Jump to content

Sex mit der Stieftochter

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mal eine Frage in die Runde. Wie würdet Ihr Euch verhalten. Meine Freundin hat eine Tochter 19 Jahre und diese macht mir gerade Offerten, mit mir in Bett zu gehen. Ich habe natürlich sehr grosse Bedenken. 1)Aufgrund meines Alters (53) Jahre. 2) Gewissen meiner Freundin gegenüber.

Was haltet Ihr davon ?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich möchte darum bitten, keinerlei Inzestnebendiskussionen zu beginnen. Es geht um die
Tochter der Freundin.

Danke.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

  • Gefällt mir 1
mondkusss
Geschrieben

dem kommentar der elfe ist eigentlich nichts hinzuzufügen

  • Gefällt mir 4
primer
Geschrieben

Die Suchmaschine sagt ihr übriges zu "Sex mit Abhängigen" und "Sex mit Schutzbefohlenen".

Also hat Bubi Glück, wenn er hier nur seine Phantasie beschrieben hat.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nichts gegen ( vielleicht auch außergewöhnlichen ) Sex, aber allein die Frage an sich verbietet sich schon . 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn einem auch nur das Geringste an der Beziehung zur Freundin liegt, sollte man solche Offerten ruhig aber bestimmt von sich weisen. Im anderen Fall kann es ja mit der Beziehung nicht weit her sein. Dann wird es Dir auch sicher nichts ausmachen, wenn die Tochter diesen "Vorfall" sofort ihrer Mutter "petzt".

  • Gefällt mir 1
bigpaula
Geschrieben

ich wundere mich, dass du überhaupt nachfragen muss, was andere davon halten....die tochter deiner freundin ist sowas von tabu für dich.....da solltest du nicht mal ansatzweise andere gadanken haben....und das solltest du ihr(tochter) auch ganz offen und ehrlich sagen.....sowas geht gar nicht

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb AngelDevilAugs:

Wenn meine Partnerin eine Tochter hätte, würde ich diese wie mein eigenes Kind behandeln. Und da fällt Sex generell aus!

"Generell" finde ich in diesem Zusammenhang eine bemerkenswerte Wortwahl. Geradezu bizarr....

Geschrieben

ALLEN Vorrednern IST NICHTS MEHR HINZUZUFÜGEN:::::::::::::::::::!!!!!!!!

Behalte deine Fantasie für dich............ und versuche, etwas mehr Anstand und Niveau zu bekommen............

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Vielen Dank für die netten Worte. Übrigens a) ist es kein Inzest b) keine Fantasie und c) ist es nie meine Absicht gewesen.

Schon komisch, wie manche Menschen in dieser Runde solche Worte aufnehmen.

Aber danke an Alle.

 

PS: @Mundkusss:  ...........niedriges Niveau kannst Du doch garnicht beurteilen.

Cunni2069
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe gerade versucht mich in eine solche Lage zu versetzen, gar zu verstehen, dass ich die Situation mit der Tochter meiner Freundin intim zu werden überhaupt in Betracht ziehe ...

Für mich gibt es von der ersten bis zur letzten Sekunde meines Nachdenkens darüber nur eine Antwort: Kein Thema !

Die Gründe dafür stehen nicht nur im Bezug zu der Tochter, sondern auch zu der Freundin ...

 

bearbeitet von Cunni2069
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Deine Angaben im Profil stimmen ja nicht mal mit denen, die du hier gemacht hast überein.

Wahrscheinlich ist das nur eine Gedankenspielerei von dir. Selbst wenn was Wahres dran sein sollte...... lass es, vergiss es einfach !!

  • Gefällt mir 3
MrsZicke
Geschrieben

übrigens.... a) hat keiner behauptet, dass es Inzest ist, b) stimmt der Text hier im Thread mit deinem Profiltext nicht zusammen, wie die Vorposterin schon geschrieben hat c)wenn es nie deine Absicht gewesen ist, wieso hast du dann Bedenken deiner Freundin gegenüber und wegen deines Alters?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Also bei mir sind Bekannte, Verwandte, und was es da noch so alles gibt von Freundinnen tabu! 

Ansonsten wegen dem Alter habe ich persönlich keine Bedenken, solange alle  Beteiligten Volljährig sind. Na gut etwas achten muss man trotzdem noch, nicht jede 18 Jährige ist im Kopf auch 18! Aber wenn sie auf dich zukommt, sehe ich da keine Probleme. Wenn es nicht die Tochter deiner Freundin wäre. 

Was ich aber noch sagen möchte, was viele Männer vielleicht nicht immer so bedenken, jede Frau ist auch Tochter! Daher sollte man sich vielleicht mal vor Augen führen, wenn man Frauen schreibt, und anmacht, wie es denn währe wenn die eigene Tochter so angemacht würde! Hilft oft extrem den richtigen Ton zu finden.
Auch hier, möchtest du denn, dass deine Tochter mit dem Vater des Freundes Sex hat? Würdest du sowas gut finden?  

  • Gefällt mir 3
moonchilds
Geschrieben

Wir raten dir das nicht anzufangen. Sowas bringt in den meisten Fällen nichts als unnützen Ärger mit sich. Wenn du sie adoptiert hast raten wir dir zudem die Rechtslage zu beachten. Da gibt es einiges was auf den ersten Blick unlogisch erscheint.

In unserer kleinen Familie gibt es auch eine Stieftochter. Aber ein solcher Gedanke kam bei uns nie auf. 

Wie gesagt, lass es besser sein und vor allem rede mit deiner Partnerin und deiner Stieftochter gemeinsam darüber und versucht das Problem auf ehrliche Weise aus der Welt zu schaffen.

viva1312
Geschrieben

So gesehen spricht nichts dagegen, aber wenn dir was an deiner Partnerin liegt, würde ich es lassen, nicht, dass die Tochter dich später erpressen möchte ,)

Swazey93
Geschrieben (bearbeitet)

Finger weg von Schutzbefohlenen!

Zeig ihr diese Seite und sag ihr sie soll sich jemanden suchen der nicht ihr quasi Dad ist.

bearbeitet von Swazey93
  • Gefällt mir 1
cuddly_witch
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb bubi999292:

2) Gewissen meiner Freundin gegenüber.

Wenn du ein Gewissen hättest, würdest du nicht darüber nachdenken.

  • Gefällt mir 3
kailer65
Geschrieben

Ein Nogo mehr sag ich nicht dazu.

Geschrieben

Absolutes NoGo. Wenn mein Partner feststellen würde, dass der Neue seiner Ex sich an seine Tochter ranmacht, wäre der sowas von kastriert.

Das ist vielleicht nicht deine leibliche Tochter und VIELLEICHT ist es sogar legal. Aber es ist und bleibt eine Schutzbefohlene die du in ihrem intimsten Schutzbereich sexuell angehen willst.

Und wenn du hier so ne Frage reinstellst, dann hast du sogar schon drüber nachgedacht. Und allein der Gedanke sollte reichen damit du dich vor dir selbst ekelst.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Es macht sich jetzt (angeblich) wohl eher die Tochter an ihn ran, was das Ganze aber keinen Deut besser macht. Ich finde es aber irgendwie bedenklicher das sich der TE als erstes über sein Alter Gedanken macht und dann erst über sein Gewissen.

  • Gefällt mir 3
Char_Lotte
Geschrieben

Du sprichst mir aus dem Munde, Collosus ... 

×