Jump to content

Reife Männer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo.
Da ich gerade das Thema "Reife Frauen" hier gesehen habe,
mache ich mal das umgekehrte Thema auf.
Sicher gibt es Frauen,
die Männer im Alter 50+ bevorzugen.
Mich würde mal interessieren, was sie da besonders anzieht.
Grundsätzlich glaube ich, dass sich der Begriff "Alter" und die damit verbundenen Vorstellungen doch von der Realität unterscheiden. Erzählt doch mal. Vor allem die Frauen.
Danke.
MsFzF


bearbeitet von MsFzF
cuddly_witch
Geschrieben

Als ich jünger war, mochte ich ausschließlich ältere Männer. Die waren halt erfahrener, da konnte man aufsehen, die waren dankbar..usw.

Irgendwann kommt man als Frau aber in ein Alter dann, wo diese Erfahrenheit des Mannes einfach nur langweilig ist und Frau hat aufgeholt was das Aufsehen anbelangt und man hat dieselbe Augenhöhe. Dann sucht sie (ich auch) sich dann lieber etwas jängeres, wo man noch viel Spass mit haben kann.

Es gibt aber auch viele junge Frauen, die einfach nen Versorger für ihre Kinder suchen.


Geschrieben

Ich hab mich immer in meiner eigenen Altersklasse am wohlsten gefühlt, man hat meistens die gleichen Lebensvorstellungen und
Erfahrungen.

Ich bin jetzt "reif" und bevorzuge auch "reife" Männer.


Geschrieben

"Reife" Männer ja, doch meiner Meinung nach sind Männer 50 + oft überreif.
Das mag ich nicht


Lilith8981
Geschrieben (bearbeitet)

"Reife" Männer ja, doch meiner Meinung nach sind Männer 50 + oft überreif.


Fallobst

OT: mein erster Mann war 15 Jahre älter als ich und das hat sich mit der Zeit bemerkbar gemacht.
Während ich mich weiterentwickelt habe, blieb bei ihm alles beim Alten und irgendwann war es für mich dann an der Zeit einen Schlussstrich zu ziehen
Mittlerweile bin ich auf dem Standpunkt das ein Mann mit dem ich eine Beziehung, welcher Art auch immer, eingehe weder zu alt noch zu jung sein darf


bearbeitet von Lilith8981
Delphin18
Geschrieben

Wie gut, dass Frauen nicht überreif werden können.


Geschrieben

die waren dankbar..usw.



du meinst so wie ein Hund, den man aus dem Tierheim rettet??


krokofant
Geschrieben

Alter in Jahren finde ich nicht so wichtig. Ich mochte noch nie so die Omatypen und nehme an mit den Opatypen geht es den meisten Frauen genau so.
Jung geblieben, ohne albern zu wirken nicht in allem fertig mit der Welt sondern interessiert an Neuem usw..
Es gibt auch auch Frauen und Männer die mitte Zwanzig langweilig und uninteressant und unattraktiv sind.


Brisanz2009
Geschrieben

Hmm....ich "bevorzuge" auch eher Männer die älter sind. Im Schnitt waren die Männer mit Denen ich eine Bez. führte 10 Jahre älter. Bei dem "Ältesten" lagen 15 Jahre dazwischen", beim "Jüngsten" sieben Jahre.

Der jüngste Mann auf den ich mich einließ (keine Beziehung), war vier Jahre jünger als ich.
Das war nix....hatte aber nichts mit dem Sex zu tun...waren einfach nicht auf derselben Wellenlänge


Geschrieben

Wer mich aufgrund meines Alters im Personalausweis ablehnt, den habe ich vorher sicher auch schon aufgrund seines Intellektes abgelehnt und somit geht mir nichts verloren.


Rosemarie1
Geschrieben

Wer mich aufgrund meines Alters im Personalausweis ablehnt, ... somit geht mir nichts verloren.


Sehe ich auch so.
Nur meist sind ältere Männer eben langweilig und lassen sich im Bett bedienen, wie auch sonst(sind eben in einer anderen Zeit groß geworden) und wenn schon jüngere Probleme mit ihrer Potenz haben, was soll ich dann mit einem noch älteren? Meist sehen die auch aus wie mein eigener Vater. Ich suche ja jemanden, mit dem ich Spaß haben kann und keinen, der mich versorgt.
Und merkwürdigerweise lassen sich Männer ab dreißig gehen und das sieht man dann später. Früher war es eher umgekehrt, da Frauen noch mehr nur reine Hausfrauen waren. Ich finde, viele Frauen um die 50 sehen heute top aus. Daher suchen vermutlich auch einige junge Männer ältere Frauen. ;-)...sehr überspitzt geschrieben....


Geschrieben


Und merkwürdigerweise lassen sich Männer ab dreißig gehen und das sieht man dann später.



Hi ,
kann ich so wirklich nicht bestätigen , ich finde das gerade Männer ab 35 sehr gepflegt sind.
Gruß Gaby


Geschrieben

...ähm... Die heutigen Männer um die 50 sehen auch anders aus als
früher..
..und wenn die heutigen Männer um die 30 Potenzprobleme haben, dann sind die älteren vielleicht noch aus einem anderen Holz geschnitzt..
Wir hatten noch keinen Helm auf beim Fahrradfahren, waren den ganzen Tag draussen und wenn wir uns mit Gleichaltrigen gemessen haben, dann nicht durch einen Highscore beim Telespiel, sondern durch eine Keilerei... Nach heutigen Maßstäben eigentlich ein Wunder, dass wir groß geworden sind... ..natürliche Auslese halt!Das HÄRTET ab und da zehren wir heute noch von..

Vorsicht - IRONIE!


Rosemarie1
Geschrieben

Hi ,
kann ich so wirklich nicht bestätigen , .... ab 35 sehr gepflegt sind.


Mensch Gaby.....
Wir reden von Ü50jährigen. Die waren mal dreißig.
Aber auch die heute dreißigjährigen lassen sich gehen. Sie sehen noch gepflegt aus.
Was meinst du, was schlechte Ernährung und Rauch aus nem Menschen machen? Zusätzlich nur vorm Computer, wenig oder gar kein Sport.... etc.
Ja heute sehen sie gepflegt aus....

Das gilt sicher auch für einige Frauen.


Lichtschimmer
Geschrieben

Das ist praktisch. Da kann ich mich selbst zitieren (aus dem "Reife-Frauen-Thema):

Das ist halt die Krux. Ich zum Beispiel verbringe mit "meinen" Frauen mehr Zeit mit Reden als mit Poppen. Das könnte ich ja mit Gaby und Rosemarie auch nicht so gut, weil ich da oben halt fitter bin als die beiden. Mir würde da viel zu schnell langweilig.

Im Übrigen verändert sich die Sexualität eines Menschen im Laufe des Lebens eben auch. Die Haares eines Mannes werden weniger, man kann nicht mehr so wie mit zwanzig? So what? Ich bin immer noch ein Mann, ich kann noch oft genug und genieße auch so ein bisschen die Ruhe, nicht mehr zu müssen. Mit zwanzig, dreißig haben mich die Hormone noch übel durch die Gegend getrieben und der Sex hatte mehr Macht über mich als nötig. Heute bin ich entspannt, suche mir meine Partnerinnen in Ruhe aus und kann mehr genießen als früher.

Und viele Frauen meines Alters ticken ja ähnlich wie ich. Und deshalb mag ich sie und deshalb haben es da Jungspunde auch schwer. Erfüllende Sexualität ist für viele eben mehr als die hektische Nähmaschinchennummer mit zwei Liter Testosteron im Sack. Und Frauen, wie auch Männer, die peinlicherweise meinen, mit Sex ihre Jugend festhalten zu können, sterben irgendwann mit juckener Vagina und zuckendem Penis. Aber sterben tun sie auch.

Da sitzen wir alle in einem Boot.


Rosemarie1
Geschrieben

Ach Lichtschimmer ...du übertreibst wieder..;-)
Wie alle hier.
Ich denke, wir verstehen uns auch so:-)

Ich rede auch nicht vom Rammelsex und ich glaube, Gaby auch nicht.

Schön wäre es, wenn sie wenigstens 1-2 mal wöchentlich könnten. Und dann mit Sicherheit auch keine schnelle Nummer. :-)


krokofant
Geschrieben

Da gebe ich den Damen recht, länger ist schöner. Warum das unbedingt ein Potenzproblem sein soll? Geht doch nicht um stundenlanges rein raus. So ein paar Stunden abwechslungsreicher Sex das steht man doch durch. Deshalb mag ich das im Club, keine Ablenkung raus aus de Alltag und dann von Abends 8 bis Morgens 6 mit Ausklingen und ab und an eine Unterbrechung gegen austrocknen.
Wenn ich an den damit verglichen schlechten Sex in jungen Jahren zurück denke....


Geschrieben

Moin.
ICH hatte nie "schlechten" Sex ;-)
MsFzF


Geschrieben

Moin.
ICH hatte nie "schlechten" Sex ;-)
MsFzF



Dann hattest du noch nie Sex mit einem Mann
Gruß Gaby


Geschrieben

Ich bevorzuge dann mehr die noch nicht so reifen Männer. Am liebsten in etwa in meinem Alter.


BetsyBoobs
Geschrieben

ich mag männers in punkto alter auch am liebsten auf augenhöhe


Geschrieben (bearbeitet)

Moin.
Erst einmal freue ich mich über die rege Teil-/Kenntnisnahme
des Themas. Auch und gerade durch Frauen.
@UWEUNDGABÜ ;-)
Eine gewagte Behauptung. ICH habe eine Menge erlebt
in all den Jahren. Nicht immer Super, aber immer eine Erfahrung.
@BETSYBOOBS
Wenn es dann dazu kommt, und des Mannes Augen nicht schon an
Betsy`s Boobs hängenbleiben und nicht weiter nach oben kommen.
Aber ernsthaft. Die viel zitierte "Augenhöhe"
läßt sih ganz sicher nicht an Körperlänge, Alter
oder sonstigen Maßen festmachen. Da braucht es schon etwas mehr.
Und das kann weder in einem Profil, noch in einer Mail oder PN
dargestellt werden. Das geht nur über einen persönlichen Kontakt,
der hier aber häufiger vermoeden wird, als das er zustande kommt.
MsFzF


bearbeitet von MsFzF
SinnlicheXXL
Geschrieben

Vielleicht wollen wir Frauen das aber gar nicht testen? Was meinst du, was ich alles an Angeboten bekomme? Und dann erst Betsy - wenn die ihren Filter nicht eng setzt und viele Angebote sofort abwehrt, dann kann sie den ganzen Tag nichts anderes mehr machen als "testen". Sorry, aber man merkt doch schon durchs Schreiben, erst recht durch Telefonieren, wenn es gar nicht passt. Klar riskiert man dabei, jemandem Unrecht zu tun, aber irgendwie muss man sondieren.


Wenn ich Männer akzeptiere, die wesentlich älter sind als ich, dann sind die in meinem Fall schon an der Grenze zum Rentenalter und das ist einfach gar nicht mein Ding. Der Körper verändert sich und 60-jährige Haut fühlt sich eben anders an als 30-jährige. Wenn ich dann selbst irgendwann in dem Stadium bin, stört mich das wohl nicht mehr - jetzt aber schon..... Tja und leider kommt bei vielen Männern das Problem dazu, dass auch die Potenz nachlässt. Ich war regelerecht erschüttert, als dieser komische Playboy Rolf Eden zugab, nur noch einmal in der Woche oder gar alle 10 Tage zu "können". Was machen dann seine blutjungen Gespielinnen?


Meiner Meinung nach gibt es im Leben sehr unterschiedliche Phasen. Es kann spannend sein, wenn sich das durchmischt - aber real führt es wohl eher zu Problemen. Entweder muss der junge Mensch seine spezifischen Interessen hintenanstellen oder aber der ältere Partner muss sich künstlich jung halten. Einen Partner, wo abzusehen ist, dass er mich bald als Altenpflegerin benötigen könnte, möchte ich genau so wenig wie einen, der nächtelang durch die Diskos zieht.


Mopeder
Geschrieben


... Was meinst du, was ich alles an Angeboten bekomme?



Ja ja, Frau sein ist ein schweres Los


Geschrieben (bearbeitet)

Moin.
@Sinnliche
Sicher trifft jeder eine vernünftige Vorauswahl.
Alles andere wäre auch dumm.
Aber wenn das erste Kriterium VOR dieser Auswahl schon das Alter ist, fallen sicher ein paar Nette durch den Rost.
Und da die hier sowieso recht dünn gesät scheinen,
wenn man den Frauen glaubt, ist das um so fataler.
Meine Haut ist dank guter Pflege noch immer recht zart.
Durch Sport, Abstinenz von Tabak und Alk bin ich körperlich fitter als mancher 30 jährige.
Und mein Schwanz ist immer noch härter als das Leben Schimi.
Und ganz sicher bin ich kein Einzelfall.
Entgeht den Frauen aber, wenn sie ihren
Befürchtungen und Vorurteilen über M 50+ auf den Leim gehen.
MsFzF


bearbeitet von MsFzF
×