Jump to content
Sammlerin

Schutz bei ersten Treffen

Empfohlener Beitrag

mann0279
Geschrieben

Bissel übertieben nach meiner meinung aber sicher ist sicher gibt ja genug kranke auf dieser welt und leider werden es immer mehr....vor muss keine angst haben :)

  • Gefällt mir 1
micha45276
Geschrieben

gute frage ich für meine teil würde meinen perso sicher nicht fotografiern lassen, aber ich hätte kein problem damit ein person des vertauens bei dem ersten treffen dabei zu heben. öffentlicher ort ist immer gut. alles weitere ist ein bauchgefühl.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Gut, Foto vielleicht nicht unbedingt, aber doch zumindest die Bestätigung der Identität? 

Vielleicht bin ich tatsächlich ein wenig paranoid. Denke mir dann aber: Better safe than sorry.

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

Ob es für mich übertrieben hat da für mich keine Relevanz ,

wenn´s ihr Wunsch ist und sie sich dann sicherer und so mit besser fühlt ,

hätte ich kein Problem mit solchen oder artverwandten Wünschen . 

Ob es als Schutzmaßnahme bei einem " kranken Schwein " irgendwelchen Sinn macht halte ich zumindest für fragwürdig .

  • Gefällt mir 4
micha45276
Geschrieben

wie gesagt bauchgefühl, und langsam angehen.........ein dom mit verstand führt dich und und gibt dir die zeit sie du brauchst........

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Na ja, habe schon von Fällen gelesen, wo durch covern Schlimmeres verhindert werden konnte. Scheint also tatsächlich zu passieren

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Du machst das genau richtig . Lieber Vorsicht als Nachsicht.

  • Gefällt mir 3
micha45276
Geschrieben

ja gelesen ist auch so eine sache, die spinne in der yukapalme oder so, wie gesagt wenn einn dom herz und verstand hat führt er dich langsam in diesea aufregende thema ein, viel erolg

furnish
Geschrieben

Man kann einem Menschen nur vor den Kopf schauen. Würdest du mich nach dem Perso fragen um Infos über mich einzuholen wäre das schon sehr dubios. Aber eine weitere Person einzuweihen über das was man tut, warum nicht

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb micha45276:

ja gelesen ist auch so eine sache, die spinne in der yukapalme oder so, wie gesagt wenn einn dom herz und verstand hat führt er dich langsam in diesea aufregende thema ein, viel erolg

 

Ach, unerfahren bin ich nicht mehr. Aber vorsichtig. Vielleicht auch genau deswegen. Mein erster Dom war eigentlich kein Dom. Eher ein Narzisst mit Deckmantel. Anstrengender Kerl. Und dem hätte ich auch einiges zugetraut. 

  • Gefällt mir 1
MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

Ganz ehrlich....egal ob BDSM Bereich oder unkonventionelles Date...Meine Sicherheit steht an erster Stelle.

Ich kann in einen Menschen nicht rein schauen...und Männer mit 2 Gesichter hat es immer schon gegeben..

Ich schreibe hier...telefoniere und dann treffe ich mich.

und dann...gehe ich wieder nach Hause...allein!

Und dann..dann mache ich mir so meine Gedanken...wie war es für mich wie finde ich ihn was könnte ich mir vorstellen.

Klar ...wenn man ONS bevorzugt sollte der Ausweis schon vorgelegt werden.

Nur dann bin ich jetzt mal ganz ehrlich...

Asche auf mein Haupt....Gerade in diesen Bereich...wäre ich noch vorsichtiger als vorsichtig!

Da meint nämlich Dom Hermann mal dominieren zu müssen und der Dumm Dom entpuppt sich 

auf einmal als unerfahrener Sadist!

Bei der Polizei dann die Aussage...Das habe ich ja alles nicht gewollt ...hilft dann nicht mehr viel!

Mir stellen sich bei solchen Threads immer die Nackenhaare auf auf!

2017 gehe ich  überall hin...aber nicht mit Fremden nach Hause!:crazy:

bearbeitet von MissSerioes
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Gerade eben, schrieb furnish:

Man kann einem Menschen nur vor den Kopf schauen. Würdest du mich nach dem Perso fragen um Infos über mich einzuholen wäre das schon sehr dubios. Aber eine weitere Person einzuweihen über das was man tut, warum nicht

Was genau wäre da der Punkt für dich, der dubios wäre? Könnte ja bei dir einbrechen und deinen Fernseher klauen? xD

Geschrieben

Ich würde mich an deiner stelle absichern! Man weiß nie wie krank der gegenüber ist. Es sind immer die netten und höflichen aber denn auf einmal macht es klick im Kopf und schon ist es passiert.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MissSerioes:

Ganz ehrlich....egal ob BDSM Bereich oder unkonventionelles Date...Meine Sicherheit steht an erster Stelle.

Ich kann in einen Menschen nicht rein schauen...und Männer mit 2 Gesichter hat es immer schon gegeben..

Ich schreibe hier...telefoniere und dann treffe ich mich.

und dann...gehe ich wieder nach Hause...allein!

Und dann..dann mache ich mir so meine Gedanken...wie war es für mich wie finde ich ihn was könnte ich mir vorstellen.

Klar ...wenn man ONS bevorzugt sollte der Ausweis schon vorgelegt werden.

Nur dann bin ich jetzt mal ganz ehrlich...

Asche auf mein Haupt....Gerade in diesen Bereich...wäre ich noch vorsichtiger als vorsichtig!

Da meint nämlich Dom Hermann mal dominieren zu müssen und der Dumm Dom entpuppt sich 

auf einmL

 

Oh ja, super geschrieben. Man kann nie wissen. Man kann den Menschen nicht wirklich kennen. Nicht sofort. Dazu braucht es Zeit.

  • Gefällt mir 1
micha45276
Geschrieben

wie gesagt sammlerin, viel erfolg und lass dir zeit.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb micha45276:

wie gesagt sammlerin, viel erfolg und lass dir zeit.

Dankeschön! Ich werde mit Bedacht vorgehen :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Statistisch gesehen geht die Grösste Gefahr von den männlichen Mitgliedern der Familie oder Bekannten aus. In einem belebten Cafe würde ich mir wenig sorgen machen. Bedenke es könnte auch jemand zur Gefahr werden der sich erst in dein Vertrauen geschlichen hat. Wenn du online suchst solltest du auf geprüfte Profile achten und seit langem bestehende Profile würde ich sagen. Und sich covern zu lassen ist nie falsch. Und bitte doch denjenigen um ein Gesichtsfoto für den Telefonkontakt.

  • Gefällt mir 5
MissSerioes
Geschrieben

KO. Tropfen sind immer noch groß in Mode...

und wenn so sehe was so in den letzten Jahren so passiert ...

Gerade in der Renaissance der Singel Börsen Zeit...

Nein Danke.

Da gibt es den Ausweis...und wenn dann mal zum:poppen-1:kommen sollte..

weiss in der Familie immer Jemand wo ich bin!

Ich bin schon gegangen weil der mir sein Ausweis nicht zeigen wollte...

Kein Problem...und Tschüss!

  • Gefällt mir 4
furnish
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Sammlerin:

Was genau wäre da der Punkt für dich, der dubios wäre? Könnte ja bei dir einbrechen und deinen Fernseher klauen? xD

Was wäre das für ein Treffen wenn ich zuerst eine Ausweiskontrolle durchlaufen müsste grrrr

Geschrieben

Na klar , ich hab auch zwei Bodyguards . Hier in meinen Umfeld werden täglich Unbekannte ermordet und gefoltert . In meinem Kofferraum hab ich mehere Waffensysteme für den notfall , man weiss ja Nie 😊 Ist heute wieder Depri Stunde ? Schon mal an einen Therapeuten gedacht ?

BerlinerMaedchen
Geschrieben

Ich möchte nicht sagen, das Covern etwas schlechtes ist. Bietet aber auch keine 100% Sicherheit. Treffen in einem belebten Café oder ähnliches wäre sicher von Vorteil. So kannst du dir ein Bild von deinem Gegenüber machen und dann entscheiden. Eine Kopie vom Perso oder ein Bild finde ich auch nicht schlecht, telefonieren vorher ist auch nie verkehrt. Das wichtigste ist aber auch dein Bauchgefühl, wenn du dir unsicher bist, lass es. Lass dich zu nichts überreden, was du nicht willst.

  • Gefällt mir 2
SunnyHH87
Geschrieben

Ich würde solche vorlieben nur mit menschen ausleben denen ich auch vertraue. Alles andere ist augenwischerei, denn tot ist tot da hilft es dann auch dir nicht wenn eine andere person weiss wer es gewesen ist...

  • Gefällt mir 4
×