Jump to content

Flotter Dreier

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hallo an alle,

habe mich vor kurzem bei poppen.de angemeldet, weil mein partner und ich (er ist eigentlich viel, viel schärfer darauf als ich...) eine frau für einen dreier suchen.

bisher haben wir beide noch nie sowas gemacht und deswegen bin ich ein wenig unsicher und habe ein paar fragen...

speziell an die frauen:

ist das nicht ein komisches gefühl, wenn ihr euren mann mit einer anderen frau vöglen seht?

ich würde schon gerne mal von einer frau geleckt werden, von ihr verwöhnt werden und selbst an ihr rumspielen aber das mein partner abwechselnd mich und sie poppt ist für mich noch nicht so richtig vorstellbar.

mich würde brennend eure meinung zu dem thema interessieren, auch was ihr von einem dreier haltet...

zerstört das die beziehung, weil man denkt, dass es dem partner mit dem/der neuen mehr spass macht?


meldet euch!!! ich freu mich auf antwort! :-)

stefania


Geschrieben


ist das nicht ein komisches gefühl, wenn ihr euren mann mit einer anderen frau vöglen seht?


stefania



bist du wirklich sicher, daß du das wirklich willst?
oder machst du es nur um deinen partner zufrieden zu stellen?

irgendwie hört sich deine ausdrucksweise an, als ob du einfach nur neugierig bist, aber noch nicht wirklich davon überzeugt bist. deswegen würde ich die finger davon lassen...


WetDress
Geschrieben

Hmm, muss doch nicht gleich alles auf einmal passieren...?

Sprich mit Deinem Partner über Deine Gedanken und Gefühle, die Du hier äußerst!

Und lasst es doch ganz langsam angehen...

Das kann auch z. B. nur sein, dass Ihr Euch Mädels anguckt, die dafür in Frage kämen, ob sie Dir gefallen würden, ob sie ihm gefallen würden...

Alleine das kann doch schon mal anregend sein und jeder lernt den anderen und seinen Geschmack, seine Intention, Vorstellungen, Ziele und Phantasien dabei kennen...

Und wie gesagt, beide müssen es wollen und nicht nur einer dem anderen zuliebe...

LG Mike


Geschrieben

Wenn du wirklich solche bedenken hast, lass die Finger davon.


Geschrieben

Man könnte jetzt eine Menge aufbauender Worte aus der Kopf-hoch-Kiste kramen, und Dir vorschwärmen, wie großartig so eine Ménage à trois sein kann. Aber damit gibt man Dir wahrscheinlich Steine anstatt Brot.

Die Frage ist nämlich nicht, ob es toll ist, sondern ob es für Dich toll sein kann.
Klar ist man sich am Anfang etwas "unsicher", das geht in Ordnung. Sowas bekommt man in einer guten Beziehung mit Kommunikation im Handumdrehen in den Griff. Wenn Du aber wirklich Zweifel hast, wirst Du aller Wahrscheinlichkeit Dein persönliches Waterloo erleben - auf französischer Seite.
Das unangenehme ist nämlich, daß man erst wirklich herausfindet, ob man's kann, wenn es quasi schon zu spät ist. Und dann wird's in den Worst-Case-Szenarios meistens dreckig. Wie Grabenkrieg, nur schlimmer.

Und um dann mal richtig Kummerkastentante zu spielen, mal 'n praktischer Rat. Such Du aus. Weil ganz im Ernst, gerade bei so einem Erstversuch ist es Deinem Freund wahrscheinlich im großen und ganzen egal "wer" da nun die Dritte ist. Für den zählen in dem Moment ganz andere Dinge. Du mußt Vertrauen haben. Und das in beide.
Geh mit der Frau nett Kaafeetrinken, und wenn's passt, probiert Euch aus.
So, und wenn Dir das dann gefallen hat, dann kannst Du Schritt für Schritt an den Beckenrand gehen, allen Mut zusammennehmen, und in's (dann nicht mehr ganz so kalte Wasser) springen.

Wenn Du jedenfalls nicht davon überzeugt bist, daß Ihr "Eure" Sexualität auslebt, sondern jeder so ein bisschen seine, nur halt zusammen, dann lass die Finger davon.

Redet vorher zu zweit drüber, macht Euch ein Codewort aus, bei dem sofort abgebrochen wird. Das gibt den vertrauten Halt.

Redet vorher zu dritt drüber, weil doppelt hält besser.

Redet über Gummis. Ganz wichtig. Das blendet man nämlich in der Regel in der idyllischen Rosarotvorstellung komplett aus. Wenn "er" ständig wechseln will, dann muß "er" das auch mit dem Gummi tun.

Am Ende noch 'was erbauliches: Es kann Superlativ sein.

ArtOfLife


Geschrieben



habe mich vor kurzem bei poppen.de angemeldet, weil mein partner und ich (er ist eigentlich viel, viel schärfer darauf als ich...) eine frau für einen dreier suchen.




Hört sich überredet an............

Wenn es nicht ausdrücklich euer beider Phantasie ist, laß es..............



Aber keine Sorge, bis ihr eine einzelne Frau gefunden habt werdet ihr noch genügend Zeit haben euch das zu überlegen...................



lorekhh
Geschrieben

Du hörst dich wirklich so an, als ob du damit ein Problemchen hättest.
Rede mit deinem Freund darüber, wie er es finden würde, wenn dich ein anderer poppen würde?
Ein anderer Vorschlag wäre, treffe dich mit einer Frau erstmal alleine (ganz ohne deinen freund)


Geschrieben

Hallo und vielen, vielen Dank für die ganzen Antworten!!!

Ihr habt mir mit euren Gedanken sehr geholfen...

Nein, mein Parnter hat mich nicht überredet... er ist sich halt nur super sicher und ich eben nicht.

@lorekhh:
Ich würde es auch lieber erst mal alleine mit einem Mädel ausprobieren um mal zu gucken, was ich dabei empfinde... aber das möchte mein Partner nicht.
das ich mit einem anderen kerl poppe will er est recht nicht... :-)


Aber nochmals vielen Dank an Alle, vorallem an ArtOfLife!

Ich werde auf jeden Fall noch mal mit meinem Freund reden.

Einen ganz lieben Gruß!

Stefania


Geschrieben

Ich spiel' Dir jetzt mal die semiprofessionelle Spaßbremse.

Wenn ich das nämlich so lese, was Du schreibst, dann möchte ich annehmen, daß Du es mitten in den Kissen heimlich still und leise in Dir "knacksen" hören wirst. Dann bringst Du zwei- , dreimal Euer Codewort, nur um dann recht ungläubig danebenzusitzen, wie Dein Freund seine ganz eigene Vorstellung von "Eurem" Sexleben für sich verwirklicht.

Ist natürlich eine doofe Situation, in der man da steckt. Trotzdem muß man da souverän bleiben, wenn man nicht daran kaputtgehen will.

Natürlich ist es für Außenstehende immer leicht einen Haufen Ratschläge aus dem Ärmel zu schütteln, aber für mich gibt es in Deiner Situation minimal zwei Wege.

Entweder Du triffst Dich alleine mit der Frau, und bereicherst erstmal Dein Leben um diesen unglaublichen Erfahrungswert, oder Du setzt Deinem Freund die Pistole auf die Brust und schlägst vor, sich gleich mit einem Paar zu treffen.
Ganz im ernst, das hätte vor allem noch den recht heilsamen Effekt, daß er sich mal Gedanken über "Eifersuchtsfreiheit" und "Fallenlassenkönnen" machen muß. Scheint zumindest so, als ob er da noch einige Lücken hat.

Wenn's denn bei der Solofrau bleiben soll, muß es vor allem für Dich passen. Du mußt wissen wie es mit einer Frau ist, und wie Du Dich beschäftigst oder beschäftigen läßt, wenn sich Dein Freund NICHT mit Dir beschäftigt. Und diesen Moment wird es geben, glaub's mir. Bei der Paarvariante hast Du in solchen Augenblicken wenigstens gute Gesellschaft für Dich alleine. Außerdem bekommt Dein Freund dann schon beim "Aussuchen" eine Vorstellung davon, was "gemeinsame Sexualität" bedeutet - von wegen Kerl aussuchen, und so...

Naja, your pussy, your rules. Ich wünsch' Dir in den richtigen Momenten genug Mut.
Wie gesagt, wenn's klappt, ist es Superlativ.

ArtOfLife


Geschrieben

hmm hört sich alles nicht so prickelnd an.

Ich denke du solltest die finger davon lassen. Es klingt so als ob alleine dein Freund seine Phantasieen ausleben will. Wenn er dir schon verbietet es erst mal mit ner Frau alleine zu probiern und nen kerl sowieso nicht in Frage kommt scheint er ja auch sehr eiffersüchtig zu sein.

Was ich zu meinen Erfahrungen sagen kann ist folgendes. Ich war mal sehr eiffersüchtig .. seit ich in ner neuen Beziehung bin .. dieser hier und wir von anfang an über dieses thema gesprochen haben war komischerweise alles anders bei mir. Wir haben uns ausgemacht das wir alles was wir machen zusammen machen und sobald einer von beiden nicht will ist abbruch.
So hab ich bis jetz erfahrungen gesammelt und war am anfang auch so unsicher wie du aber ich hab festgestellt das ich es zum beispiel sehr erregend finde wenn nen andrer mann meine süsse befriedigt durch zufall hat es sich dann auch ergeben das wir mal ne frau getroffen haben obwohl ich das gar nicht gesucht habe und es war auch sehr geil

Auf jeden fall denke ich wenn ihr sowas startet sollte jeder das gleiche recht besitzen also wenn dein freund mit ner frau poppen will solltest du auch mal das recht aufn mann haben solange er dabei ist.. aber ist nur meine meinung.

Wir haben auch maln paar getroffen und es kam uns so vor als ob die frau "überredet" wurde und das is absolut abturnend.
Immer wenn ich paar profile sehe auf denen nur ne frau gesucht wird muss ich da irgendwie gleich dran denken.

Ich denke das wichtigste ist ihr redet noch mal genau darüber was ihr beide wollt und wenn ihr beide mit dem ergebnis der diskussion zufrieden seid probiert es aus. Wenn du es wirklich willst.. aber wie einer meiner vorredner schon gesagt hat .. ob du es wirklich magst siehst du erst wenn du es machst.. entweder es wird sehr schön oder es entwickelt sich zu nem szenario was du so nicht willst aber da wird dir wohl niemand helfen können..

eiffersucht auf irgendeiner seite der partnerschaft is auf jeden fall schon mal sehr tödlich...

viel glück dir


Geschrieben

hmm irgendwie hat das forum meine antwort nach ner stunde gelöscht......


Geschrieben

Wenn ich das nämlich so lese, was Du schreibst, dann möchte ich annehmen, daß Du es mitten in den Kissen heimlich still und leise in Dir "knacksen" hören wirst.




Hallo ArtOfLife,

nein, ich möchte es nicht in mir "knacksen" hören und bin deshalb auch sehr, sehr dankbar für deine Meinung.

Ich finde du hast vollkommen Recht, da ich sowieso eher sensibel bin, würde es mir das Herz brechen, wenn ich mich in der, von dir beschriebenen Situation, befände.

Mittlerweile denke ich auch, dass mein Freund (sollte ich nichts unternehmen) eher seine eigene Vorstellung für sich verwirklicht, als unsere gemeinsame.

Mir sind hier im Forum ein paar Sachen klar geworden...

Unter anderem werde ich das Thema "Paar" auf jeden Fall mal ansprechen (fänd ich nämlich auch ganz spannend, nur er findet alles was mit Männern zu tun hat zu "homosexuell") und auch noch mal den Wunsch, mich allein mit einer Frau zu treffen.
Einer Frau, die ICH aussuche.

Wenn ich eins nicht möchte, dann zusehen, wie er sich amüsiert... ich möchte auch auf meine Kosten kommen!

Mal sehen, was er dazu meint.

Es ist schon komisch, dass man manchmal einen fremden Rat braucht, um seine eigene Seele wieder zu erkennen.

Vielen, vielen Dank noch mal!


Geschrieben

Ich war mal sehr eiffersüchtig .. seit ich in ner neuen Beziehung bin .. dieser hier und wir von anfang an über dieses thema gesprochen haben war komischerweise alles anders bei mir. Wir haben uns ausgemacht das wir alles was wir machen zusammen machen und sobald einer von beiden nicht will ist abbruch.



Hallo Luderpaarlpz,

danke für deinen Beitrag!

Bei mir ist es bisher genauso gewesen wie du oben beschrieben hast. Ich habe halt nur meine Bedenken, dass ich in bestimmten Situationen doch wieder eifersüchtig werden könnte. Bzw. ist mir nun aufgefallen, dass ich nicht Angst habe eifersüchtig zu werden, sondern doch Angst habe, dass mein Freund eher "seine" Fantasien durchsetzten will und nicht "unsere".

Es ist wirklich toll, diese Sache mit dem Dreier auch mal aus der Sichtweise eines Mannes zu hören und danke dir sehr.

Klar, wie schon erwähnt, werde ich noch mal mit meinem Partner darüber sprechen. Ihr habt vollkommen recht. Beide sollten die gleichen Rechte haben...


Viele Grüße!


Geschrieben

versuch ja nur in etwa zu schildern wie das bei uns läuft
Es gibt auch mehrere Antriebe so etwas zu machen. Da gibts die Pärchen die nach sagen wir mal 10-15 Jahren Ehe Ihre Beziehung aufpeppen wollen und so das Neue suchen.
Wir beide haben auch alleine genug Spass miteinander und machen alles was wir machen weil wir es als zusätzlichen Kick sehen und wenn wir sagen wir mal mit nem anderen Pärchen "zu gange" sind beschäftigen wir uns trotzdem noch mit uns selbst.
Hams auch schon erlebt das sich der mann dann die ganze Nacht nur mit meiner süssen beschäftigt hat und seine Frau links liegen gelassen hat.....

Also solltet ihr euch erstmal Fragen wieso ihr das machen wollt.
Was ich auch noch sehr komisch finde ist, das dein mann gesagt hat es ist im zu homosexuell wenn ein mann dabei ist... hmm keine ahnung aber sowas kann man ja im vorfeld besprechen was erlaubt ist und was nicht. Ich bin ja auch hetero obwohl ich mich grade mit dem gedanken befasse mich mal von nem mann pimpern zu lassen *grins wobei ich mich immer noch als hetero fühle.

Das wichtigste ist halt das keiner zu kurz kommt aber beide mit dem einverstanden sind was gemacht wird und dann gibts auch keine probleme ... hmm hoffe konnte dir ein wenig helfen.


Geschrieben

@ArtOfLife: ich hätte es nicht besser sagen können :-)

@ chilliconschoko: dir wünsche ich das Du dich durchsetzen kannst und nur das machst was Du auch möchtest. (siehe beitrag von @artoflife)

Seven-lie


Geschrieben

... hmm hoffe konnte dir ein wenig helfen.



Guten Morgen!

Ja, natürlich konntest du mir helfen!

Ihr habt mir alle Mut gemacht, mich selbst bei der Geschichte nicht zu vergessen...


Allerdings habe ich gestern noch mal mit meinem Partner über das Thema gesprochen und wir haben uns dabei fast gestritten....

Zu der Sache, dass ich es allein mit einer Frau machen möchte meinte er, dass das wie fremdgehen sei, wenn er nicht dabei ist. Ok, dann hab ich ihm vorgeschlagen, dass er dann wenigstens erst mal nur zusehen solle. Dazu, sagte er, braucht er keinen Dreier zu machen, dass ist ja langweilig für ihn. Aber er könnte doch dann mit mir schlafen, aber auch diesen Vorschalg fand er nicht befriedigend... Er hat mir vorgeworfen, dass ich keinen Dreier machen will, sondern mich allein mit einer Frau vergnügen will! Ich bin gestern ziemlich verzweifelt an ihm...

Die Geschichte mit dem Paar kam ebensowenig an. Er meint, er steht nicht auf Männer und will deshalb auch keinen Mann in seinem Sexualleben. Wenn er eine andere Frau popt ist das etwas anderes, als wenn ein anderer Mann mit im Spiel ist, da wir eine Frau ja beide gut finden und den Mann würde nur ich gutfinden. Was soll man dazu sagen?

Das Ende vom Lied ist nun, dass er denkt, dass ich gar keinen Dreier will, sondern es nur zu lasse, dass er mit einer anderen Frau schläft, wenn ich auch mit einem anderen Mann schlafen darf- dann meinte er noch, ich würde zu jedem Mädel, was er in Zukunft vorschlägt NEIN sagen, weil ich ja gar keinen Dreier will. Er war total abgenervt und hat mich gefragt, warum ich ihn überhaupt erst auf einen Dreier geil gemacht hätte! Er hätte nun gar keinen Bock mehr auf das Thema, weil wir es totgeredet hätten.

Aber das war ja gar nicht das, was ich mit dem Gespräch erreichen wollte-
Klar machen mich die Gedanken an einen Dreier an... aber in der Realität kann das ja ganz anders sein... ich möchte mich einfach nur ganz langsam an das Thema rantasten... am liebsten, mich erst mal nur mit einer Frau auszuprobieren, um zu gucken, wie ich dabei reagiere, empfinde. Wenn es mir gefällt, kann ja immer noch mehr passieren...

Leider hat er sich damit nicht zufrieden gegeben. Ich weiß nicht, ob er mich einfach nicht versteht oder ob er mich nicht verstehen will....

Wir haben das Thema jedenfalls erst mal verschoben... schade eigentlich....

Trotzdem VIELEN DANK an euch!!!!

Ohne dieses Forum hätte ich womöglich einen Dreier mit einer Bekannten von ihm gemacht, obwohl ich mir gar nicht 100 % ig sicher war, ob und wie ich das (mit ihr) will.


tarragona
Geschrieben

Hmm - da hast du ein nettes Exemplar der männlichen Tolleranzgattung erwischt

Die Quintessenz ist also wie folgt "entweder du machst es so, wie er es will, oder es ist von dir

- intollerant
- egoistisch
-
- ..... "

Hört sich nett an (Achtung Ironie!!!).

Wichtig ist für dich in jedem Fall

1. das zu tun, was du auch willst und zwar, weil du es willst und nicht nur ihm zuliebe
2. dir mal Gedanken darüber zu machen, wie tollerant dein Lebensgefährt ist, und zwar bei einem doch sensiblen Thema
3. dir gut zu überlegen, wie du dich fühlen wirst, wenn er mit einer anderen Frau vögelt. Man kann das zwar nie 100 % vorausplanen, aber Gedanken solltest du dir darüber ausführlich gemacht haben.

Liebe Grüsse

Tarragona


Geschrieben


Die Quintessenz ist also wie folgt "entweder du machst es so, wie er es will, oder es ist von dir

- intollerant
- egoistisch
-
- ..... "




Hallo Tarragona,

leider legt er das genau anderes herum aus! Ich durfte mir anhören, dass ich deswegen intollerant ect. wäre, weil alles so zu laufen hat, wie ICH es mir vorstelle!

Klar, ich habe mir in letzer Zeit viele Gedanken über die Dinge gemacht, die du erwähnst... deshalb habe ich mich auch entschlossen, andere Meinungen einzuholen...

Ich weiß nun, es wird leider gar nichts laufen, wenn er nicht meine Wünsche berücksichtigt . Auch, wenn ich ihn nun umsonst geil gemacht habe und er MICH deshalb für egoistisch hält-


Geschrieben

hmm läuft natürlich jetz alles doof wenn ihr euch streitet.

Bin auch ein wenig ratlos tut mir leid das es so gelaufen ist.

Ist natürlich problematisch wenn ihr beide auf dem gebiet noch keine erfahrung habt und man natürlich auch nicht so genau weiss was euch wirklich gefällt wenn ihrs noch nicht gemacht habt.

Hätte mal noch ne andre idee.. könntet ja mal zusammen in nen swinger club gehen und einfach mal schauen was da so läuft und vielleicht könnt ihr euch da irgendwelche gegenseitigen ängste abbaun.
Ist alles ganz harmlos da

lg


Geschrieben


Hätte mal noch ne andre idee.. könntet ja mal zusammen in nen swinger club gehen und einfach mal schauen was da so läuft und vielleicht könnt ihr euch da irgendwelche gegenseitigen ängste abbaun.
Ist alles ganz harmlos da

lg



*lach das ist ja mal ne Idee! Darauf bin ich noch gar nicht gekommen....
Kann man in einem Swinger Club auch nur zusehen?

Werde in einer passenden Minute mal gucken, wie er darauf reagiert... aber sicher hat er wieder was dagegen, weil ja da auch Männer sind.... und seine erotischen Fantasien sich ja ausschließlich auf einen Dreier WWM richten.

Hmm... ist nicht so einfach.... das belastet mich schon ziemlich.
Aber Kopf hoch und abwarten.... vielleicht braucht er auch einfach noch Zeit.


Geschrieben

hmm vergiss alles was du im fernsehen über swingerclubs gesehen hast .. wenn die solche reportagen drehen schmeissen die alle leute raus und bringen ihre eigenen "darsteller" mit.

Ist alles wirklich ganz harmlos .. wenn man das erste mal da ist erst mal schön essen viellicht bissel in die sauna und in den pool oder einfach an der bar sitzen und in die atmosphäre eintauchen

Was man nicht machen will muss man nicht machen und natürlich kann man auch nur zusehen


Geschrieben (bearbeitet)



Die Geschichte mit dem Paar kam ebensowenig an. Er meint, er steht nicht auf Männer und will deshalb auch keinen Mann in seinem Sexualleben. Wenn er eine andere Frau popt ist das etwas anderes, als wenn ein anderer Mann mit im Spiel ist, da wir eine Frau ja beide gut finden und den Mann würde nur ich gutfinden. Was soll man dazu sagen?



Moin von der Küste

Na ja, nur weil man sich mit einem Paar trifft, heisst es ja nicht, dass er auch mit dem Mann muss

Es wäre aber so, dass er dann vielleicht nachvollziehen kann, wie Du Dich fühlst, wenn Du ihn mit einer anderen Frau siehst....ist doch nichts anderes, als wenn er Dich mit nem anderen Mann sieht.

Und wenn dann unter Euch frauen was laufen würde, dann wäre er dabei, wenn auch erst einmal nur als Zuschauer, aber er könnte Dir dann nicht den Vorwurf machen, dass Du fremdgehst, da er nicht dabei ist

Für mich hört sich das halt einfach so an, als wenn es ihm nur um sich geht.

Darum...wenn Du Zweifel hast...lass es



Ohne dieses Forum hätte ich womöglich einen Dreier mit einer Bekannten von ihm gemacht, obwohl ich mir gar nicht 100 % ig sicher war, ob und wie ich das (mit ihr) will.



[COLOR="Blue"][COLOR="Blue"]ÄÄÄÄÄÄhmmm, gerade dieser Satz sieht für mich so aus, als wenn es ihm wirklich nur darum geht, dass er mit einer anderen poppen kann.
Es ist ja wohl Dein gutes Recht jemanden abzulehen. Denn wenn Ihr eine Frau sucht, dann ja wohl für Euch beide, d.h. dass DU ja wohl auch einverstanden sein musst und er nicht alleine aussuchen kann.

lg Silke[/COLOR][/COLOR]


bearbeitet von BHVer32sie33
Geschrieben

Hallo Silke,


genau so sehe ich das auch!!!

Ich habe auch die gleichen Argumente verwendet wie du.... das er nicht mit dem Mann muss usw. aber er will ja auch nicht mal, dass mich ein anderer anfasst!

Und wenn nur unter uns Frauen was läuft, ist ihm das ja zu wenig. Er will aktiv dabeisein, was anderes nicht.

Ja, ich bin auch soweit, dass ich es einfach lasse.... obwohl ich es, wie gesagt, sehr schade finde...

Aber danke, ich dachte schon, ich bin mit meinen Ansichten irgendwie unnormal.


Geschrieben


Was man nicht machen will muss man nicht machen und natürlich kann man auch nur zusehen



man, ich dachte echt, da geht es voll ab und jeder mit jedem und so... hmm....
hab eben mal geguckt, hier in der nähe gibt es ein paar Clubs... mal schauen...

aber wie ziehst du dich an, wenn du da hingehst? man taucht da sicher nicht im Disko-Outfit auf, oder?


Geschrieben (bearbeitet)

@ chilliconschoko, hallo erstmal. Ich habe die ganze Diskussion mit interesse gelesen, und muss sagen das es mir sehr nach, ich will meine Phantasien ausleben und meine Partnerin ist mir dabei egal anhört.

Da ich denke Gleiches Recht für alle sollte dein Partner dir sei es den Kontakt mit einer Frau gestatten, oder wenn er Unbedigt eine andere Frau haben möchte, dir einen anderen Mann zugestehen.

Da wie du Geschrieben hast, die andere Frau eine Bekannte von ihm ist, hege ich den Verdacht das er einfach nur was mit einer anderen Starten will, und du ihm nicht das Fremdgehen unterstellen kannst da du eingewilligt hast und dabei warst.

Zum thema zwei Frauen, kann ich nur sagen das es sehr sehr erregend ist dabei zuzusehen, weil es was ganz anderes ist, als wenn ein paar sich miteinander Vergnügt.

Den Vorschlag mit dem Club empfinde ich in eurem Fall für sehr Gut, da man dort auch nur zuschauen kann, oder wenn vorhanden, sich in einem reinen Pärchenraum Zurückziehen kann.

Zur "Kleidung" schau mal auf die HP der in Frage kommenden Clubs nach, manchmal haben die sowas wie ein Dresscode (als Hilfestellung gedacht) eingestellt. Für den Fall das nichts drin steht.

Sie: z.B. Korsage, schicke dessous, Schöner Bh und Höschen. Schuhe High Heels

Er: z.B. Schwarze enge Boxer Shorts oder Retro pants, Schwarzes enges T Schirt.
Da liegt ihr eigentlich immer Richtig mit.

Sollte er den Vorschlag mit dem Club besuch ablehnen, weil da andere Männer sind die dich anfassen Könnten, sag die ganze Sache ab denn dann, so meine Meinung geht es ihm nur um seinen Spaß und nicht um euren

In diesem Sinne

ILMURAVERESE


bearbeitet von ILMURAVERESE
Ortographie
×