Jump to content
aragorn742

Nur anschauen

Empfohlener Beitrag

aragorn742
Geschrieben

Hey! 

Jeder kennt das Klischee dass Männer Frauen gerne auf die Brüste, den Hintern gucken usw... Nur mich interessiert: wie dreist seid ihr dabei? 

Eher unauffällig? Oder doch einfach Weiterstädtern wenn sie was merkt? 

Also manchmal wenn ich zB mit der Bahn unterwegs bin gaffe ich was das Zeug hält jede an :-D

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Pass auf das dir beim Gaffen nicht mal irgendwann mal was entgegenkommt.

schwandorfer01
Geschrieben

ich schau unauffällig und denke mir "was für geile Titten bzw. geiler Arsch"

Spassskanone
Geschrieben

Warum nicht hingucken wenn dir etwas gefällt? Klar muss man nicht gleich sabbern, aber dieses übertrieben schüchterne bei Männern kann für die Frau doch mindestens genauso lächerlich rüberkommen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich liebe es Männer auf den Schwanz zu schauen und ehrlich gesagt können Männer da wesentlich schlechter mit umgehen wie Frau. Die meisten sitzen dann mit übergeschlagenen Beinen da wie ein veränstliches Kaninchen 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Da kennst Du mich nicht :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Mortar90
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Suchefüruns66:

Ich liebe es Männer auf den Schwanz zu schauen

So etwas ist mir noch nie aufgefallen. Ich hab meistens das Gefühl die Mädels um mich herum denken nicht im entferntesten an Sex. Ich guck gerne mal unauffällig auch ein bisschen länger hin und wurde dabei auch schon erwischt, aber anders herum noch nie.

 

*Selbsterkenntnis*

Geschrieben

Denke ich bin da auch untypisch aber kam eben darauf weil mir natürlich auch schon Männer auf die Titten oder den Arsch geschaut haben. Also tat ich es ihnen gleich und merkte das es sehr lustig sein kann. Frau will ja auch mal Spaß haben 

vor 10 Minuten, schrieb Mortar90:

So etwas ist mir noch nie aufgefallen. Ich hab meistens das Gefühl die Mädels um mich herum denken nicht im entferntesten an Sex. Ich guck gerne mal unauffällig auch ein bisschen länger hin und wurde dabei auch schon erwischt, aber anders herum noch nie.

 

*Selbsterkenntnis*

 

  • Gefällt mir 1
binMann123
Geschrieben

Unauffällig anlächeln.

tiddenmaus
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb aragorn742:

Hey! 

Jeder kennt das Klischee dass Männer Frauen gerne auf die Brüste, den Hintern gucken usw... Nur mich interessiert: wie dreist seid ihr dabei? 

Eher unauffällig? Oder doch einfach Weiterstädtern wenn sie was merkt? 

Also manchmal wenn ich zB mit der Bahn unterwegs bin gaffe ich was das Zeug hält jede an :-D

und was möchtest du mir damit sagen ?

Magaritte51
Geschrieben (bearbeitet)

 

ich denke frauen stellen sich beim gaffen grundsätzlich geschickter an und lassen sich nicht so leicht erwischen.

wenn ich einen mann beim glotzer erwische mache ich mir erstrecht einen spaß daraus und strecke die brüste raus oder ziehe das oberteil weiter runter.

bearbeitet von Magaritte51
wiederholung
  • Gefällt mir 2
Tattoo-Man5
Geschrieben

Schauen darf man ja. Aber nicht glotzen, dass ist bestimmt abturnend

  • Gefällt mir 3
binMann123
Geschrieben

Nicht so:    "poooh poooh poooh was ist das denn ?"

Geschrieben

Als ich einmal bei einem Date (nicht über Poppen arrangiert) meinen Schal auszog, hörte der Typ tatsächlich für gefühlte 30 Sekinden auf zu essen und Glotze auf meine Möpse. 

Da der Typ ätzend war, war mir das nicht recht. 

Normalerweise finde ich es gut und fühle mich geehrt/ anerkannt wenn ich merke, dass die Jungs mir auf die Brüste schauen oder auch glotzen. Ich schau auch immer ganz gerne was Mann für ein Paket in der Hose hat. :bite::cock:

 

Geschrieben

Ich kann einfach nicht wegsehen, Auf die Möpse schaue ich besonders gerne.

Geschrieben (bearbeitet)

gegen normales schauen will ich nichts sagen, das ist ok. doch das gaffen empfinde ich als widerlich.

ich war zb mal mit einem was essen und er saß mir gegenüber. der hat mir mir die ganze zeit beim unterhalten auf den busen geglotzt. ich hab nichts gesagt, war besser mir meinen teil zu denken. aber es lag mir auf der zunge dass die augen weiter oben sind, doch ich konnts mir gerade so verkneifen. ekelhaft sowas.

wenn jemand absichtlich gafft und sich darüber im klaren ist was er tut und bewusst gaffen will um zu provozieren, das würde ich schon eher in die assi-schublade stecken. sowas hab ich aber noch nicht erlebt.

bearbeitet von magnifica_70
moonchilds
Geschrieben

Wenn jemand augenscheinlich sich zu präsentieren versucht so ist anschauen gewollt und ist auch vollkommen in Ordnung. Allerdings gibt es eben auch die andere Seite wo es nicht ganz so gut ankommt zu schauen bzw. zu starren. Wir haben z.B. absichtlich keinen FSK 18 Check gemacht weil wir eben nicht alle Tatsachen sehen wollen denn, machen wir uns nix vor, es ist nicht immer die Zielgruppe die sich einem zeigt und so müssen wir nicht alles sehen.Darüber hinaus finden wir es sowieso interessanter wenn sich Menschen Mühe geben sich attraktiv zu kleiden. Ein Geschenk ist für uns eben erst ein Geschenk wenns schick verpackt ist. Dann ist auch hingucken gewollt und erlaubt.

Flip_1
Geschrieben
Am 15.4.2016 at 01:18, schrieb Magaritte51:

 

ich denke frauen stellen sich beim gaffen grundsätzlich geschickter an und lassen sich nicht so leicht erwischen.

wenn ich einen mann beim glotzer erwische mache ich mir erstrecht einen spaß daraus und strecke die brüste raus oder ziehe das oberteil weiter runter.

Ist "Ansichtssache"! Also ich schaue gerne, und ich habe kein Problem damit, dass zurückgeschaut wird. Und für die Männer: es gibt das so einen Film mit Mel Brooks... Frauen sind wirklich so, vor allem, wenn sie zu zweit alleine unterwegs sind. Laßt Euch IHN nicht kleinkriegen! Augen, und manchmal auch Ohren, auf, das hilft und liefert durchaus mal einen Start für 'nen Flirt bis mehr... ;)

Geschrieben

Bisher habe ich noch nicht gemerkt, dass ich je angegafft wurde. Allerdings würde ich ebenso wie einige Vorposterin mir daraus einen Scherz machen und mir bewusst in den Schritt bzw. an den Hintern greifen und ein wenig kneten. 

binMann123
Geschrieben

Manche Frauen sehen aus, wie das Werk eines Künstlers.

Und genauso betrachte ich sie, mit Staunen und Respekt.

×