Jump to content
Makc703

NOFAP: EURE GEDANKEN UND ERFAHRUNGEN

Empfohlener Beitrag

Makc703
Geschrieben

Praktiziert hier der ein oder andere NoFap bzw hat schon Erfahrungen damit gesammelt, falls ja, welche Veränderungen konntet ihr bei euch feststellen? Die Veränderungen konnen ja sehr divers sein und variieren, von besserem Selbstbewusstsein über härtere/größere Erektionen bis zu stärkerem Haarwuchs.

 

Einfach mal alles reinschreiben, was euch zu dem Thema in den Sinn kommt, vorausgesetzt ihr habt ein grobes Verständnis von Nofap. Unter Nofap subsumiere ich den Verzicht auf Pornographie, Masturbation und Edging etc. pp.

  • Gefällt mir 1
Mirena61
Geschrieben
Was soll das sein?
  • Gefällt mir 3
77bigwoman
Geschrieben
Nein, weil mein Leben zu kurz und zu schade ist. Es sagt keiner auf dem Sterbebett "Hätte ich mal weniger mastubiert/Sex gehabt". Mensch, hab Spaß im Leben! Und dazu gehört ein erfülltes Sexleben.
  • Gefällt mir 3
Luk1s
Geschrieben
Der ein oder andere Mann mit Glatze wird sich jetzt wohl überlegen, ob er mal „NoFap“ ausprobiert. ;) Beeinflusst aber nur die Körperbehaarung... nicht die Kopfhaare.
TheThom
Geschrieben
Würde mich auch mal interessieren! Glaube das kann ganz schön extrem werden
oversexed_woman
Geschrieben

Oh man...

Ich brauche bald ein Sexwörter Wörterbuch!

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Wie kommt man auf solchen Blödsinn ? Selbstkasteiung .... ? Hab ich kein Verständnis für .... Genieße das Leben ständig, ………….. denn wir sind länger tot als lebendig.
  • Gefällt mir 2
prompt
Geschrieben
Dann verzichtet doch mal auf poppen.de (kopfklatsch)
  • Gefällt mir 1
So_isses292
Geschrieben
Waddn dat ??? 😳
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Für  besseres Selbstbewusstsein , über härtere/größere Erektionen bis zu stärkerem Haarwuchs ,

 habe ich meine Voodo-Puppe also kann ich auf anderen Zauber getrost verzichten .

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Wer nicht weiß was es ist, kann ja googeln. Gibt einen schönen einfachen Bravo Artikel dazu, wie ich gesehen habe. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Phasen des Verzichts sich positiv auswirken. Verzicht auf Masturbation, Orgasmus, Porno....... Das kann eine kurze Zeit sein oder länger. Danach fühlt man wieder intensiver usw. Aber deswegen wachsen weder Schwanz noch Haare 😋
lullilutz
Geschrieben
Schwierige Angelegenheit
Geschrieben
Stärkerer Haarwuchs😂😂
  • Gefällt mir 3
prompt
Geschrieben
Funktioniert aber nur bei zunehmender Mondphase, bei 66 % Luftfeuchtigkeit und Heiligabend auf den 25.ten Dezember fällt. Also immer schön locker bleiben, weiterwichsen, aber immer schön linksdrehend :-):-)
  • Gefällt mir 2
SecretSL
Geschrieben
endlich ein neuer Begriff aus Übersee für mein Wörterbuch Deutsch-Poppan/Poppen-Deutsch! zum Thema: ich stelle in der Tat fest daß nach einer gewissen Zeit der Enthaltsamkeit die Empfindungen intensiver werden, ich lasse mich aber dabei ausschließlich von meiner Lust (bzw dem Fehlen derselben) leiten und nicht von meinem Kopf
  • Gefällt mir 2
kreter
Geschrieben
Was für Ding????????
Sonderbar
Geschrieben

Nach drei Tagen ohne habe ich auf alles körperliche keine Lust mehr - das hält dann vier Wochen an und da hab ich dann nen Tag, wo ich nichts anderes ausser NoNoFap oder das zweisame Äquivalent machen kann. Die anderen beschriebenen Veränderungen hab ich nicht bis auf .. impulsiveres und direkteres Verhalten.

mondkusss
Geschrieben
vor 55 Minuten, schrieb Mirena61:

Was soll das sein?

das ist scheinbar einer, der seine themen immer lauthals in die menge brüllen muss...so ne art aufmerksamkeits-tourette:smirk:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Du scheinst mir ein Freund von Abkürzungen und neuen Wortschöpfungen zu sein. Da ich ein sehr visueller Mensch bin fällt es mir schwer Schönheit zu ignorieren.
Makc703
Geschrieben

Man sollte offener mit den Augen durch die Welt gehen. Wer es nicht probiert hat und/oder einfach das ganze für sich ablehnt, weil er geistlich und mental eingefahren ist, sollte doch lieber die Klappe halten.

Es mag zwar für den ein oder anderen notgeilen auf alles wichsenden und kleinen Mädchen hinterguckenden Vollidioten unmöglich klingen, seinen kleinen Pimmel ganze 5 Minuten lang nicht anzufassen, weil man sich mit den Hormonen und den Gefühlen 0 auskennt und sich stattdessen blind davon leiten lässt, aber sich mal 1-2 Monate nicht anzufassen, bewirkt so einiges! 

  • Gefällt mir 1
KimJones
Geschrieben
Die Frauen nennen sich Femstronauten, die Männer Fapstronauten, und beide wollen die Finger von sich selbst lassen: NoFap heißt ein Internetforum aus den USA, das auch in Deutschland Anhänger hat. Die Website will Menschen helfen, von Pornos loszukommen. Dafür verzichten die meisten eine Zeit lang darauf, Hand an sich zu legen - oft 90 Tage....Ich müsste ja einen an der Waffel haben, wenn ich darauf verzichten soll...Auf was für einen scheiß, manche Leute kommen
  • Gefällt mir 5
Antioxidant
Geschrieben
Ganz ehrlich? Das ist wie Veganismus. Man muss nicht jeden Hype mitmachen, nur weil eine geringe Zshl von Menschen behauptet, sie hätten damit eine spirituelle Erfahrung gemacht.
  • Gefällt mir 2
SehrVersaut420
Geschrieben
Habe mir schon seit längerem überlegt eine nofap einzulegen.. vorallem weil es den dopaminhaushalt regeln könnte. Habe das mal vor einer ewigkeit im urlaub mit meinen freunden gewagt. Wer länger aushält ohne. Nur leider war ich nicht stark genug :D die mädels haben mich auch einfach wahnsinnig scharf gemacht. Jedenfalls, ich glaube es hat eine starke auswirkung auf das selbstbewusstsein und wohlbefinden.
Devotin9
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb Makc703:

Man sollte offener mit den Augen durch die Welt gehen. Wer es nicht probiert hat und/oder einfach das ganze für sich ablehnt, weil er geistlich und mental eingefahren ist, sollte doch lieber die Klappe halten.

Es mag zwar für den ein oder anderen notgeilen auf alles wichsenden und kleinen Mädchen hinterguckenden Vollidioten unmöglich klingen, seinen kleinen Pimmel ganze 5 Minuten lang nicht anzufassen, weil man sich mit den Hormonen und den Gefühlen 0 auskennt und sich stattdessen blind davon leiten lässt, aber sich mal 1-2 Monate nicht anzufassen, bewirkt so einiges! 

Wow, besser hätte ich es nicht ausdrücken können. 

Das ist der Grund, warum NoFap weltweit "Anhänger" hat, aber in Deutschland komplett unbekannt ist.

Und wenn man es ihnen erklärt, kommen sie mit ihrer engstirnigen Sichtweise und stempeln es für sich, aber auch für Andere, als negativ ab, eben "Pfui"!

 

Ich kenne NoFap und bin fest von den Vorteilen überzeugt, leider bin ich nicht stark genug dafür ^^

 

Aber um jetzt auf dich zurück zu kommen:

Leider hast du in diesem Forum ein eher negativ eingestelltes Publikum. 

Es gibt im Netz gute Communities, wo man sachlich über dieses Thema sprechen, sich gegenseitig stärken oder über die Erfahrungen sprechen kann.

Ganz bekannt und groß ist z.B. Reddit. 

 

Teste es erst einmal aus, dann weißt du sicher mehr darüber ;)

bearbeitet von Devotin9
  • Gefällt mir 3
×