Jump to content
VP85

Sex mit einer Hure gut oder schlecht

Empfohlener Beitrag

VP85
Geschrieben

Ist der Sex mit einer Professionellen gut oder schlecht , wer hat Erfahrung mit solchen Damen wer kann Tipps und Erfahrungen geben ? Wie ist der Sex mit einer Professionellen im Vergleich zu anderen Frauen ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
grobis
Geschrieben

Was willst du da hören. Eine Frau die für Sex Geld nimmt ist wie jede andere Frau erst mal ein Mensch. Menschen sind ja bekanntermaßen nicht gleich, da ist jeder anders.
Also ist auch der Sex mit jeder anders, egal ob mit dafür zahlen oder so, es ist mal gut und mal weniger. Sogar mit ein und der selben Frau ist der Sex ja nicht immer gleich. Da jeder mal gute und mal schlechte Tage hat.
Was halt beim Sex mit einer Professionellen fehlt ist das Gefühl der Zuneigung des einander Mögens. Das ist ja im Normalfall dann doch meist die Grundlage für Sex miteinander. Bei der Professionellen ist es das Geld was im Vordergrund steht. Alles andere ist wahrscheinlich eine Illusion die du dafür bekommst.
Wenn es nur um Sex an sich geht, dann kann das sicher gut werden, wenn man sich aber mehr wie reinen Sex wünscht wird man zwar Körperlich befriedigt, aber "geistig" halt wenig bis überhaupt nicht.
Da jetzt zu sagen gut oder schlecht, nee das muss jeder für sich herausfinden und das mit jeder Frau aufs neue, egal ob mit oder ohne Geld.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi,
ob es gut oder schlecht ist liegt oft am eigenen Empfinden.
Du machst dir viel zu viele Gedanken.
Ich kann schon verstehen warum du noch nie Sex hattest wenn du alles bis ins kleinste Detail hinterfragst.
Besuch eine FI Dame und hab deinen Spaß, dann weißt du auch wie sich Sex mit einer Frau anfühlt.

Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Gut oder schlecht - das lässt sich wohl kaum pauschalisieren. Ich hatte schon Treffen, bei denen ich nach 5 Minuten wieder gegangen bin und ich hatte welche, bei denen wir die ganze Nacht immer und immer wieder rumgevögelt haben.

Wenn ich mich richtig erinnere, bist du doch der Typ der den Thread "27 Jahre Jungfrau" erstellt hat. Wie ich da schon geschrieben habe, Finger weg von Bordellen. Das Prinzip dort entspricht eher der Massenabfertigung. Such dir ein nettes Escort auf den einschlägigen Seiten, telefonier oder schreib mit ihr, sag ihr was Sache ist und was du dir wünscht/vorstellst. Da wirst du meist schon merken, ob es passt oder eher nicht. Dann lad sie zu dir nach Hause ein - lass dir Zeit und ich denke alles wird zu deiner vollsten Zufriedenheit verlaufen.

Sei nett zu ihr, hab etwas zu trinken im Haus und leg etwas auf das vereinbarte Honorar drauf.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Coollator
Geschrieben

Was den Sex mit einer Hure betrifft hier gibt es solche und solche ich war Gelegentlich schon bei einer die besten Erfahrungen habe ich mit deutschen Frauen gemacht die gingen immer gut ab da war der Sex oft intensiver als bei den meisten Frauen die ES nicht beruflich machen die meisten Frauen sind im Bett eher träge und übernehmen selten die initiative sehr selten das mal eine richtig ran geht bei einer Hure ist das nicht so die versuchen ihrem Kunden was zu bieten das dieser auch wieder kommt zumindest war es so bei den privaten deutschen Huren so welche ich besucht habe , die Ausländischen Huren waren da nicht so toll ( meine Erfahrung ) ich hatte manchmal den Eindruck das sie nicht so recht wollten und keine Lust hatten , zu mal man sich auch nicht so sicher sein kann ob die das freiwillig machen da her mein Rat such dir eine private deutsche Dame Anzeigen findest du auf huren net oder kaufmich com den link gibt es hier bei poppen , von einem Puff / Bordell würde ich dir abraten diese Laufhäuser sind nichts


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mig34
Geschrieben

Der schönste Sex für mich ist der Sex mit meiner Freundin, gepaart mit Liebe, Vertrauen und dem Wissen aus Vorlieben, Stärken und Schwächen des Partners.
Aber ich bin in meinen Singlezeiten oft bei Prostituierten gewesen, ob für die schnelle Nummer oder zum Ausleben von Fantasien oder Fetisch, und habe da kaum schlechte Erfahrungen gemacht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Gut beschrieben!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Cunnix
Geschrieben

Ist der Sex mit einer Professionellen gut oder schlecht...



Bei zirka 80% war der Sex sehr gut. Bei 15% noch gut und bei 5% unter aller Sau! - Du hast aber nichts von meinen Prozentzahlen, denn du wirst nie die gleichen Stundenbräute wie ich vernaschen!

...wer hat Erfahrung mit solchen Damen wer kann Tipps und Erfahrungen geben?



Tipps lassen sich nicht so einfach auf andere Personen übertragen.

Wie ist der Sex mit einer Professionellen im Vergleich zu anderen Frauen ?



Im großen und ganzen, nicht anders! Eine Hure verkauft dir halt eine Illusion, obwohl das auch viele Frauen auch machen, die keine Huren sind!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Du solltest diesen besonderen Moment für einem besonderen Menschen aufheben.

Danach kannst Du immer noch ins Bordell.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Du solltest diesen besonderen Moment für einem besonderen Menschen aufheben.



Zu meinem 15jährigen Sohn/Tochter würde ich so etwas vermutlich auch sagen. Aber bei einem fast 30 Jahre alten Kerl???

Danach kannst Du immer noch ins Bordell.



Wie schon gesagt - besser nicht ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
RaupenImArsch
Geschrieben

Du solltest diesen besonderen Moment für einem besonderen Menschen aufheben. ...



Ich hege die Vermutung der der TE sich das durchaus auch schon mal überlegt hatte.

Mir stellt sich gelegentlich die Frage, wenn ich unterwegs bin, ob es eigentlich einen sooo großen Unterschied ausmacht, ob ich in einer Kneipe einer Frau den Abend finanziere und sie dann (vieleicht) schnackseln (oder wenigstens für wiederkehrende Treffen, als Geldesel herhaltend) darf, oder die noch legalen Möglichkeiten nutze, Körperkontakt mit Geld zu erkaufen. Da kann letzteres wirklich ehrlicher wirken. Partnerinnen-Vorstellungen können auch "utopisch"in dem Sinne sein, mit der Idelavorstellung eines Models auf die Pirsch zu gehen; Markt-"Wert"-Analysen können auch Spaß machen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Für einen erfahrenen, halbwegs selbstbewussten Mann, ist der Hüpfer zu einem professionellen Mädchen in die Federn sicherlich ein Erlebnis. Evtl. sogar eine Begegnung, die deutlich lockerer und krampffreier ist, als die sonst üblichen.

Wenn Du jedoch total unerfahren und schüchtern bist, dann hängt die Erfolgsaussicht ganz deutlich von der Frau ab, auf die Du triffst. Ob Dich das Erlebnis dann weiter nach vorne bringt steht auf einem anderen Blatt.

Der einzige Vorteil ist, dass von der Aktion garantiert nichts bei Facebook verbreitet wird.

Ein Bekannter von mir hat vor einigen Jahren das gleiche durchgezogen und war anschließend der Frau geradezu verfallen. Er war sogar Anfang 30, als er so sein erstes Mal hatte.

Sie war zwar durchaus hübsch, jedoch total heruntergekommen und eigentlich eine Frau, die man nur noch als menschliches Wrack bezeichnen konnte. Wenn man in dieser Situation nicht die Kurve bekommt, dann kann das ganz schön nach hinten losgehen.

Pass auf Dich auf. Es gibt auch Frauen, die nicht deutlich erfahrener sind, als Du oder die in jungen Jahren an den Falschen geraten sind. Auch mit denen kann man sein erstes Mal erleben.

Viel Erfolg.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn du die richtige hast, wo auch die Chemie stimmt, kann es sehr schöner Sex sein. Aber muss auch menschlich stimmen, bei mir ist es ja so, das wenn es mit einer Frau menschlich stimmt, ich sie mag, und die Wellenlänge die gleiche ist, der Sex dann richtig Gut wird.
Mehr weil es dann mehr ist wie Sex... Das geht auch bei Prostituierten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn du die richtige hast, wo auch die Chemie stimmt, kann es sehr schöner Sex sein.


Bei einer FI Dame muss in erster Linie ihre Bezahlung stimmen.
Das sollte im Vordergrund stehen, wenn das passt gibt es als Gegenleistung auch guten Sex.
Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei einer FI Dame muss in erster Linie ihre Bezahlung stimmen.
Das sollte im Vordergrund stehen, wenn das passt gibt es als Gegenleistung auch guten Sex.
Gruß Gaby



Also ich achte darauf, das es auch für sie eine Fairer Preis ist, ich halte nichts von 100 Euro Prostituierten, das darf dann schon was kosten!
Die Frau macht einen guten Job! Hat also auch Geld verdient.

Trotzdem kann Sex sehr schön sein, natürlich nie so wie mit einer Frau die das freiwillig macht, weil sie dich mag, das ist logisch, aber an solchen Sex kommt sowieso nix ran! Wenn liebe im Spiel ist, dann ist sowieso der Sex unschlagbar.
Aber wie gesagt, wenn die Chemie stimmt, und die Frau mich auch menschlich anspricht, so das man wenn man noch Zeit hat auch reden und lachen kann, dann kann Sex auch mit Prostituierten sehr schön sein.
Nicht das erste mal, das dauert bei mir etwas länger...
Ich muss mir guten Sex mit Frauen immer erarbeiten, da sehr viel auf der Gefühlsebene stattfindet. Und das braucht Zeit.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

...Wie ist der Sex mit einer Professionellen im Vergleich zu anderen Frauen ?



Er ist möglich


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Auf jeden Fall ist er ehrlicher als sich eine Frau nur für ein paar Stunden oder eine Nacht anzulachen und dann einfach zu verschwinden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich finde Sex mit Huren, fast, durchgängig als gut bis sehr gut. Besonders Frauen aus Polen und Russland, die erkennbar auf eigene Rechnung arbeiten.
Ich bin immer sehr gut, bis freundschaftlich behandelt worden. So mancher geschluckte Blow Job wurde mir geschenkt. Oder auch nur richtig heiße Küsse. Ich weiß natürlich das das alles nur Show ist um mich als Gast zu gewinnen oder zu halten. Aber besser eine gute, fast glaubhafte Show als echtes geldgeile Abzocken, wie fast durchgängig bei deutschen Frauen.
Ich denke meine guten Erfahrungen kommen auch daher, das ich die Lady immer mit absolutem Respekt behandelt habe. Mal eine Rose mitgebracht habe oder eine Flasche Prosecco. Oder bei länger bekannten Frauen Blumen zum Gebursttag geschickt oder zum Date selbst mitgebracht.
Alles was ich ihnen an Respekt und Aufmerksamkeit geschenkt habe, hab ich doppelt zurück bekommen. Auch Huren sind in erster Linie Frauen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich finde Sex mit Huren, fast, durchgängig als gut bis sehr gut. Besonders Frauen aus Polen und Russland, die erkennbar auf eigene Rechnung arbeiten.



Woran erkennst du, dass sie auf eigene Rechnung arbeiten?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
NewSwab81
Geschrieben

Kann - was die professionellen Ladys angeht - nicht mitreden..

Mir fällt es aber schwer vorzustellen, dass die (wenn man in der jeweiligen Woche nicht der erste Kunde ist) mit einer ähnlichen Leidenschaft an die Sache rangehen, wie jemand der von alleine Lust drauf hat.. Klar gibt es Damen die es als Hobby machen und aufhören können wann sie wollen.. die werden wahrscheinlich mehr Elan an den Tag legen..

Für mich persönlich wäre das allerdings nichts.. möchte es nicht missen, wie sich meine Gespielin an mir festkrallt und ihre Beine um mich schlingt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Für mich persönlich wäre das allerdings nichts.. möchte es nicht missen, wie sich meine Gespielin an mir festkrallt und ihre Beine um mich schlingt



Weshalb sollte eine "professionelle Lady" das denn nicht tun?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
NewSwab81
Geschrieben

ich weiss es nicht, ich war noch bei keiner ^^

Vielleicht stelle ich mir das auch nur zu sehr als 'Geschäft' für die Frauen vor... ich kann es mir zumindest nicht vorstellen, dass es (mir) mit einer professionelle Lady so viel Spaß macht, wie mit jemandem der es aus purer Lust tut..

wenn es anders ist: gut für jeden, der für sein Geld tollen Sex bekommt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×