Jump to content

an alle Männer: vom Mann einen geblasen bekommen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo auch,

ich wollte gern mal wissen, wieso manche Männer anderen ohne Gegenleistung gerne einen blasen.
Ich selbst könnte das eher nicht, aber als passiver Teilnehmer könnte ich mir das zurückgelehnt schon vorstellen
Gruß


Geschrieben (bearbeitet)

Interessante Frage !

Vielleicht macht es sie einfach nur geil verwöhnen zu können. Könnte ich teilweise nachvollziehen weil ich auch gerne (Frauen) oral verwöhne ohne das unbedingt immer eine Gegenleistung erfolgen muss.


bearbeitet von Lecklover570
Geschrieben

Wahrscheinlich aus demselben Grund, aus dem manche Frauen gerne blasen: Weil's ihnen Spaß macht.

Und ich kann das nur bestätigen: Eine fliegende Frau auf der Zunge zu haben ist ein tolles Gefühl


paar2000sh
Geschrieben


anderen ohne Gegenleistung gerne einen blasen.
Gruß



bin zwar kein mann aber blase gerne


oli33
Geschrieben

ich finde es auch sau geil einen schwanz im mund zu haben, dabei werde ich immer extrem spritzgeil.


with_u
Geschrieben

Weil manche Männer nun mal eine gewisse Bineigung haben? Oder homosexuell sind?

Hatte eigentlich erwartet, dass es um etwas anderes geht.
Im Sinne von "Wieso lassen sich manche Männer von Männern blasen, obwohl sie nur auf Frauen stehen?"


noregrets60
Geschrieben

Ein Grund könnte der eklatante Männerüberschuss hier sein


with_u
Geschrieben

Sex spielt sich im Kopf ab.

Jemand, der rein hetero ist (also auf Frauen steht), der wird bei einem durch einen Mann durchgeführten Blowjob nicht unbedingt Spaß haben.

Wer 100% nicht auf Männer steht wird sich auch nicht durch Männerüberschuss den Männern zu wenden.

Bineugier ist da etwas anderes.


Geschrieben

Ein guter Bekannter von mir lässt sich regelmässig von einem Transvestiten einen blasen. Seine Begründung ist das nur Männer genau wissen können worauf es beim blasen ankommt und nur Männer wirklich alles übers blassen wissen können.

Interesanterweise ist er kein bisschen Bisexuel.

Möglicherweise haben Männer einen "Erfahrungssvorteil" beim blasen, leider werde ich das nie herausfinden können. Seufz.

Vielleicht sagt ein homosexueller Mann etwas über Blastechnik?


Geschrieben

@ TE
könntest du es nicht wenn du keine gegenleistung bekommst oder generell nicht?

von schwulen habe ich schon gehört, "dass keine frau so gut blasen kann wie ein mann".. das würde ich nicht ganz so stehen lassen, es gibt auch frauen die einem mann das hirn aus dem schädel blasen

ich weiss aber wie es gemeint war, nämlich dass männer viel besser einschätzen können was sich dabei gut anfühlt.. und vllt einen grösseren mund haben

meins wär es trotzdem nicht, ich bin der weiblichkeit verfallen


Ballou1957
Geschrieben

Vielleicht mag er ja keine Frauen


arrush
Geschrieben

ich würde mir ja gerne mal von beiden einen blasen lassen und das nacheinander, bzw. abwechselnd...

so ein blas contest und wer besser war den werde ich blasen oder lecken...


Geschrieben

Ähm, als was bezeichnet er dann den Sex mit einem TV?



Nun, er nimmt den transsexuellen, aufgrund des weiblichen Aussehens als Frau wahr.


Geschrieben

ich weiss nicht ob man transvestiten als weiblich bezeichnen kann.. sie haben sicher etwas weibliches an sich, mehr oder weniger, aber sie haben auch ihren ganz eigenen stil.. der mich aber abturnen würde.. und im übrigen weiss er ja dass es in wahrheit ein mann ist.. ob das dann aber normale bisexualität ist..


maorolfi
Geschrieben

Hallo auch,

ich wollte .., wieso manche Männer anderen ohne Gegenleistung gerne einen blasen.
selbst könnte das eher nicht, als passiver Teilnehmer könnte ich mir das schon vorstellen
Gruß




beide varianten sind doch erstrebenswert und lassen die lust gerade zu explodieren...wer nicht wagt der nicht gewinnt!


Geschrieben

Also homosexuelle Männer könnten da wirklich erhellend wirken. Wirklich keiner da?


Blaskonzert
Geschrieben

Also ich bin einer von den Männern die anderen Männern ohne Gegenleistung einen blasen. Warum ist schwer zu beschreiben.
Vor mehr als 10 Jahren hat es sich bei einem "Vierer" (mmmf) mal so ergeben, da einige Pausen überbrückt werden mussten in denen Standhilfe nötig war. Eigentlich mehr aus einer Laune heraus habe ich dann gesagt ich übernehme das. Dass es allerdings so ein geiles Gefühl sein würde hätte ich absolut nicht erwartet. Möglicherweise ist dabei auch meine etwas devote Neigung zutage getreten, die sich allerdings ausschliesslich auf diese Praktik bezieht. Zunächst habe ich das dann als einmalige Sache abgetan, der Gedanke daran kam aber immer wieder auf, bis ich irgendwann bewusst nach Männern gesucht habe die meine Dienste in Anspruch nehmen wollen.
Ich will jetzt nicht weiter darauf eingehen wieviele Männer ich schon oral befriedigt habe, da es aber schon einige waren mal etwas allgemeines zu Männern die sich von einem Mann blasen lassen.
In den allermeisten Fällen bleibt es bei einer einmaligen Begegnung, was allerdings nicht daran liegt dass es nicht gut war. In der Regel sind die Herren, wenn der Druck erstmal weg ist, wieder recht schüchtern, das normale Denken setzt wieder ein und man fühlt sich ertappt. Also schnell alles einpacken und Heim zu Muttern. Ich denke mal dass es vielen Männern, wenn sie richtig geil sind, egal ist wer ihren Riemen bläst, sie müssen ja gar nicht hinsehen. Nicht selten suchen Männer solche Entspannung weil ihre Frau/Freundin eben nicht so gerne bläst, was aber beileibe nicht auf alle Frauen zutrifft. Männer mögen es aber oral verwöhnt zu werden.
Das Männer besser blasen als Frauen ist, denke ich, ein Vorurteil. Es gibt Frauen die haben das so richtig drauf und werden beim blasen noch rattenscharf, ich kenne selbst eine.
Hoffe wenigstens etwas zur Klärung beigetragen zu haben.

Blaskonzert


Geschrieben


[...]
Ich denke mal dass es vielen Männern, wenn sie richtig geil sind, egal ist wer ihren Riemen bläst, sie müssen ja gar nicht hinsehen.



naja viele männer werden es schon sein, aber prozentual bestimmt eine minderheit

mir wäre es jedenfalls nicht egal wer mir einen bläst, denn ich baue zu der person normalerweise einen bezug auf.. egal ob ich hinsehe oder nicht, es ist in meinem kopf, und fellatio von einem mann ist für mich ein no go


Blaskonzert
Geschrieben

naja viele männer werden es schon sein, aber prozentual bestimmt eine minderheit

Das mag sein ... aber so gross ist dieser Unterschied sicher nicht.
Man muss nicht immer von sich selbst auf die Allgemeinheit beziehen. Tja ... und welcher Mann gibt es denn schon offen zu?

Ps.: Bei mir melden


maorolfi
Geschrieben

ich blase immer wieder gern...und lass mich auch gern blasen!


Geschrieben

Mir macht das Blasen einfach Spaß. Spüren wie der Penis sich versteift, zu sehen, wie schließlich das Sperma heraus auf meinen Körper oder in meinen Mund spritzt.


Geschrieben

Ich bin ne Frau, hab das EP nicht gelesen aber würde gerne dabei sein wenn 2 Männer das tun

war das jetzt sehr OT


Geschrieben

Wenn Du nicht so weit weg wohnen würdest, würde ich Dir gern zeigen, wie 2 Männer es tun.


Geschrieben

..ich finds auch sehr interessant und anregend wenn zwei männer sich oral verwöhnen ..zuschauen ..mitmachen ist schon was feines ...

warum sollte ein mann einem anderen nicht "einen blasen" und das ohne gegenleistung?

die gegenleistung ist für manch einen ja schon zu sehen wie er sein gegenüber erst geil macht und dann zu höchstem genuss bringt ;-)


JensSexy
Geschrieben

Oral habe ich es mit einem Mann bisher noch nie gemacht. Kann mir aber schon vorstellen, dass das auch Spaß machen kann. Also ausprobieren würde ich es schon mal - aber komischerweise nur aktiv und nicht passiv. Auch wenn das vielleicht unlogisch klingt...


×