Jump to content
floggy

Erste Berührung ... gerührt sein?

Empfohlener Beitrag

floggy
Geschrieben

Mich beschäftigt die Art und Weise, wie Männer einen bei der (Erst)Kontaktaufnahme anfassen. Wie Frauen das tun, ist mir im Laufe meines Lebens so selbstverständlich geworden, dass der Unterschied, wie ein Mann das tut, mich immer noch, ja, abkühlt.

Abgreifen von Körperteilen, würde ich das nennen, dass ich um sie fürchte. Meinen Slip strapazieren, dass ich um die Ausgabe fürchte.

Einerseits gut, denn jetzt weiß Mann, was das Ding aushält. Andererseits, liebe Leute, ist der erste Eindruck ein Bleibender, und das Spiel fängt ja erst an, und soll schließlich einige Zeit weitergehen.

Versteht hier jemand, Weiblein oder Männlein, im cis oder trans Modus, was ich meine? Was habt Ihr da schon alles erlebt, und welches Wort hättet Ihr dafür?

Ich will nicht moralisieren, oder Männer verunsichern. Beim Sex ist alles erlaubt, bis zum Abwinken. Das wollte ich auch noch gesagt haben.

Lust-ohne-Frust
Geschrieben
In der Regl berühre ich eine Frau mit Worten. Wenn meine Verbalerotik ankommt, dann läuft der Rest von selbst.
gastschnecke
Geschrieben

Ich, der M,  frage die Dame ob ich sie anfassen darf. Bei einem ja lege ich ihr dann die Hand auf den Arm oder die Schulter.

 

Sie hat dann Zeit zu entscheiden ob es angenehm ist und ob mehr passieren kann.....

Geschrieben

Als ich mal total nervös war, hat er einfach nur meine Hand gehalten und gewartet bis ich endllich mal ruhiger wurde und aufhörte zu zittern.

Das war süß und toll und richtig :)

Einfach nur da sein und Halt geben. Das mochte ich sehr.

Befana
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb OneNo:

Ich schiebe immer die Oberlippe der Frau nach oben, um mir ihr Gebiß anzuschauen, danach werden ihre Hufe betastet und zum Schluß gibt es einen Klaps auf den Hintern, damit sie zu den anderen Frauen in den Stall galoppiert. Alles natürlich ganz zärtlich und liebevoll (besonders der Klaps!).

*Lachflash* Dankeschön für dieses lustige Kopfkino... hahahaha :clapping::joy::clapping:

Myraja
Geschrieben

@floggy

Es wäre vielleicht sinnvoller, dich damit zu beschäftigen, beim Erstkontakt körperliche (sexuelle) Berührungen von deinem Gegenüber, nur dann zu gestatten, wenn dir die Art dich anzufassen auch gefällt!

Ich bin nur im Frau-Modus, dennoch verstehe ich was du meinst und ziehe es deshalb vor, mein Gegenüber erst einmal kennen zu lernen, bevor es zu sexuellen Kontakten kommt. Jaja, das bedeutet es ist aufwendiger und dauert länger...Aber damit lässt sich ein: Abgreifen von Körperteilen das man um sie fürchten muss (wie du das umschreibst) zuverlässig vermeiden.

Eine Frage hätte ich noch an dich. @floggy  Was bedeutet es im cis Modus zu sein?

Sweet-Silence
Geschrieben
Der Erst kontakt entsteht immer aus der Situation.. Was mir aufgefallen ist und ich wirklich zum kotzen finde.. manch Mann geht mit der Brust um... Da wird zusammen gedrückt,gequetscht.. rein gebissen,gekniffen wie sonst was... ich bin ja kein weichei aber das find ich unverständlich..
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

@Sweet-Silence

Sowas lässt sich doch im Vorfeld locker abklären, dir gefällt das nicht, also stell das doch vorher klar!

Ich mag solch groben Umgang mit mir ebenfalls nicht und stecke vorher meine Grenzen ab. (Sollte es einem Mann einfallen meine Grenzen nicht zu akzeptieren, kann ich auch drücken, quetschen, kneifen und beissen. Ich bin (fast) davon überzeugt das er so kapiert, was "ich mag das nicht" bedeutet und das sein lässt. Bei seiner nächsten Sexpartnerin...)

bearbeitet von Myraja
Geschrieben

@floggy Ein Hilfeschrei von jemandem, der sich Escort nennt? Ist das die Sehnsucht nach Zärtlichkeit oder beruflicher Aufmerksamkeit?

Sweet-Silence
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Myraja:

Ich mag solch groben Umgang mit mir ebenfalls nicht

Ich teile es dann mit wenn es vorkommt :) beißen kann ich auch ganz toll wenn mir was nicht gefällt :-D

Myraja
Geschrieben

@Sweet-Silence

Es vorher auszuschliessen ist für mich der bessere Weg.😊

Sweet-Silence
Geschrieben

Man redet eigentlich immer über alles... Selbst darüber aber dennoch kommt es vor.. 

floggy
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Myraja:

Eine Frage hätte ich noch an dich. @floggy  Was bedeutet es im cis Modus zu sein?

Antwort unter google Suche "Sigusch cis": Cis kommt aus dem Lateinischen und heißt ursprünglich »diesseits der Alpen«, im Gegensatz zu trans, was »jenseits der Alpen« bedeutet. Dank Dir für's Interesse. Liebe Grüße.

floggy
Geschrieben

@321Go Ne, kein Hilfeschrei, nur so 'ne Gedankenspielerei, und mein "wissenschaftliches" und zeitweilig "politisches" Interesse am Zeitgeschehen. Seitdem ich mich von Männern anfassen lasse, um die Erfahrungen von Frauen zu machen, denn dann können die AbolitionistInnen nicht mehr sagen, ich hätte keine Ahnung, sehe ich die Welt mit anderen Augen, und denke mir: oh je, wie seltsam sich Männer doch benehmen können, oder: armes Kerlchen, oder: na, was haben wir denn da für ein geiles Schwänzchen? So ein Rollenwechsel ist echt geil und macht gebildet. Und jetzt dachte ich mir: Ich frag' mal die holde Weiblichkeit, ob sie das auch so erlebt.

Macht ruhig weiter. Da ist noch viel mehr. Da wird beispielsweise die Frau an den Beinen gezogen und in Position gebracht ... Nur mal so als Beispiel. Im Puff ist an dieser Stelle Schluß. Liebeslohn wird zu Bußgeld und der nie gewährte Anspruch ist verfallen. Aus die Maus.

floggy
Geschrieben

@Alina556 Wir können gerne Händchen halten. Mehr ist nicht drinnen, wenn Rache im Spiel ist. Ich mache Massage und Sex, das hat was mit Entspannung zu tun. Überlegs Dir einfach nochmal, und frag' Dich, ob's nicht besser wäre, Deinem Ex Freund eine "Überraschung" zu spendieren, als sich selber ins Getümmel zu schmeißen. Also ohne mich, denn Dein Ex Freund wird nicht auf mich stehen.

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb floggy:

@Alina556 Wir können gerne Händchen halten. Mehr ist nicht drinnen, wenn Rache im Spiel ist. Ich mache Massage und Sex, das hat was mit Entspannung zu tun. Überlegs Dir einfach nochmal, und frag' Dich, ob's nicht besser wäre, Deinem Ex Freund eine "Überraschung" zu spendieren, als sich selber ins Getümmel zu schmeißen. Also ohne mich, denn Dein Ex Freund wird nicht auf mich stehen.

Alina und etliche ähnliche "Damen" sind Fakes bzw. Leute, die jemanden auf eine andere Plattform locken wollen.Darum wurden deren postings auch bereits gelöscht.

Geschrieben

@floggyAlles für die Wissenschaft, das lobe ich mir. Um selbst die Erfahrung zu machen, ..."wie seltsam sich Männer doch benehmen können...", hätte es auch ausgereicht, einfach mit ein paar Exemplaren zu schreiben, anstatt sich anfassen zu lassen. Nach den Erkenntnissen aus dem Schriftverkehr, hältst Du auch jegliche Seltsamkeiten beim sonstigen Verkehr für möglich.

floggy
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb 321Go:

anstatt sich anfassen zu lassen; jegliche Seltsamkeiten beim sonstigen Verkehr

@321Go

Diese Jugend von heute probiert aber auch gar nichts mehr selbst aus, sondern erledigt alles über den virtuellen Kram, womit es aber nicht getan ist. Man muß es hautnah erlebt haben. Versteht Du, was ich meine?

Na ja, im SC ist ja meistens alles öffentlich. Ich konnte mir jedesmal vor Unandächigkeit das Lachen, Flachsen und Feixen nicht verkneifen, angesichts der andächtigen Gottesdienststimmung, wenn zwei miteinander gevögelt haben. Das stimmt nun wirklich, wenn Männer der Gebets predigen, Sex wäre zur Ersatzreligion geworden. Und ehrlich: echten feministischen Sex habe ich auf der Aktionsfläche nur einmal gesehen.

vor 4 Stunden, schrieb SevenSinsXL:

Leute, die jemanden auf eine andere Plattform locken wollen

@SevenSinsXL Wie aufregend, Wesen mit dem übernatürlichen siebten Sinn. Virtuelle Revierkämpfe. Meiner Meinung nach sollen Frauen immer Locken dürfen. Das ist deren wichtigster Part im Liebesspiel, locken und bei Zeiten frohlocken, weil sonst gar nix in Gang käme. Muß die andere Plattform jetzt Strafzoll zahlen?

Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb floggy:

Diese Jugend von heute probiert aber auch gar nichts mehr selbst aus, sondern erledigt alles über den virtuellen Kram, womit es aber nicht getan ist. Man muß es hautnah erlebt haben. Versteht Du, was ich meine?

Also am liebsten würde ich mit Deiner Aussage schließen, dass ICH die Jugend von heute bin. :$

Ja, ich verstehe, was Du meinst. Die ein oder andere Herleitung ist hier und da aber schon mmöglich. Denn wenn Du mal mit den falschen Exemplaren geschrieben hast, dann wird Dir schnell und deutlich klar, welches Maß an Niveaulosigkeiten (nicht zu verwechseln mit Versautheiten) es im zwischenmenschlichen Bereich geben kann. Die Tatsache des Abgreifens überrascht dann eher nicht mehr, man weiß dann einfach nur ganz genau, wie sich das anfühlt. Und so weit geht bei mir der Forscherdrang nicht, dass ich mich Dingen hingebe, die mir widerstreben, nur um danach sagen zu können, dass ich sie selbst erlebt habe. Aber wenn du das für dich anders entscheidest, ist das doch vollkommen in Ordnung.

Geschrieben

Tja, beim ersten Kontakt würde ich auch nicht direkt anfassen o.ä. 

Außer die Dame würde es wirklich wollen. Aber wer will das schon? Ein nettes und liebevolles Gespräch, in die Augen schauen und schauen was weiter passiert.

Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb floggy:

Hi, Du mußt mir unbedingt verraten wo man nett und liebevoll miteinander umgeht. Mir ist kein Weg zu weit. Du hast mich verwirrt.

Ach Gott, warum bist du so negativ? Hast du nie so ein Gespräch? Das finde ich wirklich sehr schade.

floggy
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Verwirrt:

warum bist du so negativ?

Warum bist Du nicht genug positiv, und verrätst mir einfach freimütig Dein Stelldichein, wo es nett und liebevoll zugeht? Brauchst nicht als Kritik auffassen. Hab' schon alles wieder vergessen.

Ich geh' jetzt Escorts anschauen. Die haben so schöne Bilderchen.

bearbeitet von floggy
Geschrieben

Nein, alles gut. Du bekamst da etwas in den falschen Hals. Ich habe von mir gesprochen als ich das mit dem liebevollen Gespräch schrieb. Das ist meine Einstellung, da ich nicht der plumpe Machotyp bin. 

floggy
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten, schrieb Verwirrt:

Du bekamst da etwas in den falschen Hals

wieso nennst Du Dich Verwirrt? Ich kann lesen. Aber mir gefiel Dein Stichwort "nett" und "liebevoll". Netter und liebevoller Umgang im SC, das fehlt. Dann würd's auch besser mit der Berührung klappen. Aber eigentlich hat sich bisher niemand richtig beschwert. Scheint also doch alles im grünen Bereich zu sein. Dann will ich mal gut sein lassen. Danke liebe Leute.

bearbeitet von floggy
×