Jump to content
DessousPaarBin

Sex ist erst geil, wenn man sich fallen lassen kann

Empfohlener Beitrag

Antioxidant
Geschrieben
Keine Ahnung. Ich kann mich nicht fallen lassen.
DessousPaarBin
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Antioxidant:

Keine Ahnung. Ich kann mich nicht fallen lassen.

warum denn das?

Makromaus
Geschrieben

Es kommt sehr auf den Partner an, egal ob fest oder Freundschaft Plus. Dann kann ich mich auch schon beim ersten Sex richtig fallen lassen. Es wird natürlich mit jedem weiteren Treffen besser oder eben Vertrauter. Das lässt dann mehr Spielraum für Experimente.

  • Gefällt mir 3
LustaufSex344
Geschrieben (bearbeitet)

Das kommt auf die Person an. Wenn ich die geil finde, kann es sofort losgehen. Ich kann das trennen, Liebe und Sex.

bearbeitet von LustaufSex344
Verschrieben
sonnemondundsterne77
Geschrieben
Vorspiel, Nachspiel, so ein Quark. Ich und mein Partner wir lachen danach immer und ich sage oft, jetzt kommt das Nachspiel. Wenn man sich liebt, wird das ein Nachspiel haben. 😁
  • Gefällt mir 3
Antioxidant
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb DessousPaarBin:

warum denn das?

Weil ich alles prozessual denke. Immer. Ohne Ausnahme. 

NerdPimmel
Geschrieben
Wer auf seinen Partner achtet und ihn besser kennenlernt, wird sich schon bald auf dem Weg zum besseren Sex wiederfinden. Etwas Geduld ist auch aus einem anderem Grund hilfreich: Wer das Liebesspiel entspannt angeht und sich auf den Partner einlässt, wird auf jeden Fall glücklicher!? Gehe ich mal von aus!^^
  • Gefällt mir 1
Relaxplay
Geschrieben
Mit steigender Lebenserfahrung ist der Kopf oft eine böse Bremse ...
  • Gefällt mir 1
armerkerl
Geschrieben
Ich sehe das auch so.
Geschrieben
Sex wird mit jeder Mal besser, solange man ihn mit demselben Partner teilt; nur so kann Frau/Mann entdecken, was beiden richtig gut tut; alles ist erlaubt, solange es beiden gefällt
  • Gefällt mir 1
servant_MASTER
Geschrieben
Ich kann dich gerne mal fallen lassen 👌👍
Pastor2710
Geschrieben

Ist es nicht immer das selbe also Stellungen und so etwas? 

weiche_haende
Geschrieben
Bin ganz eurer Meinung und dem ist kaum etwas zuzufügen.
Geschrieben
Da stimme ich dir 100 % zu 😉
  • Gefällt mir 3
valens-fidus
Geschrieben
Im Großen und Ganzen schon. Je nachdem, wie schnell man Abschalten und sich fallen lassen kann.
Geschrieben

ich habe mich deshalb ganz auf porngucken spezialisiert. Da braucht man diesen ganzen Emo-quatsch nicht. So wird man nicht enttäuscht.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Habe eine wirklich besondere Frau kennengelernt , bei ihr fühle ich mich richtig aufgehoben , ich fühle mich nicht geduldet  und spüre beidseitiges begehren .

So wünsche ich mir das da geh ich auf und willens alles für dieses tolle Verhältnis zu tun .

Was oben geschrieben steht das ist auch meine Gedankenwelt

DerLustvolle22
Geschrieben
Stimme dir voll und ganz zu. Für mich ist der beste Sex wen man für einen Menschen was empfindet beide richtig wild aufeinander sind und einfach ihrer Lust freien Lauf lassen.
  • Gefällt mir 2
Kismet60
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb DessousPaarBin:

Das wahre Vorspiel beginnt mit Vertrauen und Sicherheit. Respekt und Ehrlichkeit eines der kleinen Dinge die man sich merken sollte.
Einmal hart und animalisch, dann wieder sanft und verspielt.

Was für uns allgemein gilt, gilt umso mehr für die Lust im Bett.

Wie heißt es so schön - Langeweile und stillstand bedeutet den Libido Tod.

Wie seht ihr das und wie sind eure Erfahrungen?

Also mein Vorspiel kann mit Worten beginnen mit Berührungen ja sogar mit Blicken. Die Dinge, die du nennst Vertrauen, Ehrlichkeit usw. gehören für mich in eine Beziehung und selbst in Ehen vermisst man die immer mehr. Es scheint nur noch Misstrauen oder Vertrauen zu geben aber dazwischen gibt es für mich auch noch etwas.

Ob man das sagt, das Langeweile der Tod der Libido ist, weis ich nicht, habe ich auch noch nie gehört und ich sehe da auch keinerlei Zusammenhang.

Du schreibst .....Sex ist erst geil, wenn man sich fallen lassen kann.... auch da stimme ich nicht mit dir überein. Sex ist geil, wenn er mich erfüllt und er beide befriedigt.

Dieses fallen lassen lese ich eigentlich immer nur von Frauen und so erscheint mir das immer etwas verträumt.  Mich kann ein Mann durch bestimmte Sexpraktiken dazu bringen das ich die komplette Kontrolle abgeben,  für mich auch ein Art des fallen lassen.

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Manche sind auch einfach zvom Wickeltisch gefallen und zu hart aufgeschlagen...

  • Gefällt mir 1
Creepycharismatic
Geschrieben
Gl hf
Joe_2016
Geschrieben

Respekt und Ehrlichkeit sollte natürlich da sein um sich fallen lassen zu können. 

Langeweile und Sex passt auch nicht wirklich zusammen. 

Was das mit dem Stillstand bedeuten soll, verstehe ich nicht. Sollte es heißen immer neues ausprobieren müssen, immer höher, schnell, weiter - dann würde ich sagen - nein. 

  • Gefällt mir 1
Serafina47
Geschrieben
Irgendwie verstehe ich deine Zusammenhänge nicht....Langeweile und stilllstand ist relativ wie alles im Leben betrifft auch Sex, ....
  • Gefällt mir 1
zweigernmehr
Geschrieben
Eigentlich ist mit deine Überschrift schon alles gesagt.
  • Gefällt mir 1
×