Jump to content
0din1980

BDSM Erklärung mal anders

Empfohlener Beitrag

Befana
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Dunker99:

Tscha Männer mit ihrem Schwanz in der Hand vor kleinen Kinder werden auch nicht als schlimm empfunden......

Sorry, bei allem Verständnis für Deinen miesen Tag, aber Du vergleichst da Dinge miteinander, die nicht einmal im Ansatz Ähnlichkeit miteinander haben!
Und Männer, die vor Kindern, ihren Schwanz präsentieren, sind immer als schlimm zu bewerten!
Du spielst auf den "meToo" Thread an, schon klar.
Aber hier einen Witz zu schreiben, den man irgendwo aufgeschnappt hat und nicht dabei schreibt, dass der nun nicht von einem selbst ist, hat doch nix mit einem Typen zu tun, der sich vor Kindern entblößt!
Demnach müßtest Du Dich über jeden einzelnen Freitagswitz mokieren, der hier gepostet wird! Denn die wurden auch nur irgendwann mal von jemand anderem aufgeschnappt und hier weiter gegeben, teilweise werden die sogar von irgendwelchen Witz-Seiten kopiert, in der Hoffnung, dass es der Witz der Woche wird und man dafür die Punkte bekommt...
Ich glaube wirklich, dass Du gerade einfach nur ein Ventil suchst, um Deinen Frust abzubauen.
Aber ob das hier, tatsächlich dazu geeignet ist, wage ich zu bezweifeln. Denn Du stellst Dich selbst, gerade in einem sehr negativem Licht dar.
 

  • Gefällt mir 5
Gatto79
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Dunker99:

meine "neuer Chef" lässt mich nicht arbeiten.... er hat rechtliche bedenken, weil ich bei einem anderen Job "krank" geschrieben bin.

Womit dein Chef auch vollkommen recht hat.
 

vor 17 Minuten, schrieb Dunker99:

Männer mit ihrem Schwanz in der Hand vor kleinen Kinder werden auch nicht als schlimm empfunden......

WTF? Könntest Du das bitte näher erläutern?

  • Gefällt mir 1
LustTraum
Geschrieben

Das war eine Super Geschichte, ich habe lachend in der Ecke gesessen! :)

 

Warum sich aber selbst bei so was in der Folge zwei Leute noch in die Haare bekommen können, ist mir unverständlich

 

  • Gefällt mir 2
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb LustaufSex344:

Gewalt gegen Frauen. Nicht witzig.

Hä?

Torni69
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Knut_Schmund:

Hä?

Lachen. Keller. Und so... 

Geschrieben
Fragewort mit zwei Buchstaben: Hä?
  • Gefällt mir 2
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb Torni69:

Aber Hauptsache "mimimi, du hast mich beleidigt" . Austeilen kannst du ja immerhin :coffee_happy:

Auf so was muss man ja nicht eingehen. Hätte er mein Profil richtig gelesen, dann hätte er eventuell mal über den Satz mit den Hirnzellen nachgedacht. 😉 Aber lesen UND verstehen, sind halt nicht jedem gegeben.🤷‍♀️

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Befana:

Schlagabtausch

das nennt man in fachkreisen und unter der berücksichtigung der rubrik 'bedommeln'. *g

 

and the winner is .... 

  • Gefällt mir 3
Befana
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb glaubensfrage:

das nennt man in fachkreisen und unter der berücksichtigung der rubrik 'bedommeln'. *g

Smile... Wieder was gelernt ... ;)

  • Gefällt mir 2
Pastor2710
Geschrieben

Ich fühle mich nicht mal angegriffen 

  • Gefällt mir 4
di42
Geschrieben
Leute! Ich habe vor lachen, Tränen in den Augen! Aber als Erklärung Super anschaulich! Respekt! Auf so etwas muss man erst einmal kommen!
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich lache immer noch...auch über die dritte, sicherlich unbeabsichtigte Geschichte ... :)
  • Gefällt mir 3
blueant
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Pastor2710:

Auch Nöp 

Weil eigentlich ist der Text bekannt in der Szene 

Nicht nur in der Szene. 

blueant
Geschrieben

Die unendlichen Weiten des BDSM. Für fast Jeden etwas dabei.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb BittersweetPain:

Das hat entweder jemand geschrieben, der von BDSM gar keine Ahnung hat oder aber von jemandem, der krampfhaft versuchen lustig zu sein...

Dieser Text klärt ganz gut über einige Risiken und Gefahren im BDSM Bereich auf

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb 0din1980:

Dieser Text klärt ganz gut über einige Risiken und Gefahren im BDSM Bereich auf

Dein Ernst?

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb LustaufSex344:

Fragewort mit zwei Buchstaben: Hä?

 

vor 7 Stunden, schrieb LustaufSex344:

Fragewort mit zwei Buchstaben: Hä?

es heißt Fragewort mit drei Buchstaben: Hae, da es im Kreuzworträtsel ä nicht gibt und es immer mit ae geschrieben wird.

 

vor 8 Minuten, schrieb BittersweetPain:

Dein Ernst?

Ja ist mein Ernst, wenn man etwas Humor hat und das Leben nicht immer so Ernst nimmt, dann veranschaulicht diese Erklärung doch recht gut, was man so im BDSM Bereich anstellen kann. Natürlich ist einiges Übertreiben dargestellt und einiges ins lächerliche gezogen. Doch liest du den von mir geposteten Beitrag aufmerksam und komplett durch, findest du auch eine Art Aufklärung.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb 0din1980:

Natürlich ist einiges Übertreiben dargestellt und einiges ins lächerliche gezogen. Doch liest du den von mir geposteten Beitrag aufmerksam und komplett durch, findest du auch eine Art Aufklärung.

Das ist samt und sonders übertrieben und lächerlich. Und es lässt den wesentlichen Aspekt von BDSM vollkommen außen vor, nämlich was auf emotionaler Ebene geschieht und alles überhaupt erst begründet. Außerdem lässt dieser Text vollkommen offen, welche Neigungen die Protagonisten besitzen. Es wird im Gegenteil so dargestellt, als sei BDSM etwas, das man mal aus einer Laune heraus ausprobiert. Und vermutlich ist das auch genau die Ansicht des unbekannten Verfassers.

Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb BittersweetPain:

Das ist samt und sonders übertrieben und lächerlich. Und es lässt den wesentlichen Aspekt von BDSM vollkommen außen vor, nämlich was auf emotionaler Ebene geschieht und alles überhaupt erst begründet. Außerdem lässt dieser Text vollkommen offen, welche Neigungen die Protagonisten besitzen. Es wird im Gegenteil so dargestellt, als sei BDSM etwas, das man mal aus einer Laune heraus ausprobiert. Und vermutlich ist das auch genau die Ansicht des unbekannten Verfassers.

Der emotionale Aspekt und die Rolle der Protagonisten spielt bei der Erklärung einiger Praktiken keine Rolle. Das kann ich dir nämlich nicht erklären, warum du deine Rolle im BDSM- Bereich hast oder was du dabei empfindest. Auch die Neigung spielt keine Rolle, da es sich um die Erklärung einiger im BDSM-Bereich geläufiger Praktiken handelt.

Du empfindest dabei anders wie ich, Max Mustermann anders wie wir beide. Dadurch sind auch die Neigungen jeweils eine völlig andere.

Mich erfüllt es mit Stolz, zu wissen, dass sie für mich erträgt, ich empfinde Hochachtung, dass sie es aushält. Ein anderer fügte vielleicht anderen nur gerne einen Schaden zu, und ist deshalb dominanter Sadist.

Es war nie meine Absicht das Emotionale, irgendeine Neigung oder die Rolle im BDSM in dem Thread hier einzubringen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Du meinst, du betrachtest das tatsächlich als adäquate Anleitung oder Beschreibung von BDSM-Praktiken, @0din1980?

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von BittersweetPain
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb BittersweetPain:

Du meinst, du betrachtest das tatsächlich als adäquate Anleitung oder Beschreibung von BDSM-Praktiken, @0din1980?

 

 

 

 

 

 

Natürlich nicht, es ist eine lustige Beschreibung mehrerer Praktiken, in der die Gefahren und Risiken nicht unter den Tisch gekehrt werden.

Ich nehme das Thema nicht so tod ernst wie andere, den auch möchte meinen Spaß dabei haben. Wie ich schon sagte ein Jeder blickt anders auf das Thema BDSM. Selbstironie besitze ich auch. Es sollte eigentlich auch nicht im Thema Fetisch und BDSM auftauchen, sondern in den erotischen Geschichten. Doch glaube die MODS sahen es ein wenig anders.

  • Gefällt mir 2
Mik3-Molly
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Stunden, schrieb Pastor2710:

Ich würde mich ja entschuldigen aber es tut mir einfach nicht leid 

Also ich bin der Meinung, dass du es auch nicht nötig hast dich zu entschuldigen. Die Story/der Witz hat schon nen so langen Bart, dass er bis zum Mond reichen würde ;) (bildlich gesprochen)

 

vor 11 Stunden, schrieb Dunker99:

Ich toleriere nur nicht, dass man einfach eine Geschichte eines anderen nimmt und als seine Verkauft..... und wer das nicht versteht....seht es wie ihr wollte, dass hier ist ein Markt.....und wenn man diesen Gedanken weiter "spinnt": Er schafft sich "allen" (Männern) Gegenüber und (vorallem ach wer hätte es gedacht) MIR gegenüber einen Vorteil.....

@Pastor2710 hat die Geschichte nicht als seine ausgegeben oder verkauft. Und wenn DU keine Chance bei Frauen oder Paaren hast ist es auch nicht seine Schuld, sondern DEINE eigene @Dunker99.

Von dem lieben Pastor habe ich noch keine schlechten/negativen Kommentare gelesen. Er ist immer höflich und nett und im Gegensatz zu dir reagiert er immer sehr gelassen auf "Anfeindungen"

LG Molly 

bearbeitet von Mik3-Molly
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Vielen Dank für die netten Kommentare.

Dass ich bei allen denen es gefällt und es hier kommentiert haben, hoffe ich das ich, den"Gefällt mir" Button gedrückt habe. Sollte dies nicht der Fall sein, bitte ich dies zu entschuldigen.

×