Jump to content
Juliannnnnnn

Meiste Zahl an Orgasmen pro "Sex"?

Empfohlener Beitrag

Befana
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Juliannnnnnn:

:jumping: ich hab nichts mit der Art von Frauen zu tun, die so etwas oder gar Lügen für nötig halten. 

Und das weißt Du woher? Kannst Du Gedankenlesen?
Eine Frau wird es Dir wohl kaum auf die Nase binden, wenn sie vortäuscht...
Und mal ganz nebenbei, ich sehe absolut keinen Sinn darin, Orgasmen zu zählen...
Hab ich einen, dann genieße ich diesen, aber käme nicht auf die Idee, ihn dann in ein Büchlein einzutragen, damit ich nachzählen kann, wie oft ich in meinem Leben einen hatte... :confused:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Da ich ein Genussmensch bin interessiert mich mehr die Qualität als die Quantität.....
  • Gefällt mir 2
WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Juliannnnnnn:

Das war ein ziemliches Orgasmus-Stakkato.

ich glaub dir das.

  • Gefällt mir 1
Juliannnnnnn
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten, schrieb Befana:

Und das weißt Du woher? Kannst Du Gedankenlesen?
Eine Frau wird es Dir wohl kaum auf die Nase binden, wenn sie vortäuscht...
Und mal ganz nebenbei, ich sehe absolut keinen Sinn darin, Orgasmen zu zählen...
Hab ich einen, dann genieße ich diesen, aber käme nicht auf die Idee, ihn dann in ein Büchlein einzutragen, damit ich nachzählen kann, wie oft ich in meinem Leben einen hatte... :confused:

Ich weiß das daher, weil ich mit der Person mehr als 2 Jahre zusammen war, wir sehr oft Sex hatten, sehr offen über alles gesprochen haben, und ich ihre unbewussten Regungen einfach irgendwann sehr gut kannte als sie ihre Höhepunkte hatte...also ja in Gewisser Weise sollte man irgendwann die Gedanken seines Partners lesen können, findest du nicht? Wenn man das nicht kann, dann hat mal wohl nicht oft genug miteinander geredet.

Du musst ja darin keinen Sinn sehen und sie hat auch nicht gezählt, ich habe ja gezählt. Ich sehe auch keinen Sinn dahinter...kA zum McDonalds zum Essen zu gehen, trotzdem machen es manche Leute und ich urteile nicht sofort darüber ohne die Personen zu kennen.

vor 8 Minuten, schrieb chevymicha:

Da ich ein Genussmensch bin interessiert mich mehr die Qualität als die Quantität.....

Wer ist das bitte nicht? :confused: Und wie ich schon zu anfangs sagte, Orgasmen sind nicht nicht alles am Sex. Ist nur ein Aspekt davon und darüber geht dieses Thema.

bearbeitet von Juliannnnnnn
77bigwoman
Geschrieben

Bei meinen Orgasmen spiele ich nicht Graf Zahl. ;)

  • Gefällt mir 1
sexy_aischa
Geschrieben

Ich fands immer süß wenn Frau einen Orgasmus vortäuschte.

Keine geweiteten Pupillen, Puls normal, keine erhöhte Feuchtigkeit, kein Zittern, die Häärchen richteten sich auch nicht auf...

Hab dann immer spöttisch grinsend abgebrochen, mir ein Bier geholt, mich vors Bett gesetzt und sie spöttisch aufgefordert, das nochmal zu wiederholen. Eine Weile danach, gabs dann nur noch echte aber niemals mehr als 2 oder 3.

Ist aber bestimmt gut fürs Ego, wenn die eigene Freundin 22 Orgasmen hatte :coffee_morning:

  • Gefällt mir 1
Juliannnnnnn
Geschrieben

Scheinbar ist Zählen eine große Schwierigkeit in der Gemeinde hier? So als müsste man einen erheblichen Teil seiner Gedankenkraft dafür aufopfern :jumping: das macht man halt so nebenbei. So wie manche beim Autofahren mit ihren Beifahrern sprechen oder so wie wenn man beim Essen Musik im Hintergrund hört. Oder wie man Spazierengeht und nebenbei atmet.

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Juliannnnnnn:

Meine nächste Freundin konnte im ersten halben Jahr unserer Beziehung überhaupt nie einen Orgasmus erreichen, obwohl wir wirklich vieles versucht haben, aber dann plötzlich hat es wohl irgendwie *klick* gemacht und sie kam bis zu 5 mal pro Akt.

Vielleicht hatte Sie keine Lust mehr, so viel zu versuchen, bis Sie "endlich kommt"!? Da war vortäuschen wohl die einfachere Lösung ;~() 

Juliannnnnnn
Geschrieben
Gerade eben, schrieb sexy_aischa:

Keine geweiteten Pupillen, Puls normal, keine erhöhte Feuchtigkeit, kein Zittern, die Häärchen richteten sich auch nicht auf...

Ist aber bestimmt gut fürs Ego, wenn die eigene Freundin 22 Orgasmen hatte :coffee_morning:

Eben, als ob man nicht irgendwann weiß welche Zeichen man zu lesen hat wenn sie kommt :jumping: vielleicht wissen das hier ja viele nicht, aber das wäre dann schon traurig. Zugegeben ist es bei ONS etwas schwieriger, aber auf jeden Fall weiß ich wenn meine Freundin gekommen ist und wann nicht.

Naja ich denke nicht, dass ich da etwas großartig anders gemacht habe als sonst. Und ich denke auch nicht, dass es da wirklich an mir lag, sondern eher an der Harmonie zwischen uns oder an der Stimmung oder zu was sie selbst an diesem Tag imstande war.

  • Gefällt mir 1
WeiblicherMensch
Geschrieben

das gibts aber wirklich, dass man sehr viele orgasmen bekommen kann.

 

  • Gefällt mir 2
Juliannnnnnn
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb Bolero2000:

Vielleicht hatte Sie keine Lust mehr, so viel zu versuchen, bis Sie "endlich kommt"!? Da war vortäuschen wohl die einfachere Lösung ;~() 

Ich habe doch nicht von vorgetäuschten Orgasmen sondern von Orgasmen geredet, oder?

bearbeitet von Juliannnnnnn
valens-fidus
Geschrieben
Frage ist, was wichtiger ist - Qualität oder Quantität!
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Juliannnnnnn:

Ich habe doch nicht von vorgetäuschten Orgasmen sondern von Orgasmen geredet, oder nicht?

Nicht Du! Ich! 

 

vor 1 Minute, schrieb Juliannnnnnn:

Vielleicht hatte Sie keine Lust mehr, so viel zu versuchen, bis Sie "endlich kommt"!? Da war vortäuschen wohl die einfachere Lösung ;~()

So! 

supermasseurHH
Geschrieben
also ich kann das mit den 22 mal orgasmus hinteeinander nachvollziehen - meine Freundin (vor ca. 20 Jahren hatte ich sie) kam meist zwischen zehn und 15 mal hintereinander ... und sie squiertete wie wahnsinnig - wir haben oft 8 handtücher übereinander durchgenässt ... aber es machte unheimlich Spaß.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

wenn man relativ schnell einen orgasmus bekommt, es darauf anlegt und der mann mitspielt, könnte das vielleicht pro stunde 15 x klappen. aber wer will das schon ?

Ist das wirklich möglich, das eine Frau bis zu 15 Orgasmen pro Stunde bekommen kann? Bitte nicht falsch verstehen, es geht ja hier auch um Erfahrungsaustausch und Tipps damit das Sexleben etwas schöner/angenehmer wird, auch darum das eine Beziehung die grade dabei ist Sexuell einzuschlafen wieder zu erwecken.  Also, wie du schreibst geht das wenn der Mann mitspielt und auch eine Stunde benötigt oder versucht durchzuhalten, ist es möglich das es bei einer Frau in dieser Zeit vielleicht bis zu 15x klappen könnte. Hast du selbst schon so ein Erlebnis gehabt? Ich persönlich nicht das max. war 4-5 in dieser gewissen Zeit, wobei ich es auch schon erlebt habe das eine Ex von mir wenn sie mich geritten hat mich immer davon abgehalten hat ihre Brüste zu streicheln, was mich nicht ab geturnt hat, ich fand es jedoch nur sehr schade das ich ihr Brüste nicht streicheln durfte, ihre Antwort darauf war, "du weißt das ich dann früher komme wenn du meine Brüste streichelst". Irgendwann war sie Badezimmer Duschen, als sie herauskam schnappte ich sie, trug sie ins Bett und fesselte mit ihren Strümpfen ihre Arme/Hände auf ihren Rücken, dann konnte ich endlich mal ihre Brüste streicheln...Ja ich weiß hat nicht direkt mit dem Thread zu tun, das lag an meinem persönlichen Ego unbedingt zu erfahren was sie dann beim Akt empfindet ob ihr Orgasmus intensiver wird oder nicht.

Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

@Juliannnnnnn

Jetzt weiss ich was ich ,,versäumt" habe.

Leider habe ich nie Buch darüber geführt und kann all deine Fragen nicht beantworten. Mir ist es wichtig das beim Sex beide zum Orgasmus kommen. Ausnahmen können bei beiden durch unterschiedliche Faktoren mal vorkommen, davon geht meine/seine Welt nicht unter.

Aber hey, sollte mir einmal ein ähnlicher Buchhalter der Orgasmen begegnen, weiss ich durch deinen Thread, das ich den sofort weiter schicken werde. :smiley:

bearbeitet von Myraja
BS-Affair
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Juliannnnnnn:

Oder wie man Spazierengeht und nebenbei atmet.

Gottseidank ist das Atmen ein angeborener Reflex... nicht auszudenken, wieviele Leichen sonst so rumliegen würden. 😂😂😂

WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Schriftrolle:

Ist das wirklich möglich, das eine Frau bis zu 15 Orgasmen pro Stunde bekommen kann?

ja ich denke, dass es bei manchen frauen möglich sein kann. allerdings nicht mit jedem mann.

Juliannnnnnn
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb valens-fidus:

Frage ist, was wichtiger ist - Qualität oder Quantität!

Eine abwechselnde Mischung aus beiden ;)

@Bolero2000 kann ja sein, dass du davon sprichst und ich hab auch keine Ahnung von deinem Sexualleben, aber ich hab nur berichtet wie es bei mir war und da war nirgends die Rede von etwas vorgetäuschten. Wenn es vorgetäuscht war, dann zählt das für mich als 0.

Geschrieben
Es ist doch scheiß egal, wie oft Du durchs Ziel läufst. Das was zählt, ist mit welcher Qualität Du den Weg bestreitest😉...oder ist es nun eine Olympische Disziplin, wer die meisten Orgasmen bekommt 🙄
klingenspiel1772016
Geschrieben
Rekorde Rekorde , die die Welt nicht braucht da werden mit zahlen jongliert die dann schnell in Fehlinterpretation zum 2 stelligen nächsten Rekord Versuch Heranwachsen !!! Genießt es doch einfach guter sex muss nicht zwangsläufig mit dem orgasmus gekrönt werden !!!!!!
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb Juliannnnnnn:

Eine abwechselnde Mischung aus beiden ;)

@Bolero2000 kann ja sein, dass du davon sprichst und ich hab auch keine Ahnung von deinem Sexualleben, aber ich hab nur berichtet wie es bei mir war und da war nirgends die Rede von etwas vorgetäuschten. Wenn es vorgetäuscht war, dann zählt das für mich als 0.

Ob es vorgetäuscht war, wirst du auch nie erfahren. Das erste halbe Jahr kam Sie überhaupt nicht...und dann plötzlich, hat es WOHL IRGENDWIE KLICK gemacht! Und dann immer bis zu 5 mal pro Akt!? Hmmmm 

bearbeitet von Bolero2000
Juliannnnnnn
Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Minuten, schrieb Myraja:

Aber hey, sollte mir einmal ein ähnlicher Buchhalter der Orgasmen begegnen, weiss ich durch deinen Thread, das ich den sofort weiter schicken werde. :smiley:

Ihr Frauen ne :jumping: könnt euch echt jeden Mist merken. Was ich vor 3 Jahren mal am Frühstückstisch unüberlegt zu ihrer Mutter gesagt habe, dass lieber unter uns hätte bleiben sollen. Was ich vor einem halben Jahr Mittags zu essen hatte. Wann ich zuletzt die Spülmaschine ausgeräumt habe, sie massiert habe, mit ihr ein Bad genommen habe. Wann ich einmal Sex abgelehnt habe, weil es mir an dem Tag unangenehm war. Was meine Mutter ihr vor 4 Jahre über mich erzählt hat, als ich noch ein Kind war. Wirklich, über jeden Mist wusste meine letzte Freundin bescheid.

Und wenn ich jetzt hier die "Rekorde" im Kopf behalten habe, dann ist das gleich verwerflich? Leute, Leute, Leute. Denkt halt einfach mal etwas selbst-reflektierend nach bevor ihr euer Hirn hier irgendwas ausspucken lässt was euch gerade so einfällt. Ein Haufen vorurteilender Hypokriten, die keinen Meter weit akzeptieren können, dass andere Menschen etwas anders ticken als sie. Und dann teilweise nicht mal ordentlich mein Thema gelesen haben. Aber wem sag ich das...es wird sich eh nichts ändern :jumping: und das ist okay.

 

Abgesehen davon habe ich nicht gefragt was ihr von mir haltet - das ist mir auch egal, ich kenn euch nciht, ihr mich nciht - ich habe lediglich gefragt wie es bei anderen so ist.

vor 10 Minuten, schrieb Bolero2000:

Ob es vorgetäuscht war, wirst du auch nie erfahren. Das erste halbe Jahr kam Sie überhaupt nicht...und dann plötzlich, hat es WOHL IRGENDWIE KLICK gemacht! Und dann immer 4 oder 5 mal pro Akt!? Hmmmm 

Du scheinst nicht wirklich viel Erfahrung zu haben. Und mit Erfahrung meine ich nicht, mit wie vielen du schon was hattest, sondern ob du über das was du erlebt hast bewusst reflektiert hast und deine Sichtweise dahingehend etwas angepasst hast. Es ist wie Fahrradfahren....es klappt nie, bis es dann irgendwann doch klappt. Und was im Gehirn bei beiden Situationen passiert ist in gewisser Weise das komplett gleiche: dein Körper lernt mit den neuen Tatsachen umzugehen. Wenn sie davor noch nie einen Orgasmus hatte und dann plötzlich eben schon, dann hat irgendwas *klick* gemacht. Du konntest auch nicht immer perfekt Rückwärts einparken, bis es dann doch irgendwann geklappt hat.

Abgesehen davon - learn to read: BIS zu 5 mal.

bearbeitet von Juliannnnnnn
Geschrieben

Kann mal eine Frau Lob und Aufmerksamkeit ausschütten. Ich glaube, jemand hat es hier nötig.

Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

@Juliannnnnnn

Klar, gibt es auch solche Frauen die sich wirklich jeden Sch****dreck merken. Deine Ex und du passten doch ziemlich gut zusammen. ;)

Ich kann gut akzeptieren, das in deinem Kopf das kleine Büchlein, der Orgasmus-Rekorde existiert.

Dennoch würde mir ein solcher Mann nicht gefallen, Sex ist für mich Spass, mit einem Mann der solchen Druck im Kopf hat, könnte ich keinen Spass haben.

Ich wünsche dir noch viele weitere Rekorde und das du keinen davon vergisst.

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 1
×