Jump to content
golf412

Brüste zu groß?

Empfohlener Beitrag

Gatto79
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

Dat sag mal nicht...kann Frau wohl.......

Zumindest kann sie es versuchen. Eine Bekannte versucht seit Jahren eine Brustverkleinerung durch die Krankenkasse zu bekommen, zeitgleich legt sie Geld an die Seite, weil die KV sich bis dato weigert. Das trotz massiver Probleme im Schultergürtel und der HWS. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Brüste ob gross oder klein .... scheissegal , es ist einfach was wunderschönes😍 und was man mit ihnen alles machen kann 😜
Mood2squeeze
Geschrieben

ich gehöre dfinitiv zur fraktion die eher auf den po als auf die brüste schaut. auch bevorzuge ich kleinere brüste (wenn ich mir eine frau backen könnte) aber im großen und ganzen spielt das in meiner partnerwahl keine rolle..das einzige was ich nicht mag, ist wenn es gemachte brüste sind, die noch völlig unnatürlich und unförig aussehen..so rund wie ein fußball und genauso hart. das erinnert mich eher an punchingballs..

  • Gefällt mir 1
TekDiver
Geschrieben
Passend zum rest sollte es definitiv sein. Aber ja es gibt definitiv zu viel des guten.
DickeElfeBln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Gatto79:

Zumindest kann sie es versuchen. Eine Bekannte versucht seit Jahren eine Brustverkleinerung durch die Krankenkasse zu bekommen, zeitgleich legt sie Geld an die Seite, weil die KV sich bis dato weigert. Das trotz massiver Probleme im Schultergürtel und der HWS. 

Ich hab auch nicht geschrieben, das der Staat sowas verschenkt, die Katalogbrust

Gatto79
Geschrieben
Gerade eben, schrieb DickeElfeBln:

Ich hab auch nicht geschrieben, das der Staat sowas verschenkt, die Katalogbrust

Watt? Da gibts Kataloge für? Und ich hab mich damals als Bengel mit den zwei Seiten Dessousmode im OTTO-Katalog zufrieden gegeben... 

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Gatto79:

Watt? Da gibts Kataloge für? Und ich hab mich damals als Bengel mit den zwei Seiten Dessousmode im OTTO-Katalog zufrieden gegeben... 

Früher war allet anners

  • Gefällt mir 3
Gatto79
Geschrieben

Vor allem besser!

JasonX24021981
Geschrieben
Der Charakter ist wichtiger als die Brüste. egal ob groß oder kleine Brüste.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Brüste können nicht zu groß sein ,mir jedenfalls nicht ! Mir gefallen ,große Brüste ! Schön zum Schmusen usw.! Wao!
  • Gefällt mir 2
Begleitung
Geschrieben
Hauptsache mein schwanz passt dazwischen ...👌
  • Gefällt mir 1
magdd
Geschrieben
Das Gesamte muss stimmig sein, naja, so ein bisschen mehr darfs schon sein ;-)
  • Gefällt mir 1
Unverbesserlich
Geschrieben
Da ich einen 5 kg Schein habe sollten sie dieses Gewicht nicht überschreiten, 2,5 kg pro Brust wäre ok 🍸😎
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Große Brüste kleine Mittlere Brüste alles hat seinen Reiz Für mich steht die FRAU als Mensch im Vordergrund das andere bezieht sich nur auf Sexueller Basis Was nützen große oder kleine Brüste wenn der Charackter der Trägerin gegen Null ist? Das ist meine Ansicht ich weiß nicht wie die anderen darüber denken aber das ist Zweitrangig
chubby-gourmet
Geschrieben
wer sich über große Brüste beschwert, der hat noch nie mit solchen spielen dürfen ;-))
  • Gefällt mir 2
viva1312
Geschrieben

Mir ist die Brustgröße relativ egal - der Hintern ist mir wichtiger. Optimale Größe finde ich B-C - jedoch stört mich weder größer noch kleiner. Ich habe keinen Sex mit einer Brust - ebenso wenig bin ich "perfekt"

Yvi241
Geschrieben
Ist mir noch nie passiert aber ist ebenso jeder mag was anderes und mal gut dass nicht jeder gleich ist
Geschrieben
Da ich eine ausgeprägte Vorliebe für weibliche und sinnliche Formen habe, schliesst das eine zum Körper passende Grösse des Busens ein. Aber ich kann mich auch an das eine oder andere erotische Erlebnis mit im Verhältnis dazu kleineren Brüsten erinnern....letztendlich kommt es auch die (passende) Chemie an ob es...kommt, zwinker.
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Habe ich ein Glück, eine meiner Brüste hat B Körbchen, die andere D,  dadurch habe ich eine gigantische Auswahl an Männern :clapping:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Kitzlerlecker69:

Große Brüste kleine Mittlere Brüste alles hat seinen Reiz Für mich steht die FRAU als Mensch im Vordergrund das andere bezieht sich nur auf Sexueller Basis Was nützen große oder kleine Brüste wenn der Charackter der Trägerin gegen Null ist? Das ist meine Ansicht ich weiß nicht wie die anderen darüber denken aber das ist Zweitrangig

Mit Deiner Aussage hast Du vollkommen recht ! Man darf eine Frau nicht nur nach der Tittengröße beurteilen!  Ich sehe es im Prinzip auch so ! Hier war ja nur die Frage,ob große oder kleine Brüste? Jede Frau hat ihren Reiz ! Nur bei mir darf es bei der Frau, auch "etwas mehr" sein ! In jeder Hinsicht! Das gesamt Paket muß stimmen ,je nachdem! 

valens-fidus
Geschrieben
Zu groß sind sie dann, wenn Frauen dadurch körperliche Beschwerden bekommen. Ob groß oder klein ist nicht so wichtig. Die inneren Werte zählen doch, oder? 😂
Samtweich
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb valens-fidus:

Die inneren Werte zählen doch, oder? 😂

Genau. Leberwerte, Nierenwerte...

  • Gefällt mir 1
PaarHNS
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb golf412:

Hallo Poppen-Gemeinde!

Können Brüste zu groß sein? Das Man(n) sie nicht händeln kann?!

Das Männer sagen, sie könnten mit kleinen Brüsten nichts anfangen, liest man ja immer wieder. 

Und umgekehrt?! Das jemand sagt, die sind mir zu groß.

Wie seht Ihr das?

Worauf willst du hinaus ?

Möpse können nicht groß genug sein ;-)

vor 3 Stunden, schrieb Maria2466:

Klar gibt es das Ich habe ewig auf einer anderen Plattform mit jemandem geschrieben. Dann fragte er nach meiner Brustgröße. Er meinte er könnte nur mit Brüsten bis Größe Bis etwas anfangen und das war's

Der wußte wohl nicht was geil ist ;-)

vor 3 Stunden, schrieb PrinzGaga:

Ja....Mann sollte mal das Gewicht bedenken das im Alltag bewältigt werden muß..und nicht nur beim Sex .....Männer die meinen groß ....sollten sich das mal für einen Monat als Gewichte um schnallen und ihren Alltag damit bewältigen.....ohne ablegen....und dann mal sehen ob sie immer noch...😂😂😂😂...ehrlich denkt doch mal nach.....besteht das Leben nur aus Tittenfick...24/7😂😂😂😂😂😂

Es soll Mädels geben die stolz darauf sind was sie für 2 Schätze haben ;-)

vor 3 Stunden, schrieb BittersweetPain:

Natürlich können Brüste zu groß sein - oder die betreffende Frau zu klein. Zum Beispiel, wenn die beiden Sandsäcke mit Körbchengröße E (ja, das ist abwertend formuliert, aber da war einfach nichts ästhetisches mehr zu sehen) beim Reiten dem Mann wiederholt und derart heftig ins Gesicht geschlagen werden, dass der Kiefer Tage später noch schmerzt...

Stehl dich nicht so an ! Mann oder Memme ? :jumping:

FrenulumLinguae
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb golf412:

Können Brüste zu groß sein? Das Man(n) sie nicht händeln kann?

Für mich persönlich: Ja, auf jeden Fall. Ich habe zu Zeiten von Pamela Anderson und Brigitte Nielsen bereits innerlich vor ihren Kunstprodukten kapituliert. Die waren mir damals bereits zu voluminös. Später habe ich allerdings ähnlich große Naturbrüste kennen und lieben gelernt. Auch wenn (oder gerade weil) diese nicht standen wie eine Fußballhalbkugel, fand ich sie sehr erotisch.

Ein, ich nenne es mal, ästhetisches Übermaß gibt es bei mir persönlich trotzdem. Eine feste Grenze mag ich da aber nicht ziehen. Bei voluminösen Damen sehen auch große Brüste gut aus. Je schlanker oder zierlicher eine Frau ist, umso schöner finde ich, wenn sie ihren Proportionen entsprechend auch kleinere Brüste hat. Die berühmten Lara-Croft-Proportionen (aus den ersten Tomb-Raider-Computerspielen, aktuelle Fassungen kenne ich nicht) fand ich beispielsweise lächerlich und bescheuert.

Aber gut, ändern kann man es bei realen Frauen sowieso nicht (bzw. sollte man es nicht!), und Sympathie macht sich bei mir ja auch an anderen Dingen fest als an körperlichen Äußerlichkeiten.

Also: Es lebe die Vielfalt!

meint
FrenulumLinguae

PaarHNS
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Konfidentin:

Großtittenträgerin

Netter Begriff ! Könnte glatt von ihm stammen ;-)

Müssen wir uns merken :P

vor 3 Stunden, schrieb funTimeDD:

Wenn ich mal vom rein ästhetischen "Geschmack" einer "schönen" Brust ausgehe, könnte ich mir auch keine "Wunschbrust" zusammenbasteln, weil vieles interessant ausieht. Und ganz ehrlich, auch wenn viele Frauen (alters- und erfahrungsunabhängig) das nach wie vor nicht verstehen können oder wollen: die Brust (wie jeder andere Teil des Körpers) einer Frau wird für mich individuell genau dann besonders interessant (und eben auch anziehend) wenn sie entsprechend genutzt wird, mit der Absicht, mich anzuziehen. Denn die Intention einer Frau, die mir plötzlich hier, WhatsApp, im Alltag... eine Brust (etc.) zeigt, weil sie eben nicht irgendwen sondern ganz spezifisch mich anlocken will - das ist der Punkt, wo sie Punkte macht. Eben auch mit ihrer Brust, egal wie groß oder klein sie nun ist. :coffee_happy:

Dem ist nichts hin zu zu fügen.

vor 2 Stunden, schrieb fernando79:

Wenn die Dame 100 kg wiegt und Körbchen A Hat ist das generell nicht schlimm. Mir selbst gefällt das dann aber nicht. Genauso umgekehrt. Wenn sie Modelmaße hat ,aber dann Körbchen E ...das ist ebenso nichts für mich. Wie gesagt,das ist meine persönliche Meinung!!

Ja was jetzt ?? Das zweitere ist doch um Welten besser als das erstere. Diese Dame kann dir echt led tun, da dann die Proportionen so was von überhaupt nicht stimmen.

vor 2 Stunden, schrieb Froschkoenig81:

Die Brüste müssen zum Gesamtbild passen ... eine füllige Frau darf gerne etwas mehr haben ^^ ... bei schlanken Frauen bevorzuge ich persönlich die kleinere Variante ... aber da streiten sich die Geschmäcker 😉... Oberweite hin oder her ... das gesamt Paket muss passen ,und das nicht nur rein optisch

Wie du selbst schreibst, Über Geschmack soll man nicht streiten ;-)

 

Bei Möpsen ist es wie beim Grillen:
Fläche kann nur durch mehr Fläche ersetzt werden ! ;-)

bearbeitet von PaarHNS
  • Gefällt mir 1
×