Jump to content

spritztechnisch gesehen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

im weitesten Sinne... hab ich noch keinen der richtig weit spritzen kann... nun sind meine Männerbekanntschaften diesbezüglich auch sehr begrenzt... aber
was ich bisher sah... so auch in selbst gedrehten Videos...
es kleckerte nur so heraus... nix Spritzen
ich möchte hier keine Diskussion anfangen von HÖHER; SCHNELLER , WEITER... aber ehrlich -> Hand aufs Herz
nie im Leben spritzt Sperma sagen wir mal über 30cm weit...

oder doch?


root82
Geschrieben

Doch. Wobei das schwierig zu beschreiben ist, wann es geht. Hängt ein wenig von der Länge des Sex, der Qualität des Orgasmus und der Konsistenz des Spermas (welche wiederum von der Häufigkeit des Sex und des Abstands zu letzten mal abhängt) ab.

Ich weiß, hört sich blöd an. Aber manchmal ist es wirklich heftig, ein ander mal wieder eher das von Dir beschriebene rauströpfeln. Wobei ich jetzt gegen beides nichts habe ;-)


TheLevel
Geschrieben

Einen Meter habe ich schon gesehen. Aber weis jemand ob die Jungs wirklich "Keks" spielen. (Jungs gruppieren sich um einen Keks und ejakulieren auf den Keks, der welcher als letzter kommt isst den Keks)


Vala_Su
Geschrieben

Einen Meter habe ich schon gesehen. Aber weis jemand ob die Jungs wirklich "Keks" spielen.



Habe gerade aus Neugier "Keks wichsen" gegooglet. Da kommt dann direkt eine Verlinkung von einer ähnlichen Seite wie Wikipedia. Nur Homowiki. Da kannst Du ja nachlesen, welche Varianten es gibt.


TheLevel
Geschrieben

Gelesen, danke. Kotz...


root82
Geschrieben

Aber weis jemand ob die Jungs wirklich "Keks" spielen.


Ich kenn keinen. Aber das schließt natürlich nichts aus ;-)


Migster83
Geschrieben

Mir und/oder meiner Partnerin ist es selbst schon um die Ohren geflogen. Andere Male ist es nur so rausgetröpfelt. Denke root82 hat schon alles erklärt.

Ich kenne auch keinen, der Keks wichsen spielt ;-)


geilbinichgerne
Geschrieben

.

davon, dass druckvolles weitspritzen gelegentlich vorkommen kann,
davon könnte meine wand erzählen....

.


Geschrieben

Sollst dich ja auch nicht immer wegducken!!!


onkelhelmut
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn du Glück hast ziehst du ihn raus und triffst in die Nase, wenn sie Glück hat, darf sie schlucken.


bearbeitet von onkelhelmut
Maus33_Baer40
Geschrieben (bearbeitet)


davon könnte meine wand erzählen....

.



Is aber ein schlechter Schütze, wenn er nicht mal deinen Mund trifft.
Oder hält sich für einen besonders guten Schützen, daß er glaubt, die Fliege an der Wand zu treffen

Der Baer


bearbeitet von Maus33_Baer40
Geschrieben


ich möchte hier keine Diskussion anfangen von HÖHER; SCHNELLER , WEITER... aber ehrlich -&gt Hand aufs Herz
nie im Leben spritzt Sperma sagen wir mal über 30cm weit...

oder doch?



Yep. 30 cm sind kein Thema, kommt aber sehr darauf an, wie geil die Frau darauf ist...

LG Seutschnut


Schlüppadieb
Geschrieben



sorry, aber der Zusammenhang erschließt sich mir nicht


geilbinichgerne
Geschrieben

Is aber ein schlechter Schütze, wenn er nicht mal deinen Mund trifft....



wenn er das getan hätte, dann dreimal wehe...
gibt nämlich noch immer frauen, die nicht auf diese art proteinzufuhr stehen ...

.


Geschrieben

nachdem ja nun einige sagten... es würde spritzen..
weitere Frage:
spritzen erfolgt durch Druck... und warum wird der Druck nicht immer bemerkt? es müsste doch baaaaaaaaaaaaaaang machen in uns ;-)
sind wir Damen zu unkonzentriert oder zu abgelenkt weil wir lieber an uns denken?


Geschrieben



sorry, aber der Zusammenhang erschließt sich mir nicht


Das ist halt wie beim Sport!
Manche können einfach 'besser', wenn sie frenetisch vom Publikum angefeuert werden ...


Segramon
Geschrieben

Der Physiker und Kabarettist Vince Ebert hat sehr schön die Austrittsgeschwindigkeit des Spermas anhand der Spritzweite berechnet. Zuerst wurde anhand der bekannten physikalischen Formeln die Relation zwischen Reichweite und Geschwindigkeit bestimmt. Sodann wurden die Ergebnisse anhand einer Versuchsreihe ("Ich habe mir die Mühe gemacht ...") mitgeteilt.
Das Programm (Physik ist sexy) gibt es auch auf CD (Urknaller).

Im übrigen schwankt es sehr (das ist auch bei mir so). Zudem kann ich mir vorstellen, dass allzu heftige Kaskaden auch Nachteile haben: eine Dame bekam einmal einen heftigeren Ausbruch meinerseits in die Luftröhre.


Delphin18
Geschrieben

kommt aber sehr darauf an, wie geil die Frau darauf ist.




sorry, aber der Zusammenhang erschließt sich mir nicht


Ganz einfach: wenn sie richtig geil ist, saugt sie auf Entfernung an.


Geschrieben

schwer zu erklären - und zeitweise noch schwieriger zu kontrollieren


Asparagus1
Geschrieben (bearbeitet)


Das Programm (Physik ist sexy) gibt es auch auf CD (Urknaller).

Im übrigen schwankt es sehr (das ist auch bei mir so). Zudem kann ich mir vorstellen, dass allzu heftige Kaskaden auch Nachteile haben: eine Dame bekam einmal einen heftigeren Ausbruch meinerseits in die Luftröhre.



Oder es ging voll ins Auge oder noch vieell schlimmer - in ihre Kopfhaare.

Das 30 cm Limit der TE ist dummes Zeug.

Zu deiner CD: Wenigstens ein Physiker der was Sinnvolles macht.


bearbeitet von Asparagus1
Hanswurst47
Geschrieben

Früher konnte ich damit die fliegen von der Decke schiessen, heute läuft es einfach nur noch raus. :-)

nein spass beiseite, bei mir kommt es auf die technik an, und wie lang die pause zum letzten mal war. 30 cm geht aber.


tarragona
Geschrieben

Mich würde ja interessieren, was du dann mit der "bestätigten" oder "dementierten" Weisheit anfängst

Safer Sex ohne Kondom aber nur mit mind. 30 Zentimeter Abstand ...


Geschrieben

werter Herr Spargel (asparagus)
die 30 cm sind kein dummes Zeug sondern einfach mal von mir als Mindestwert angenommen... so what!
und weil wir schon dabei sind...nicht umsonst stellte ich die Frage nach der Weite... weil es eben WEIT spritzer zu geben scheint... ich hoffe aber nicht das jene die Decke laufend zur Tropfsteinhöhle umfunktionieren..
@Tarragona
von Safer hatte ich gar nicht gesprochen... bin von normalen Paaren ausgegegangen die nicht mit einem Kondom sexeln müssen


tarragona
Geschrieben

hmmm... da reden!! wir wohl aneinander vorbei ... aber nicht so schlimm.

Ich vermute ja mal, dass man die Weite durchaus auch mit einem gezielten Finger kontrollieren kann.

So in etwa wie mit der geschüttelten Sektflasche bei der Formel 1 Siegerehrung.

Ordentlich schütteln und die Öffnung immer gut mit dem Finger verschliessen. Wenn dann ordentlich Druck drauf ist, Finger weg und .... NACHMESSEN! oder DECKUNG


Geschrieben

Also bei so fundierten Wissen kann ich mich nicht zurückhalten. Ich mag den Überschallknall beim abspritzen. Das ist wie Musik in meinen Ohren. An besonders geilen Tagen schaffe ich dann auch mehrfache Überschallgeschwindigkeit, so Mach 3 oder Mach 4. Dann kommt das Geräusch natürlich später an. Wie bei der Concorde...

Ich habe auch Wasserstrahlschneiden versucht. Klappt theoretisch und praktisch ganz gut. Nur habe ich nicht genug Flüssigkeit für einen sauberen Schnitt. Weil ich ja nur kurz pulsen kann. Dann ist der Tank leer .


×