Jump to content

Analsex!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich komme gleich mal direkt zum Punkt!
Warum ist der Analverkehr so verdammt geil für die Männerwelt??Und erzählt mir nicht, weils da so schön eng ist...!!Das geht mir nicht so ganz in die Birne..
Nicht dass ich es nicht auch schon mitgemacht hätte, aber ich will einfach mal ein paar kreative Argumente von Euch!
Ich meine der Marquis de Sade hatte diese Art zum Standardprogramm werden lassen und diesen auch oder gerade bei kleinen Kindern legitimiert!Von daher sind wir ja heutzutage weniger pervers, aber bitte, sagt mir warum.
Danke für etwaige Ideen.
Gruss, Luna


Cloppenburger29
Geschrieben

Hi Luna!
Ich denke es finden viele geil, weil es immer noch als ein bischen verrucht gilt. Es machen nicht viele und daher ist der reiz um so größer es zu machen. Ausserdem das Argument was du meintest mit dem Eng wird auch eine ganz grosse Rolle spielen.
Gruss Micha


Geschrieben

Grüss dich
naja, ich versuche es mal aus meiner sicht zu erklären quasi aus meinen erfahrungen!!!

Zunächst ist der Analverkehr ist nicht standart , da nicht alleine Frauen auf anal stehen!! Tut einigen auch , denke ich , relativ weh nen sch... hinten rein zu bekommen.

Alles was nicht "standart" , "fast normal" oder den regeln entspricht quasi tabu o. verbotene sexuallpraktiken.. macht den Menschen d.h. Frauen und Männer von klein bis gross neugierig !!

Diese neugierde bring den menschen dazu alles einmal auszuprobieren!!

Vergleichbar dazu sind z.B Drogen: wie Kiffen , Alkohl oder ähnliches
Jeder geht dem verbotenen anders entgegen und befriedigt sein wissensdurst nach erfahrung undterschiedlich !!!

Alles was anders ist , ist besonders !!!

Also ich bin relativ Arschfixiert quasi ein Arschfetischist!! Ich finde den arsch einer brau sehr anziehend und geil, zumindest so lange es nicht extrem in die breite geht!!!
D.h aber nicht ,das ich auch auf männerärsche stehe ; abolut kein interesse.

Das gefühl beim Analverkehr ist nicht viel anders; klar ist der eingang etwas schmaler aber das BESONDERE ist der Gedanke , ob schmutzig oder nicht (ich finde es nicht schmutzig) , etwas zu tun was nicht jeder macht , etwas perverses nach anderen zu urteilen, etwas was nicht normal ist ( nach der bestimmung ; siehe Kirche bzw. Biebel)

Aber dieser GEDANKE spielt sich nur im unterbewusstsein ab !!!

Wie waren den deine erfahrungen ?? eher positiv oder negantiv ??
Was hat dich dazu gebracht diese Art von verkehr zu tun ??

Grüsse Vom Arsch der Welt
naja, aus dem Sauerland

Servus


Geschrieben

es scheint ja wohl kaum mehr was besonderes zu sein, denn jeder oder fast 90% der leuet hier haben es in ihren vorlieben!und wenn ich mich mit einem mann über sex unterhalte kommt eigentlich immer die frage ob ich auch auf analsex stehe.......
ich bin da auch nicht gegen, versteht mich da bloss icht falsch, bin nur erstaunt dass sich das so etabliert, ob denn keiner skrupel hat, dass es sich um den darm handlt.
und als frau muss man dann entweder tagelang flüssigkost zu sich nehmen oder andere aufwendige exempel statuieren um sicher zu sein, dass alles sauber und rein ist.....


Geschrieben

Ich würde davon ausgehen, das 80% der Männer davon träumen.......

Analsex mag zwar "Salonfähig" geworden sein, ist aber deshalb trotzdem nur mit viel Übung und Feingefühl zu praktizieren, also nix für jeden..................

Wir machen es nur unter uns, wenn uns die Lust aus der Situation heraus überfällt und da ist es nicht sooo schlimm wenns schief geht, schließlich wissen wir was wir tun.........(meißtens )

Zum einen ist es die Enge, dann ist der Schließmuskel stärker als die Vaginalmuskulatur sodas die Bewegungen des Partners viel intensiver wahrgenommen werden können.......

Und natürlich auch ein bischen das schweinische...................


zarniwoop
Geschrieben

hallo erstmal,
ich weiss noch wie es bei ir war, das ich analverkehr ausprobieren wollte. ich "nahm" meine damalige freundin gerade von hinten, und sah dabei auf ihren anus, und plötzlich empfand ich den anus als wahnsinnig erotisch und da stand für mich fest:da will ich rein. ausserdem empfinde ist es für mich etwas unheimlich intimes, und wenn meine partnerin das zuläßt und bereit ist diese intimität mit mir zu teilen werde ich megageil. das ist auch der grund für meine vorliebe für natursekt, was hier ja auch schon oft diskutiert wurde.
und was die geschichte mit dem darm angeht-den, den es stört kann ein kondom benutzen.
aber wie gesagt, mir geht es ja gersde um das was eigentlich so intim ist.
vielleicht hilft dir das ja um besser zu verstehen.
gruß
zarniwoop


Geschrieben

joah..klingt adäquat....
danke für euch erklärbären


Geschrieben

Dann will ich auch mal noch einen luftgefüllten Kommentar dazu abgeben...
Auf der einen Seite steht da das Wissen, kein Zweifel, etwas besonders intimes zu tun, dass Mann/ Frau in der Regel "nicht mit jedem teilt". (Ihr wisst schon ich geh natürlich auch nicht mit jeder ins Bett, aber dashier geht halt noch weiter.)
Auf der anderen Seite, kann ich von mir sagen, dass der Anus einfach eine sehr erogene Zone ist und was mir so gut tut mag ich dann auch meiner Partnerin zuteil werden lassen.
(Nur kein falsches Bild zu hinterlassen: ich bin weder schwul noch bi!!!)
Ergo, für mich ist es der Schluss von meiner eigenen Lust auf meine Partnerin.

CU Exi


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Auch wenn ich kein Mann bin...

Für mich ist Analsex einfach heftiger, intensiver, ich komme wesentlich schneller und habe einen erheblich "stärkeren" Orgasmus beim Analsex, als beim Vaginalsex.

Ich bin nicht schmerzgeil, empfinde dabei auch keine Art "Lustschmerz", mein Körper befindet sich in dem Moment in totaler Entspannung, somit habe ich kein Problem mit Analverkehr und kann ganz intensiv genießen.

Vielleicht ist das mit ein Grund für viele Männer, ihre Partnerin in diesem Zustand zu erleben - wenn Frau es kann und vor allem auch mag.

Also weniger der Akt an sich oder dabei aktiv zu sein, mehr diesen "anderen" Orgasmus der Partnerin zu genießen.

Baba

Nina


Geschrieben

@ Luna

neben dem verruchten ist auch einfach die Reaktion der Frauen, die sich drauf einlassen einfach überwältigend.

Vielleicht sollte mal gefragt werden, warum einige Frauen dabei so geil werden und einige Anal fast dem normalen Vorziehen

Die Kerle die immer ihren Fragebogen abarbeiten (magst anal, schluckst, läßt Dir auf die Titten wichsen...) habe vermutlich das emiste nur in Pronos gesehen und werden es vermutlich auch selten zum Analsex bringen, wenn sie dabei so einfühlsam vorgehen wie beim Ausfragen.

Persönlich denke ich werden die wenigsten Frauen auf die frage ob sies es mögen erstmal nein sagen, einfach weil sie es nicht mit jedem tun werden, und daher erstmal nein sagen.

Da allerdings viele Frau am Po sensibel sind ,kann Mann mit viel gefühl ihre Neugierde drauf wecken.


Geschrieben

Für mich ist das Hauptthema, daß anal eben nichts alltägliches ist.

Ich mujß Dir allerdinge widersprechen: Ja, es ist eben viel enger! Allerdings ist das stärkere GEfühl dabei eher sekundär. Die Vorbereitung auf anal ist das erregene. Man steckt ihn eben nicht wie vorne einfach rein, sondern muß das Rosettchen massieren, schmieren, vordehnen und ihn dann erstmal langsam reinmassieren. Das ist das ungemein geile dabei.
Zudem fahren die Frauen, die anal-ERfahrung haben (da sind im realen Leben nicht ALLE!) immer sehr drauf ab und manche kommen dabei viel heftiger. Auch das funktioniert aaber eben durch die Vorbereitung (und einer geschickten Hand während des Poppens). Außerdem muß ich zugeben, ist es unheimlich erregend, eine unerfahrene FRau da hinzuführen und mit Ihr diese Dimension der Lust zu eröffnen. Die meinsten Mädels sind nämlich sehr neugierig auf anal und mit Geduld läßt sich diese Neugier erwecken. Habe es schon erlebt, daß sie danach nicht genug davon kriegen konnte.
Außerdem ist es sehr geil, z.B. im Restaurant zu sitzen und zu wissen, daß sie es immer noch spürt (ist bei vaginal nicht so). Darauf angesprochen ergeben sich sehr erotische Momente. Meinen Traum: SIe trägt einen Plug beim Ausgehen konnte ich leider noch nicht umsetzen.
Übrigens: Neugierige oder Verfallene dürfen sich gerne melden; bin derzeit in Aachen....


Geschrieben

Muß sagen hatte daran nie einen Reiz,denke doch dafür hat Frau was anderes,also warum den Hintereingang nehmen wenn es einen Haupteingang gibt.

Aber will nicht ausschließen das sich solch eine Meinung ändern kann udn durch ner frau der sowas gefällt und man probiert doch anderes raus findet doch derzeit würd ich zwar sagen einen Frauenpo kann sehr erotisch sein doch hatte ich noch nie das Verlangen mich dort rein zu begeben.


mackerOS
Geschrieben

vielleicht mal so begründet, mehr löcher zur verfügung, also auch mehr spielmöglichkeiten kreativität und abwechselung ist für mich einfach erotischer


Geschrieben

ich habe analsex immer abgelehnt und es war ein absolutes no go.
mein mann hat mich dann über einen längeren zeitraum so neugierig darauf gemacht das wir es probiert haben und heute liebe ich es fast mehr als den vaginalen verkehr.
die orgasmen sind der totale hammer.


Geschrieben

Also ich kann mir WIRKLICH vorstellen, dass es die einen mögen und die anderen eben nicht. Aber deswegen so ein Theater zu machen ... ich bitte Euch.


Geschrieben

Na Theater ist es doch nicht,aber mal ein wenig drüber sprechen zw Schreiben ist doch ok dafür sind wir doch auch hier in einen Forum


Geschrieben

ganz einfach: weil der anus nach dem kitzler/der eichel die erogene zone mit der meisten empfindlichkeit für stimulation ist. und weil für analsex eine höheres vertrauen und damit mehr intimität und vertrauen notwendig ist. wer diese nicht hat kanns auch nicht genießen, was meiner meinung nach der grund nr. 1 ist warum viele es nicht wollen


Geschrieben

Warum ist der Analverkehr so verdammt geil für die Männerwelt??Und erzählt mir nicht, weils da so schön eng ist...!!Das geht mir nicht so ganz in die Birne..



Wie solls Dir in die Birne gehen, du bist ja kein Mann, oder hast einen Schnippel?

Gibt es nicht auch Frauen, die Analsex, sagen wir mal "sehr anregend" finden?

Nicht dass ich es nicht auch schon mitgemacht hätte, aber ich will einfach mal ein paar kreative Argumente von Euch!



Diesen Satz versteh ich jetzt überhaupt nicht. Soll er besagen, daß es eine negative Erfahrungen für Dich war? Willst Du durch Argumente überzeugt werden, es wieder zu tun, oder Dich in deiner Ablehnung (sofern es eine ist), bestätigt zu fühlen?

Irgendwie hab ich Probleme, den Diskussionsansatz in diesem Thread zu erkennen Erklär doch mal bitte dein Diskussionsziel, falls es eins gibt.


Himbeere2006
Geschrieben

Ich bin schon neugierg, aber hatte noch nie anal Sex.

Ich glaub ich trau mich auch nicht wirklich, bis zum Schluß zu gehen.

Die Angst blockiert mich. Genau so ist es.

Winke,
Himbeere


Geschrieben

Hallöchen,

ich denke nicht, dass jeder Mann so darauf fixiert ist. Es hängt immer von den Erfahrungen ab die "Mann" in seinem Leben gemacht, was für Partner man hatte und inwieweit man seine Fantasien ausleben konnte. Genauso kann ich fragen warum so gut wie alle Frauen abfahren wenn man Sie Oral stimmuliert und nach dem ersten klitoralen Orgasmus nicht zur Ruhe kommen lässt und sich bemüht durch ständige... Naja ist klar oder?

Die einen stehen drauf die anderen nicht, wenns beiden Spaß macht: Rein damit...


zarniwoop
Geschrieben

[QUOTE=sellspeed]Hallöchen,

ich denke nicht, dass jeder Mann so darauf fixiert ist.



Genauso ist es. Erzwingen kann man gerade das nicht!
Ich finde es sehr schön, aber ausser anal gibt es ja auch noch ein bis zwei andere Möglichkeiten Sex zu haben :-)


Geschrieben

Hallo!

Ich bin der Meinung, daß es jeden Mann zumindest einmal zu Ausprobieren drängt, an der Hintertür einer Frau vorstellig zu werden. Mich persönlich macht es schon heiss zu sehen wie das kleine Löchlein beim Sex von hinten vor mir tanzt. Ich kann auch meinen Finger drauflegen, aber mehr geht beim meiner Süßen auch nicht. Ab und zu bei OV streiche ich mal mit der Zunge vorbei, traue mich aber auch nicht mehr dann. Wahrscheinlich geht es ihr da wie Himbeere und sie hat Angst, zumal sie wirklich bis wir uns kennengelernt haben ein sehr (sexuell) gehemmter Mensch war.

Das löst sich nach und nach durch Reden und Ausprobieren immer mehr auf. Ob wir gemeinsam mal dazu kommen, dass wir es ausprobieren wollen, bleibt abzuwarten. Nur für mich, der ich es auch noch nie ausprobiert habe, ist es eine unglaublich spannende Vorstellung.


Sexo


Geschrieben

Ich muss gestehen, mich reizt es absolut nicht.
Mit meiner Ex-Freundin habe ich einiges ausprobiert, wo halt auch Analsex bei war, vom Hocker gehauen hats mich nicht.

Nya aber das ist, wie so ziemlich alles auch mal wieder Geschmackssache *g*

Liebe Grüße

Dieb


radiomann1
Geschrieben

Hi Luna!
Ich denke es finden viele geil, weil es immer noch als ein bischen verrucht gilt. Es machen nicht viele und daher ist der reiz um so größer es zu machen..



Hallo Leute...auch solche Threads gibts bereits zur Genüge..ich möchte euch mal deutlich widersprechen. Ich gehöre z.b. nicht zu denen , welcher BESONDERS SCHARF DRAUF SIND...also allein die Behauptung, viele oder faslt alle Männer stünden drauf, ist bereits mal definitiv FALSCH...!!
Wie ihr jedoch zu der Meinung gelangen könnt, viele Frauen würden "Analsex" NICHT machen, versteh ich numal gar nicht...ich kann wieder nur für MICH und meine Freunde sprechen, naja und ICH kenne KEINE einzige Frau die NICHT bereit wäre sich das Hintertürchen versilbern zu lassen...mal im Freundeskreis rungefragt, kam das gleiche raus..
Fazit...nicht jeder Man mag Analverkehr...sehr viele Frauen jedoch stehen drauf oder lassen es geschehen...Gruß Chris


Geschrieben

pass vielleicht nicht ganz aber:

ich hatte leider noch nie analsex hoffe es aber bald ausprobieren zu können.


Vielleicht ist hier ja eine Dame dabei die es mir zeigen möchte ?
Meldet euch !!

Damit ich hier mitreden kann.

Danke


Mfg Bornd


×