Jump to content
SeuteDeern001

Man ist so alt oder so jung, wie man sich fühlt

Empfohlener Beitrag

SeuteDeern001
Geschrieben

Man ist so alt oder so jung, wie man sich fühlt
ist an diesem Sprichwort was dran?
Habt ihr Probleme mit eurem Alter? [COLOR=blue]oder seht ihr jünger aus? [/COLOR]
Was für Vor- und Nachteile hat es?
Ich würde gerne Eure Meinung dazu hören


69pepper69
Geschrieben

Na wenn das so wäre, dann schwankt mein Alter täglich.
Aber insgesamt stimmt es schon, man darf schlicht diese Zahl nicht zu ernst nehmen, muss aber auch akzeptieren, dass man sich verändert. Geistig und körperlich.

Ich mache viel Sport und merke schon, dass sich mein Körper jetzt langsamer erholt als früher. Wenn ich aber manche gleichaltrige sehe, die sich nur bis an die Theke bewegen, glaub ich schon dass ich mich jünger fühlen darf...

und im Kopf...warum soll ich mich hier nicht mit 20-jährigen genauso gut unterhalten können wie mit 60-jährigen...Hauptsache flexibel


Geschrieben

Heute fühlen sich auch "Alte" jung. Solange man neugierig und aufgeschlossen bleibt, ist man das, was man heute unter "jung" versteht.

In unserer Gesellschaft hat "alt" und "jung" ja schon lange nichts mit einer jahreszahl zu tun, denn wo sollte man die grenze ziehen? bei 50, 60, oder erst bei 90? "Gefühlt" würde ich sie vielleicht bei 80 ziehen, aber vorher niemanden als "alte Frau" oder "alten Mann" bezeichnen.

Ich bilde mir ein, jünger auszusehen, zumindest aber jünger zu wirken. Im Grunde ist aber unsere ganze Generation "jünger" als es unsere eltern waren.

Probleme? die Alternative zu "alt werden" ist nunmal "jung sterben" - die schlechtere Wahl.

Jeder Tag ist ein Geschenk, das man nutzen sollte.


Geschrieben

nichts bewahrt uns so sehr vor illusionen wie der morgendliche blick in den spiegel


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Bei mir ist es so (und auch in meiner Familie) das ich jünger aussehe, was Vor- und Nachteile hat.
z. b denken immer mal Leute, mit denen ich telefoniere, das ich ein Kind bin, mancheiner fühlte sich schon verarscht, weil meine Stimme jugendlich am Telefon klang. Erst als ich nochmal anrief um die Sache zu klären und ich mein Geb.Dat. durchgab hat man mir geglaubt, sonst ist es mir schon mal passiert, das man bei einen Online -Anbieter mich schon mal gesperrt hatte, weil man dachte ich wäre ein Kind,wegen meiner jugendlichen Stimme.Kurios nicht wahr?
Aber ich stehe auch zu meinen Alter und fühle mich auch gut


bearbeitet von SeuteDeern001
Brisanz2009
Geschrieben

Ich fühle mich defintiv jünger als das ich bin.
Ich werd in vier Tagen 38, fühle mich aber eher wie 28.
Vielleicht wegen meiner Kleinen....die wird in drei Wochen ja erst drei?!
Aussehen? Hmm....ich bekomme häufig gesagt ich würde aussehen wie Anfang 30.
Ich sag dann immer meinen Spruch:

Im Alter muss man sich eben entscheiden, fett oder Falten *lach

Wie man sich mit 80 fühlt, kann ich ja nicht sagen....ich war noch nie 80


SeuteDeern001
Geschrieben

ich sehe auch jünger aus


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Habt ihr Probleme mit eurem Alter?


Anfang des Jahres kam die 4, wirklich angenehm fand ich das nicht.
Ein wirkliches Problem mit meinem Alter? Nein, es ist wie es ist und ich kann`s eh nicht ändern.

oder seht ihr jünger aus?


Eine eigene Beurteilung mach ich da nicht. Ich seh nicht mehr aus wie 25, ob man mir die 40 ansieht kann ich selber nicht beurteilen.

Was für Vor- und Nachteile hat es?


Ich würd keine 20 mehr sein wollen. Ich weiß, wo ich im Leben stehe, bin stolz auf das, was ich erreicht und geschafft habe und hoffe, daß ich in 30 Jahren noch genauso drauf bin, wie heute.


Das schönste Kompliment bezüglich des Alters hat mir meine Maus gemacht "Geli, mach dir nix aus der blöden 4, du kannst noch locker mit mir mithalten". Sie ist 20 Jahre alt


bearbeitet von Geile72
Brisanz2009
Geschrieben (bearbeitet)

@SeuteDeern....dass mit meiner Stimme bekomme ich auch oft gesagt, zwar nicht ganz so wie es wohl bei Dir ist.

Meine jüngere Schwester z.b, wird auch immer seeeeeehr viel jünger geschätzt, da sie nur 1,46m klein ist.(Wir sind alle sehr klein, meine Mutter nur 1,50m, ich selber 1,54m, die größte ist meine andere Schwester mit 1,63m ) Ihr Sohn braucht mittlerweile nur noch ca. 25 cm braucht um größer zu sein (er wird 7).

Sie wurde mal von einer älteren Dame im Karstadt auf übelste beschimpft, dass sie ja so früh ein Kind bekommen hätte. Sie ist jetzt fast 36. Da war ihr Kleiner schon vier oder so. Hat sich die Frau aufgeregt. Sie war ganz cool, holte wortlos ihren Personalausweis heraus, ließ die Frau drauf schauen und sagte dann zu ihrem Sohn: "siehst Du, dass passiert wenn man Vorurteile hat, und nicht fragt." Es war sogar noch eine Lektion für ihren Sohn.
Hach ist sie süss.


bearbeitet von Brisanz2009
Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

oder seht ihr jünger aus?


Endlich kann das mal geklärt werden!

Was mir mal aufgefallen ist, als ich in "normalen" Kontaktanzeigen geblättert habe: ab einem bestimmten Alter schreibt die Mehrzahl der Frauen "sehe aber wesentlich jünger aus".

Wie sieht denn jemand aus mit 40, 45, 50, 55 oder 60? Macht man/frau das an den Falten fest, oder an der Wampe?
Und wieso sehen dann nach eigenen Angaben so viele jünger aus?


bearbeitet von Topbody
SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

@Topbody

ich kann nur für mich sprechen, ich rauche nicht,ich trinke nicht, pflege mich( meine Haut) gehe nicht nächtelang weg ( durchfeiern) achte auf meine Ernährung, das macht viel aus.Nur Sport kann ich nur beschränkt machen. Joggen eca kann ich nicht machen, nur Krankengymnastik.
Edit:
Das sieht aber jeder anders


bearbeitet von SeuteDeern001
Cunnix
Geschrieben

Ich glaube, das sollten andere entscheiden, wie alt man/frau aussieht.

In vielen Fällen wird bewusst jünger geschätzt, erwartet man doch das gleiche von seinem Gegenüber!


Topbody
Geschrieben

Seute, der Großteil der Frauen verhält sich wie du, du bist also nicht die große Ausnahme (z.B. weniger als 20% aller Frauen rauchen. Rauchen ist ja bekanntlich die Hauptursache sich die Haut zu ruinieren und diese sehr frühzeitig altern zu lassen).

Die spannende Frage ist, warum sich sehr viele mit Anderen vergleichen und Jede kommt zum Schluss "ich sehe jünger aus als meine Altersgenossinnen". Da stimmt doch irgendwas nicht


Cunnix, bewusstes Jünger-schätzen als eine Art soziale Lüge?

Da kann ich mir dann noch nicht mal was daruf einbilden, dass eine Userin von hier (wir waren mal ganz harmlos bei einem guten Italiener essen) mir dann später hier im Forum ein "jugendliches Aussehen" bescheinigte
Wenn wir mal wieder was Essen gehen, dann ist aber was los
Trotzdem viele Grüße nach Hannover


BadCompany1963
Geschrieben

Ich erwecke sehr oft bei anderen den Eindruck um einiges jünger zu sein als meine fast 49 Jahre. Das einzigste was die Leute irritiert sind meine silber-grauen Haare. Das Aussehen alleine ist es nicht, daher benutze ich den Begriff "Eindruck", dazu gehören auch die Stimme (jugendlich) und die Ausstrahlung. Ein bübisches Grinsen, freches Funkeln in den Augen, das wurde schon einigen Damen zum "Verhängnis" . Lausbub durch und durch, aber dennoch fest mit beiden Beinen im Leben stehend.

Ich fühle mich jung und strahle das auch aus.

Clyde


Geschrieben

du bist also nicht die große Ausnahme



Wir erinnern uns doch noch alle an die wunderschönen fotos , da schätzt jeder wohl das Alter anders.



Jede kommt zum Schluss "ich sehe jünger aus als meine Altersgenossinnen". Da stimmt doch irgendwas nicht



Jede und jeder ist eben "besser" als die anderen. Jünger, schlanker, klüger etc.

Hast du nicht auch einen schöneren body als die anderen Männer?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Welche Fotos? Habe ich da was verpasst???

Mir ist das Alter ziemlich egal, denn ich finde, jedes Alter hat seine ganz spezifisches Vor- und Nachteile. Ich habe vermutlich jung älter ausgeschaut und nun jünger als ich bin, aber auch das ist mir ziemlich egal. Da fand ich es beruhigender, dass mein Arzt feststellte, dass meine Gefäße "jünger" wären als mein biologisches Alter. Wenn meine Haare irgendwann mal (in nicht so ferner Zukunft) komplett grau sind, lass ich auch diese nervige Färberei - ich lauf nur nicht gerne als Streifenhörnchen durch die Gegend.


SeuteDeern001
Geschrieben

ich geb zu, ich färbe auch meine Haare ( aber in meine Naturhaarfarbe) da ich als Kind und junge Frau blond war, und es jetzt Aschblond bzw. schon an manchen Stellen ergraut ist, sah ich schon wie eine alte Oma aus und mit 52 will ich es noch nicht "frechgrins"


Topbody
Geschrieben

Aha, der Gesamteindruck bewirkt bei Anderen die Alterseinschätzung (Clyde), nicht nur das Aussehen.
Die Eigeneinschätzung ergibt sich aus der Erinnerung (Mandarina


Jede und jeder ist eben "besser" als die anderen. Jünger, schlanker, klüger etc.

Hast du nicht auch einen schöneren body als die anderen Männer?


Da ist was Wahres dran, die Eigenwahrnehmung ist meist eher positiv (sonst würden Manche an sich ja auch verzweifeln müssen )

Weiß nicht, ob ich einen schöneren Körper habe, ist ja immer Geschmackssache. Ich vermute eher, ich treffe nicht so ganz den allgemeinen Geschmack. So jemanden wie mich würden viele Frauen wohl von der Bettkante schubsen und sich lieber einen Anderen suchen (wenn man den geäußerten Stimmen im Forum glauben kann)


BadCompany1963
Geschrieben

ich geb zu, ich färbe auch meine Haare



Das liest sich gerade so als wenn Du dich dafür schämst!!!

Meine Frau färbt, meine Freundin färbt, das ist doch nicht schlimm.

Clyde


Cunnix
Geschrieben

und mit 52 will ich es noch nicht "frechgrins"



Nun ja, deine Enkel könnten schon in die Schule gehen!


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

@BonniewithClyde
nee schämen tue ich mich nicht, ich gehe jeden Monat zum Friseur, und lasse alles machen


bearbeitet von SeuteDeern001
BadCompany1963
Geschrieben (bearbeitet)

@BonniewithClyde
ich gehe jeden Monat zum Friseur, und lasse alles machen



Was ja auch kostet, und dann meckert so mancher Mann wenn er mal eine Frau ausführen soll.

Clyde


bearbeitet von BonniewithClyde
Geschrieben

Ich bin noch 48, werde aber im allgemeinen von Leuten die mich nicht kennen für 38-42 gehalten. Mache viel Sport,rauche nicht,ernähre mich vernünftig(kein Fast Food), trinken tue ich ab und zu, muß mal sein. Nur meine Harre werden immer mehr silberig, aber da wird nichts gefärbt,das bin icke.

Ich hatte mit meinem jüngeren Aussehen durchaus schonmal die Zwickmühle, als ich eine Affäre mit einer Frau hatte die 1,5 Jahre jünger als ich war,eigentlich toll aussehend aber halt ihrem Alter entsprechend und sie dann plötzlich so richtig ernst macht mit Partnerschaft und so(war vorher keine Rede von),und ich mir dachte,Hmmm,irgendwie ist sie für mich zu ältlich.
Das einzigste mal in meinem Leben wo ich wirklich das Schwein war,welches einfach so Schluß machte.
Asche über mein silbriges Haupt.


SeuteDeern001
Geschrieben

@BonniewithClyde
Ja, Waschen, schneiden, föhnen, Ansatzfärbung , Haarpackung kostet, und zum Schluß gibt es noch was auf die Augen d.h. Augenwimpern färben und Augenbrauen zupfen, Haarfestiger und Haarspray- da wird man schon 100€ oder mehr los. Nur die Kopfmassage bzw Nackenmassage , der Kaffee und die Zeitschriften sind gratis. Alles für mich selber zum Wohlfühlen und für die Schönheit.


Topbody
Geschrieben

@Clyde, was hat denn das Ausführen müssen einer Frau mit ihrem Friseurbesuch zu tun


Grayling, wie sieht denn ein 46-jährige Frau "ihrem Alter entsprechend" aus?
Und was ist an dir anders, dass du sie abgelehnt hast?


×