Jump to content

Schauen Frauen wirklich pornos?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn ja was sehen sie lieber
2 Männer und 1 Frau
2 Frauen und 1 Mann
oder mehre Frauen und Männer
…..........


SteKat2324
Geschrieben

Das Ende sehen?


Geschrieben

Was willste mit dem Ende,heiraten tun sie doch eh nicht

Susi


Priest2012
Geschrieben

die Story verfolgen.. wer mit wem schläft. ich sag nur "Sex and the City"


Geschrieben

Mich würde viel mehr interessieren, wie ich selbst beim Sex aussehe...


Geschrieben

Porno und Story,sind das nicht zwei Welten?

Sex and the City ist nun wirklich kein Porno


Susi


Geschrieben

Mich würde viel mehr interessieren, wie ich selbst beim Sex aussehe



Soll ich mal zum Filmen kommen?

Meine Frau schaut Pornos. Handlung ist schön, wenn nicht zu aufgesetzt an den Haaren herbeigezogen.

Es kommt drauf an mit welchem Ziel geschaut wird. Kurz zum Wichsen ist die Handlung wohl nebensächlich. Wenn aber so zur Unterhaltung zu zweit ohne Zeitdruck, dann ist stupides aneinanderreihen von GSV Szenen ermüdend.


Priest2012
Geschrieben

-.- jeder Prono hat eine Handlung... auch wenn die mal Grotten-schlecht ist, da müsst ihr nur die billigen Sofcores im Fernsehen anschauen abends.

und mit Sex and the City meinte ich das die Frauen auch immer einen anderen gesucht hatten, auch wenn dort nur wenige Sex-Szenen zu sehen gibt. Aber ich vermute dass die Frauen sich dafür interessieren welche Frau mit wem ins Bett hüpft... dass könnte man auf viele ähnliche Serien übertragen.


sleeping_beasty
Geschrieben

wenn die Handlung zu daemlich ist oder die "Begeisterung" zu schlecht gespielt (Klempner will bei silikonbruestiger 35-jaehriger Teenagerin ein Rohr verlegen und sie "kommt" sobald er nur sein Teil zeigt... mit total gelangweiltem Gesichtsausdruck), rege ich mich so auf, dass es voellig egal ist, wer da was wo reinsteckt... ich kann's einfach nicht gucken...


cuddly_witch
Geschrieben

Also ich kucke keine. Mich machen andere Filme mehr an. Bram Stokers Dracula z.B. finde ich total erotisch die Szene auf dem Grab, wo wie vom Werwolf genagelt wird....hihihi

Ne ohne Blödsinn jetzt, Pornos sind schon stumpfsinnig und ich kann denen nichts abgewinnen. Filme mit Erotik, wo es drin knistert sind eher was für mich.


KlappiConny123
Geschrieben

Mit Pornos kann ich auch nichts anfangen. Mein Männe meint sogar, ich würde sie zerreden.

Mich nervt es nämlich total, wenn die Frauen beim Blasen so blöde in die Kamera gucken ... könnt ich bös bei werden. Welche Frau guckt sooo doof beim Blasen - Sorry

Oder die Räume wo gedreht wird. Meistens Ur-Alt-Schuppen mit Tapeten an den Wänden aus den 70er Jahren.

Die Typen: Neee..sowas von "ungeil".

Leider haben wir noch keinen guten "Frauen-Porno" gefunden, der angeblich von einer Joy gedreht werden soll. Extra für Frauen ... Nicht mal die Sex-Shops in Hamburg Reeperbahn hatten die ....


dickes-Ding
Geschrieben

Ja.
Einmal so deutsche Pornos aus den 70ern bzw. echt diese witzigen a la Heidi Heida usw.
Die am besten in einer Gruppe zur puren Unterhaltung.

Ansonsten: Amateuraufnahmen.
Mann/Frau oder Frau mit mehreren Männern.

Mit so Industriezeug kann ich nichts anfangen.


Geschrieben


Aber ich vermute dass die Frauen sich dafür interessieren welche Frau mit wem ins Bett hüpft... dass könnte man auf viele ähnliche Serien übertragen.



Das hat aber nichts mir Pornos zu tun, das nennt sich Tratsch. Außer von Samatha gab es doch bei SATC keine einzige Brust zu sehen, oder?

Frauen sind tendenziel eher weniger visuell veranlagt, die müssen halt den Akt selber nicht unbedingt in Großaufnahme sehen.

Da meiner Meinung nach Pornos überwiegend als Wichsvorlage dienen, ist eine "durchdachte" Handlung eh überflüssig. Wichtiger ist halt die Qualität der Darstellung.

Meine erste freundin hatte einiges an Pornos, leider einen völlig anderen geschmack dabei


Geschrieben

Klar! Ich interessiere mich für die Techniken....lool


KlappiConny123
Geschrieben



Hm, wenn ein Porno nur als Wichsvorlage dienen soll, warum sind sie denn so lang?? Dann würden ja 10 Min Pornos reichen


*tiefduckundwech*


Geschrieben

1. ja
2. ganz nach stimmung


Geschrieben



Hm, wenn ein Porno nur als Wichsvorlage dienen soll, warum sind sie denn so lang?? Dann würden ja 10 Min Pornos reichen


*tiefduckundwech*

Na- je schlechter der Porno desto länger dauert das Wichsen....


noregrets60
Geschrieben

Ja, und am allerschlechtesten ist "Dirty Dancing". Darum ist dieser Film auch so lang


KlappiConny123
Geschrieben

Ja, und am allerschlechtesten ist "Dirty Dancing". Darum ist dieser Film auch so lang




Ähhh, du wichst nach Dirty Dancing???


Geschrieben

Ähhh, du wichst nach Dirty Dancing???


Time of my live... ....


noregrets60
Geschrieben

Ähm... Ist das denn kein Porno?


KlappiConny123
Geschrieben

Och Noregrets


Bocki06
Geschrieben

Porno als Wichsvorlage?

Pornos haben etwas sensibles...mystisches..!


noregrets60
Geschrieben

Mist! Hab mich auch schon gewundert.


Geschrieben (bearbeitet)


Hm, wenn ein Porno nur als Wichsvorlage dienen soll, warum sind sie denn so lang?? Dann würden ja 10 Min Pornos reichen



Weil es ja vor langer Videokassetten gab die befüllt und verkauft werden mussten. Zudem sind 90 min ja vielfaches von 10 min und Mann brauch ja abwechslung.

Gehe mal auf Youporn, da sind die Filmchen deutlich kürzer. Im premiumbereich kann man sich ja DVDs runterladen. Szenenweise und selbst die kann man kürzen Scheint als durchaus einen Markt dafür zu geben.



Pornos haben etwas sensibles...mystisches..!



ja, damals als Mann mit den Kumpels die Pornos von deren Elter geguckt hat, die diese irgendwo "unauffälig" versteckt habenn


bearbeitet von sixpackboy23
×