Jump to content
Onetouch69

Gerüche!!

Empfohlener Beitrag

Onetouch69
Geschrieben

Ich hoffe nach dem lesen von meinem Beitrag halten mich hier einige nicht für durchgeknallt!!
Seit einiger Zeit muß ich feststellen daß mich bestimmte Gerüche sehr anregen bzw.verdammt Geil machen.Daß seltsame dabei ist,daß es auch ""Düfte" sicnd wo ich früher sagte:
oh Gott wie stinkt denn daß hier????!!!!.
Heute kommt mir so ein Geruch in die Nase und es knallt und krippelt augenblicklich in meiner Hose.
Wer kennt so etwas auch und wie geht ihr damit um ??


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Gerüche haben schon was magisches!
Ich hatte mal eine Freundin,da war der frische Achselschweissgeruch für mich das reinste VIAGRA!Ich fändest selbst schon komisch,aber so bekam sie mich immer wieder in Stimmung!


Geschrieben

mir geht es da genauso.
Frischer Achselschweißgeruch törnt mich bei Frauen ziemlich an...und noch schlimmer ist es bei Fußgeruch. Stinkefüße sind einfach für meine Nase göttlich. Nur schwer Frauen für so ein Faible zu begeistern oder zu finden. Wer gibt schon gerne zu dass er Käsefüße hat?


Geschrieben

mich macht es immer Geil wenn von meiner Frau der Po oder die Muschi lecker duftet ... gerade wenn am vor Abend der Lover da war und sie richtig genommen wurde oder wenn sie sich nach der Toil. nicht sauber gemacht hat ... bin ich extrem leck Geil...


  • Gefällt mir 3
aql
Geschrieben

Manche Frauen schämen sich vor ihren eigenen Gerüchen - von Achselschweiß abwärts - und können diesen meist auch ganz gut verbergen. Eine Stelle, die oft nicht gewaschen wird, ist am Rücken zwischen den Schulterblättern.


Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Eine Stelle, die oft nicht gewaschen wird, ist am Rücken zwischen den Schulterblättern.



dort lauft aber beim Duschen auch Wasser lang... und dann gibt es diese Bürsten mit langem Stiel....

Ich gehöre auch zu den Frauen, die ziemlich etepetete in der Körperpflege sind, hatte schon Tage, an denen ich 4 x geduscht und 2x die Wäsche gewechselt habe....
und dass, obwohl ich nicht auf dem Bau arbeite....


primer
Geschrieben

Selbst zu dem Thema gibt es die berühmt berüchtigten "Studien aus den USA".

Einen solche Studie, von der ich vor mehreren Jahren las, behauptete, dass Studenten die sich täglich waschen weniger Erfolg beim anderen Geschlecht haben als Studenten, die sich alle zwei Tage waschen.
Und das, obwohl in den USA noch mehr Seife verpulvert wird als hier :-)

Bestimmte Gerüche finde ich auch total geil, kann aber nicht sagen an welcher Körperstelle jetzt genau; das ist individuell unterschiedlich.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass es auch total unangenehme Gerüche gibt, die mich dann abschrecken. Also ich meine den normalen Körpergeruch der Haut und nicht, den "ungewaschenen Geruch"!
Das hatte ich einmal als ich mit einer alten Freundin ins Bett wollte: Es ging nicht.


RealFantasien
Geschrieben

Selbstverständlich...
"sich riechen Können..."...ist etwas phänomenal Wundervolles, aber auch für viele Menschen hinsichtlich ihrer überkritischen Einstellung "...ich stinke...." gegenüber sich selbst eine ganz schwierige Sache...Leider, aber irgendwie menschlich....
Wenn sich Jemand - und da sehe ich aus Erfahrung wenig Unterschied zwischen Damen und Herren - nicht "sauber genug" fühlt, dann blockiert das, egal was man da als Gegenüber dazu auch von tiefsten Herzen EHRLICH beteuert...wenn da der Kopf nicht von alleine frei ist bzw. wird, dann nützen selbst alle, auch noch so liebe- & lust-vollen Beteuerungen nicht viel...
DAS Felling "dafür" muss ganz von selbst kommen...
Und ja, wenn es da ist, dann ist es etwas UNGLAUBLICH Schönes und Inniges und JA...auch etwas EXTREM Erotisches...


Geschrieben

mich macht es immer Geil wenn die Muschi lecker duftet ...


Mir geht es auch so. Von der Muschi muss dieser gewisse geile Duft ausströmen. Es darf nicht nach Duschgel oder Ähnlichem riechen.


aql
Geschrieben (bearbeitet)

...dort lauft aber beim Duschen auch Wasser lang... und dann gibt es diese Bürsten mit langem Stiel....

Wasser allein kann den Eigengeruch kaum entfernen, da dieser vor allem an das Hautfett gebunden ist.

... total unangenehme Gerüche gibt, die mich dann abschrecken. ...mit einer alten Freundin ins Bett wollte: Es ging nicht.


Das kann dir selbst bei der eigenen Frau passieren. Plötzlich kann man sie nicht mehr riechen. Eventuell ist das ein Hinweis auf etwas Gesundheitliches. Oder du bist in den Geruch einer anderen Frau geraten. Das kann sehr schnell passieren, etwa bei ihrer besten Freundin, die unwissentlich mit ihren Haaren herumwedelt. Aber dagegen gibt es ein Mittel - und nachdem du schon US-Studien erwähnt hast, kann's auch einmal noch unappetitlicher werden. Voraussetzung ist natürlich einmal, dass man das alles bewusst mitbekommt, was ja leider nicht immer der Fall ist. Die Gerüche gehen ja völlig ungefiltert ins Hirn.

Der Trick ist ähnlich der Methode, wie man feststellen kann, ob man Mundgeruch hat, nur umgekehrt. Beim Mungeruchstest haucht man in die hohle Hand und riecht dann mit der Nase. Da riecht man dann plötzlich, dass man einen schlechten Atem hat, obwohl man es sonst nicht merkt. Meine Mutmaßung (und mehr ist es nicht) ist, dass abhängig von der Richtung des Luftstroms in der Nase, ein Geruch als Eigengeruch oder Fremdgeruch wahrgenommenen wird. Beim Wein und Käse goutieren geht man ja auch so vor und riecht "verkehrt" indem man die aromatisierte Luft ausatmet.

Genauso kann man sie verkosten. Beim Hals - wenn kein Parfum, zwischen den Schulterblättern, und (ich sagte es wird für manche unappetitlich) unter den Achseln. Immer wieder mit der Zunge "nach hinten schmecken" und verkehrt riechen.

Zusammengefaltet (dodo-) Schlafen hilft auch, vor allem wenn man die Nase in Halsnähe hat.

Bei dem ganzen Procedere geht es vor allem um die Gewöhnung, irgendwann hat es der Echsenteil im Gehirn dann verstanden...


bearbeitet von aql
Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich eine Person nicht gut "riechen" kann, dann stimmt die berühmte Chemie nicht zwischen uns.
Das ist für mich eindeutig und ich werde bestimmt nicht versuchen, daran mit "merkwürdigen Methoden" etwas zu verändern.

Körpergeruch ist für mich, kein "guter Geruch".

...demnach..... steh ich auf ganz frisch, geduschte Männer.
Der dezente Geruch von Duschgel, ist mir lieber als Schweißgeruch.


bearbeitet von Marie-Anne
  • Gefällt mir 1
bipaarreif1234
Geschrieben

Ich bin bekennende Schnüffelliese und liebe z.B. frischen (die Betonung liegt auf frischem), nicht deoverseuchten Achselschweiß. Für mich kann der natürliche Körpergeruch total antörnend sein. Schon immer.

Sie


Geschrieben

Ich sag nur..... Sie kann sich pudern und auch schminken aber die Fotze muss nach Fotze stinken


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich liebe z.B. frischen (die Betonung liegt auf frischem), nicht deoverseuchten Achselschweiß.



Frischer Schweiß ist übrigens geruchlos. Er stinkt erst nach einer gewissen Zeit in Verbindung mit Bakterien.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Finde auch dezenten Achselschweissgeruch und Fussgeruch bei Frauen sehr antörnend


bipaarreif1234
Geschrieben

Frischer Schweiß ist übrigens geruchlos. Er stinkt erst nach einer gewissen Zeit in Verbindung mit Bakterien.



Da gibt es noch was dazwischen ...


Geschrieben

mich machen wohlriechende - für mich - gerüche an..und dazu zählt nicht jedes aftershave / parfume...


unverschlossen
Geschrieben

Auf Gerüche fahre ich total ab. Ohne den natürlichen Geruch einer Dame riechen zu können, ist Intimität mit ihr wie ein Film ohne Ton.

Manche Damen haben mit ihrem eigenen Geruch Probleme, manche aber auch nicht. Mich würde interessieren, ob es Damen gibt, die sich tatsächlich "sauberlecken" lassen ...? Empfindet man das Gelecktwerden dann als Verbesserung der hygienischen Situation?


Dagger83
Geschrieben

Ich sag nur..... Sie kann sich pudern und auch schminken aber die Fotze muss nach Fotze stinken


Harte Worte, aber das trifft es schon ganz gut. Gerade nach einem Arbeitstag oder nach dem Sport riecht sie herrlich. Nicht falsch verstehen, länger als einen Tag ungeduscht ist hier nicht gemeint. Die Betonung liegt auf Geruch, nicht auf Gestank!


Geschrieben

Eine Frau darf gern etwas riechen nur nicht stinken zwischen den Beinen sollte es sogar ein bischen riechen sonst wenn es nach Seife mehr riecht ist es widerlich ein natürlicher Geruch ist gut und schmeckt dann auch


Geschrieben

Hallo zusammen,
mich machen die verschiedenen Düfte bei Frau und Mann richtig geil...
Bei einer Frau schießt mir das Blut aus dem Kopf direkt in die Hose wenn ich schon durch ihr Höschen die Maschine rieche! Besonders geil macht mich es, wenn sie nicht ganz blank ist und richtig saftig ist!!! Das schmeckt so richtig geil!!!

Bei einem Mann stehe ich drauf wenn er seinen persönlichen Duft mitbringt sobald die Mütze runter gleitet... Darf auch sehr gerne schon die Lust raus tropft oder schmiert!!!

Ich finde es auch geil, beide Geschlechter mit der Zunge am Hintereingang zu schmecken, DIES ALLERDINGS NUR SAUBER UND GESPÜLT!!!

Am allergeilsten riechen und schmecken die Genitalien beider Geschlechter so ca 4-6Stunden nach der letzten Dusche... zumindest empfinde ich das so!!!


primer
Geschrieben

Die meisten hier schienen auf mehr oder weniger Geruch zu stehen, wenn er "paßt". Angeblich bedeutet ein passender Geruch auch, dass man prima Nachkommen machen kann. Nur so nebenbei.


... wenn er seinen persönlichen Duft mitbringt sobald die Mütze runter gleitet... Darf auch sehr gerne schon die Lust raus tropft oder schmiert!...



Mist, mein Lusttropfen riecht ziemlich neutral. Zumindest für mich, ist wie Wasser nur flutschiger :-)


tweety7400
Geschrieben

Für mich ist der (körpereigene) Geruchsfaktor etwas, das mit Sex nicht zusammen paßt. Ich möcht jedenfalls auf meiner Zunge nicht den Grind irgendwelcher undefinierbarer Ausdünstungen haben. (iss mir schlecht!)
Der Typ kann von mir aus, aus dem übelsten Loch kommen, es geht um Gefallen aber ist er nicht reinlich, geht er zuerst unter die Dusche oder in die Wanne! Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit, man geht doch nicht zu einem Date a la ein bischen "Riech" aus der Dose wirds schon retten, nee, das ist nicht meins! Da mag man ja nichts anfassen. (bahh bei mir krabbelt´s überall nur bei dem Gedanken!)


SklavinSkvisa
Geschrieben

Ich mag den Geruch der Fleischlanze meines Herren.Am Liebsten noch wenn er vorher in mir war..Ich fürchte ich bin Pervers. 8-)


  • Gefällt mir 1
Betty_Boop731
Geschrieben

ich mag den Geuch vom frisch gemahlten Kaffee
frisch gemähtemGras
den Waldduft nach dem Regen ...
maskulien Männerduft ...
feminienen Frauenduft ...


  • Gefällt mir 4
×