Jump to content

Prostatamassage

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo ihr lieben,

heute habe ich mal eine Frage, die sich (in erster Linie) an die Herren der Schöpfung richtet:

Was haltet ihr von einer Prostatamassage? Ist es für euch etwas reizvolles, was ihr schon praktiziert bzw. praktizieren möchtet oder ein No-Go?

Was für Vorkehrungen trefft ihr bzw. eure Partnerin, also vllt vorher einen Einlauf; trägt Sie dabei Handschuhe, benutzt sie Gleitgel o.ä.?
Kurze Fingernägel sind sicher auch von Vorteil...

Was mögt ihr dabei besonders und was ist eher unangenehm?

Ich möchte hier keine komplette Anweisung, nur habe ich das bis jetzt bei noch keinem Mann gemacht, es würde mich aber mal reizen es zu probieren. Gerade weil die Prostata ja ziemlich empfindlich und stimulierbar ist...

Liebe Grüße
catta


bearbeitet von sub_catta
Wort geändert
Geschrieben (bearbeitet)

Was man davon hält ist eine Frage der persönlichen Vorlieben.

Zur Praxis:
Da HIV kein Thema dabei ist, würde ich auf Vaseline o.ä. als Gleitmittel zurückgreifen, das kostet weniger und flutscht super.

Einlauf, ja oder nein ist eher eine Glaubensfrage, im allgemeinen ist die Capsula also das Stück Enddarm hinter den beiden Schließmuskeln sauber, zuviel Einlauf ist unter Umständen nicht so toll für den Darm, aber kleine Klistiere mit passender Lösung schaden nicht ** edit by mod - bitte keine Medikamentennennung im Forum ** und sind besser als Analduschen aus dem Sexshop.

Ich persönlich mag Handschuhe (in dem Fall welche aus Polyurethan - da Latex die Vaseline nicht mag) aber ich kenn Leute denen das zu technisch ist.

Ach ja, so super empfindlich ist die Prostata nicht - die braucht wie der G-Punkt (den es ja nicht gibt) Zeit, Geduld und ein bischen Technik.

Viel Spass

Pan


bearbeitet von MOD-Brisanz
noch_ein_mann
Geschrieben

Ich oute mich mal
Ja, würd ich gerne mal erleben. Aber noch keinerlei Erfahrung damit.
Es waren schon ein paar Finger drinne und es war nicht unangenehm. Darum würde es mich reizen.
Aber ich kann nicht für alle sprechen. Muss jeder für sich entscheiden.
Wenn ich mal Erfahrungen damit gesammelt habe, kann ich ja berichten, ob es sich lohnt oder nicht.

P.s.: war das jetzt eine Suche ?


Geschrieben

P.s.: war das jetzt eine Suche ?



*lächel* nein, eine Suche war das nicht

Mich interessieren die Erfahrungen der Männer (und auch der Frauen, wie ihr Partner es empfunden hat)... das jeder etwas anderes empfindet bzw. es nicht jeder mag, ist mir aber bewusst


Cunni2069
Geschrieben (bearbeitet)

Das, was im Allgemeinen unter einer Prostatamasae verstanden wird, habe ich noch nicht erfahren.

Meine Erfahrungen beschränken sich auf das Streicheln & Lecken am Anus und das einführen eines Fingers.

Da mich diese Art der Stimulation aber schon sehr erregt, wäre ich durchaus (natürlich mit der richtigen Partnerin) bereit einen Schritt weiter zu gehen - ein Gleitmittel sollte aber schon verwendet werden
.


bearbeitet von Cunni2069
Geschrieben

ist ne schöne sache und auch irgendwie eine erfahrung wert da es eben stimmulierend wirkt und sich der höhepunkt dadurch ganz anders anfühlt. intensiver usw. und wenn du jemanden hast der sich dabei gehen lässt geht er wahrscheinlich auch mehr ab dabei

allerdings auch eine recht große überwindung da man ja nie weiss wie sie darauf reagiert. und viele sind dementsprechend ziemlich konservativ und verklemmt eingestellt


Geschrieben

allerdings auch eine recht große überwindung da man ja nie weiss wie sie darauf reagiert. und viele sind dementsprechend ziemlich konservativ und verklemmt eingestellt



oder eben auch wie ER reagiert... dabei hat es für mich auf gar keinen Fall etwas mit schwul-sein zu tun wenn der Mann es mag

Ich würde auf jeden Fall vorher meinen Partner darauf ansprechen ob er es mag bzw. ob er es sich vorstellen könnte es auszuprobieren

Aber bin da (noch) etwas ängstlich...


Cunni2069
Geschrieben

... ich fühle mich deswegen auch nicht homo-sexuell veranlagt.
Für mich hat das absolut nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun ...


Geschrieben

hat ja auch nichts mit einer homo-sexuellen veranlagung zu tun.
der eine mag es wenn die prostata von aussen massiert wird der andere mag es lieber von innen auf gut deutsch anal.

viele bringen es aber mit einer schwulen neigung in verbindung.


Geschrieben

viele bringen es aber mit einer schwulen neigung in verbindung.



eben. und genau deshalb glaube ich auch, dass einige Männer es ablehnen


Geschrieben

naja ich mag es auch von innen und das erzähl ich dann auch nicht jeder. kommt etwas komisch bei den meisten an wenn man über anal redet und dann sagt. hey so nebenbei ich steh auch auf anal
sind halt die meisten zu verklemmt aber kann man nichts dran ändern.
ich kann dir sagen ist was schönes und wenn du auch drauf stehst und es dich reizt ist das toll denn es erfüllt das liebesleben noch zusätzlich


SinnlicheXXL
Geschrieben

Die einen lehnen es ab, weil sie es für eien schwule Technik halten, die anderen, weil sie damit ein Kopfproblem hinsichtlich Hygiene haben und ich hatte es auch schon, dass ein Mann Darmprobleme hatte und es daher nicht wollte! Sonst ist es aber wie bei Frauen auch: Diejenigen, die es wirklich wollen und daher entspannt genug sind, genießen es sehr und brauchen auch nicht unbedingt Gleitgel.

Ähem - aber dass der Enddarm grundsätzlich sauber ist, halte ich für ein Gerücht! Gründliches Händewaschen mit Nagelbürste ist hinterher dringend zu empfehlen!


hotkilli
Geschrieben


Ähem - aber dass der Enddarm grundsätzlich sauber ist, halte ich für ein Gerücht! Gründliches Händewaschen mit Nagelbürste ist hinterher dringend zu empfehlen!



Wenn ich den Finger einsetze, dann ziehe ich, genau wie beim Dildo und Strap on auch, immer einen Kondom drüber.

Das spart zwar nicht immer das gründliche Händewaschen und Nägel abbürsten, gibt mir aber ein bezüglich Hygiene besseres Gefühl dabei.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Echt? Wäre mir zu aufwändig! Zumal ich ja vielleicht auch mal eien Pause einlegen und später wieder weitermachen möchte....

Ich kann zwar KV-Vorlieben absolut nicht nachempfinden, aber nach jahrelangem Wickeln (meiner Kinder natürlich!), bin ich da einigermaßen schmerzbefreit. Schließlich hat man ja meist ein Bad in der Nähe.... Tja - und es gibt sehr viele Kulturen, wo statt Klopapier Wasser und die linke Hand benutzt wird!


Geschrieben



Ich kann zwar KV-Vorlieben absolut nicht nachempfinden,




Was mit dem Thema hier nicht das geringste zu tun hat.....................


SinnlicheXXL
Geschrieben

Wie? Natürlich! Womit hat man wohl zu tun, wenn man im Darm rumspielt?


Kilroy5561
Geschrieben

Hallo,also ich finde das Thema interessant.Hatte im letzten Jahr eine Prostata Entzündung,und echt Probleme.Bin zum Urologen,und er hat mir Antibiotika verschrieben und 2 mal meine Prostata massiert.Was soll ich sagen,trotz entzündung irgendwie ein geiles Gefühl.Mittlerweile geht es meiner Prostata wieder besser,wenn auch noch nicht 100prozent wie vorher.der Urologe gab mir noch mit auf den Weg das eine regelmäßige Massage der Prostata die Genesung unterstützt.Also eine neugierige Frau die daran Spass hätte mir meine Prostata zu massieren were echt schön..


LG.Kilroy:-)


Liebegesucht001
Geschrieben

ich hab echt "Schiss" lachhhh dabei auf langstreckige braune Masse zu treffen bei Männern
mir reicht es beruflich damit konfrontiert zu sein

und ich hatte noch keinen, der das Bedürfnis äußerte
so ging der Kelch bisher an mir vorüber....


Geschrieben

in meiner Bubertät die vorbei ist , erkundete ich auch mein Arschloch...

ja es ist schon etwas anderes besonders wenn man sich da verwöhnt und zum Orgasmus kommen will, er ist intensiver anders halt

ich persönlich verwöhne lieber eine heiße Frau Anal als das sie mich da verwöhnt das muss nicht sein, es gibt soviel andere dinge die mich anturnen

ich weiß auch nicht was Männer so toll finden am Arschloch geleckt zu werden ich brauchs nicht

wenn mir der hintern juckt dann reicht mein zeige und mittelfinger


hoffe es war hilfreich LG Tobi


Banggangster001
Geschrieben


ich weiß auch nicht was Männer so toll finden am Arschloch geleckt zu werden



wusste gar nicht das die Prostata am Arschloch befindlich ist, Du verwechselst das bestimmt mit Deinen Hämmorrhoiden.

Ich mag die Prostatamassage nur von Frauen mit einer ausreichender Zungenlänge, auch wenn das eine ziemlichkitzelige Angelegenheit ist.


Geschrieben

Wie? Natürlich! Womit hat man wohl zu tun, wenn man im Darm rumspielt?



Du als einzige Frau hier, die schon alles ausprobiert hat dürftest aber wissen das eine Prostatamassage mit der Vorliebe für KV nix zu tun hat.

Nur weil ich einem Mann den Finger in den Po stecke um seine Prostata zu erreichen, heisst das noch lange nicht, das ich KV mag*nur noch mit dem Kopp schütteln kann


SinnlicheXXL
Geschrieben

Habe ich das irgendwo behauptet? Da aber nicht jeder eine Darmspülung vor dem Sex macht und man schließlich mitunter auch ganz spontan Lust hat, passiert es eben doch ab und an, dass man sich hinterher sehr gründlich die Hände waschen sollte! Das ist nicht so prickelnd, aber auch kein Drama - auch dann, wenn man kein KV-Liebhaber ist. Ist es nun klar?

Übrigens gibt es eine riesige Palette, die ich nie ausprobiert habe! Das fängt schon bei Intimrasur oder besonderer Kleidung an.


DerTrabi
Geschrieben


Ich würde auf jeden Fall vorher meinen Partner darauf ansprechen ob er es mag bzw. ob er es sich vorstellen könnte es auszuprobieren

Aber bin da (noch) etwas ängstlich...




Naja, in schwächerer Form funktioniert es ja auch äußerlich, wenn man sich nich gleich ganz drauf einlassen will.


aleksander81
Geschrieben

es ist einfach ein geiles gefühl


Alesys
Geschrieben

Solange er keine Fissuren, näßende Hämohoriden oder anderweitige unschöne "Dinge" im Analbereich hat, ist das sicher super.


×