Jump to content
suchenbull19

Warum will niemand am Wochenende?

Empfohlener Beitrag

suchenbull19
Geschrieben

Hallo,
uns ist aufgefallen, dass Männer beim Kennenlernen immer schreiben, dass es am Wochenende bestimmt klappt mit einem Treffen. Aber dann warten wir schon immer direkt auf die nächste Frage, die dann auch prompt kommt:"Ääh..die Wochenenden sehen zur Zeit schlecht aus, geht es auch unter der Woche?"

Aber klar doch. Du hast soeben meine süsse versetzt für deinen fussball-Bier-Abend, für deine Saufkumpels, für deine ach so geliebte Ehefrau, für Wochenend-Arbeit.

Geschrieben

Ist eine Einfache Sache,die geile Hengste machen am We.einen auf Familienvater!
Nix Ficken,das fängt am Montag wieder mit Versprechungen an.


Nixe_HRO
Geschrieben
Am 22.6.2015 at 08:32, schrieb suchenbull19:

Du hast soeben meine süsse versetzt für deinen fussball-Bier-Abend, für deine Saufkumpels, für deine ach so geliebte Ehefrau, für Wochenend-Arbeit.

Tja ... für diese Männer ist Deine Süße eben nicht eine Süße, sondern ein Gelegenheitsfick. Sowas kommt in der Prioritätenliste hinter Fussball, Bier, Kumpels, Job, Ehefrau etc. ... hat ungefähr denselben Stellenwert wie ne beliebige Gummipuppe. Weniger, falls die Puppe bereits aufgeblasen und einsatzbereit ist.

Casual Sex ... auch bekannt als "einfach nur mal flachgelegt werden / einen wegstecken" ist nun mal für die meisten Menschen (abgesehen von Momenten der Notgeilheit) ziemlich wertlos. Lebt damit. Ihr benutzt die Männer zur Triebbefriedigung - und genauso benutzen sie euch. Dass man da behandelt wird wie ein Gebrauchsgegenstand, den man bei Sichtung interessanterer Angebote einfach im Schrank lässt, liegt in der Natur des Spiels.

Ladet nächstes Mal einfach die dreifache Anzahl von Schwänzen ... äh, Männern ... ein. Das erhöht die Chance, dass welche auftauchen. Und sollten zu viele auftauchen - so what? Einfach die Tür zu machen. Sind ja nur Gebrauchsgegenstände.

  • Gefällt mir 1
secretwistler
Geschrieben

Also, ich habe meine Dates immer gerne an den Wochenenden durchgezogen. Meistens am Sonnabend oder Sonntag Morgen um 05:00 oder 06:00 Uhr.

Schlüssel unter der Fußmatte vorgefunden. Und dann ab zur Maus in die Kiste.

Bis 11:00 oder 12:00 Uhr herumgemacht und dann wieder zurück nach hause.

Hat niemand gemerkt und das war immer ein super Start in den Tag.

Klappt am besten mit alleinstehenden Mädels.

cuddly_witch
Geschrieben
Am 22.6.2015 at 10:06, schrieb Kronosjupiter:

Ist eine Einfache Sache,die geile Hengste machen am We.einen auf Familienvater!

Ganz genauso sehe ich das auch. Eigentlich kann man als Single davon ausgehen, das die Männer, die nicht online sind, wenn ich online bin (zum chatten z.B.), keine Singles sind.

gucktnurmalso
Geschrieben

Finde sieht man dann eig schnell ob er sie wirklich will an dem Interesse der Aufmerksamkeit die er sie dir schenkt oder auch nicht.

oder man ist irre und hat keine Ansprüche dann findet sich garantiert immer was xD

secretwistler
Geschrieben

Wenn es nur ums pimpern geht, kann es doch egal sein, in welcher Beziehungsform der Spielkamerad eigentlich lebt.

Meinen Gespielinnen war es zumindest egal. Hauptsache man war zuverlässig und hatte ein genügend großes Zeitfenster zur Verfügung, um sich auszuleben.

Denn es geht doch nicht darum, einen Partner fürs Leben zu finden. Den würde ich auch nicht im Internet suchen wollen.

Ich glaube auch nicht, dass jemand wirklich auf dieser Seite nach einer festen Partnerschaft sucht. Dafür ist der Ansatz schon viel zu oberflächlich. Oder gibt's hier welche, die schon gemeinsam die Silberne oder Goldene zelebriert haben?

Geschrieben

"Warum will niemand am Wochenende?"
----------------------------------

..... weil jemand dann nicht kann, nicht will, was besseres oder ihm wichtigeres zu tun hat.

was er dann an dem wochenende macht, geht euch ja eigentlich nichts an und kann euch egal sein.
und selbst wenn er es besser findet, an dem wochenende nur faul auf dem sofa rumzuliegen, dann möchte er das so.

den beziehungsstatus sollte man allerdings schon richtig angeben.

das wär ja was, wenn ein mögliches date schon entscheiden würde , was für den anderen an dem wochenende priorität haben sollte.

an so einem satz "Ääh..die Wochenenden sehen zur Zeit schlecht aus, geht es auch unter der Woche?" seh ich überhaupt nichts schlimmes.

Nixe_HRO
Geschrieben
Am 22.6.2015 at 13:28, schrieb magnifica_70:

das wär ja was, wenn ein mögliches date schon entscheiden würde , was für den anderen an dem wochenende priorität haben sollte.

So wie ich es verstanden habe, gab es wohl schon Verabredungen, die dann ohne Begründung abgesagt wurden. Verständlich, dass der TE dann etwas sauer ist - vor allem, wenn sowas immer wieder und zu kurzfristig, um noch umzuplanen, passiert.

Dennoch - that's the game. "Ohne Verpflichtungen" beinhaltet eben auch, nicht zu Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Höflichkeit oder Rücksichtnahme verpflichtet zu sein.

Sebastian-ERZ
Geschrieben
Am 22.6.2015 at 13:28, schrieb magnifica_70:

das wär ja was, wenn ein mögliches date schon entscheiden würde , was für den anderen an dem wochenende priorität haben sollte.

an so einem satz "Ääh..die Wochenenden sehen zur Zeit schlecht aus, geht es auch unter der Woche?" seh ich überhaupt nichts schlimmes.

Danke magnifica_70! Genau so seh ich das auch. Was ist so schlimm dran, wenn man rechtzeitig einen anderen Terminvorschlag unterbreitet? Dann gibt es auch nur die 2 Möglichkeiten: Passt oder passte eben nicht. So ist das nun mal im Leben und bei poppen.de.

Geschrieben (bearbeitet)

So wie ich es verstanden habe, gab es wohl schon Verabredungen, die dann ohne Begründung abgesagt wurden.


solange rechtzeitig abgesagt wird, finde ich das völlig ok.
keiner kann etwas dafür, dass der andere nur schwer organisieren kann ( familie, arbeit usw ), schlecht organisiert hat oder seinen tag dann nicht anders nett gestalten kann.
dass es ärgerlich ist, ist ja noch in ordnung. aber die person, die das date absagt.. hat auch ein leben das möglichst reibungslos laufen muss. wenn jemand nicht kann, dann wird er seine gründe dafür haben.

begründen, muss man eh nicht alles. es muss ausreichend sein zu wissen, dass man nicht kann. man kann begründen wenn man will.

so etwas, sehe ich nur als mittel zum zweck, anderen ein schlechtes gewissen einzureden.........


Aber klar doch. Du hast soeben meine süsse versetzt für deinen fussball-Bier-Abend, für deine Saufkumpels, für deine ach so geliebte Ehefrau, für Wochenend-Arbeit.


...... das selbe gilt für dieses zuverlässigkeitsgerede.

so ist das leben nun mal, es läuft nicht immer nur so und kann auch nicht immer nur so laufen, wie es einer von beiden gerne hätte.

aber hier auf poppen, ja das ist das so häufig, der eine hat zeit und der nächste soll alles liegen und stehen lassen.... nur damit das " date" zufrieden ist.


bearbeitet von magnifica_70
oh_umberto
Geschrieben

...am wochenende ist bei den ganzen single männern die ehefrau dran


Geschrieben
Am 22.6.2015 at 14:53, schrieb blondertyp4you:

...am wochenende ist bei den ganzen single männern die ehefrau dran wink.gif

^^
ja sehr häufig

Geschrieben
Am 22.6.2015 at 12:59, schrieb secretwistler:

Wenn es nur ums pimpern geht, kann es doch egal sein, in welcher Beziehungsform der Spielkamerad eigentlich lebt.
...
Denn es geht doch nicht darum, einen Partner fürs Leben zu finden. Den würde ich auch nicht im Internet suchen wollen.

... Oder gibt's hier welche, die schon gemeinsam die Silberne oder Goldene zelebriert haben?

poppen.de gibts ja auch erst 10 Jahre biggrin.gifbiggrin.gif
Ich kenn trotzdem Paare, die sich hier gefunden haben, konkret ausschließen sollte man das nirgendwo !
aber, klare Jacke : Jemand, der am WE nie kann , ist wohl eher kein Single

Geschrieben

das wochenende gehört meiner familie. ganz einfach.

in langzeitaffären gehören meine wochenenden auch meinem parallelmann. is immer organisationssache


Zuzel70
Geschrieben

wo ein wille ist... kompromisse wären eine lösung


Geschrieben
Am 22.6.2015 at 10:19, schrieb Nixe_HRO:

Casual Sex ... auch bekannt als "einfach nur mal flachgelegt werden / einen wegstecken" ist nun mal für die meisten Menschen (abgesehen von Momenten der Notgeilheit) ziemlich wertlos. Lebt damit. Ihr benutzt die Männer zur Triebbefriedigung - und genauso benutzen sie euch. Dass man da behandelt wird wie ein Gebrauchsgegenstand, den man bei Sichtung interessanterer Angebote einfach im Schrank lässt, liegt in der Natur des Spiels.

Die Schlüsselworte sind hier Gebrauchsgegenstand und wertlos.

Mir ist schon lange aufgefallen das Sex ziemlich wertlos geworden ist, da uberall vorhanden
Nun ist es so dass auch die dazugehörigen Menschen wertlos geworden sind.
Das waren aber eindeutig wir, die es dazu gemacht haben.

mieh001
Geschrieben

Ich kann nur am Wochenende eek.gif

Geschrieben

An den Wochenenden trennt sich die Spreu vom Weizen. Da werden Singles zu braven Ehemännern und Ehefrauen. Zu treusorgenden Vätern und Müttern.

Am Wochenende besteht auch die Gefahr nicht schnell genug wieder weg zu kommen. Schatz ich muss morgen wieder früh raus. Und Montag bis Donnerstag zieht diese Ausrede immer.

Sex ist zu einem Konsumgut geworden das Mann/Frau gerne zwischendurch irgendwo abholt um sich dann ganz schnell wieder zu verpissen und sich das nächste Abenteuer zu suchen.

Geschrieben
Am 22.6.2015 at 10:19, schrieb Nixe_HRO:

Tja ... für diese Männer ist Deine Süße eben nicht eine Süße, sondern ein Gelegenheitsfick. Sowas kommt in der Prioritätenliste hinter Fussball, Bier, Kumpels, Job, Ehefrau etc. ...

Nixe - Dein Beitrag ist hammer biggrin.giftongue.gif

Hätte es nicht besser erklären können.

zum Thema:
Oder einfach mal das Beuteschema ändern, ihr geratet wohl immer an die Fussballfans und Ehemänner, komisch, aber kann vorkommen wink.gif

Und wie Nixe schon sagt, hier will Mann nur einen wegstecken und benutzen, also macht das genauso und erhofft nicht auf einen Mann der nach eurer Pfeife tanz und kann wenn Ihr könnt!

Geschrieben

die frauen, die sich mit gebundenen heimlichen fremdgehern treffen und den betrug an den ehefrauen/freundinnen somit unterstützen, können am wochenende ja mal ein buch lesen oder n wellness titten-peeling machen oder so.

wer offen ist, kennt keine wochenendbeschränkungen. und wer eh nur sex will, kann das auch dienstags erledigen.

Geschrieben

Stimmt VP. Wenn man offen ist gibts bei Interesse auch am Wochenenden Dates.

@NixeHRO beide Post von dir sind echt gut


Geschrieben

@magnifica

Ja so sehe ich das auch, hast es gut beschrieben in deinen Beiträgen.

Warum muss oder sollte ein Mann der angeblich Single ist sofort am nächsten WE Zeit haben?
Immer diese drängelei, das ging mir auch schon auf den Zeiger.

Ich kann nicht jedes WE und selbst dann habe ich wenig Zeit da soviel anliegt was ich unter der Woche aus beruflichen Gründen nicht machen und erledigen kann. Da gibt es bei mir einen Termin und wenn der nicht passt - Pech!

Unter der Woche ist meistens besser, abends hat man einfach mehr Zeit!

Maus33_Baer40
Geschrieben
Am 22.6.2015 at 18:20, schrieb richterfirewall:


Warum muss oder sollte ein Mann der angeblich Single ist sofort am nächsten WE Zeit haben?
Immer diese drängelei, das ging mir auch schon auf den Zeiger.

Ich kann nicht jedes WE und selbst dann habe ich wenig Zeit da soviel anliegt was ich unter der Woche aus beruflichen Gründen nicht machen und erledigen kann. Da gibt es bei mir einen Termin und wenn der nicht passt - Pech!

unterschreib ich zu 100 % ...ich finde es auch Blödsinn, von einem Single , egal ob männlich oder weiblich zu erwarten, dass er an einem WE Zeit hat ...der/diejenige hat ja Freunde, Familie oder andere Verpflichtungen ...entweder man findet einen Termin, wo es beiden passt oder es geht halt nicht.

Maus

Geschrieben

Es scheint hier ein ganz besonderer Sport zu sein das sich verheiratete Männer als Singles ausgeben um bei den Frauen zu punkten. Selbst wenn Frau darauf hinweist dass sie Fremdgänger nicht unterstützt weckt sie damit anscheinend besonders Interesse.

Da hilft auch kein Filter. Verheiratete kommen nicht durch? Okay dann ändert Mann eben seinen Status.

Was soll das???

Wenn ihr schon fremdgehen müsst dann sucht euch doch verheiratete Frauen die das auch wollen.

Dann sind die Wochenenden auch kein Thema mehr.

×