Jump to content

Höfliche Nachrichten der Männer

Empfohlener Beitrag

Holzlöffel
Geschrieben
vor 48 Minuten, schrieb böses_Mädchen123:

Häufig wird sich darüber beschwert, dass auf "höfliche Nachrichten" nur den NDB oder gar ignore folgt.

Mich deucht, dass Männer ganz andere Vorstellungen von "höflichen" und "individuellen" Nachrichten haben als (wir) Frauen.  Manche Männer sagen ja auch, dass sich die Mühe nicht lohnt, weil nie eine Frau antwortet. Somit werden dann copy und paste Mails von manchen Männern bevorzugt...

Was sind denn nun die ominösen "höflichen" Nachrichten, für die so viele Männer den NDB kassieren? Und was genau wird von den Frauen abgelehnt?

(Dieses soll aber keinesfalls in einen Hilfethread ausarten, in dem wir Frauen den Männern die perfekten Anschreiben schreiben!)

 

Super Frage. Ich weiß nicht was genau ein gutes Anschreiben ist. Ich denke, es ist eine Frage der Tagesform, an manchen Tagen antwortet eine Frau, an manchen eben nicht. Je nach Laune. Hat jemand einen schlechten Tag, kann die Nachricht noch so toll sein und wird halt abgeschmettert. An guten gibt's halt eine Antwort. 

Ich finde das menschlich und verständlich. 

  • Gefällt mir 2
Chrischi324
Geschrieben
Gerade eben, schrieb elegance4u:

So mails erhalte ich und finde ich vollkommen okay. Was dann allerdings nicht geht und nervt: Wenn ich dann antworte ( und nur damit es keine Mißverständnisse gibt: Der zitierte hat mich so nicht angeschrieben) "Hallo Chrischi und danke für die mail. Freut mich, wenn mein Profil gefällt.  Woran hast Du denn Interesse? Möchtest Du mit mir vor der kamera stehen oder mich fotografieren? Um welchen Termin geht es denn? LG.."

und dann kommt eine mail im Sinne von "wollte Dich zum Essen einladen", sprich man enttarnt denjenigen dann das Profil nicht gelesen zu haben. Das ist nervig. Aber sonst finde ich die mail als Starter okay.

Das wäre ja sehr schön wenn man dadurch ins Gespräch kommt.  Das soll ja Sinn der Sache sein, aber von Anfang an eine Art Liebesbrief da zu schreiben und die Frau in den Himmel zu loben ist unglaubwürdig, auch wenn es der Frau gefallen würde. 

  • Gefällt mir 1
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Männer sind schon seltsam.

Ich habe heute eine PN bekommen mit dem Wortlaut " Warum antwortest du denn wenn du dich eh nicht mit mir treffen willst"

Stimmt schon, so ein NDB sollte Frau öfter mal nutzen anstatt persönlich zu antworten.

Dann versteht Mann auch gleich das Frau keinerlei Interesse hat, wozu auch freundlich und persönlich antworten wenn einen der

Kerl eh nicht interessiert.

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)
vor 24 Minuten, schrieb Nitrobär:

@Chrischi324

auch wenn es höflich geschrieben ist . 

Genau das war ja meine Frage., Höflich aber nichtssagend.

= Frau, würde ich ficken, magst Du auch ?

bearbeitet von böses_Mädchen123
Aktiver2012
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb böses_Mädchen123:

Es sollte nicht darum gehen, was ich hören will.

 

...es geht darum, was du interessant findest. Denn du beurteilst die Nachricht ja als höflich aber uninteressant. Interessantes ist also die Folgeforderung auf Höflichkeit......

Wenn du fragst, was für andere Höflichkeit ist -für dich persönlich ist das ja klar-, dann klär doch bitte mal auf, was für dich "interesant" bedeutet. Denn auch das definiert ja jeder anders. Es geht nicht darum, dass du da etwas hören willst.........sondern einfach mal darum, wie eine Variante von "interessant" aussieht.

Als Begründung für das Ablehnen von Nachrichten kommen ja immer genau diese Argumente........wenn man also wissen möchte, was ein Schreiber unter Höflichkeit und weiteres versteht, kann man doch auch mal nachfragen, was ein Adressat darunter versteht. Eine reine Aufklärungsfrage....frei jeglicher Kritik.

  • Gefällt mir 1
Chrischi324
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Nitrobär:

@Chrischi324

Du kannst es nicht wissen , aber vermuten .

Das was Du geschrieben hast, 

so  vermute ich schreiben so fast wortgleich ne Menge Männer .

Ich denke Das verringert die Erfolgsaussichten enorm ,

auch wenn es höflich geschrieben ist . 

Aber trotzdem kann man doch darauf normal antworten oder? Woher soll ich wissen was andere schreiben?  Kann ich nicht sehen und nicht wissen. 

Wer höflich ist, antwortet normal, aber leider machen das nur ein Bruchteil der Frauen. 

Man soll dadurch ja nur ins Gespräch kommen und kein Heiratsantrag machen.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 24 Minuten, schrieb Wifesharing-Forever:

Männer sind schon seltsam.

Ich habe heute eine PN bekommen mit dem Wortlaut " Warum antwortest du denn wenn du dich eh nicht mit mir treffen willst"

Stimmt schon, so ein NDB sollte Frau öfter mal nutzen anstatt persönlich zu antworten.

Dann versteht Mann auch gleich das Frau keinerlei Interesse hat, wozu auch freundlich und persönlich antworten wenn einen der

Kerl eh nicht interessiert.

 

Ja, ich wurde vorgestern nun auch endlich mal als Fake beschimpft. Ich bekam mitten im Gespräch ein Penisbild und wollte dann die Konversation beenden.... Ich bin nun auch in den elitären Kreis der Fakes aufgenommen :clapping:

Zitat: "Ich habe heute eine PN bekommen mit dem Wortlaut " Warum antwortest du denn wenn du dich eh nicht mit mir treffen willst""

Ich glaube das bedarf keiner Aussage.....

 

 

vor 22 Minuten, schrieb Chrischi324:

Wer höflich ist, antwortet normal, aber leider machen das nur ein Bruchteil der Frauen.  

Ja, aber warum denn?

Nur weil hinter dem vermeintlich höfliche Anschrieben der Subtext: "ficken?" steht, soll eine Frau auch immer noch nett und freundlich antworten?

Mir ist es sehr wichtig individuell auf den Profiltext einzugehen. Also dem Mann zu erklären, warum ich gerade IHN anschreibe.

 

bearbeitet von böses_Mädchen123
  • Gefällt mir 2
Aktiver2012
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb böses_Mädchen123:

Was bitte ist denn daran nicht erfüllbar ein PROFIL anzuschreiben und den Grund dafür zu nennen.

...wo habe ich geschrieben, dass man den Grund seines Anschreibens nicht nennen könnte? Ich schrieb, dass man nicht wissen kann, ob eine wie auch immer gestaltete Nachricht beim Adressaten als höflich und interessant empfunden wird, weil man den Empfänger nicht kennt.....

Chrischi324
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb böses_Mädchen123:

Ja, ich wurde vorgestern nun auch endlich mal als Fake beschimpft. Ich bekam mitten im Gespräch ein Penisbild und wollte dann die Konversation beenden.... Ich bin nun auch in den elitären Kreis der Fakes aufgenommen *freu*

"Ich habe heute eine PN bekommen mit dem Wortlaut " Warum antwortest du denn wenn du dich eh nicht mit mir treffen willst""

Ich glaube das bedarf keiner Aussage.....

 

 

Ja, aber warum denn?

Nur weil es das vermeintlich höfliche Anschrieben gan in dem im Subtext steht: "ficken?", soll eine Frau auch immer noch nett und freundlich antworten?

Mir ist es sehr wichtig individuell auf den Profiltext einzugehen. Als dem Mann zu erklären, warum ich gerade IHN anschreibe.

 

Absolut niemand hat hier "ficken" geschrieben. Sowas steht auch niemals in meinen Nachrichten!

Thorshammer59
Geschrieben
vor 57 Minuten, schrieb böses_Mädchen123:

Was sind denn nun die ominösen "höflichen" Nachrichten, für die so viele Männer den NDB kassieren? Und was genau wird von den Frauen abgelehnt?

mal anders herum:

höfliche formulierungen, die angeblich nicht abgeleht, werden gibt´s gar nicht. 

wenn du ander meinung bist, kannst ja mal eines formulieren, welches beantwortet wird und hier einstellen. ich werde es dann testen und x-fach versenden. das ergebis werde ich dann morgen hier einstellen.

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Chrischi324:

An den TE. Nachrichten wie "Hi, wie gehts dir? Ich bin Chrischi und freu mich dich kennenzulernen. Ich würde liebend gerne mehr über dich erfahren da ich dich, durch dein Profil, sehr interessant und anziehend finde. Ich würde mich sehr darüber freuen, von dir zu lesen und mit dir zu schreiben. Also falls du Interesse hast, meld dich doch einfach. LG Chrischi" Was ist daran nicht höflich? Jetzt kommt mir nicht damit, dass das nur eine 0815 Nachricht ist. Woher soll ich wissen was andere Kerle schreiben?

Klar ist das höflich. Aber es ist halt auch nichtssagend. Du kannst schreiben, was an dem Profil genau interessant und was denn so anziehend ist. Dann sind Konjunktive, vor allem mehrere hintereinander m.M.nach unglücklich. Würdest du gern mehr erfahren oder erfährst du gern mehr? Würdest du dich freuen, oder freust du dich? 

Ein Anschreiben ist wie eine Art Bewerbung, und die Damenwelt hier ist wie eine Personalerin, Die sich durch etliche gleichartige Texte durchwühlen muss. 

Es fehlen halt Bezüge, warum gerade dieses Profil für dich toll rüberkommt, und statt Konjunktive etwas Forscher formulieren. Vielleicht erhöht das ein klein wenig die Antwortquote.

  • Gefällt mir 1
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Mich deucht das EP gibt ein gutes Beispiel für eine schleimsch****erische Art sich auszudrücken. Wer so geschrieben hat war bei mir raus.

Alles was 0815 war bekam von mir direkt einen Korb. Hallo, tolles/spannendes/interessantes Profil oder so ähnliche erste Mails. Nur "Hi" "Hallo" etc war ein Grund für eine Absage.

Wenn in der ersten Nachricht das eigene Profil/Teile vom eigenen Profil wiederholt wurde. Das fand ich stinklangweilig und war mir nur die Absage Wert.

bearbeitet von Myraja
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb Goaly669:

Die c/p Tastenkombination ist so ziemlich das unfreundlichste , was es hier gibt! Allerdings gibt es diese Unart auch auf der „anderen Seite“!😉

Copy & Paste ist nicht unfreundlich, sondern eine logische Konsequenz. Wenn man ein wenig nachdenkt versteht man evtl. auch warum. ;)

 

  • Gefällt mir 1
Chrischi324
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb andiundsteff66:

Klar ist das höflich. Aber es ist halt auch nichtssagend. Du kannst schreiben, was an dem Profil genau interessant und was denn so anziehend ist. Dann sind Konjunktive, vor allem mehrere hintereinander m.M.nach unglücklich. Würdest du gern mehr erfahren oder erfährst du gern mehr? Würdest du dich freuen, oder freust du dich? 

Ein Anschreiben ist wie eine Art Bewerbung, und die Damenwelt hier ist wie eine Personalerin, Die sich durch etliche gleichartige Texte durchwühlen muss. 

Es fehlen halt Bezüge, warum gerade dieses Profil für dich toll rüberkommt, und statt Konjunktive etwas Forscher formulieren. Vielleicht erhöht das ein klein wenig die Antwortquote.

Es war ja auch nur ein Beispiel dafür, warum sich die Männer nicht mehr Mühe geben. Wozu, wenn nicht mal 5% der Frauen überhaupt antworten? 

Diese höfliche Nachricht reicht doch aus um ins Gespräch zu kommen. 

Wenn man als Frau wirklich Interesse an dem Mann hätte, würde man sich davon nicht abschrecken lassen und hackt nach.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Myraja:

Mich deucht das EP gibt ein gutes Beispiel für eine schleimsch****erische Art sich auszudrücken. Wer so geschrieben hat war bei mir raus.

ich suche Antworten und keine Angebote ;)

vor 1 Minute, schrieb Coolibree:

Wenn man ein wenig nachdenkt versteht man evtl. auch warum. ;)

wenn man ein bißchen nachdenkt versteht man auch warum, man dies nich tun sollte....

Chrischi324
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Myraja:

Mich deucht das EP gibt ein gutes Beispiel für schleimsch****erische Art sich auszudrücken. Wer so geschrieben hat war bei mir raus.

Alles was 0815 war bekam von mir direkt einen Korb. Hallo, tolles/spannendes/interessantes Profil oder so ähnliche erste Mails. Nur "Hi" "Hallo" etc war ein Grund für eine Absage.

Wenn in der ersten Nachricht das eigene Profil/Teile vom eigenen wiederholt wurde. Das fand ich stinklangweilig und war mir nur die Absage Wert.

Dann will ich garnicht wissen was der Mann machen müsste im im echten Leben mit dir sprechen zu können.  Eine Kugel mit den Zähnen fangen? 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 49 Minuten, schrieb böses_Mädchen123:

Auch wenn man(n) es kaum glauben mag ist mein Thread echt nett gemeint.

Yepp....das glaube ich dir nicht...ganz im Gegenteil...ist natürlich nur eine Vermutung:grin:

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Chrischi324:

Wenn man als Frau wirklich Interesse an dem Mann hätte, würde man sich davon nicht abschrecken lassen und hackt nach.

Ich will mich aber doch nicht nicht nur "nicht abschrecken" lassen, sondern angezogen fühlen.

Sehen Männer das echt so?

  • Gefällt mir 2
Unverbesserlich
Geschrieben
Über was sich die Menschheit alles den Kopf zerbricht 🍸😎
  • Gefällt mir 1
iloveithot
Geschrieben
Wenn wir hier über Höflichkeit diskutieren, dann gehört es sich aus meiner Sicht aber auch das auf Nachrichten geantwortet wird. Da fällt auch niemandem ein Zacken aus der Krone, auch wenn kein Interesse vorhanden ist. Aber Höflichkeit ist auf einer Seite wie dieser wohl nicht angebracht.
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@Chrischi324

Jo , kann Frau , aber wie eben Alles ist eine Kann-Option , die eben nur vielleicht genutzt wird . 

@böses_Mädchen123

" ( Dich ? )Frau, würde ich ficken, magst Du auch ? "

War Das so gemeint ? 

WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Chrischi324:

Was ist daran nicht höflich?

nichts

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Coolibree:

Yepp....das glaube ich dir nicht...ganz im Gegenteil...ist natürlich nur eine Vermutung:grin:

Ist Deine Enscheidung. Ich werde darüber nicht diskutieren

Geschrieben
vor 48 Minuten, schrieb böses_Mädchen123:

was genau ist denn das ominöse "höflich"?

Ich habe so langsam das Gefühl dass du höflich mit interessant verwechselst. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb böses_Mädchen123:

Ich will mich aber doch nicht nicht nur "nicht abschrecken" lassen, sondern angezogen fühlen.

 Sehen Männer das echt so?

Definitiv nicht. Ich bin zwar noch relativ neu hier und schaue mich größtenteils noch um. Aber darauf zu hoffen mit der ersten Nachricht den Gegenüber "nicht abzuschrecken" kann einfach nicht der richtige Ansatz sein.

×