Jump to content
meierchen83

Wer bläst besser?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,
ich habe mal eine Frage an die Runde. Vorhin habe ich
eine Geschichte von einem Hetero Mann gelesen, welcher sich im Kino von einem Mann einen blasen hat lassen und ganz begeistert war.
Nun würde mich interessieren, wie hier die Meinungen sind. Stimmt es, dass Männer die besseren Bläser sind?
Schon mal Danke


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
RaupenImArsch
Geschrieben

Nahc meinem Kenntnisstand gibt es sowohl Männer, als auch Frauen, die hervorragend das Lutschen von Schwänzen beherschen. Bei allem, was sich im Mund abspielt, wird es immer nur individuelle Untersciede geben (ebenso, wie es z.B. bei der Penetrationstiefe der Fall ist).

Der einzige Unterschied zwischen Mann und Frau ist, daß Mann als Ergänzung zu den beiden Seiten möglichen Variationen im Gesicht einen dezenten Stoppelacker haben kann. Das kann extremst reizend sein & wäre am ehesten Ursache für eine Festlegung auf eine bessere BJ-Qualität von Männern.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das alte Klischee: Nur ein Mann weiss was einem Mann gefällt
Aber meiner Erfahrung nach ist was dran, die besten Blowjobs habe ich bisher von Männern bekommen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

... die besten Blowjobs habe ich bisher von Männern bekommen.


ich auch ... :-)

Ist offenbar immer davon abhängig, wie "begeistert" jemand vom "besten Stück" des Mannes ist. So richtig Schwanz-begeisterte Frauen habe ich leider noch nicht kennen gelernt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

die einen sagen so, die anderen so ;-).
im zweifel bläst meine frau immer noch am besten.

mal im ernst, das ist doch ne reine empfindungssache. ein guter "blowjob" hängt nicht vom geschlecht ab.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

man sollte hier eine testgruppe zu dem thema aufmachen
erfahrungen sind doch immer noch am betsen *gg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hab bisher die Erfahrung gemacht das Mann meist besser bläst. Da Mann weiß was ihm selbst auch gefällt. Hab mir erst heut von Mann einen blasen lassen un klasse bis zum schluck


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich denke auch, dass männer das besser beherrschen, weil sie ja wissen, was ihnen selbst am besten gefällt.

so wie frauen einfach den punkt bei frauen besser finden.

nur ist es halt so, dass männer keine vagina haben und frauen keinen schwanz.

insofern muss man sich einfach bestmöglich gegengeschlechtlich arrangieren, wenn man nicht gleichgeschlechtlich veranlagt ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

naja, mir hat schon so mancher Entsamter gesagt: Du bläst ja besser als meine Freundin und als meine Frau sowieso


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LouisCypher
Geschrieben

Aber meiner Erfahrung nach ist was dran, die besten Blowjobs habe ich bisher von Männern bekommen.


Mann weiss halt, was Mann hat. Ist wohl bei Frauen beim Lecken genauso... so viel Mühe mann sich auch macht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

lasse mich und blase regelmässig ,, einen unterschied gibts nur das männer direkt zu sache kommen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

die Frage wer bläst besser m oder f wird der Sache nicht gerecht es kommt darauf an in welcher Verfassung man sich zueinander befindet
ich habe erlebt das ich einen Schwanz geblasen habe und er war entzückt, gleichzeitig wurde mein Schwanz von einer Frau geblasen und wir drei waren uns einig, dass es in dem Moment für uns alle nichts schöneres gab.
ich glaube wer es besser macht, muß jeder für sich selbst rausfinden, denn der Weg ist das Ziel. und der Weg kann nur geil sein glaubt mir


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hauptsache es ist ne Frau und ist dabei Hemmungsfrei, sobald sie sich unwohl fühlt dabei, solle sie es lieber sein lassen. Der Genuss muss also schon bei ihr auch vorhanden sein.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
IWasANiceGuy
Geschrieben

ich denke auch, dass männer das besser beherrschen, ...

so wie frauen einfach den punkt bei frauen besser finden.

nur ist es halt so, dass männer keine vagina haben und frauen keinen schwanz.

insofern muss man sich einfach bestmöglich gegengeschlechtlich arrangieren ...


Das klingt sehr pragmatisch - hetero ist quasi ein notwendiges Übel!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
maorolfi
Geschrieben

Das alte Klischee: Nur ein Mann weiss was einem Mann gefällt
Aber meiner Erfahrung nach ist was dran, die besten Blowjobs habe ich bisher von Männern bekommen.




[CENTER]ich auch

und ich blase besser als jede frau!

wetten dass ...???[/CENTER]


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Luebbert1
Geschrieben

eindeutig der mann


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
FKöln
Geschrieben

Ich habe absolut keine Erfahrung damit, wie gut ein Mann bläst (und das, obwohl ich Kölner bin), meiner Meinung nach dürfte es da aber keine Unterschiede geben.

Jeder Mann steht auf andere Blastechniken, ein anderer Mann würde aber auch nur davon ausgehen können, was ihm selbst gefällt. Die Chance, bei ihm einen Treffer zu landen und genau die Technik zu finden, die einem selbst liegt, ist also genauso groß wie bei einer Frau.

Was bei Männern evtl. ein Plus sein könnte, ist die Schwanzvernarrtheit. Die besten "Blaskonzerte" hatte ich bisher mit Frauen, bei denen ich das Gefühl hatte, dass sie selbst einen riesigen Spaß dabei hatten. Ebenso habe ich andere erlebt, bei denen man schon beinahe das Gefühl bekommen konnte, dass sie das nur als notwendiges Übel mitnehmen (wobei es von ihnen aus kam). Ein Mann wird das kennen und sich entsprechend leichter in diese Lage hineinversetzen können.

Trotzdem würden mir die Anfasspunkte fehlen, die ich bei einer Frau habe...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Die besten "Blaskonzerte" hatte ich bisher mit Frauen, bei denen ich das Gefühl hatte, dass sie selbst einen riesigen Spaß dabei hatten.



Genau das kann ich nur unterstreichen, das Geschlecht ist völlig egal, eine Frau die Lust drauf hat wird es auch immer sehr gut machen!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
augenblick04
Geschrieben

Ich denke, Mann hat von Haus aus erst mal einen Vorteil, weil er eben von sich selber weiß, was IHM gefällt! Aber wenn er in der Lage ist, (s)einer Frau zu erzählen, was bzw. wie es ihm gefällt, sollte da sicher mit der Zeit die gleiche Qualität möglich sein! :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Full Ack!
Miteinander REDEN ist der Schlüssel zum Erlebnis


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich kann das nicht einschätzen, da ich nur auf frauen stehe, aber es gibt frauen die können es sehr gut udn frauen, die sollten es lieber lassen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hatte schon beides und ich muss sagen ....GEIL....
Mir hat mal ein Mann im GloryHole einen gelutscht ..... Hammer. Bei Damen liebe ich jedoch den Geruch von Parfum & co der mich sehr anmacht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hab mir von shemales (die ja irgendwie/irgendwann männer waren) öfter einen blasen lassen,genauso wie von frauen...ich konnte da keinen unterschied feststellen....& verklemmte/versaute bläser gabs auf beiden seiten


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jojo501
Geschrieben

ich glaube,dass kommt immer auf die jeweilige situation und stimmung an!ich persönlich blase am liebsten shemales,da habe ich titten und schwanz.besonders geil ist es,für den aktiven wie für den passiven,den schwanz zwischendurch bis zum anschlag aufzunehmen....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke auch dass man das nicht pauschalisieren kann.

Es gibt sowohl Frauen die das meisterlich beherrschen wie auch Männer ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×