Jump to content
freelove01

Große Warzenvorhöfe

Empfohlener Beitrag

freelove01
Geschrieben

Meine Freundin hat schwere Brüste mit recht großen Warzenvorhöfen.
Manchmal gehen wir aus und sie trägt ein enges Shirt/Bluse ohne BH. Ihre schweren Brüste hängen etwas tiefer und der Warzenvorhof zeichnet sich deutlich unter dem Shirt ab. Einige Männer starren unverhohlen hin und meiner Freundin ist das etwas unangnehm.

Mögt ihr das, wenn eine Frau große Warzenvorhöfe hat, bzw. wenn man es unter dem Shirt sieht?


Geschrieben

na und ob. Große schwere schöne Titten. Etwas hängend, große Warzen und am besten noch lange dicke Nippel. was will Mann als bekennender Tittenfan mehr?


root82
Geschrieben

Interessiert mich in etwa so viel wie das Größenverhältnis zwischen ihrem großen und kleinen Zeh ;-)

Wenn eine Frau schön ist, ist sie schön. Wenn eine Frau klug ist, ist sie klug. Wenn eine Frau nett ist, ist sie nett. Wenn eine Frau klug ist, nett und zumindest halbwegs attraktiv (im Sinne von sie macht was aus ihren Möglichkeiten und lässt sich nicht gehen), dann kann sie das "Pech" haben, dass ich ihr nachrenne ;-)
Aber dass ich nun jeden Fakt, jede Maßgröße, jedes optische Detail von vorne bis hinten analysiere, kommt mir nicht in den Sinn. Ich muss gestehen Damen attraktiv gefunden zu haben, die viel oder wenig Oberweite haben, sehr schlank oder leicht mollig waren und beliebige Haarfarben und Frisuren hatten. Was macht's denn auch ernsthaft für nen Unterschied?


freelove01
Geschrieben

Dann wäre es besser Du hättest geschwiegen, anstatt das Schweinchen Schlau zu spielen.

So was Dich, braucht hier keiner!


HappyHarry68
Geschrieben

Also, ich finde es sehr sehr sexy! Es braucht ihr wirklich nicht unangenehm zu sein und sie sollte die Blicke ruhig genießen. Ich kann aber durchaus verstehen wenn ihr das manchmal unangenehm wird, wenn gewissen niveaulosen Vertretern der männlichen Fraktion auf Grund dieses Anblicks schon der Sabber aus dem Mundwinkel läuft oder sie gar aufdringlich werden.

Mit solchen Idioten muss man leider leider rechnen...

Gruss und viel Spass noch
Happy Harry


Geschrieben

Wenn sie weiß das es sich abzeichnet und es ihr unangenehm is, dann sollte sie andere Shirts tragen....meine Meinung

Trage auch engere Shirts aber eher mit viel Ausschnitt aber NIE ohne BH..die baumeln dann viel zu viel..


Schlüppadieb
Geschrieben

eben, warum tut die Freundin sich das an, etwas zu machen, nein eigentlich eher auf etwas zu verzichten, was ihr unangenhm ist.

Wobei die Frage ist, ist es ihr unangenehm, weil es sich abzeichnet, oder weil die Männer drauf schauen ?


Juicyfruit69
Geschrieben

@te
als erstes gilt es sich "nochmal...!" mit deiner freundin zu unterhalten!
vllt. hast du da nur etwas falsch verstanden...


SinnlicheXXL
Geschrieben

Sorry, aber das gehört zu der Kategorie Probleme, die ich einfach nicht nachvollziehen kann. Wenn ich mir absichtlich etwas anziehe, wo klar ist, dass ich angegafft werde, dann brauch ich mich über die Gafferei nicht wundern. Ihr scheint es ja zu genießen, sonst würde sie es nicht tun. Wenn sie sich durch die Blicke gestört fühlt, soll sie was anderes anziehen!

Du fragst, ob es gefällt? Mir nicht - ich finde es sieht einfach vulgär und unschön aus!


Geschrieben

lach....ich gebe da meiner Vorposterin recht.....wenn sie's stört, sollte sie etwas anderes anziehen, ansonsten einfach nur die Blicke geniessen!


jeano2
Geschrieben

Ich gucke auch gern wohlgeformte Körper an.

Wobei ich es in diesem Beispiel hier eher als abtörnend bemerken würde, wenn Frau schon üppig ausgestatttet ist, das Sie dann trotzdem noch Nippel- oder Vorhofschau betreibt. Männer sehen schon beim ersten Blick ob viel oder wenig in der Bluse ist.
Und wenn es interessant ist, dann wird nochmal hingeguckt. Dies ist so normal, dass es kaum noch normaler geht.

Und da schliesse ich mich den Vorrednern an. Deine Freundin sollte nicht so übertreiben, dann bekommt sie auch kein übertriebenes Feedback. Gerade dann nämlich zeigen sich die Schwächen einiger Artgenossen ihre Triebe zubeherrschen.


Geschrieben

Ich meine wenn die Freundin scho schwere Brüste hat is das wohl mehr also normal das sie nach unten hängen..dazu dann die bewegungen auch unter einem engen Shirt...das baumelt drumher und natürlich zieht es Blicke auf sich entweder denken sich die Leute "geil was für Euter" oder "boah is dsa ekelig"

Da gibts soviele schöne Büsten noch in der Größe,wieso nicht mal sowas..würde ich persönlich viel schöner finden


jeano2
Geschrieben

Wir sind hier aber nicht bei Naturvölkern wo baumeln als normal angesehen wird.

Gerade ne frau sollte sich darüber mehr als bewußt sein. Das ganze Thema an sich, ist doch wohl nicht so recht diskutabel, da es in unserer Gesellschaft klar ist wie man sich anziehen sollte um weder ein öffentliches oder auch persönliches Ärgernis darzustellen.

Hat auch etwas von gegenseitiger Rücksichtnahme.


Geschrieben

Wir sind hier aber nicht bei Naturvölkern wo baumeln als normal angesehen wird.



hab ich auch nie behauptet..persönlich findsch des auch mehr als unästhetisch ab einer bestimmten Körbchengröße


wirbeiden6069
Geschrieben

lach....ich gebe da meiner Vorposterin recht.....wenn sie's stört, sollte sie etwas anderes anziehen, ansonsten einfach nur die Blicke geniessen!



yessssssss...........
so siehts aus !!!


jeano2
Geschrieben

du meinst ab einer bestimmten Pendellänge. looool

Ich glaube dass es nicht sonderlich angenehm zu laufen ist, wenn ne relativ große Masse am Oberkörper ungezwungen seine Spielchen treibt.


Topbody
Geschrieben

Ich muss da gerade an South Park denken. Da gibt es doch diese ehemalige Lehrerin Miss Choksondik.

Nein, für mich ist so etwas nicht schön


Geschrieben

wenn ich eurer profil rein optisch betrachte, hinterlässt das bei mir irgendwie den eindruck, als währe es absicht das ich auf die möpse nebst warzenvorhöfe gucke.

ich würde sagen, mission " auf möpse reduzieren" ist ein voller erfolg.


Geschrieben (bearbeitet)

Einige Männer starren unverhohlen hin ...

Wer sich zur Schau stellt, der möchte doch Beachtung finden. Es wäre doch geradezu eine offene Beleidigung, den Anblick zu ignorieren. Wenn schon jemand hinschaut, warum sollte er das verstohlen und heimlich, statt in aufrichtiger und offener Bewunderung tun?

Außerdem ist es für manchen Mann ein interessantes Experiment: Richten sich die Knospen auf, wenn man sie mit bewundernden Blicken bedenkt?

Abhilfe gegen unerwünschte Blicke ist leicht: Wenn ein Mann feststellt, dass unter seinem Blick die Knospen schlagartig erschlaffen, dann schrumpft er um mehrere Zentimeter und sucht nach einem Loch, in dem er versinken kann. Und er schaut NIE mehr da hin.


bearbeitet von SommerBrise
molar68
Geschrieben

Hallo,wo kann ich sie mir denn mal real anschauen,dann kann ich mir erst ein Urteil erlauben,lach.
Also für mich können die Vorhöfe nicht G R O S S genug sein.Und wenn große Brüste hüpfen oder Baumeln.....,legga.I
ch würde es sehr gern sehen wollen.


Geschrieben

Was soll ich sagen , schaut euch das profilbild vom TE an !!!!!!!

Herliche große Naturbrüste mit estetischen großen brustwartzen ,ein hin kuker eben !!!

Ich denke das es ihr gefällt zu zeigen was sie hat aber das ihr das dann manchmal doch zu viel wird !

Sie solte sich über das interesse freuen und der TE auch schlieslich geht der ja mit der frau auch nach hause !!

Es gibt schlimeres im leben als begeert zu werden !!!!


Schlüppadieb
Geschrieben

ich denke, der Fokus dürfte sich aktuell aber etwas gewandelt haben. Nur so kann ich mir erklären, das alle Bilder, die mit den Brüsten nix zu tun haben, mittlerweile in die geheime Galerie verschwunden sind


fayu
Geschrieben

Einige Männer starren unverhohlen hin und meiner Freundin ist das etwas unangnehm.


Selten so einen Quatsch gelesen, wenn im Profil sowas steht

Beschreibung Die Geschichte der O!

Diese Geschichte solltet ihr kennen, um zu verstehen, was wir suchen!

Sie (bildhübsch, sehr sexy, schwere Brüste) ist sehr devot und braucht dringend Erziehung.

Wir suchen einen älteren, erfahrenen Dom, der sie zur Anal-Zofe ausbildet und dann einer Männergruppe zur analen Benutzung freigibt.

Es geht nicht um ihren Orgasmus, sondern um das Gefühl unterworfen und benutzt zu werden. Schmerzen sind dabei völlig tabu!!!



Wenn ihr die Blicke auf ihre Warzenvorhöfe schon unangenehm sind, solltet ihr euch das gut überlegen !!!
Und ja, ich kenne die Geschichte der O

LG
fayu


Geschrieben

Der ältere, erfahrene Dom, der ihr die dummen kleinen Macken austreibt, ist eben noch nicht gefunden.

Das wird schon werden.

Was mich viel mehr beschäftigt: Wo sind eigentlich die Warzenhinterhöfe?


Engelschen_72
Geschrieben

Manchmal gehen wir aus und sie trägt ein enges Shirt/Bluse ohne BH. Ihre schweren Brüste hängen etwas tiefer und der Warzenvorhof zeichnet sich deutlich unter dem Shirt ab. Einige Männer starren unverhohlen hin und meiner Freundin ist das etwas unangnehm.


Die einfachste Lösung dieses Problems : BH anziehn und ein Oberteil , daß nicht so eng ist !
Meine Güte , da geht Ische ohne BH mit engem Shirt weg und regt sich dann über die Männer auf , die draufstarren .
Probleme gibts


×