Jump to content

Was treibt Mann/Frau dazu sich hier rumzutreiben?

Empfohlener Beitrag

Marie-Anne
Geschrieben
Am 31.5.2016 at 18:14, schrieb Koki-Teno:

Da ich ebenfalls liiert bn und meine Partnerin von meinen Aktivitäten hier nichts weiß, bin ich einer der "Betrüger", die teilweise nicht gern gesehen sind. Allerdings differenziere ich zwischen Beziehung und Sex. In einer Beziehung sollte guter Sex dazu gehören. Zu gutem Sex gehört allerdings nicht zwingend eine Beziehung.

Auch bin ich nicht bereit, meine gute Beziehung dem Trieb zu opfern, dem ich hier nachgehe. Meine Partnerin macht nichts, aber auch gar nichts falsch. Ich benötige halt hin und wieder fremde Haut.
Man mag mich als Betrüger beschimpfen, aber ich bin mit mir im Reinen.

Natürlich liest man in vielen Profilen "keine gebundenen Männer". Ich kann das teilweise angeführte Argument "ich will nicht helfen, die Partnerin zu betrügen" nicht nachvollziehen. An dieses angebliche Solidarverhalten anderen, unbekannten Frauen gegenüber glaube ich nicht.
Als gebundener Mann ist man zeitlich allerdings viel eingeschränkter. Und DAS ist für mich ein nachvollziehbares Argument, mit dem eine Frau erklären kann "warum sollte ich mir das antun?"

Fazit: Als gebundener Mann hat man es bei ehrlicher Angabe des Beziehungsstatus und fehlendem Profilbild (aus Diskretionsgründen) nicht leicht. Aber warum sollte das Leben auch leicht sein? *lach*

Nein es ist nicht nur die Solidarität mit den Partnerinnen und fehlende, zeitliche Flexilibität, die mich davon abhalten würde.

Welche Frau ist bereit sich zu"opfern", nur um irgendwelche "ausserehelichen Triebe" zu befriedigen?

Vielleicht nur, weil der Mann zu geizig ist, oder der Ehefrau die Kosten für die Prostituierte nicht erklären kann(will)?!

Außerdem denkt sich wohl so manche Frau,  dass sie selbst auch mal in diese Lage kommen könnte und das nicht besonders witzig finden würde, wenn man(n) sie belügen und hintergehen würde...erst recht nicht, wenn der "eheliche Sex"... angeblich nichts zu wünschen übrig läßt.....

Fazit: als ehrliche Frau, hat man es hier leicht...und ist mit sich im Reinen.

Rubensengel165
Geschrieben

Ich bin verheiratet, und das bleibt auch so! Die Hintergründe? Tun erst mal nichts zur Sache! Finde ich! Ich bin hier, weil ich genussvolle, intensive  und erotische Erlebnisse suche, nicht ständig wechselnd, lieber selten und dann besonders intensiv (nein das widerspricht sich nicht, sondern ist meine Erfahrung, das soetwas geht). 

Und das ist meine Art von Ehrlichkeit: Dass ich über das warum und weshalb nicht viele Worte verliere hat etwas mit dem Respekt gegenüber meinem Ehemann zu tun. Über meine Einstellung kann man denken wie man will, das ist auch ok und ich lese und höre mir gerne andere Denkweisen an. 

Eine klare einfache Ansage. Dass damit jede/r konform geht, ist ok, und respektiere ich, so wie ich auch Menschen mit anderen Einstellungen respektiere. 

Genauso ist mir bewusst, dass meine Vorstellung und eine Erwartungshaltung an die Plattform mir wahrscheinlich sehr selten mal einen "Treffer" bescheren wird. So ist das Leben.. bunt und vielfältig, mal gewinnt man, mal verliert man und wenn man verliert gibt es noch genug andere Möglichkeiten ein schönes Leben zu genießen.

  • Gefällt mir 2
Koki-Teno
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Marie-Anne:

Nein es ist nicht nur die Solidarität mit den Partnerinnen und fehlende, zeitliche Flexilibität, die mich davon abhalten würde.

Welche Frau ist bereit sich zu"opfern", nur um irgendwelche "ausserehelichen Triebe" zu befriedigen?

Vielleicht nur, weil der Mann zu geizig ist, oder der Ehefrau die Kosten für die Prostituierte nicht erklären kann(will)?!

Außerdem denkt sich wohl so manche Frau,  dass sie selbst auch mal in diese Lage kommen könnte und das nicht besonders witzig finden würde, wenn man(n) sie belügen und hintergehen würde...erst recht nicht, wenn der "eheliche Sex"... angeblich nichts zu wünschen übrig läßt.....

Fazit: als ehrliche Frau, hat man es hier leicht...und ist mit sich im Reinen.

Ich denke, die meisten Männer hier haben gar kein Interesse daran, zu einer Prostituierten zu gehen. Insoweit dürfte die finanzielle Seite gar nicht entscheidend sein.
Ein Mann sucht eine Frau für guten Sex, nicht eine "Illusion" von gutem Sex.

Ich frage mich auch, weshalb sich eine Frau "opfert", wenn sie mit einem gebundenem Mann schläft. Es geht um wechselseitigen Genuss. Ich hinterfrage auch nicht die Motive der Frau. Man mag es anders sehen, aber ich bin nicht in diesem Forum, um moralische Bedenken und unterschiedliche Wertvorstellungen zu der Thematik "wann darf wer mit wem" auszutauschen. ;)
Aber: Jeder entscheidet für sich selbst.

  • Gefällt mir 4
Marie-Anne
Geschrieben

Ist eigentlich ziemlich einfach...Mann "opfert" seine Ehe nicht seinen Trieben...und Frau "opfert" sich nicht nur für diese Triebe.

Weil Frau nicht nur Sex möchte.... soll es geben...auch hier, sogar mit Daseinsberechtigung....bevor mir jetzt wieder 1000 Leute erklären, wie diese Seite sich nennt:joy:

Das Wort Opfer, ist in dem Zusammenhang sowieso unpassend... habe ich aber nicht in die Diskussion eingebracht....und es geht mir auch nicht um "allgemeine Wert- und Moralvorstellungen"...die aber hier auch diskutiert werden dürfen....

Ich wäre mir zu "schade", für solche "Aktionen" und meine wenige Freizeit dafür viel zu kostbar....  wie sang "Gitte" schon vor laaaanger Zeit...." So schön kann doch kein Mann sein....":D

Geschrieben

@Marie-Anne

zum Glück zwingt dich niemand einen gebundenen Mann zu daten ;-) ... aber es gibt sogar viele Singlemänner hier, die gebundene Frauen bevorzugen, da sie etwas zwangloses suchen ...

du schwingst die Moralkeule, was dir absolut nicht zusteht, da du nicht weißt, was die Beweggründe der gebundenen Mitglieder hier sind.

Marie-Anne
Geschrieben

Nein, ich schwinge keine "Keule"...sondern ich habe MEINE Ansichten, zu einem einzelnen  Beitrag geäussert, in dem die "Beweggründe" ganz genau geschildert wurden......:joy:

Beweggründe können unterschiedlich sein, aber Lüge bleibt Lüge.......Betrug bleibt Betrug.

Allerdings ist die "Lust auf fremde Haut" für mich kein "ausreichender Grund", um ganz bewusst zu lügen und zu betrügen...da kann mich auch jeder gerne "Moralapostel nennen"....ist mir wurscht;)

  • Gefällt mir 1
Koki-Teno
Geschrieben

Jedem das Seine... und mir das Meine. ;)

Geschrieben (bearbeitet)

ich finde das thema richtig gut ... es fordert zum nachdenken auf. ja, auch ich gehöre zu denen, die hier etwas suchen, das sie (im moment) in der beziehung nicht finden oder nicht so, wie sie es scih vorstellen. bei mir ist es u.a. der kick des fremden, fremde haut, fremde gerüche. und dann ist da noch meine bi-seite, der ich mehr raum geben will.

das ist natürlich unehrlich gegenüber meiner partnerin, und ich belüge sie, aber ich bin im moment nicht bereit, auf diese augenblick der lust zu verzichten.

bearbeitet von meggitt
was vergessen
Geschrieben

Ich bin auf dieser Seite unterwegs, weil ich gerne mal etwas ausprobiere. Ich mag es, fremde Haut zu spüren, lerne gerne neue Menschen kennen und liebe Sex. 

Was die Diskussion um die gebundenen Männern angeht, ist es mir nur aus rein praktischen Gründen lieber, mich mit ungebundenen Männern zu treffen. Ich fühle mich bei gebundenen Männern, die unter bestimmten Voraussetzungen durchaus in Frage kommen, nicht als "Lückenbüßer" oder gar als 'ne schnelle Nummer für zwischendurch. Aber das muss jede Frau für sich allein klären, ob sie damit umgehen kann. Ich kann doch für mich auch den umgekehrten Schluß ziehen, denn vielleicht steht dem Mann ja durchaus auch mal die Rolle als "Lückenbüßer" 😉😉😉.

Ich mag es nur nicht, wenn man be- und zum Teil verurteilt wird, ohne dass jemand die Hintergründe kennt und ohne je auch nur ein Wort mit der entsprechenden Person gewechselt zu haben.

  • Gefällt mir 5
wahnsinns-beute
Geschrieben

Wenn ich fremde Haut und Kick lese, frage ich mich, was passiert wenn die Haut dann auch nicht mehr fremd ist ? 

  • Gefällt mir 2
Schiffsreise
Geschrieben
vor 20 Stunden, schrieb Wooki_Frau:

Ich mag es nur nicht, wenn man be- und zum Teil verurteilt wird, ohne dass jemand die Hintergründe kennt und ohne je auch nur ein Wort mit der entsprechenden Person gewechselt zu haben.

:thumbsup: Genau so ist es!

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb wahnsinns-beute:

Wenn ich fremde Haut und Kick lese, frage ich mich, was passiert wenn die Haut dann auch nicht mehr fremd ist ? 

du hast völlig recht, das ist schon ein problem... aber ich will nicht darauf verzichten, nicht im moment jedenfalls....

wahnsinns-beute
Geschrieben

Wenn ich ein Profil lese, dann lese ich auch was dort steht. Egal ob verheiratet oder unverheiratet .....es gibt ein paar Sätze in Profilen, die Schrecken mich ab unter anderem Äußerungen wie....ich suche den Kick......alter und aussehen egal.... Ich werde vernachlässigt....alles kann nichts muss.....da kann das Profil noch so gut sein....da rattert bei mir sofort die Interpretation an.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich bin hier, weil ich mich als Frau wieder begehrt fühlem möchte. Mein Mann ist mehr mit seinem Job verheiratet momentan.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich wollte ein kleines Stück vom Glück für mich  ............ und habe es gefunden.

  • Gefällt mir 2
Shadowqueen
Geschrieben
Am 31.5.2016 at 11:56, schrieb GroßeLeidenschaft:

Ich habe hier eine Freundschaft Plus gesucht, da ich nicht bereit bin für eine feste Beziehung. (im Moment) 

Falsche Angaben sind ein Armutszeugnis. Aber ich muss zugeben das ich als Single auch nur Interesse an Single-Männer habe. Das hat zwei Gründe:

zum Einen weiss ich wie es sich anfühlt betrogen zu werden. ( ja viele behaupten ihre Partnerin weiss Bescheid.....Hat sich aber auch oft als Lüge rausgestellt) 

Und zum anderen möchte ich mich nicht immer nur nach seinen Familiären Verpflichtungen richten. Möchte mich auch nicht verstecken müssen usw.

Aber wie wer was handhabt muss jeder für sich selbst entscheiden. 

Da bin ich ganz bei dir so denke ich auch ;) 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb miezie110:

Ich wollte ein kleines Stück vom Glück für mich  ............ und habe es gefunden.

Das freut mich sehr für dich!!!

lebensfroh_Er
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin hier unterwegs, weil mir Elite-Partner zu teuer ist. :-) Zudem: Sexualität ist mir in einer Beziehung sehr wichtig, und ich hoffe, hier eine aufgeschlossene Frau mit ähnlichen Interessen zu finden.

bearbeitet von lebensfroh_Er
Geschrieben
Am 4.6.2016 at 11:18, schrieb wahnsinns-beute:

Wenn ich ein Profil lese, dann lese ich auch was dort steht. Egal ob verheiratet oder unverheiratet .....es gibt ein paar Sätze in Profilen, die Schrecken mich ab unter anderem Äußerungen wie....ich suche den Kick......alter und aussehen egal.... Ich werde vernachlässigt....alles kann nichts muss.....da kann das Profil noch so gut sein....da rattert bei mir sofort die Interpretation an.

deine zusammenstellung, die du da lieferst, ist in der tat abschreckend. da muss man wirklich angst ... die ficken einfach alles, und achten gar nicht darauf, mit wem sie da sex haben. das ist abtörnend - ohne ende. und wer vernachlässigt wird, sollte sich mal fragen, woran das liegt. dieses ewig: "ich bekomme nicht, was ich will..." - als ob man nur das opfer ist.

da ich zu der kategorie gehöre: in partnerschaft und sucht affäre, lässt mich das noch einmal nachdenklich werden. das ich alles und jeden/jede flachlegen will, weil der hormonstau so groß ist, will ich auf keinen fall vermitteln. nein, es ist wirklich die such danach: noch einmal initim mit jemand ganz fremden, wieder einmal sex mit jemanden haben, die anders ist. ja, und das eigene geschlecht interssiert mich auch ein wenig.

danke für deine gedanken!

wahnsinns-beute
Geschrieben

Es gibt auch Komlimente die keiner hören will :-) .....zum Beispiel : Ich stehe auf mollig ....und ich stehe auf älter :-) ....oder ich brauche was zum anpacken....wenn die Eckdaten da stehen, dann muss man davon ausgehen, dass Mann damit was anfangen kann, wenn er schreibt, aber Frau will nicht noch hören, dass sie alt und fett ist *ironieoff*

Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb wahnsinns-beute:

Es gibt auch Komlimente die keiner hören will :-) .....zum Beispiel : Ich stehe auf mollig ....und ich stehe auf älter :-) ....oder ich brauche was zum anpacken....wenn die Eckdaten da stehen, dann muss man davon ausgehen, dass Mann damit was anfangen kann, wenn er schreibt, aber Frau will nicht noch hören, dass sie alt und fett ist *ironieoff*

ja, manche haben es echt drauf und schreiben ganz tolle sachen, die keine frau lesen will.

du gibst gute einblicke in dieses forum....

wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb meggitt:
vor 19 Minuten, schrieb meggitt:

ja, manche haben es echt drauf und schreiben ganz tolle sachen, die keine frau lesen will.

du gibst gute einblicke in dieses forum....

 

du gibst gute einblicke in dieses forum....

Danke... gern:-)

  • Gefällt mir 1
wahnsinns-beute
Geschrieben

Da haben wir es wieder..... Gerade wurde ich gefragt, warum ich überhaupt antworte, wenn ich doch der Meinung bin, dass es nicht passt 😁

Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb wahnsinns-beute:

Da haben wir es wieder..... Gerade wurde ich gefragt, warum ich überhaupt antworte, wenn ich doch der Meinung bin, dass es nicht passt 😁

ach herrje, manche kapieren es einfach nicht....

×