Jump to content
mann0279

Benutzen und der Kick dabei

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Natürlich kann man das Wort benutzen definieren, aber da das jeder nach seinem eigenen Hintergrund und Erfahrungen macht, wird man da wohl nicht so ganz auf einen Nenner kommen. Für mich impliziert benutzen ein - die Entscheidung zur Handlung abgeben zu können. Mir gefällt das. Auf beiden Seiten...

Geschrieben

Den kick weiß ich nicht.aber klingt schon gut wenn Frau sagt. Nimm mich wie du willst. Oder. Kannst Du mich mal bitte durch vögeln. Ich find das Gut 😊

JoyCharisma
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist eine Männer Illusion ...benutzt wird nur der Mann :)  

bearbeitet von JoyCharisma
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich finde es toll, wenn sich ein Paar beim Sex völlig gehen lassen kann. Wenn sich Frau benutzen lässt, gehört sehr viel Vertrauen dazu. Vertrauen wiederum kann man doch nur aufbauen, wenn ich einen Partner habe, der Respekt vor mir hat und genau weiss, wie weit er gehen kann. Ich empfinde es als wertvolles Geschenk, das ich hüte wie meinen Augapfel, wenn mir eine Frau dieses Vertrauen schenkt.

Hades638
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Anaconda_XS:

Ich sage dazu nur, wenn Kapuzineraffenweibchen Sex wollen, werfen sie ja auch mit Steinen auf die Männer. Genau Mädels, geht einfach mehr aus euch raus, es lohnt sich!

Verstehe " Frauen werft Steine "

🤙

DerLustvolle22
Geschrieben

Da es benutzen beim Sex ist sollte man das trennen. Und nach dem Sex sollte man sich Auf Augenhöhe wider begegnen. Da man das trennen sollte.

Geschrieben

ich bin mal so frech und antworte,obwohl ich nicht angesprochen bin.frauen mit einem "gesunden selbstbewusstsein"werden sich sexuell nur "benutzen" lassen,weil es für sie eine neigung oder ein kick ist.das hat nichts mit ihren verhalten oder ihrer persönlichkeit im alltag zutun.deshalb würde sich diese frage für mich nicht stellen,denn ich würde ihr generell auf "augenhöhe"begegnen.selbst wenn diese spielart ein ausdruck ihres mangelnden selbstvertrauen wäre,hätte ich keinen grund sie nicht als gleichberechtigte und auf augenhöhe zu betrachten.ich gehe mit allen menschen respektvoll um.ich respektiere menschen und erwarte mir gegenüber respekt.

Geschrieben

Also ich lasse mich nicht benutzen. Alleine schon dieses "Frauen lassen sich benutzen von Männern" ist für mich einfach mal Sexuell diskriminierend.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich finde es sollte immer ein geben und nehmen sein, wie sonst auch egal in welcher Sache.

Wenn man weis was dem anderen gefällt, es für ihn/ihr ok ist warum also nicht?

Zum Glück gibt es die ganzen unterschiede, wenn alles gleich wäre, wäre es auf dauer auch langweilig oder?

Zudem steht es ja nirgends geschrieben das es ein "muss" ist ;)

Jeder hat die Wahl der Qual hehe^^

Zudem nehme ich mir gerne wenn ich kann, wer tut das nicht, aber es gibt auch Tage, wo ich einfach gern genommen werden möchte, wobei wir wieder bei der Abwechslung wären ;)

Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb Kismet60:

Ich denke den gleichen wie, wenn ich einen Mann für meine Lust benutze
Ein benutzen wird es im Kopf und es geht nur wenn man in Augenhöhe ist.

So sehe ich das auch, es ist ein Spiel und wer das Wort benutzen, wörtlich nimmt hat keine Achtung vor sich und vor anderen.

5StufenZurWonne
Geschrieben (bearbeitet)

Ein kurzer Beitrag aus der Sicht eines Benutzers: Ja, ich gehe außerhalb der Sessions ganz normal... auf Augen- oder Herzenshöhe mit meinen Partnerinnen um.

Mehr noch: Ich suche nur und spiele nur mit Frauen, mit denen ich vorher auch Augenhöhe herstellen kann. Wenn das nicht funktioniert, verzichte ich lieber auf das Spiel.

 

bearbeitet von 5StufenZurWonne
×