Jump to content
sexybo19cm

Bin Hetero und will trotzdem Blasen

Empfohlener Beitrag

sexybo19cm
Geschrieben

Hi gemeinschaft...

Hab da mal ne Frage, ich bin Hetero stehe total auf Frauen, schöne brüste ärsche und und und...
Bin verheiratet, aber trotzallem liebe ich es schwänze zu Blasen und in meinen Mund kommen zu lassen, ab und an auch schlucken, schlucke meine auch selbst...
was ich daran nicht verstehe ist, ich könnte niemals mit einem Mann zusammen sein geschweige denn eine beziehung frühren... poppen lasse ich mich nicht...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MOD-Meier-zwo
Geschrieben

[mz]Wo bleibt nun die Frage ?

MOD-Meier-zwo
Team poppen.de


[/mz]


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo mir geht es auch so, aber ich bi und nicht hetero. Bisexuell besagt ja nicht das Du dich ficken lassen musst, sondern nur das Du mit dem gleichen Geschlecht auch was anfangen magst...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerLeibhaftige
Geschrieben

Dann bist du nicht hetero sondern mindestens bi...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sexybo19cm
Geschrieben

also ist es nicht schlimm wenn ich sowas mache?

aber meiner frau gegenüber ist es ja nicht fähr oder?
sie weiss ja davon nichts... und das mit dem schlucken ist auch ok oder?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Dann bist du nicht hetero sondern mindestens bi...



das hat es auf den punkt gebracht, mal wieder ein hetero der angst hat sich einzugestehen das er bi ist.

es ist weder schlimm noch wird man deshalb verfolgt. ob es deiner frau gegenüber fair ist musst du mit ihr klären, manche stört es, andere eben nicht. redet ihr in euerer beziehung ?

tja das schlucken? auch das musst du für dich entscheiden, aber es wäre schon unfair deiner frau gegenüber weil du dich und somit auch sie gewissen gesundheitlichen gefahren aussetzt.

also nun schön mit dem schlechten gewissen weitergrübeln.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bin auch Vegetarierin. Abgesehen von Schweine- und Geflügelfleisch, das esse ich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mike1x1
Geschrieben

Dann bist du nicht hetero sondern mindestens bi...



Genau so ist es.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Immer dieselbe Nummer
*Augenverdreh*

"Als bisexuell wird bezeichnet, wer bereitwillig sexuelle Handlungen mit Menschen beiderlei Geschlechts ausführt."

Ergo: Wenn du solche Gelüste hast und auslebst, bist du halt bi, irgendwo auf der weiten, bunten Bi-Ebene.
Das ist erlaubt und garnix schlimmes.

Deal with it!



Und um Himmels Willen kläre es mit deiner Lebenspartnerin.

Wenn du passiv empfangend Oralverkehr mit Aufnahme betreibst, ist nämlich dein Infektionsrisiko mit allen möglichen STDs recht hoch.
Wenn sie davon ausgeht ihr wäret sexuell exklusiv und ihr Beiden miteinander keine Barriere-Verhütung benutzt, dann riskierst du ihre Gesundheit gleich mit.
Ziemlich unfaire Nummer.


bearbeitet von FingerTanz

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×