Jump to content
Tauchlehrer_Tobi

Zervikale Stimulation, "Fick die Gebärmutter"

Empfohlener Beitrag

Tauchlehrer_Tobi
Geschrieben

Moin,

ich habe meine Schülerin in Rahmen Ihrer Ausbildung ihren Schoß bis zur völligen Aufnahme meiner Faust vorbereitet und bisher vaginale und gräfenbergsche Orgasmen erlauben können.

Um ihre Ausbildung im passiven Fisting voranzutreiben verbleibt noch Ihre Zervix, die Gebärmutter.

Wir sind derzeit beim Schritt der graduellen chiralen Zervixpenetration angelangt.

Wie sind Eure Erfahrungen? Wo groß ist der notwendige Zeitansatz für eine vollständige zervikale Penetration und wie stehen die Damen zur Stimulation ihres Muttermundes?

 

Mit freundlichen Grüßen

Tauchlehrer_Tobi

  • Gefällt mir 4
Despejado666
Geschrieben
Ich weiß nur wie man einen Penis in die Vagina vorantreiben muss...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Bei der gebärmutter wäre definitiv Schluss für mich. Auch der muttermund. Da will ich nix drin haben und wollte ich auch nie. Empfand es immer schon als sehr unangenehm
  • Gefällt mir 1
Lookaround747
Geschrieben
Puh harter Tobak 🙄 Es gibt ja nichts was es nicht gibt.....
  • Gefällt mir 3
Mitis
Geschrieben
Ernsthaft jetzt? Die "Stimulation" am MM ist keine fühlt sich sehr unangenehm an und gesund kann daß auch nicht sein.
  • Gefällt mir 1
Tauchlehrer_Tobi
Geschrieben (bearbeitet)

Hier ist zu den wertenden Kommentaren als Antithese ein Interview einer Sexologin zu dem Thema.

Wenn dieses Thema gefühlt die Teilnehmer mit Abscheu, Zorn und Unverständnis erfüllt verstehe ich das. Spielpartner aber für den eigenen Lustgewinn zu verprügeln, psychisch zu zersetzen oder stumpf gesagt zu zerstören und wie einen Lappen zu behandeln, emfinde ich als schmachvoll und Ekel erregend.

Hier ist die seriöse Quelle:

**********
(Anm: googelt bitte im Zeit-Magazin den Artikel Die Zervix kann Frauen zu sehr intensiven Orgasmen bringen)

 

MFG, TL_Tobi

 

PS: Beleidigungen im Kommentar zu verklausulieren, sind trotzdem Beleidigungen. Persönliche Beleidigungen werden somit verzugslos gemeldet.

Bitte, schafft keine Tatbestände.

 

bearbeitet von CaraVirt
Fremdlink "sprechend umschrieben"
FoldyFlaps
Geschrieben

Penatration dürfte nur während der Menstruation möglich sein, sonst ist sie ja geschlossen.

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb FoldyFlaps:

während der Menstruation

Und selbst dann wird der Muttermund betäubt ,weil sehr schmerzempfindlich ,wenn Spirale gesetzt wird !! TE lerne erstmal den Unterschied zwischen Muttermund und Zervix . So ein Thema gab es letztens schon hier und ich denke,dass es nicht erstrebenswert ist , drot auch noch Bakterien und Keime zu verteilen  gebaermutterhals.jpg.f3f40cd1d129c89b81eb93e8f4db514a.jpg

 

  • Gefällt mir 2
FoldyFlaps
Geschrieben (bearbeitet)

**************************

interessanter link, hier noch mal für copy und paste, weil links hier gelöscht werden.

Da steht aber nichts von Penetration, nur von Stimulation.

Mich würde noch interessieren ob die Taubheit permanent oder vorübergehend ist.

bearbeitet von CaraVirt
Fremdlink entfernt
  • Gefällt mir 1
Tauchlehrer_Tobi
Geschrieben

Moin FF,

stimmt. Daher rührte ja auch die Originalfrage.

Danke

Geschrieben
Frage an den TE, Frau an halsband und Laine legen udn sie ihr Rever markeieren lassen, ist es das, was ich denke ? So wie Hunde das auch machen ?
Tauchlehrer_Tobi
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb 1961-Schorsch:

Und selbst dann wird der Muttermund betäubt ,weil sehr schmerzempfindlich ,wenn Spirale gesetzt wird !! TE lerne erstmal den Unterschied zwischen Muttermund und Zervix . So ein Thema gab es letztens schon hier und ich denke,dass es nicht erstrebenswert ist , drot auch noch Bakterien und Keime zu verteilen  gebaermutterhals.jpg.f3f40cd1d129c89b81eb93e8f4db514a.jpg

 

Wikipedia? Ernsthaft? Eine Drittquelle in der vom Schüler bis zum honorierten Professor aus wissenschaftlichlen Abhandlungen, den primär Quellen und Büchern den sekundären Quellen nochmals zittiert wird?

Gut, aber Danke. Die gräfenbergsche Region fehlt auf der Abbildung.

MFG, TL_Tobi

truckerbl
Geschrieben
Tief in eine Höhle zu tauchen, kann sehr interessant sein. Bevor man aber den letzten Winkel erkundet, sollte man das Risiko genau abwägen und sich über Konsequenzen im Klaren sein. Diese Art zu Tauchen halte ich für sehr fragwürdig
  • Gefällt mir 1
Tauchlehrer_Tobi
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Laila227:

Frage an den TE, Frau an halsband und Laine legen udn sie ihr Rever markeieren lassen, ist es das, was ich denke ? So wie Hunde das auch machen ?

Dieser Kommentar ist nicht zum Thema.

Außerdem sind die Rechtschreibung, Orthografie und der Satzbau in diesem Kommentar ungenügend; leider.

bearbeitet von Tauchlehrer_Tobi
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Tauchlehrer_Tobi:

Dieser Kommentar ist nicht zum Thema.

Ja, ic weiß....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Tauchlehrer_Tobi PS : Vollzitate sind unerwünscht und unnötig , bitte unterlassen

  • Gefällt mir 1
Tauchlehrer_Tobi
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb 1961-Schorsch:

@Tauchlehrer_Tobi PS : Vollzitate sind unerwünscht und unnötig , bitte unterlassen

Moin Schorsch,

Danke, ich werde davon absehen.

vor 10 Minuten, schrieb truckerbl:

Tief in eine Höhle zu tauchen, kann sehr interessant sein. Bevor man aber den letzten Winkel erkundet, sollte man das Risiko genau abwägen und sich über Konsequenzen im Klaren sein. Diese Art zu Tauchen halte ich für sehr fragwürdig

Moin,

das sehe ich genauso.

Guter ausgewogener Kommentar.

Danke

Unverbesserlich
Geschrieben
Meins ist es nicht aber wenn es euch Spaß macht bitteschön. Wie heißt es so schön, pervers wird es dann wenn du keinen mehr findest der mit macht. Love, Peace and Happyness 🍸😎
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

wenn Du Deine Faust hinter ihren Zähnen siehst, bist Du zu tief drin...

  • Gefällt mir 2
Tauchlehrer_Tobi
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb jaybob70:

wenn Du Deine Faust hinter ihren Zähnen siehst, bist Du zu tief drin...

Danke, humorvollster Kommentar.

Gerade eben, schrieb Tauchlehrer_Tobi:

Danke, humorvollster Kommentar.

Ich dachte auch an Berni und Erd.

KiZZmeTwiCe
Geschrieben
eine vollständige zervikale Penetration? Weiß deine Schülerin auch wirklich genau worauf sie sich da einlässt? Dein Text mag ja auf den ersten Blick mit hübschen Fachchinesisch ausgestattet sein.. wo du gerade so schön in Schwung bist, google doch gleich mal Zervizitis mit all ihren hässlichen Folgen. Ich liebe es ausgiebig gefingert zu werden. Gerne hart und bis Anschlag. Aber würde jemand gezielt an meinen MM rumfummeln wollen, würde derjenige hochkant aus dem Bett fliegen 🤗
  • Gefällt mir 3
Fetisch-devot
Geschrieben

Hier verhält es sich einmal wieder wie bei allen eher ungewöhnlichen Praktiken.

Was zwei erwachsene Menschen im Einvernehmen miteinander machen, ist deren Privatsache, und solange sich Beide eingehend informiert haben, mit Risikobewusstsein und Einfühlungsvermögen an die Sache herangehen und niemand zu Schaden kommt, so ist das deren Sache :relieved:

Muss ich das mögen? Nein. Ich kann besagte Praktik für mich ausschließen und tue das auch.

Verurteilen muss ich deshalb aber auch nicht. Geht mit gesundem Menschenverstand an die Dinge heran, die ihr ausprobieren wollt und habt euren Spass, solange alles safe, sane und consensual bleibt.

 

  • Gefällt mir 3
×