Jump to content
walteruasbs

was mache ich, wenn meine Frau nicht mehr will.

Empfohlener Beitrag

walteruasbs
Geschrieben

Wir sind 26 Jahre verheiratet.
Seit einem halben Jahr hat meine Frau keine Lust mehr .
Selbst lecken und blasen machen ihr keinen Spass.
Ich weiss auch ganz sicher, dass sie nicht fremd geht.

Was kann ich tun ?

Walter

Geschrieben

die wechseljahre abwarten

abenteuer30
Geschrieben (bearbeitet)

hallo walter

wie wäre es denn mal mit REDEN!
suche das offene gespräch und frage deine frau, weshalb sie kein sex mehr möchte.
nach 26 jahren ehe, sollte doch so ein gespräch möglich sein.

der falsche weg ist es, hier ein profil zu eröffnen und nach anderen sexpartnern zu suchen,
solange du nicht offen mit deiner frau geredet hast.
das ist nämlich betrügen und somit das schlimmste was man einem partner antun kann.

viele grüße

ps: du bist 57, aber im profil 60?


bearbeitet von abenteuer30
walteruasbs
Geschrieben

meine Frau hat die wechsekjahre schon hinter asich.
Bis vor kurzem hatten wir wirklich geilen Sex.
Irgendwann mochte sie nicht mehr.
Wir reden oft darüber.
Sie sagt dann, dass es ihr irgendwie keinen Spass macht.

  • Gefällt mir 1
SinnlicheXXL
Geschrieben

Sprich mit ihr! Was könnten die Gründe sein? Fühlt sie sich in der beziehung nicht mehr wohl oder ist es einfach die Hormonumstellung durch die Wechseljahre? Oder nimmt sie neue Medikamente ein? Möglicherweise kann der Frauenarzt helfen. Da wir weder dich noch deine Frau kennen, können wir dir wenig raten.

Wenn sie keine Libido mehr hat, du aber sehr wohl, dann klär mit ihr, wie ihr eine Lösung für beide Interessen finden könnt.

  • Gefällt mir 2
ella1963
Geschrieben (bearbeitet)

Schliesse mich abenteuer30 und Sinnliche XXL an mit meiner Meinung.Weis Deine Frau das Du hier ein Profil hast und wenn ja was hält Sie davon Walter?


bearbeitet von ella1963
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

vielleicht hat sie rausgefunden, dass du fremd gehst???

rolleyes.gif

Geschrieben

Redet miteinander, geht zu einer Paartherapie, lassr euch von pro familia beraten.


Geschrieben

tausch die Olle aus smilnuts.gif

Geschrieben

gegen DICH?
schlechter Tausch!


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Reden, Paartherapie?, finden/trennen...

Letzteres funktioniert im gesunden Vergleich immer wieder zusammen: Vorraussetzung ist eure Offenheit und euer Verständnis.

Viel Glück, auch wenn das nur eine Floskel ist.

Geschrieben

Vielleicht hat sie ja mitbekommen, dass du hier angemeldet bist und will nicht eine unter vielen sein?
Ansonsten reden, ihr Zeit geben, Freiraum lassen, nicht unter Druck setzen, so die Sachen auf die man auch selber kommen könnte wink.gif (nicht böse gemeint)

Geschrieben

Vielleicht hat sie Lust auf einen Hausfreund oder auf PT oder Clubbesuch. Biete ihr mal an, daß sie fremdgehen kann, wenn sie möchte. Ich kann nur von mir sagen, daß die sexuelle Lust um so stärker nachläßt, je mehr Dinge mir an meiner Partnerin auffallen, die mich ärgern oder mir zeigen, daß sie mich und mein Wesen nicht versteht und sie z. B. an trivialen Dingen hängt oder ich das Gefühl habe: "Der Frau geht es zu gut und sie hat etwas Undankbares an sich...". Deshalb macht mir Sex mit einer unbekannten Frau auch den meisten Spaß...
Es gibt aber auch Frauen, die haben die Auffassung, daß nach 55 kein Sex mehr nötig ist, auch kenne ich eine, die brauchte den Kick, daß sie ggf. schwanger werden könnte, wenn sie gefickt wurde. Als das vorbei war, hatte sie keine Lust mehr. Frag sie mal, was sie dir empfiehlt, ob Du es z. B. dir selsbt besorgen oder zu einer Hure gehen oder dir eine Freundin suchen sollst, vielleicht wacht sie dann auf oder gibt dir die nötige Freiheit.

Frank694
Geschrieben

Meine Ex Frau wollte fünf Jahre gar keinen Sex mehr. Ich habe immer wieder gesagt dass es mir sehr wichtig wäre dass es wieder ins Lot mit unserem Sex. 

Leider wollte sie gar nichts ändern. Ich habe mich dann nach 17 Jahren getrennt. Es war die richtige Entscheidung

MOD-Meier-zwo
Geschrieben

Ob es die richtige Entscheidung ist, sich deshalb zu trennen, muss letztendlich jeder für sich entscheiden. Aber damit wirft man ja viel mehr weg, als nur den fehlenden Sex und dann scheint es wohl nicht nur bei dem Thema Unterschiedlichkeiten gegeben zu haben.

Wenn man keinen einvernehmlichen Weg für gemeinsamen Sex findet, bliebe zu hoffen, das der Partner, welcher darauf verzichtet, diesen Verzicht nicht auch vom Partner verlangt und tolerant genug ist, dem Partner sexuelle Alternativen zuzugestehen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 22.9.2010 at 14:59, schrieb walteruasbs:

Wir sind 26 Jahre verheiratet.
Seit einem halben Jahr hat meine Frau keine Lust mehr .
Selbst lecken und blasen machen ihr keinen Spass.
Ich weiss auch ganz sicher, dass sie nicht fremd geht.

Was kann ich tun ?

Walter

Dir Ursache herausfinden

 

Unlust ist immer nur das Symtome

Geschrieben

Da der TE sich am 22.09. 2010 zuletzt zu dem Thema geäußert hat kann wohl festgestellt werden das sich sein "Problem" entweder erledigt hat, oder er eine anderweitige Lösung gefunden hat. 

rührei68
Geschrieben

Etwas verkehrt ,sorry

Geschrieben
Am 22.9.2010 at 15:37, schrieb walteruasbs:

meine Frau hat die wechsekjahre schon hinter asich.
Bis vor kurzem hatten wir wirklich geilen Sex.
Irgendwann mochte sie nicht mehr.
Wir reden oft darüber.
Sie sagt dann, dass es ihr irgendwie keinen Spass macht.

Es muß nicht Böswilligkeit sein wenn ein Partner nicht mehr den Verkehr will. Alles andere klappt in mancher Ehe gut, bis auf das eine Problem. Da bleibt nur reden und klarstellen, daß der Badarf nach Sex nicht automatisch bei beiden verschwindet. Zum reden braucht es aber ein wenig Mut. Da Männer Augentiere sind, ist das Internet eine gute Bühne sich zu animieren. Oder das Porno-Kino um Gleichgesinnte zu treffen und gemeinsam Befriedigung zu holen, die es mit der Partnerin nicht mehr gibt.

Ich denke, die meißten Frauen in solcher Situation, wisse daß ihre Männer wichsen. Egal ob heimlich im Bad, oder ohne Hose vorm Rechner.

schwedenrot355
Geschrieben

Sie ignorieren das hilft meistens 

kailer65
Geschrieben

Mit ihr Offen reden und sie Fragen ob du Bekannt gehen darfst.Ich kenne aber auch Frauen denen das mit ihren Männern so geht.Ich denk mal Reden hilft,das wie muss du selbst heraus finden.Du kennst deine Frau besser als ich.

  • Gefällt mir 1
BTM1
Geschrieben
Am 22.9.2010 at 14:59, schrieb walteruasbs:

Wir sind 26 Jahre verheiratet.
Seit einem halben Jahr hat meine Frau keine Lust mehr .
Selbst lecken und blasen machen ihr keinen Spass.
Ich weiss auch ganz sicher, dass sie nicht fremd geht.

Was kann ich tun ?

Walter

Hi Walter, vielleicht liegt es einfach nur an dir? Denk mal drüber nach......

openyourmind
Geschrieben

wie hier schon vorposter erwähnt: ihr schreibt auf ein thema das älter als 5 jahre ist!

liest hier denn niemand mehr die eingangsthemen richtig durch?

vielleicht sollte poppen.de mal ein verfallsdatum einführen für themen die ewig unberührt sind.

suchefrau1001
Geschrieben

Rede mit deiner Frau offen und lange was du willst und was sie will. Dann findet Ihr auch einen Weg.

LG 

 

Michael

openyourmind
Geschrieben

und schon wieder einer! :(

×