Jump to content
RePaar75

Warum jammern fast alle Solo Männern ?

Empfohlener Beitrag

RePaar75
Geschrieben

Warum jammern fast alle Solo Männer rum das sie hier niemanden abbekommen?

Wir behaupten mal das davon 95% selber schuld sind. Wieso ? Wir haben da so unsere Erfahrungen gemacht.

Es fängt mit den Profil Fotos an, der Aufruf von Poppen ein Gesichtsfoto ins Profil zu stellen ist hier bei den Solos ziemlich ungehört verhalt. Wenn man sen Gesicht nicht direkt zeigen will, aus welchen Gründen auch immer kann man ja auch ein Profil Foto nehmen, auch ein Hübscher Rücken kann entzücken, aber nein es ist immer wieder die Detail Aufnahme des Genitals, dann meistens noch unrasiert (gut das ist Geschmackssache), wobei gerade diese Profile rasierte Frauen bevorzugen. Ein Ordentliches Foto würde bestimmt vielen Mails das direkte löschen ersparen.

Die Profiltexte, sofern vorhanden könnten evtl. auch etwas mehr enthalten als die üblichen Einzeiler oder der direkte Hinweis auf die Hohe Potenz des ach so gut gebauten besten Stückes, muss ja nicht die Lebensgeschichte sein, sollte die Neugierde wecken und nicht abstoßen.

Die Mails, das so Geschichten wie "habe Zeit und Lust, willste Poppen" um mal harmlos zu bleiben nicht gut ankommen steht mittlerweile in fast jedem Frauen/Paar Profil, sollte also auch bei den Herren angekommen sein. Auch hier würde ein Interesse weckender mehrzeiler wesentlich mehr Erfolg versprechen, wenn man dann noch auf das "gelesene" Profil eingeht kann das auch nicht verkehrt sein. Kann einem auch unötiges Anschreiben ersparen, denn wenn im Profiltext steht suchen keine Männer ist das meistens Ernst gemeint. Auch offensichtliche Massenmail kommen nicht gut an. Ab Premium Mitgliedschaft kann man sehen wieviele Mails jemand am Tag verschickt.

Die Angabe Single oder nicht, viele Frauen/Paare unterstützen keine Fremdgänger es gibt aber auch genug denen das Egal ist, also wieso seit ihr Solos da nicht ehrlich? Es kommt so oder so rausm schneller als euch Lieb ist, man merkt es auch sofort an eurem Verhalten also bleibt doch bei der Warheit, lügen schaffen selten ein Vertrauensverhältnis, wie es z.b. für eine Dauerfreundschafft gebraucht wird.

Zuverlässigkeit, ihr (der Mann) habt es geschafft und habt die Tel Nr. des gegenüber bekommen oder sogar schon ein Termin für ein kennenlern Treffen oder Date ausgemacht. Habt versprochen ihr meldet euch zum Tag X oder Uhrzeit Y. Dann tut das doch bitte auch, die meisten Frauen/Paare haben anderes zu tun als Stunden oder Tagelang auf Anrufe von euch zu warten. Wenn man dann noch wartet das ein Termin für ein Treffen bestätigt wird kommt das überhaupt nicht gut wenn man sich dann erst 2 Tage nach dem vorgeschlagenem Termin meldet das euch da was zwischen gekommen ist, aber jeden Tag online wart und auch noch das Profil des betreffenden besucht habt. Im Regelfall hat es sich dann mit einem Treffen erledigt. Die allgemeinen Regeln der Höfflichkeit zählen auch bei Poppen, wundert euch also nicht wenn euch da wenig verständniss entgegen gebracht wird wenn ihr euch da nicht drann haltet.

Kennen lernen/ Termine für Dates, die meisten Fr./Pa. sind berufstätig haben Kinder oder beides, also müssen sie oft ein wenig Planen, was dem gerade jetzt "geilen" Mann im Chat oder beim Mailen nicht unbedingt entgegen kommt. Klar werden auch spontane Dates gesucht, aber die meisten brauchen doch etwas Vorlauf. Wenn euch eine Frau oder Paar um ein Kennen Lern Treffen auf neutralem Boden bitten dann hat das schon seinen Grund, wir können verstehen das jemand nicht direkt in seine 4 Wände einlädt, kann ja sein das eben keine Sympathie da ist und niemand möchte zuhause von Zeitgenossen belagert werden die das nicht so sehen, tut das also nicht als Schwachsinn ab sondern freut euch das ihr das Interesse geweckt habt, denn meistens wird da mehr draus. Auch wenn eine Frau ihren Mann zum ersten Treffen mit einem "Solo" Mann mitbringt ist das als vertrauensbildende Massnahme und zum Schutz der Frau gedacht, bei uns würde niemand den anderen beim ersten mal direkt alleine irgendwo hin ziehen lassen, wir wissen beide gerne mit wem der andere dann hinterher Unterwegs ist.

Das Thema Hygene wollen wir hier nicht auch noch Breit Treten, aber das man zu einem Date Frisch geduscht erscheint sollte doch selbstverständlich sein, oder?

Eine sache noch die aber eigentlich alle betrifft Männer/Frauen/Paare. Es ist doch eigentlich nicht zuviel verlangt wenn man bei nicht Interesse zumindest den "Nein, Danke" benutzt, dann weiss jeder wo er dran ist.

Würden uns freuen wenn sich die hier so oft verschmähten mal Gedanken über das geschriebene machen und an sich arbeiten.

Vielleicht haben andere ja auch ähnliche Erfahrungen gemacht, dann dürft ihr euch hier auch gerne äußern.

lg

RePaar75


Geschrieben (bearbeitet)

psst ihr beiden.

wie könnt ihr denn auch noch ansprüche stellen?das geht ja mal gar nicht.

schliesslich habt ihr froh zu sein,wenn euch die fickwilligen herren nur so mit zuneigung überschütten.in den augen "vieler" (das ist nicht zu verwechseln mit "allen") Solos ,seid ihr ja nur hier weil euer er eure sie nicht ausreichend sexuell zufrieden stellen kann!

also tragt`s mit fassung,

wir wurden hier schon als rassisten betitelt,weil wir auch zu der in unserem profiltext gemachten aussage stehen!(die selbstverständlich gar nicht erst gelesen wurde!)

und neuerdings wurde uns auch mitgeteilt das es wenig sinn macht profiltexte überhaupt zu lesen,wegen weil:hast du einen gelesen,kennst du alle! wie geil ist das denn????

na ja,
wir sind lange genug dabei um zu wissen das es auch anders geht,bzw. es auch andere gibt.

wünschen dann mal schöne feiertage in die nachbarschaft!

lg


bearbeitet von xsuessespaarx
Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Warum jammern fast alle Solo Männer rum das sie hier niemanden abbekommen?

Zurzeit hat Poppen.de laut Startseite 2197275, davon dürften mindestens 1,8 Mio Männer sein.
Wenn drei Viertel davon gebunden wären, wären es immer noch 450 000 Solomänner.
Und wie viele jammern?
Selbst wenn es hunderte wären, wären es 0,1 % der Solomänner.

Ignoriert sie doch einfach und konzentriert Euch auf Männer, die nicht jammern, ein anständiges Profil haben, sich vernünftig benehmen können und eurer Zielgruppe entsprechen.

Davon gibt es hier genug.

Mich habe ich übrigens nicht gemeint. Ich bin kein Solomann.


bearbeitet von Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Warum jammern fast alle Solo Männer rum das sie hier niemanden abbekommen?

Wir behaupten mal das davon 95% selber schuld sind.




Sofern man was für sein Aussehen kann, habt Ihr recht! Ansonsten ist das ziemlich starker Tobak, den Ihr da so von Euch gebt

Aber nichtsdestotrotz: ebenso, wie jeder seine eigene Meinung haben darf, darf auch jeder seinen Stolz haben. Und wenn man den nicht mal für einen billigen Fick hergibt, ist man also selber Schuld. Interessante These...

Aber vll. mal ein paar Fragen zur Anregung:

1. was bringt mir ein tolles Profilfoto, wenn es sich niemand anschaut?
2. was bringt mir die Fähigkeit, die tollsten Mails schreiben zu können, wenn sie keine Sau überhaupt liest?

Hat Mann da auch selber Schuld dran?

Und überhaupt: warum sollten Solo Männer weniger jammern als Solo Frauen? Die machen ja ihr ganzes Leben lang nix anderes, als rumjammern und über auf Männer zu hetzen, als ob die was für könnten, das Frauen von Natur aus ignorant, oberflächlich und materiell sind und generell NUR Forderungen stellen?

Wer unschuldig ist, werfe bitte den ersten Stein!

Aber als jemand, der das Problem nicht kennt, ist es immer leicht, sich über andere lustig zu machen, gell?

Aber wenn Ihr meint, daß IHR mit EUREM Ton mehr Erfolg habt, dann bitte. Allerdings behaupte ich mal, daß es diesen Thread nicht gäbe, wenn dem so wäre.

Also immer erstmal schön an die eigene Nase fassen


PS: da wir hier auf poppen.de sind und nicht auf traumpartner.de oder mannfürsleben.de ist MIR ein Gesichtsfoto ehrlich gesagt völlig schnuppe! Im Dunkeln sieht man das nämlich eh nicht und mit einem Schwanz im Mund machen die wenigsten Frauen einen vorteilhaften Gesichtsausdruck, also warum sollte ich dermaßen viel Wert auf ein Kriterium legen, das eh keinen Sinn hat?

Sorry, daß ich mich dazu mal auslassen mußte, aber Euer Beitrag ist dermaßen sexistisch und diskriminierend, so sollte sich mal ein Mann über Frauen zu schreiben erlauben! Der würde direkt gelyncht werden...


bearbeitet von DomJuan
SinnlicheXXL
Geschrieben

Und überhaupt: warum sollten Solo Männer weniger jammern als Solo Frauen? Die machen ja ihr ganzes Leben lang nix anderes, als rumjammern und über auf Männer zu hetzen, als ob die was für könnten, das Frauen von Natur aus ignorant, oberflächlich und materiell sind und generell NUR Forderungen stellen?


Ich geh einfach mal davon aus, dass du nur Männer suchst, denn warum solltest du dich mit so minderwertigen Wesen wie Frauen überhaupt einlassen?


Geschrieben

Ich geh einfach mal davon aus, dass du nur Männer suchst, denn warum solltest du dich mit so minderwertigen Wesen wie Frauen überhaupt einlassen?




Du hast das scheinbar mißverstanden. Es müßte heißen: "...wenn warum sollte ich sich eine so göttliche Schöpfung wie eine Frau überhaupt mit so einem minderwertigen Wesen wie mir als Mann einlassen?"

Du hättest das Eingangsposting aufmerksamer lesen sollen


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

und mit einem Schwanz im Mund machen die wenigsten Frauen einen vorteilhaften Gesichtsausdruck, also warum sollte ich dermaßen viel Wert auf ein Kriterium legen, das eh keinen Sinn hat

Was meinst Du, wie dämlich Du aussiehst, wenn sie dir mit deinem Schwanz im Mund einen Orgasmus macht?

Ich hab das mit der Dominanz bisher so verstanden, dass das mit Achtung für die Frau verbunden sein sollte, auch wenn man sie im Spiel vielleicht demütigt. Aus diesem derben Satz spricht aber genau das Gegenteil und lässt vermuten, dass das bei dir doch nur so ne postpubertäre Gewaltphantasie ist.

Die Härte ist wahrscheinlich, dass es für derlei Blödsinn auch noch eine weibliche Klientel gibt - aber die sind dann selbst Schuld.

Igitt!


bearbeitet von Lichtschimmer
SinnlicheXXL
Geschrieben

Wenn er Frauen nur in Form von Huren kennt, dann ist klar, dass er diese für oberflächlich und materiell hält. Und dass sie Forderungen (nämlich nach deinem Geld) stellen, sollte vorher klar sein!

Wenn du schon so viel Geld hast (was ich bei einem 26-jährigen bezweifle), dann leiste dir doch wenigstens schöne Huren. Sex im Dunkeln machen doch nur Klemmis...

Übrigens: So jung, so ein interessantes Foto und schon so sarkastisch?? Oder will da einfach jemand stänkern?


Geschrieben (bearbeitet)



Wir behaupten mal das davon 95% selber schuld sind. Wieso ? Wir haben da so unsere Erfahrungen gemacht.




manne seid ihr gemein - und das so kurz vor heiligabend.......




Wer unschuldig ist, werfe bitte den ersten Stein!

.



hab ich, war nen findling


bearbeitet von ampaarbln
Thomas2359
Geschrieben

Also: da ich mal vor vielen Jahren das empfehlenswerte Seminar " Lerne stöhnen ohne zu leiden" besucht und summa cum laude abgeschlossen habe, gehöre ich nicht zu der Jammerlappenfraktion.

Wollt ich nur mal klar stellen ......


RePaar75
Geschrieben (bearbeitet)

Zu den Männern die sich hier angegriffen fühlen können wir nur sagen:
"Wer sich den Schuh anzieht, dem passt er auch."

Wir suchen hier auch nicht den Traumpartner fürs Leben, den haben wir schon gefunden.

Wir möchten hier nur nette Leute kennen Lernen mit denen man eine Menge Spass haben kann und dazu gehört einfach etwas Anstand und Niveau.

Es mag sein das viele Männern meinen das keiner auf ihre Profile achtet, das stimmt nicht sonst würden wir das ja nicht bemängeln. Bei der harten Konkurenz wie gerade jemand schrieb ca 1,8 Mio. Männern muss Mann sich schon versuchen hervor zu heben.

Was unseren Ton angeht, wir versuchen genauso Höfflich mit unseren gegenüber umzugehen wie wir es uns selber wünschen würden.

Mit dem aussehen haben wir nur insofern ein Problem das wir halt ungern Fotos von unrasierten Genitalien anschauen, für das aussehen können die wenigsten Menschen überhaupt etwas (solange man sich pflegt) und das haben wir auch nirgendswo bemängelt
oder erwähnt. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters.

lg

das RePaar75


bearbeitet von RePaar75
Geschrieben

Vielleicht haben andere ja auch ähnliche Erfahrungen gemacht, dann dürft ihr euch hier auch gerne äußern.



Ich bin neu hier, und würde das aus Sichtweise eines Paares natürlich auch nicht verstehen. Ausgemachte Dates sind ausgemachte Dates. Ich meine, wir haben doch wohl Alle genug damit zu tun, unseren Tagesablauf auf die Reihe zu bekommen, oder? Eine Absage - so früh wie möglich - ist das Mindeste, was man verlangen kann.

Allerdings muß man berücksichtigen, daß nicht alles so ist, wie es scheint. Solo-Männer sind vielleicht gar keine Solo-Männer, und ihre Lebensgefährtinnen machen eventuell manches Date relativ kurzfristig zunichte.

Ungepflegtheit ist durch nichts zu entschuldigen, allerdings stelle ich mir den Auftakt eines reizvollen Abends mit einem Paar oder eine Solo-Frau durchaus so vor, daß man gemeinsam duscht oder der Gast duscht und dann nackt vor seine Gastgeber tritt.


Geschrieben

Zunächst allgemein: Ein Jammerthread, der sich über Jammerthreads aufregt, ist auch ein Jammerthread. Dies nur nebenbei.
Für mich entscheidend ist die Frage, ob die Kritik berechtigt ist und was mit der Kritik bezweckt werden soll.

Konkret zum TE:
Empfindet einer die Kritik als nicht berechtigt, dann wird abgewatscht:
"Wer sich den Schuh anzieht, dem passt er auch."

Das halte ich nicht nur für eine gewagte Hypothese, sondern ist für Erkenntnisgewinn beim TE nicht geeignet. Anscheinend geht es dem TE eher darum anderen Leuten zu sagen, wie sich zu verhalten haben.
Frage an die TE: Würdet ihr euch von jemanden belehren lassen, der sich selbst als unbelehrbar darstellt?


Fakt ist doch wohl eher, dass ihr zwar eueren Traumpartner schon kennt, aber irgendwas scheint euch massiv zu nerven, ansonsten hättet ihr diesen Fred nicht aufgemacht.
Verstehe die Aufregung nicht so ganz, denn nach euerem Profil sucht ihr überhaupt keine Solo-Männer. Ich würde mich jedenfalls nicht über Angebote homosexueller Männer, wie auch immer rasiert, aufregen. Das ist nicht meine Zielgruppe. Ich würde deren PN's löschen.

Wenn ich keine Solo-Männer suche, dann wäre es mir auch egal, ob sie ein Gesichtsbild in der Gallery hätten, wofür es auch z.B. berufliche Gründe geben könnte.



Es ist auch völlig egal, ob die Solo-Männer eueren Ratschlägen folgen oder nicht, das Zahlenverhältnis zwischen Männern und Frauen bleibt davon unberührt. Es hat hier im Forum mal eine Stichprobe gegeben, da kam man auf ein Verhältnis von, ich glaube, 1:7.
Da werden immer welche übrigbleiben, die keine abbekommen. Soo dauerfeucht, nymphoman können die Frauen gar nicht sein, um rein rechnerisch alle befriedigen zu können, selbst wenn alle Männer ein charmanter Bad Pritt wären, dann würden sich andere Frauen in Jammerthreads darüber auslassen, dass sie viel lieber George Clooney hätten und dieser dämliche Brad solle endlich mit seinen elendigen PN-Spams aufhören.


Vielleicht sind ja gar nicht die Solo-Männer, die ihr ohnehin nicht treffen wollt, euer Anliegen, sondern die Männerjammerthreads?

Wenn vom TE Solo-Männern unterstellt wird unbegründet zu jammern, wohlgemerkt unter Berücksichtigung, dass bei dem Zahlenverhältnis immer einige Männer leer ausgehen, wie soll man dann die Jammerthreads derjenigen bewerten, die einem Überangebot an Männern entgegenstehen und trotzdem unzufrieden sind?


Ich habe mir einfach mal zwei Jammerthreads heraus gesucht. Geschlechtsneutral einen Männerjammerthread und einen Frauenjammerthread. Natürlich habe ich nicht den Anspruch damit repräsentativ zu sein. Sie sollen lediglich Beispiele für meine Argumentation darstellen.



Männerjammerthread:
http://www.poppen.de/forum/showthread.php?p=5968246#post5968246

Frauenjammerthread:
http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=1401037


Im Männerjammerthread sagten mehrere Frauen aus, dass es zwar diese "Ey-Figgn?" PN's gibt, aber nun auch nicht soo häufig. Jedenfalls wurde darin kein repräsentatives Phänomen gesehen. Unter "Ey-Figgn?" subsummiere ich auch Schwanzbilder und alles, was man im mitteleuropäischen Raum bei Kontaktaufnahme im allgemeinen unhöflich/unangemessen findet.

Diese Aussagen stehen völlig konträr zu der von den TE gemachten Hypothese, dass die Mehrheit der Solo-Männer sich unangemessen verhält. Aber wenn ich als Solo-Mann eine solche Aussage träfe, dann würde ich mir womöglich noch irgendwelche Schuhe überziehen, deswegen belasse ich es beim Hinweis auf die Quelle.
Auch die TE haben im Männerjammerthread nicht auf ihre persönliche Sichtweise aufmerksam gemacht. Die Frauen und Paare können ja viel erzählen, was bei ihnen so alles im Postfach landet, aber man möge doch bitte eine Darstellung beibehalten und sie nicht beliebig der situativen Argumentation anpassen. So etwas kann ich jedenfalls nicht ernst nehmen.

Beim Vergleich obiger Jammerthreads fiel mir auf, dass der Mann berechtigterweise auf sein unberechtigtes Jammern hingewiesen wurde, denn bei seiner Statistik hatte er keinen Grund sich zu beschweren.
Beim Jammerthread der Frau ist man vergleichsweise sanft mit ihr umgegangen. Obwohl sie noch nicht einmal einen konkreten Sachverhalt benannt hat, über den sie sich beschwert, sondern lediglich eine Gruppe beschimpft hat, über die sie jammert.
Der ging es wohl eher darum sich mal im Universum auszukotzen.
Mich hat es jedenfalls überrascht, wie viele auf so einen Trollbeitrag reingefallen sind.

Jedenfalls sehe ich keinen Grund die Jammerthreads der einen Gruppe anders zu bewerten als die Jammerthreads einer anderen Gruppe.

Mein Vorschlag:
Wenn ihr wisst, wie man es macht, dann macht es doch, statt anderen zu sagen, wie sie es machen sollen.
Schließt eueren Posteingang für initiative PN's mit einer entsprechenden Botschaft im Profil und schreibt diejenigen an, die ihr für geeignet haltet und zwar in der für euch geeigneten Weise.


Und um das noch, ungeachtet der Schuhfrage, letztlich klar zu stellen:
Nein, ich beschwere mich nicht darüber, dass man auf meine PN's nicht antwortet. Das wäre eine Haltung, die mich an mir zweifeln ließe, aber mann muss sich auch nicht jede Unterstellung bieten lassen.


RePaar75
Geschrieben

@Stromer

Wir hatten eine ganze Zeit im Profil stehen das wir Männer suchen, mit sehr genau definierten Wünschen bzgl. Vorlieben, Alter, Beziehungsstatus usw. Ergebniss ist du bekommst am Tag ca. 10-15 Mails von denen im Schnitt 2/3 das Profil nicht gelesen haben da sie schon nicht unseren Vorgaben entsprachen oder sie haben es bewusst Ignoriert. Das restliche 1/3 ist durch die oben genannten Dinge aufgefallen.
Das wir nicht mehr konkret suchen Mann im Profil stehen haben bedeutet nicht das wir nicht von ihnen angeschrieben werden, bzw. nicht mehr suchen, aber die Anzahl der Mails reduziert sich auf ca. 10 pro Woche, was immer noch ausreichend ist für o.g. Erfahrungen und auch wieder zeigt das das Lesen der Profile nicht so wichtig ist sonst würden diese Mails ja auch nicht in unserem Postfach landen.

Es ging auch nicht darum hier vorhandene Jammer Threads aufzugreifen. Sondern darauf einzugehen das man beim Chatten oder Mailen mit Solo Männern immer wieder zu hören bekommt das sie hier noch keine Kontakte hatten oder es noch zu keinem Date gekommen ist, und ob wir nicht Lust auf ein Date mit ihnen hätten.

Nach einem Blick auf dein Profil wissen wir nun das du hier anscheinend schon sehr umfangreiche Erfahrungen bezüglich Mail Kontakt hier bei Poppen hattest du hast immerhin schon sage und schreibe 0 Mails verschickt und genausoviele erhalten. Dein Profil ist schon 58 mal aufgerufen worden so das wir davon ausgehen das du hier seit ca 2-3 Wochen angemeldet bist.
Du hast ja sogar in einem Punkt recht, uns Nerven obige Dinge so sehr das wir uns genötigt sahen unserem Frust etwas Luft zu machen.

Wenn du dir bei deinen Mails genauso viel Mühe gibst wie bei deiner Recherche, wirst du hier sicherlich auch ohne Fotos im Profil Erfolg haben und evtl. jemanden kennen lernen. Wir hoffen das du hier nur positive Erfahrungen machst, wünschen dir da viel Glück.

lg

RePaar75


Geschrieben

Ich möchte jetzt nicht das meine folgenden Zeilen als Gejammer interpretiert werden.
Ich für mein Teil suche mir die Menschen, mit denen ich gerne in Kontakt treten möchte, sehrwohl aus wo es von der Profilbeschreibung her passen könnte und schreibe diese dann auch zuvorkommend und höflich an.
Ich habe nun die leidliche Erfahrung machen müssen, dass es sowohl bei Frauen und Paaren eine niveaulose Unsitte geworden ist Anschreiben ungelesen und ohne das auf das Profil zu schauen gelöscht werden. Da fragt Man(n) sich irgendwann mal, was wollen diese Menschen hier bei poppen.de ? Mich beschleicht hier so manchmal das Gefühl, das diese Platform zu einer reinen Verarschplatform verkommt. Vielleicht sollte ich mal tatsächlich in meiner Artikulierung eine Schublade tiefer greifen, eventuell verstehen diese Menschen dann was ich möchte.


Geschrieben (bearbeitet)

@RePaar75

Sorry, wenn ich euch da etwas harsch angegangen bin, aber es ist hier leider so, dass alle paar Tage eine neue Sau durchs Forum gejagt wird. Der Tenor ist jedesmal wie niveaulos und was weiß ich noch alles die Männer sind. Und irgendwann reicht es einem so etwas lesen zu müssen. Die Masse lässt den Kragen platzen.
Es war auch eine spannende Frage, ob die üblichen Verdächtigen eueren Thread dazu verwenden werden ihr Mantra eines verqueren Männer-Weltbildes hier zu verbreiten.
Aufgrund der von mir angegebenen Quellen hätten die aber ein Argumentationsproblem gehabt.
Wenn die Realität so wäre, wie hier im Forum manchmal dargestellt, müsste man sich kastrieren lassen.



Wenn ihr keinen Solo-Mann sucht, dann würde ich das evtl. noch mal zusätzlich ins Profil schreiben und dann könnt ihr euch sicher sein, dass jede PN, die trotzdem von einem Solo-Mann kommt es nicht wert ist gelesen zu werden. Einfach löschen, statt sich rumzuärgern.
Es liegt neben diesen penetranten Spammern aber in der Natur der Sache, dass man auch ungeeignete Angebote erhält. Neulich bekam ich eine Diskussion von zwei devoten mit, die unterschiedlicher Ansicht waren, wie das Erstanschreiben zu sein hat. Die Eine wollte ein ihrer Neigung entsprechendes Erstanschreiben, die Andere zunächst ein ganz normales. Egal wie man es macht, in einem der beiden Fälle würde das Erstanschreiben eines Mannes als ungeeignet empfunden werden.

Wenn ihr aber neben Paaren und Frauen auch Single-Männer sucht und die Werbeflut nicht verträgt, dann würde ich wie gesagt initiative Angebote dieser Herren konsequent löschen und mich selber auf die Suche machen. Es gibt Paare, die das genau so handhaben. Steht auch in deren Profil.


Es ist meiner Meinung nach wie mit dem ganz normalen realen Briefkasten. Wenn ich auf den Briefkasten ein Schild mache "Bitte keine Werbung", dann reduziert sich das Volumen des Altpapiers, das ich entsorgen muss, aber ich muss damit leben, dass mir vielleicht ein Schnäppchen im Discounter entgeht, welches ich sonst in der Werbung gesehen hätte. Dann muss ich mich halt selber um Preisinformationen kümmern. Völlig blocken kann ich die Werbung im Briefkasten nicht. Es gibt immer noch genug Schlawiner unter den Werbetreibenden, die durch persönliche Adressierung durchkommen.
Ähnlich läuft es auf solchen Kontakt-Plattformen.


Macht euch mal keinen Kopp um meine Statistik. Diese zeigt lediglich, dass ich schon unter geistiger Umnachtung leiden müsste, wenn ich mich darüber beschweren würde hier keine Frau abbekommen zu haben. Nicht mehr, und nicht weniger.


@somebody
Ich bin nicht der Ansicht, dass die Nichtbeantwortung eines Erstanschreibens eine Unsitte darstellt. Es ist lediglich die zeitsparende Variante jemandem zu sagen, dass man kein Interesse hat. Die Gründe dafür können vielerlei sein. Z.B. das man grad einfach keine Zeit hat und ohnehin schon mehrere Kandidaten mit denen man Kontakt aufgenomen hat in der "Warteschlange" stehen. Es kann auch sein, dass man denjenigen als nicht passend einstuft. Aber gerade bei einem Erstanschreiben ist man doch zu keiner Rechenschaft verpflichtet, warum man grad nicht möchte.
Auf der Seite des Betreibers wird auf das Ungleichgewicht beim Zahlenverhältnis zwischen Männern und Frauen hingewiesen. Insofern kann ich dem Betreiber keine "Verarsche" unterstellen.
Etwas anderes wäre es, wenn einzelne Individuen ihren Auftritt hier zu so einer Art Selbstbewussteinstraining oder Ermittlung des Marktwertes benutzen.


bearbeitet von stromer23
root82
Geschrieben (bearbeitet)

Warum jammern fast alle Solo Männer rum das sie hier niemanden abbekommen?


Definiere jammern. Wenn ich sage: "Es schreiben 99% der Frauen nicht zurück" wird das gerne als Jammern bezeichnet. Ich würde es Tatsachenbericht nennen.


Es fängt mit den Profil Fotos an


Ich hab keins unter 4 Sternen. Ändert nichts.


Die Profiltexte, sofern vorhanden könnten evtl. auch etwas mehr enthalten als die üblichen Einzeiler oder der direkte Hinweis auf die Hohe Potenz des ach so gut gebauten besten Stückes, muss ja nicht die Lebensgeschichte sein, sollte die Neugierde wecken und nicht abstoßen.


Auch 5 Sterne im Profil und gelegentliche Mails von Leuten, die es nicht schlecht finden ändern nichts daran, dass man ignoriert wird.


Die Mails, das so Geschichten wie "habe Zeit und Lust, willste Poppen" um mal harmlos zu bleiben nicht gut ankommen steht mittlerweile in fast jedem Frauen/Paar Profil, (...) wenn man dann noch auf das "gelesene" Profil eingeht kann das auch nicht verkehrt sein.


Mailbewertung von 10, jede Mail individuell ans Profil angepasst -&gt ändert nichts

viele Frauen/Paare unterstützen keine Fremdgänger


Singles bekommen keinesfalls mehr Zuschriften.


Zuverlässigkeit,


Ich habe noch nie ein Telefonat/ Date/ usw. vereinbart zu dem ich nicht erschienen wäre. Um das zu können müsste man auch erst mal eine Antwort bekommen.

Klar werden auch spontane Dates gesucht, aber die meisten brauchen doch etwas Vorlauf. Wenn euch eine Frau oder Paar um ein Kennen Lern Treffen auf neutralem Boden bitten dann hat das schon seinen Grund, wir können verstehen das jemand nicht direkt in seine 4 Wände einlädt,


Auch Männer brauchen Vorlauf. Wir haben auch anspruchsvolle Jobs und sind nicht jederzeit bereit. Neutraler Boden ist auch für viele Männer kein Problem.


Das Thema Hygene wollen wir hier nicht auch noch Breit Treten, aber das man zu einem Date Frisch geduscht erscheint sollte doch selbstverständlich sein, oder?


Und 95% der Männer duschen sich nicht? Schon klar ...


Eine sache noch die aber eigentlich alle betrifft Männer/Frauen/Paare. Es ist doch eigentlich nicht zuviel verlangt wenn man bei nicht Interesse zumindest den "Nein, Danke" benutzt, dann weiss jeder wo er dran ist.


Das hab ich mir auch schon öfter gedacht. Manche lesen allerdings nicht mal die Mail. Selbst wenn im Betreff ein Bezug auf das Profil steht.


Würden uns freuen wenn sich die hier so oft verschmähten mal Gedanken über das geschriebene machen und an sich arbeiten.


Ich würde mich freuen, wenn die Damen und Paare nicht so belehrend wären und Menschen dafür individuell behandeln.
Es ist schon sehr anmaßend, dass 95% der Männer hier als doof, notgeil und unhygienisch bezeichnet werden.


Zu den Männern die sich hier angegriffen fühlen können wir nur sagen:
"Wer sich den Schuh anzieht, dem passt er auch."


Natürlich ist keine Gegendarstellung erlaubt ;-)


Wir möchten hier nur nette Leute kennen Lernen mit denen man eine Menge Spass haben kann und dazu gehört einfach etwas Anstand und Niveau.


Ich kugel mich gleich am Boden vor lachen. 95% der Männer als notgeile, stinkende Idioten bezeichnen und dann Anstand und Niveau fordern ...


Es mag sein das viele Männern meinen das keiner auf ihre Profile achtet, das stimmt nicht sonst würden wir das ja nicht bemängeln. Bei der harten Konkurenz wie gerade jemand schrieb ca 1,8 Mio. Männern muss Mann sich schon versuchen hervor zu heben.


Sucht mal ein einziges Frauenprofil, das weniger Bewertungen hat als mein Profil. Nun bin ich aber seit Jahren hier dabei, verhalte mich angemessen (was Ihr sicher anders seht, da man als minderwertiger Mann sicher kein Paar kritiseren darf), beteilige mich im Forum und schreibe (laut Mailbewertung) auch vernünftige Mails.
Selbst ein absolut leeres Frauenprofil (bis auf die Muss-Felder) hat in der Regel ein Vielfaches von Besuchern und Bewertungen.

Was unseren Ton angeht, wir versuchen genauso Höfflich mit unseren gegenüber umzugehen wie wir es uns selber wünschen würden.


*lol* Der Ton Eures ersten Beitrags ist unter aller Würde. Wo steckt da bitte die Höflichkeit? Euer Heiligenschein hat ne ganz schöne Delle ...


bearbeitet von root82
Delphin18
Geschrieben

Ich will Dir gar nicht groß widersprechen. Nur:

Definiere jammern. Wenn ich sage: "Es schreiben 99% der Frauen nicht zurück" wird das gerne als Jammern bezeichnet. Ich würde es Tatsachenbericht nennen.

Das ist kein Tatsachenbericht, sondern bestenfalls ein Erfahrungsbericht (Deine Mailstatistik lässt übrigens etwas anderes vermuten).
Meine Erfahrung ist: mehr als 80% der angeschriebenen Frauen schreiben zurück.

Da nicht beides eine allgemeingültige Tatsache sein kann, stellt sich die Frage: mache ich etwas falsch oder machst Du etwas falsch.

Eine Theorie wäre: Du selektionierst nicht genau genug, welche Frauen/Paare Du anschreibst.


Maigloeckchen65
Geschrieben

..meist lese ich erst alles...

....


PS: da wir hier auf poppen.de sind und nicht auf traumpartner.de oder mannfürsleben.de ist MIR ein Gesichtsfoto ehrlich gesagt völlig schnuppe! Im Dunkeln sieht man das nämlich eh nicht und mit einem Schwanz im Mund machen die wenigsten Frauen einen vorteilhaften Gesichtsausdruck, also warum sollte ich dermaßen viel Wert auf ein Kriterium legen, das eh keinen Sinn hat?......



ABER dazu fällt mir nur ein: ich möchte deinen vorteilhaften Gesichtsausdruck sehen, wenn dir eine im Dunklen in dein "Prachtstück" beißt - herzhaft

PS: Mädels, vergesst die Taschenlampe und Omas 2. nicht!!! er sieht ja eh nix....


Delphin18
Geschrieben

Ich bin der Überzeugung, Hänschen Dummdomm weiß genau, dass es für eine Frau gar keinen anderen Grund gibt, überhaupt den Mund zu öffnen.


devdom50
Geschrieben

Machen wir uns nichts vor, wir haben alle bestimmte Ansprüche und lernen mit der Zeit, Kompromisse einzugehen.
Ich mag an Poppen.de gerade diese Verdeutlichung der tatsächlichen Verhältnisse, die man sich ja sonst mühsam im Leben erst herausarbeiten muss.
Hier bekommt man Alles auf dem Präsentierteller und kann in kürzester Zeit wertvolle Schlüsse ziehen.
Und es ist nun mal im Leben so, dass diejenigen, die a priori besonders begehrt sind (z.B. aufgrund ihres Aussehens, also das "schöne Geschlecht"), es nicht nötig haben, besondere andere/weitere Qualitäten, z.B. hinsichtlich Fleiß und Verbindlichkeit, zu entwickeln.
Jedes gute Pferd springt nur so hoch, wie es muss.

Vor vielen Jahren, als meine Frau auch noch in einer sexuellen Experimentierphase war (die ich leider nicht abschließen konnte), haben wir es auch einmal als Paar versucht (dazu unten mehr).
Poppen.de gab es damals noch nicht, nur die klassischen Kontaktbörsen.
Ich hatte vorher versucht, eine Frau für Sex über Anzeigen im Internet zu finden. Habe dabei in der Anzeige offengelegt, dass ich gebunden bin und dass das auch so bleiben soll.
Innerhalb von ca. 2 Wochen kamen 5 Antworten, 3 davon von Professionellen, 2 waren Hinweise auf "tolle (kostenpflichtige) Internetseiten", wo ich "sicher Erfolg haben würde".
Diese Erfahrung wurde in anderen Kontaktbörsen noch getoppt durch noch weniger bis keine Antworten.

Ich habe dann eine ähnliche Anzeige nochmal aufgegeben, auch in allen Kontaktbörsen, die seinerzeit aktuell waren, wobei ich nicht darauf hingewiesen habe, dass ich gebunden bin.
Ganz andere Resonanz, deutliche Angebote.
Es stimmt, was die Frauen hier diesbezüglich äußern, es macht etwas aus, wenn man in der Anzeige schon darstellen kann, dass man intellektuell und kreativ was auf dem Kasten hat.
Aber definitiv nur, wenn man Single ist oder sich als solcher ausgibt.
Als Verheirateter ist man bei Frauen sexuell tabu, und bei den Paaren auch, wobei da wohl eher indirekt, denn er wird ihr nicht erklären wollen, dass er das ggf. anders sieht/fühlt.
Es waren so an die 20 verwertbare Antworten, die ich also als Single auf meine Anzeige bekommen hatte.
Da ich meiner Frau versprochen hatte, die potenzielle Geliebte diesbez. nicht zu bescheißen (und es auch nicht will, da ist auch ein gewisser Stolz oder Trotz im Spiel), war meine Rückantwort die Aufklärung, womit sich der Kontakt wieder erledigt hatte.

Und dann haben wir es als Paar versucht und einen Bi-Mann gesucht, jetzt gezielt jemanden der verheiratet ist. Es war unsere Angst an der Stelle, dass die Single-Männer sich viel mehr herumtreiben und weniger vorsichtig sind (ist jetzt keine Unterstellung an die Singles hier und wahrscheinlich eine unbegründete Angst, aber sie war da).

Haltet Euch fest, wir haben in zwei Wochen über 300 Antworten auf unsere Anzeige bekommen. Ich war erschlagen.
Ich hatte mir fest vorgenommen, nicht so "doof" zu sein, wie die anderen, die ich vorher selbst vergeblich aufgrund ihrer Anzeigen angeschrieben hatte und die nie geantwortet haben.
Aber bei 300?
Ich habe also tatsächlich erst mal dieselbe Rückantwort an Alle formuliert, die den Kreis weiter einschränken sollte, habe allen 300 dieselben weiteren Fragen gestellt.

Seitdem habe ich Verständnis dafür, wenn Frauen nicht auf Emails antworten.
Ich denke, je attraktiver sie für die große Menge der suchenden Männer sind, desto mehr Briefe haben sie in der Mailbox und desto unmöglicher ist es ihnen, Allen zu antworten.

Die meisten Männer reagieren nun mal visuell, es geht den (schönen) TV und TS hier wohl ähnlich, wie den Frauen.
Also denken wir einfach mal in Ruhe über das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und den daraus resultierenden Folgen nach.
Das ist ein ganz natürliches Regelverhalten, es stellt sich ein Gleichgewicht ein, was für die Mehrheit nur befriedigend sein kann, solange Angebot und Nachfrage auf 50:50 basieren.
Für verheiratet Männer ist das aber eher 1:99 oder noch ungünstiger.
Wobei es hier durchaus auch gebundene Frauen gibt, die einen Mann suchen.
Aber da steht sogar in den Profilen schon, dass sie ausdrücklich einen Single-Mann suchen.
Stellt Euch mal vor, ich würde hier ausdrücklich eine Single-Frau suchen.
Ha, ha, ha ...

Das ist kein Jammerbeitrag, um da vorzubeugen, einfach nur ein Tatsachenbericht, wie Andere das hier auch schon ausgedrückt haben.

Also, liebe "Kollegen", nehmt den Druck etwas raus, nehmt "die Frauen" nicht so wichtig, sonst seid ihr immer die nasgeführten. Sie können gar nicht anders, weil sie immer "den Einen" suchen.

Liebe Grüße,
Tobby


Maigloeckchen65
Geschrieben

Das ist kein Jammerbeitrag



Stimmt, das ist ein Armutszeugnis.



Machen wir uns nichts vor, wir haben alle bestimmte Ansprüche und lernen mit der Zeit, Kompromisse einzugehen.
Ich mag an Poppen.de gerade diese Verdeutlichung der tatsächlichen Verhältnisse, die man sich ja sonst mühsam im Leben erst herausarbeiten muss.
Hier bekommt man Alles auf dem Präsentierteller und kann in kürzester Zeit wertvolle Schlüsse ziehen.
Und es ist nun mal im Leben so, dass diejenigen, die a priori besonders begehrt sind (z.B. aufgrund ihres Aussehens, also das "schöne Geschlecht"), es nicht nötig haben, besondere andere/weitere Qualitäten, z.B. hinsichtlich Fleiß und Verbindlichkeit, zu entwickeln.
Jedes gute Pferd springt nur so hoch, wie es muss.

......


Wer hat dir sooo schwer mitgespielt???

Man kann Kompromisse eingehen - muß aber nicht.

... wertvolle Schlüsse - ja das kommt vor

Aber du bist echt arm dran, wenn du keine Qualitätsansprüche stellst. Manchmal denke ich: Leuts, wieso kauft ihr euch keine Gummipuppe, die ist immer bereit, immer geöffnet, die meckert nicht, wendet sich nicht ab, mit der muß man keine Mails wechseln..... könnte sooo einfach sein....

.....

Also, liebe "Kollegen", nehmt den Druck etwas raus, nehmt "die Frauen" nicht so wichtig, sonst seid ihr immer die nasgeführten. Sie können gar nicht anders, weil sie immer "den Einen" suchen.

Liebe Grüße,
Tobby


"den Einen"? - falsch, den Anderen, den, der anders ist

und an der Nase führen tut man/frau sich selbst...


Nettergeilerer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin Single jammere nicht und gebe die Hoffnung auch nicht auf dennoch hier jemanden nettes kennenlernen zu können! Auch wenn es sicher schwer sein wird es in die Tat umzusetzen, da es schwer ist bei der Vielzahl der männlichen User sich hier durchsetzen zu können und nicht in der Flut von tausenden Mails unterzugehen! Das ist eben hier bei Poppen und trotzdem bleibe ich noch hier und schreibe weiter nette Frauen an und hoffe auf Antworten!! Frohes Fest und seit lieb zu einander!!


bearbeitet von Nettergeilerer
devdom50
Geschrieben

@Maiglöckchen

Interpretierst Du da nicht ein wenig viel aus Deinem Weltbild hinein?
Und hast Du überhaupt richtig gelesen?
Wo steht, dass ich keine Ansprüche stelle?

Ob Du nun den Anderen suchst oder den Einen, spielt doch keine Rolle.
Allerdings ist es richtig, dass man seinen Träumen nachgehen sollte, das tun aber die Männer hier genauso, wie die Frauen.
Offensichtlich sind die Ziele nicht dieselben.
Oder, von beiden Seiten betrachtet, gibt es immer die Menschen nicht, die man eigentlich sucht.
Wobei ich es allerdings strikt ablehne, die Männerträume und die Frauenträume gegeneinander aufzurechnen und ihnen gar unterschiedliche Qualitäten zuzuweisen.
Wer den Unterschied der Geschlechter nicht kennt oder ihn gar nicht zur Kenntnis nehmen will, nur um keine Kompromisse eingehen zu müssen, wird irgendwann schrullig und ist nicht mehr beziehungsfähig.
Man/frau muss eben lernen.

Liebe Grüße,
Tobby


Geschrieben

Devdom, dein Profil finde ich gar nicht schlecht! Warum du dennoch so große Probleme hast, kann ich schlecht beurteilen. Möglicherweise weil du allein durch dein Nick ziemlich auf den BDSM-Bereich begrenzt bist und dann auch noch switchst.

Aber für die Männer ist es hier doch in erster Linie ein numerisches Problem. Wenn der Frauenanteil bei Poppen.de nur 10% beträgt, gehen nun mal 90% der Männer leer aus.

Als verheiratete Frau habe ich gezielt nach gebundenen Männern gesucht und nein, keinesfalls nur den Einen!


×