Jump to content
simone_straps

Heute eine Strumpfhose drunter....

Empfohlener Beitrag

I--Felix--I
Geschrieben

Ich beömmel mich immer, wenn ich z.Bsp. Männer in Frauenklamotten auf dem Christopher Street Day, sehe...

Aber so hat eben jeder seinen Spaß...

Geschrieben
Am 12.12.2017 at 08:43, schrieb Lichterloh81:

Und selbst wenn - wie sollte man schon reagieren? Sowas würde ich ignorieren, weils mir vollkommen latte ist.

Im Alltag merkt man es doch allenfalls erst dann, wenn es lautstark hinausposaunt wird....;)

schwandorfer01
Geschrieben
Am ‎12‎.‎12‎.‎2017 at 07:57, schrieb simone_straps:

  An die frauenwelt.... wenn ihr mitbekommt das er Nylon trägt wie reagiert ihr?

Wenn du öfter hier im Forum unterwegs bist, hättest du dir die Frage selber beantworten können!!

 

Für die meisten Frauen geht sowas gar nicht. Sie wollen einen Mann und kein Püppchen. :coffee_happy:

fake030
Geschrieben

Gibt offensichtlich mehr Angebot als Nachfrage

Geschrieben

Ja, eigentlich tragen Männer keine Strumpfhosen...aber eben nur eigentlich...Denn die Dinger gibt es doch schon seit hunderten von Jahren und genau für Männer gemacht..Zwar nicht als Strumpfhosen als solches, aber als sehr enge Reiterhosen...und so weiter...auch gibt es spezielle Läden wo es Strumpfhosen für Männer gibt.

Und nicht wenige Frauen mögen es sehr wenn Mann die trägt...Auch ich durfte da schon meine Erfahrung mit dem engen Stoff machen...Es ist ein geiles Gefühl , besonders .Der Nylonfetisch hat ganz gewiss seinen Reiz...Und jeder soll das machen was ihm gefällt...Ich bin da in allen Richtungen sehr flexibel....

Geschrieben

Ganz schön negativer Vibe hier - um ein sich eher harmloses Thema.

Ab und zu trag ich auch mal gerne Nylons unter der Hose - dann aber eigentlich immer mit High Heels zusammen. Schließlich möchte Mann ja auch seinen akurat lackierten Fußnägelchen zeigen! Also - ich finds sexy! An mir, an Frauen und auch an Männern denen das steht und die sich auch trauen offen damit umzugehen. Das bedeutet nämlich auch schon was. Mann muss schon ein ganzer Mann sein, um mit einer solchen gesellschaftlichen Ablehnung umgehen zu können.

Ich bin auch ab und an mal mit den Heels und den Nylons in die Stadt gegangen - ganz normal! Und doof geguckt hat auch keiner. Warum auch.

Geschrieben (bearbeitet)
Am 12.12.2017 at 08:46, schrieb MOD-Brisanz:

Ja, weil man es eben nicht "mal eben" dem Arbeitskollegen erzählen kann. Da wir hier die Möglichkeiten bieten sich darüber auszutauschen....genau HIER will/darf/kann man darüber quatschen...und das, wenn möglich ohne das sich andere darüber lustig machen!

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

Stimmt - aber leider wird sich eben doch sehr gerne darüber lustig gemacht.

 

Nur weil man selbst es vielleicht als nicht erotisch oder abturnend findet, heißt das ja nicht, dass aber andere genau das als besonders erotisch emfpinden können. . Es sist schon ein ganz besonderes Gefühl Nylons zu tragen, auch unter einer langen Hose. Die Körperwahrnehmung ist eine ganz besondere. Auch zu spüren wie ein leichter Windhauch unter die Nylons und über die Haut fährt. Und ja - es soll sogar Paare geben, die den Sex in Nylons gemeinsam nylontragend und sehr lustvoll geniessen.

bearbeitet von BlackSunlight
DevoterNylonträger
Geschrieben

Ich mache es sehr gerne! Ein tolles Gefühl. Fertig.

Bitbreaker
Geschrieben
Am 18.12.2017 at 10:01, schrieb BlackSunlight:

Mann muss schon ein ganzer Mann sein, um mit einer solchen gesellschaftlichen Ablehnung umgehen zu können.

Muss man das wirklich? Also bin ich kein ganzer mann, wenn ich mit sowas nicht klar komme, bzw. keine Strumpfhosen trage?

×