Jump to content
hotANTONIO

Cybersex Dirty Talk

Empfohlener Beitrag

hotANTONIO
Geschrieben

Dirty Talk ist sehr heiß für mich. Wie denken Frauen und Männer über Dirty Talk? Gibt es Frauen die bei Dirty Talk squirten?. Benutzt du Dirty Talk auch mit dir allein, wenn du dich selber befriedigst? , Gehört es zu deinem Sexleben dazu, oder ist es nur eine Ausnahme? Ich interessiere mich für alle Antworten zum Thema Dirty Talk und Cybersex, auch wenn du kein Freund davon sein solltest, würden mich die Gründe dagegen interessieren.

Lieben Gruß

 

  • Gefällt mir 5
MaleXll
Geschrieben

Ehrlicherweise habe ich keine Ahnung, was mit Dirty Talk eigentlich gemeint ist - pornodeutsch? Oder sind damit grundsätzlich alle eindeutigen Zweideutigkeiten gemeint?

Ludwig159
Geschrieben

Ich kann dazu nur folgendes sagen: Wenn ich richtig "heiß" (geil) bin, dann spüre ich regelrecht den inneren Drang, mich verbal etwas "versaut" auszudrücken. Es ist dann fast so etwas wie die "Befreiung" von etwas, das sich in mir "angestaut" hat. Das gilt sowohl für die realen sexuellen Aktivitäten mit der Partnerin als auch für verbale und/oder schriftliche Fern-Unterhaltungen (Telefon-/Cyber-Sex) mit anderen Frauen, die dann ihrerseits aber auch kein "Blatt vor den Mund" nehmen sollten. .

Geschrieben

Für jede(n) bedeutet Cybersex wohl etwas anderes und ist nicht mit Dirty Talk zu verwechseln, wobei das Eine das Andere ja nicht ausschliessen muss.....ebenso wie Niveau und Geilheit, zwinker. Sich gegenseitig mit Worten oder Zeilen das Begehren und die Lust aufeinander auszudrücken ist für mich der Beginn und Teil des Spiels. Immerhin ist das Gehirn unser größtes Sexualorgan und nicht das was einige meiner Geschlechtsgenossen dafür halten. Die Macht des richtigen Wortes im richtigen Moment kann ungemein zur Luststeigerung beitragen......ist aber wohl auch die grösste Kunst dabei....

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Klar benutze ich Dirty Talk auch beim wichsen, habe ich einen geilen Fickschwanz, greif mit deiner / meiner Hand noch fester zu, spritz mir an die Decke. Ich führe zwar manchmal Selbstgespräche aber dann ist es auch gut.

  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben

Dirty Talk ist der Abturner Nr 1......man kann eindeutig sein ohne ins total Vulgäre abzusinken. Nennt mich jemand geile Sau oder Fotze....wars das. Doch wie jeder mag....einer der Dirty Talk liebt würde mich auch nicht wählen.

  • Gefällt mir 3
MissSerioes
Geschrieben

Erstaunlicher Weise war das noch nie meins.

Ich kann da so gar nicht drauf!

Für mich persönlich ist das immer unterste Stufe und danach kommt nichts mehr....

Ich bin keine Sau Dreck Votze Euter Schlampe.Für mich fehlt bei den dann ein Ende....!!

Wenn es so weit kommt das ich es mir besorge ..und mir dabei sage Ja du pissende Hinter votzige Hure

dann sind die Männer in weiß nicht mehr weit weg!

Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden...

und bei manchen Tiernamen geht vielleicht mancher ab...und spritzt los....

Von daher Mööönsch die Welt ist bunt....und bunt wird es getrieben...!

 

:boar::pig::pig::boar:

  • Gefällt mir 3
Dusk-Till-Dawn
Geschrieben

..Hmmmmm... Manche Senfmailschreiber sollten sich erstmal schlau machen. .Was so alles unter Dirty Talk läuft..

  • Gefällt mir 1
oh_umberto
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb hotANTONIO:

Gibt es Frauen die bei Dirty Talk squirten?

ja klar, aber nur wenn du auf sächisch dörty took machst: ooohr, gomm dou wüldä sauuu, moachs mor rischdisch fesdä!...dabei spritzt jede heftigs ab!!!

  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben

Warum Dirty Talk, von Leuten die das nicht kennen/mögen immer auf die unterste Stufe geschoben wird, leuchtet mir nicht ein! Vielleicht mal die ,,Texte" aus Porno-Billigproduktionen aus'm Kopf löschen...

Ich brauche keine Schimpfwörter für Dirty Talk, besser gesagt sie gehören da gar nicht hin.

Mit fremden Männern kommt weder Dirty Talk, noch Cybersex in Frage für mich.

Mit einem Sexpartner steht das auf einem ganz anderen Blatt. Vor einem Date zum Beispiel finde ich Dirty Talk sehr anregend und beim Sex kann das auch reizvoll sein.

  • Gefällt mir 4
Eisi751
Geschrieben

Ich empfinde Dirty Talk oft als Beleidigung. Liegt vielleicht daran, dass viele Männer etwas falsches darunter verstehen. Bin weder ne "dreckige Hure" , noch eine "geile Sau". Nicht meine Welt und turnt mich total ab. Mit heißen Worten der Begierde heiß gemacht zu werden... GERNE 😀 Aber nur real, von einem Mann, von dem ich sowas hören möchte! Cybersex? Gähn... Langweilig! 😴

  • Gefällt mir 2
DerLustvolle22
Geschrieben

Beim Vorspiel oder Sex ja ber sonst find ich das eher unnötig und langweilig

Myraja
Geschrieben

@Eisi751 nicht nur einige Männer haben da was falsch verstanden und schieben Dirty Talk in eine ganz falsche Ecke.

  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben (bearbeitet)
vor 31 Minuten, schrieb Myraja:

Mit einem Sexpartner steht das auf einem ganz anderen Blatt. Vor einem Date zum Beispiel finde ich Dirty Talk sehr anregend und beim Sex kann das auch reizvoll sein.

Genau so sehe ich das auch und meinte das auch mit "heiße Worte der Begierde"... Es darf gerne schmutzig werden... Nur nicht vor dem Date (wenn ich die Person nicht persönlich kenne) , sondern während dem Date Trotzdem gibt es für mich auch eine Grenze 😉

bearbeitet von Eisi751
  • Gefällt mir 2
Pastor2710
Geschrieben

....

 

  • Gefällt mir 1
Migu1978
Geschrieben

Wie geht denn dirty talk bei der Selbstbedienung? Ist das dann ein Selbstgespräch?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das ist die Zukunft für alle Tastaturakrobaten und Bildschirmwichser .

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Verbales Anheizen vs Porno-Speech-Tourette... Ich glaube man sollte wohl mal klären was Dirty Talk für jeden Einzelnen ist. Wenn es, wie ich es sehe, um verbales Anheizen geht, finde ich es toll. Ich meine damit nicht ein Fäkal-Sprach-Gewitter, sondern mehr ein Anmachen durch mich oder die Partnerin die für eine versexte Grundstimmung sorgt (manchmal den ganzen Tag), so dass man einfach übereinander herfällt sobald man die Tür reinkommt. Beim Sex selbst konzentriere ich mich mit allen Sinnen auf Sie, und da ist mir ein echtes Stöhnen oder wie auch immer geartete Zeichen, dass Sie sich gut fühlt, lieber als Sprechen und ich werde einen Teufel tun und Sie in dieser Situation mit vulgären Begriffen zu überschütten.

Nitrobär
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag´s .

Gehört dann Dazu wenn die Frau auch drauf steht .

Nein , ich schimpfe nur mit mir . ( nicht beim masturbieren ) 

Cybersex ist ok , wenn Realer nicht machbar ist . 

bearbeitet von Nitrobär
Geschrieben

Wenn man den schmalen Grad zwischen Dirty Talk und Niveaulos hinbekommt ......

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Es ist erlaubt was allen Beteiligten gefällt..... Nur zu..... Also ich mags hin und wieder.

Selene09
Geschrieben

Ich stehe nicht auf Dirty Talk - weder aktiv noch passiv. Oftmals wirkt es einfach nur lächerlich und ganz ehrlich, mir sind bisher sehr, sehr wenige Männer begegnet, die nicht nur eine Tirade versauter Worte von sich gegeben haben, sondern es verstanden haben mich mit wenigen Worten in der richtigen Situation zu kicken.

Allerdings stehe ich total auf eindeutige Zweideutigkeiten. Die können amüsant oder auch erregend sein, lassen sich gut in jede Situation des Alltags platzieren und können es schaffen, dass sich über den ganzen Tag eine prickelnde Stimmung aufbaut.

 

  • Gefällt mir 3
Selene09
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb lolamrtna:

Hallo ich Suche Sex für Interesse Melde dich unter ( oktreffen.de ) mein Nick ist ( Martina3 ) ist kostenloss seite

Wirst du niemanden finden. Sex will hier keine/r!

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

@Selene09

Und bei den sehr wenigen Männern hat es Dir aus welchem Grund dann trotzdem nicht gefallen ? 

×