Jump to content
1power1966

Warum haben viele Frauen was gegen Bi sexuelle Männer?

Empfohlener Beitrag

stringbodyboy
Geschrieben
pure-lust nee das ist nicht so wer ohne gummi der ist krank
  • Gefällt mir 1
schnellewaden
Geschrieben
das mit dem ohne gummi ficken liegt aber eher am "mann" und nicht am "bi". ich glaube ja eher, dass das daran liegen könnte, weil frauen dann nicht mehr komplett im mittelpunkt stehen 😂 vielleicht aber auch einen konkurenten im bi-mann sehen, der evtl sogar auf ana passivl steht 🤔
  • Gefällt mir 5
alles_gerne
Geschrieben

Da hast Du natürlich recht...., Arsch ist Arsch...., aber das war nicht die Frage des Teilnehmers :-)

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Markooo777:

Hallo , dass hat wohl mit dem klassischen Rollenbild zu tun . Der Mann soll der Hüter des Hauses und beschütze sein , indem er es vomöglich zulässt das ihn ein andere Mann beglückt, nimmt dieses Bild des Beschützers rapide ab. Der man wirkt dadurch weniger männlich.

In Zeiten von Genderwahn und Emanzipizierung eine total klischeehafte und unhaltbare Aussage. Voll daneben und sowas von 70er.

vor 6 Minuten, schrieb Pure-Lust:

Ein bi-Mann ist für mich ein "nogo" weil ich weiss, dass viele ohne Kondomi poppen, also auch AV ohne Schutz haben.

Geht man mit offenen Augen hier durchs Off erhält man schnell den Eindruck es sind überwiegend Paare die hier AO suchen bzw. Bereitschaft für solches signalisieren. Leider.

 

vor 6 Minuten, schrieb alles_gerne:

Ich bin zwar keine Frau....., aber mir persönlich wäre der Gedanke, dass dieser Schwanz einen anderen Mann in den Arsch gefickt hat, zuwider.

Ist Dir der Gedanke nicht zu wissen wer oder was in einer Frau vor Dir war auch zuwieder? *kopfschüttel.

 

 

vor 4 Minuten, schrieb erwarte_niveau:

Oh man .... warum freuen sich Mitglieder bei P. De nicht einfach , dass unsere Welt so viel ' bunter' geworden ist und es so viele Möglichkeiten gibt und so viele Konstellationen. Es muss sie ja nicht jeder mögen und ausleben- aber tolerieren wäre doch prima. Oder einfach die Klappe halten. Wahlweise auch nur: Nein danke. Und:' ich weiß nicht wo du schon überall drin warst ' ... da hakt es doch. Du weißt ja auch nicht wer bei IHR schon alles drüber gerutscht ist! Leider outen sich hier zu viele Personen mit ihrem schlechten Benehmen

Hinzu kommt leider noch die IchFickeAusNotstandAlles-Mentalität.

Zudem war nach dem IchHabEinenSchwulenFreundTrend die IchBinBiNummer voll "trendi" .....

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb alles_gerne:

 

Hast Du die Frage verstanden? Oder einfach nur Homophobie im Endstadium?

  • Gefällt mir 2
erwarte_niveau
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Pure-Lust:

Ein bi-Mann ist für mich ein "nogo" weil ich weiss, dass viele ohne Kondomi poppen, also auch AV ohne Schutz haben.

Das tun Heteros auch! Wie viele Anfragen ich auf AO schon bekommen habe kann ich nicht sagen.  Massig! Aber so ein IGNO-Button kommt dann gerade recht!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ich kann mir das Arschficken nicht vorstellen, weder in den Arsch einer Frau oder eines Mannes. Ich stecke meinen Schwanz lieber in Mund und Muschi.
alles_gerne
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb PringIes:

Hast Du die Frage verstanden? Oder einfach nur Homophobie im Endstadium?

Mach Dir mal ne warme Milch mit Honig und lass die Erwachsenen hier unter sich.

  • Gefällt mir 1
leckEr-67
Geschrieben
Ist doch klar, gegen diese Konkurrenz kommen sie nicht an, gegen ne Frau dagegen schon eher....so nach dem Motto...was hat die was ich nicht habe. Kann ich mir also recht gut vorstellen.....
Harz-Paar
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb alles_gerne:

Mach Dir mal ne warme Milch mit Honig und lass die Erwachsenen hier unter sich.

oh da gehen einen wieder die Argumente aus ...und schon fängt man an beleidigend zu werden

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Nicht jede Frau ist Bi. Und es ist eben Geschmackssache. So wie auch nicht jeder anal mag. Da ich mich nie mit zwei Leuten gleichzeitig treffe ist es mir egal ob er nebenbei noch einen mann hat. Allerdings interessieren mich dann auch nicht die Details. Ich möchte eben weder zwei Männern noch zwei Frauen zuschauen. Aber wie gesagt jedem das seine. Kann ja nicht jeder alles mögen
  • Gefällt mir 1
alles_gerne
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Harz-Paar:

oh da gehen einen wieder die Argumente aus ...und schon fängt man an beleidigend zu werden

Lies Dir doch nochmal in Ruhe die Antworten durch und vielleicht kommst Du ja darauf, wer wen zuerst beleidigt hat.....

Geschrieben
Ganz einfach.... Weil ihnen Erfahrungen & Vorstellungskraft fehlen.... Wenn Vorstellungen bestehen, dann Hororszenarien... zu lesen weiter unten....
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Es gibt viele Frauen, die BI sind... aber BI-Männer finden sie eklig...Frauen halt...
  • Gefällt mir 3
Harz-Paar
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb PringIes:

Hast Du die Frage verstanden? Oder einfach nur Homophobie im Endstadium?

 

vor 3 Minuten, schrieb alles_gerne:

Lies Dir doch nochmal in Ruhe die Antworten durch und vielleicht kommst Du ja darauf, wer wen zuerst beleidigt hat.....

ich finde die frage noch nicht als beleidigung... und es hat ja auch  keiner was dagegen wenn du sowas nicht magst und ablehnst..... das ist doch völlig ok

nur deine argumentation in deiner ersten antwort ...... naja  wenn du überhaupt gegen anal wärst ja ok dann aber auch bei einer frau ..wie ich im ersten posting geschrieben habe ....

weil nur in der sache macht es grundsätzlich ja keinen unterschied  anal ist anal  egal ob bei frau oder mann ... beide werden es unterschiedlich empfinden schon aus anatomischen gründen ....

aber rein von der sache her ist es das gleiche

ich will hier keinen streit profozieren

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Die Ablehnung kommt oftmals daher, dass Bi-Männer genau wie Schwule vielerorts noch den Ruf haben auf Verhütung zu verzichten und somit häufiger Geschlechtskrankheiten zu haben. Deswegen dürfen z.b. Männer nach bisexuellem Kontakt auch erst 6 Monate danach wieder Plasma spenden. Bei manchen Praxen werden Sie sogar ganz ausgeschlossen. Dort wo ich spende ist bisexueller Kontakt mit Männern Ausschlusskriterium. Das ist halt noch oft in den Köpfen der Menschen. Und ich muss sagen, für mich wäre es ebenfalls ein k.o.-kriterium (Also was den Sex mit meiner Partnerin betrifft). Für Ausnahmen müsste ich die Person schon gut kennen.
  • Gefällt mir 1
fremdehaut1971
Geschrieben
Das kommt doch immer darauf an, was ein Paar sucht. Welche Vorlieben es hat.
  • Gefällt mir 1
×