Jump to content

gibt es noch Frauen, die auf ältere Männer stehen ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo ,gibt es noch Frauen die auf ältere Attraktive Männer stehen ?
Wenn ja ,was macht Sie so Interessant ?


bearbeitet von einfachliebsein
Geschrieben

Hi,
ja, diese Frauen gibt es.
Einfach mal durch Forum lesen, hier gibt es einige ältere Herrn die versuchen mit solchen Threads Aufmerksamkeit zu erlangen.

Gruß Gaby


Geschrieben

Auf jeden Fall findet man(n) unter den älteren Semestern eher mal den echten Gentleman. Ausserdem wissen die reiferen Typen wie man mit einer Lady (auch mit einer Schwanz-Lady) umgeht und sie behandelt....

Nette Worte beim Anschreiben nicht nur: Hey du, willst du jetzt ficken.....

Die Ausnahme bestätigt zwar die Regel, aber im Allgemeinen sind die älteren doch wesentlich einfühlsamer und wissen ein gutes Date zu würdigen.

Ich persönlich bevorzuge jedenfalls immer die reiferen und älteren Typen. Auf Jungspunde stehe ich überhaupt nicht.

In diesem Sinne,

Bussis an alle Männer über 50 Jahre,

Cindy


Geschrieben

Ich glaube, das Alter ist bei einem älteren, attraktiven Mann nicht das Attraktive, sondern die Attraktivität...

Ein attraktiver Mann täte also besser daran, seine Attraktivität herauszustellen als sein Alter.

Attraktivität hat ja viele Ausprägungen: Eloquenz ist z.B. für mich attraktiv. Originalität, ein schönes Gesicht, ein guter Körperbau, Charme, Ausstrahlung, Intelligenz, Kreativität - das kann alles attraktiv sein. Sogar für sich, ohne das Alter mit in Betracht zu ziehen.

Wohingegen der Aspekt des Alters, ohne einen oder mehrere der oben genannten Attraktivitätsfaktoren normalerweise keinerlei Anziehungskraft hat.

Ja, das ist alles total faszinierend und so. Hier mal weniger theoretisch: jüngere Männer habens hier noch viel viel schwerer als ältere Männer. Ganz ehrlich.

Aber auch ältere Männer werden nicht allein mit ihrem Alter punkten können.


Geschrieben


Einfach mal durch Forum lesen, hier gibt es einige ältere Herrn die versuchen mit solchen Threads Aufmerksamkeit zu erlangen.



Nun was ist denn so falsch daran?? Das du als Frau, mit dem Traumaussehen es nicht nötig hast in einem Forum nach Aufmerksamkeit zu suchen versteht sich von alleine... Aber als Mann muß man sich halt manchmal etwas ins Licht setzen.

Und falls dir diese Frage hier nicht gefällt, dann klick doch einfach mal weiter...

LG


Geschrieben

Oh ja ,vielen dank Gaby ...dann werde ich hier mal durch lesen ...wenn du meinst das es so ist ...
Lg Mitch


Geschrieben (bearbeitet)

Also ich muss dir ein großes Kompliment aussprechen ,das hast du sehr schön und auf den Kopf getroffen Formuliert......Regenpause...


[lu] Edit by Mod Reaktion auf gelöschtes Posting[/lu]


bearbeitet von MOD-Lupeg
derscholzi
Geschrieben

Hallo ,gibt es noch Frauen die auf ältere Attraktive Männer stehen ?
Wenn ja ,was macht Sie so Interessant ?

Bestimmt. Aber ob sie dich dazuzählen steht auf einem anderen Blatt


Geschrieben

Ja.

Schraub deine Erwartungen herunter und bemüh dich, denen der Anderen übermäßig gerecht zu werden.

Dann wird das schon.

Ist nicht was Du wolltest?

Mach dich interessant und geh mal wieder raus.


Geschrieben



Schraub deine Erwartungen herunter und bemüh dich, denen der Anderen übermäßig gerecht zu werden.



Beziehst du dich damit auf den Umstand, dass der TE sich eventuell zu hohe Chancen auf einen wünschenswerten Kontakt ausmalt? Oder beziehst du dich auf jenes Stereotyp "der Frauen auf poppen.de", welches sich durch das allgemein (sexuell, charakterlich, optisch, geistig) defizitäre Erscheinungsbild auszeichnet? (in diesem Zusammenhang frage ich mich häufig, ob es auch ein positiv besetztes Stereotyp der Frauen auf dieser Plattform gibt. Und wie das dann aussieht. Aber ich frag nicht nach, ich glaube, sowas gibt nur Anlass zu noch extremerem Frauen-Bashing als sowieso schon üblich)

Jedenfalls, die Diskussion von Stereotypen findet hier ja häufig statt, bringt aber selten wirklich konstruktive Ergebnisse.

Dabei sind Stereotype durchaus nützlich und sinnvoll einsetzbar.

Nehmen wir mal, ganz in-topic, das Stereotyp des "Älteren, attraktiven Mannes", wie vom TE vorgestellt.

Was ist daran positiv? Wie bereits beschrieben, verbindet man damit das Bild eines Gentlemans mit einer gewissen Erfahrung, insbesondere im sexuellen Bereich und Einfühlungsvermögen. Ich füge hinzu: Souveränität, Gelassenheit, Höflichkeit und gute Umgangsformen. Man traut einem solchen "älteren Mann" durchaus zu, den passenden Wein zu einem Essen auszuwählen, und zu wissen, wieviel Trinkgeld man dem Typen gibt, der den Wagen einparkt. Man sieht ihn mit einem Glas guten Rotwein, das Feuilleton der NZZ überfliegend, an einem Cafetisch eines eleganten kleinen Bistros sitzen, einem über seine dezent goldumrandete Lesebrille hinweg aufmerksam-verschmitzte Blicke zuwerfend. Oder was in der Art. Irgendwas edel-gediegenes in eleganter Umgebung. Ich denke mal, mit diesem Bild vor Augen ist ein "älterer Mann" durchaus attraktiv.

Jetzt gibt's natürlich auch das andere Stereotyp des "älteren Mannes" auf einer Plattform wie dieser hier. Nämlich das böse Bild, wie von Dickens gezeichnet: ein lüstern guckender, unsauberer notgeiler alter Kerl, der sabbernd vor dem Bildschirm hockt, in befleckter Unterwäsche, in der Ecke ein Haufen Exportbierdosen, und die erste Flasche Jägermeister ist schon um 10 Uhr morgens halb leer, während der Gerichtsvollzieher mit dem Pfändungsbefehl an die Tür hämmert. Das ist dann natürlich weitaus weniger attraktiv.

Wie Schrödingers Katze sind beim Begriff "älterer Mann" beide Bilder - also das Bild des älteren Mannes als Repräsentant eleganter Lebensart wie auch das Bild bildungsferner, notgeiler Altersarmut - gleichermaßen im Kopf vorhanden, bevor man sich näher mit einer virtuellen Person befasst, indem man seinen Text (ob Profil oder Forum) liest, oder das Profilbild anschaut.

Und es bildet sich erst beim Lesen eines Textes oder Betrachten eines Bildes heraus, welches Bild nun eher zutrifft.

Da ist es kaum verwunderlich, dass jemand, der sich als "älterer Mann" beschreibt im Zusammenhang mit einem Unterwäsche-Profifoto doch eher in die Kategorie 2 fällt. Ebenso wie verbale Ausfälle kaum den Eindruck feiner Lebensart machen.

Wenn man also mit dem Stereotyp des "älteren Mannes" arbeiten möchte, ist es extrem wichtig, das Bild im Kopf des Lesers (und was anderes hat man ja in Plattformen nicht zur Verfügung) in die gewünschte Richtung zu lenken.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob ein so extrem besetztes Bild wie das des "älteren Mannes" wirklich ein sehr guter Ansatz ist, sich zu präsentieren.

Vielleicht gibt es doch bessere Stereotype. Z.B. wirken männliche Köche eigentlich immer positiv. Oder Leute, die gern an Autos basteln. Leute die gern lesen. Irgendwie ist das alles nicht so riskant wie die Steuerung der Wahrnehmung eines "älteren Mannes". Die ja doch extrem ins Negative umschlagen kann.


Geschrieben (bearbeitet)

Ja ,ich muss schon sagen:,, was man so alles mit ein paar Wörter auslösen kann" ....ist schon Krass .....
Ich hoffe viele Personen sehen sich selbst ....und ich höre und lese immer wieder wie viele Notgeile hier auf der Plattform sind ....das hat nichts mehr mit anstand zu tun ....Schade eigentlich .........


Ja.

Schraub deine Erwartungen herunter und bemüh dich, denen der Anderen übermäßig gerecht zu werden.

Dann wird das schon.

Ist nicht was Du wolltest?

Mach dich interessant und geh mal wieder raus.


Vielen dank aber ich habe keine große Erwartung .....und ich brauch mich auch nicht verstecken....aber die Reaktion hier ist schon toll....


bearbeitet von einfachliebsein
Marie-Anne
Geschrieben



Hier mal weniger theoretisch: jüngere Männer habens hier noch viel viel schwerer als ältere Männer. Ganz ehrlich.



Sprichst du jetzt von ALLEN jüngeren Männern, oder von den jüngeren Männern, die dich kontaktieren....?!

...und was ist ein jüngerer Mann überhaupt...?
Ansichtssache oder...?

Die besten Chancen haben hier Männer zwischen 30 und 40 Jahren, weil sie weder zu jung, noch zu alt sind, für die meisten Damen!

..und ganz ehrlich, ein 26jähriger hat es hier sicher leichter fündig zu werden, als ein 46 oder 56jähriger


Pikant
Geschrieben

Den alten Sack, der mit dem Arsch nicht hochkommt haben doch viele Frauen zuhause auf dem Sofa. Das braucht man dann hier wirklich nicht zu suchen.

Leider und bedauerlicher weise kann man(n) ja den Filter nicht mir Eloquenz, Geist, Humor oder mit anderen altersbedingten positiven Attributen beeinflussen. Dann bleibt es bei Frau eben bei Schwangröße, Alter oder fotografisch dokumentierten Attributen. Gerade wir "Best-Ager" haben da auch keine Lust, uns hier "werbewirksam" mit Fotos zu präsentieren, die man qualitativ besser in den Studienhandbüchern von Urologen, Gynäkologen oder Andrologen finden kann. Also Kopf hoch und weiter nach dem Motte: Und schlägt der Arsch auch Falten - wir bleiben doch die Alten. Letzteres im besten Sinne.


Marie-Anne
Geschrieben

Eloquenz, Geist und Humor haben nicht unbedingt, nur mit dem Alter zu tun...ich habe 30jährige kennengelernt, die das hatten und 50jährige, denen das alles fehlte

...und Filter sind eine gute Sache, aber ich persönlich, fände einen "Vorliebenfilter" noch sinnvoller...weil viele Männer das Profil nicht lesen...oder überlesen, was der Frau wichtig ist...


Osiris62
Geschrieben (bearbeitet)

Den alten Sack, der mit dem Arsch nicht hochkommt haben doch viele Frauen zuhause auf dem Sofa. Das braucht man dann hier wirklich nicht zu suchen.

Na endlich mal einer, der es hier auf den Nenner bringt! Gut geschrieben!!!


bearbeitet von Osiris62
Geschrieben

Die frage wäre doch,was ist Alt und was ist Jung.
Ich persönlich würde jetzt eine Frau die 10 aber höchstens 15 Jahre jünger wäre noch abzeptieren,darunter auf keinen Fall!
Glaube nicht das ich zur Selbstbestädigung,eine Frau von 25 oder weniger Jahre brauche!
Schon aus dem Grunde das meine älterste Tochter,die 30 Überschritten hat,da wird es beim Gedanke schon Schwindelig.


cuddly_witch
Geschrieben

Bei jüngeren Frauen kann älterer Mann sicherlich mit Geld punkten und für ältere Frauen (wie mich) sollten sie intelligent sein und zumindest die deutsche Rechtschreibung beherrschen. Ansonsten nehme ich lieber jüngere Männer, die noch nicht solange aus der Schule sind, die sich besser artikulieren können.


day-dreaming
Geschrieben

also ich alte Frau steh auf ältere Männer


nur ältere Männer stehen nicht auf alte Frauen


Geschrieben

sicher gibt es die. warum denn nicht. es gibt nichts was es nicht gibt.


Geschrieben

ja, ich auf jeden Fall!

Sie haben mehr Erfahrung, Ausdauer und Benehmen nach "alter Schule".


Geschrieben


Sie haben mehr Erfahrung, Ausdauer und Benehmen nach "alter Schule".



Ganz meine Meinung und Erfahrung.... Deshalb gilt für mich: niemals Männer unter 50 Jahre...

Bei Frauen sieht es da etwas anders aus, aber auch da bevorzuge ich Frauen in meiner Altersklasse....


Geschrieben

sicher gibt es die. warum denn nicht. es gibt nichts was es nicht gibt.


Ja da hast du recht ...und es gibt Jüngere die sind immer zu schnell fertig......


Marie-Anne
Geschrieben

...das ist dann aber nicht so schlimm...weil sie schnell wieder "können".....


Geschrieben

...das ist dann aber nicht so schlimm...weil sie schnell wieder "können".....


Das können ältere auch und Sie gehen besser auf die Frauen ein ,es liegt auch viel am Partner den man hat und wenn man sich ergänzt ...Nicht nur nehmen ,sondern auch geben ..und wenn eine Frau beim 2x kommt dann wird es erst mal richtig gut .....aber der Mann ist nur so gut wie der Partner es zu lässt...Anne - Marie...
Nur wär spricht kann geholfen werden ...


Marie-Anne
Geschrieben

.....alles wird gut, ich hab doch überhaupt nichts, gegen ältere Männer.....


×