Jump to content
M-Do

Wo fängt Bisexualität an?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bisexuell ist der, der bisexuelles tut.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Bisexuell ist der, der bisexuell denkt

  • Gefällt mir 3
Finnland03
Geschrieben

Bisexualität fängt da an wenn man an auch an gleichen Geschlecht interessiert ist ob nun in der Fantasie oder beim ausüben, das ist meine Meinung.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht. Ich finde die Grenzen verwischen da eh. Ich schaue gerne Lesbenpornos - bin ich deshalb gleich Bisexuell? Nein. Ich finde es einfach ästhetischer/erregender. Zudem finde ich das man nicht Allem einen Stempel aufdrücken muss. Hauptsache ist doch man fühlt sich wohl und hat Spaß.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Bi Sexuell - das sagt es doch. Sexuell zweigleisig aktiv mit Lustgewinn. Empfindest du etwas gutes wenn dich ein Mann berührt oder du ihn berührst? Dann bist du Bi sexuell. Alles andere sind nur Spielarten und damit Ausdruck der Ausprägung. Also welche Vorlieben du hast und wie weit du bereit bist zu gehen. Trotzdem kannst du dich emotional fest an Frauen gebunden fühlen. Unsere Erziehung sieht es als wiederspruch, aber nüchtern betrachtet sind unsere Gefühle und Empfindungen vorurteilsfrei. Darum sollte man sich einfach treiben lassen und nicht ständig alles dem Kopf unterwerfen. Da liegt der Schlüssel zum Glück ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also für mich "der Mann " ist bi eigendlich mit beiden Geschlechtern alles zu machen. Beziehung, küssen usw. Jedoch würde ich mit einem Mann nie küssen oder Beziehung. Aber habe halt trotzdem bi drin stehen weil es nur um sexuelle Handlungen geht(OV,AV )

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Bisexualität fängt nicht damit an nur wenn man geil auf das gleiche Geschlecht ist und meine Nummer miteinander schiebt. Ich finde Bisexualität fängt es dann an wenn man sich auch nicht nur körperlich hingezogen fühlt zum gleichen schlecht sondern auch geistig. Bei wenn ich z.b. einen Dreier mit zwei Frauen und einem Mann habe sehe ich mich noch nicht als bisexuell

SissyPatrice
Geschrieben

Bisexualität fängt da an wo man sich mit einem Geschlechtsteil (Englisch "sex" heißt auf Deutsch "Geschlecht"), das dem eigenen Geschlecht identisch ist, im erotischen Sinne befasst und gleichzeitig dem gegenteiligen Geschlecht zugetan ist. Wenn man einen Schwanz und eine Muschi betrachtet und dabei gleichermßaen erregt wird, dann ist man bisexuell. Wenn Mann beim Betrachten oder Anfassen eines Schwanzes nur leicht erregt wird, aber bei Muschis mehr, dann ist das trotzdem schon Bisexualität. Es ist keine Bisexualität wenn einem das gleiche Geschlecht völlig kalt lässt.

  • Gefällt mir 3
Fun25116
Geschrieben

Meiner Meinung nach reicht der Gedanke daran schon, es mit einer Frau und einem Mann also einen Dreier zu haben

Geschrieben

Meiner Meinung nach, reicht der Gedanke an Sex mit dem selben Geschlecht noch nicht. Bi bist du erst, wenn du es aktiv auslebst. Wobei aktives ausleben natürlich auch passiv beinhaltet.

  • Gefällt mir 2
gaymaleTS
Geschrieben

Wenn du dich als bisexuell bezeichnest und damit die Reaktionen der Menschen um dich herum in Kauf nimmst, dich denen stellst.

weiche_haende
Geschrieben

Oh man, nicht nur wöchentlich und täglich, jetzt auch gefühlt fast schon stündlich kommt das Thema. Langweilig.

  • Gefällt mir 4
StormyDays
Geschrieben

... am besten, einfach testen ... 😉

  • Gefällt mir 1
Gattaca266
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb weiche_haende:

Oh man, nicht nur wöchentlich und täglich, jetzt auch gefühlt fast schon stündlich kommt das Thema. Langweilig.

Joooo...und stündlich grüßt das Murmeltier. Anscheinend fragt sich hier mittlerweile jeder zweite, dritte Mann, ob er “bi-affin“ sein kööönnte.

Ganz einfacher “Selbsttest“....erregt Dich irgendetwas an einem nackten Männerkörper ??? Ich habe für mich festgestellt, daß mich da rein überhaupt nichts erregt oder gar anmacht = bin nicht bi.....Test beendet, Frage für mich beantwortet, falls sie denn überhaupt mal im Raum stand.

Geschrieben

Wenn du geil auf Definitionen bist, dann geh zu Wikipedia und hangel dich von Eintrag zu Eintrag. Fang bei Bisexualität an und dann kannst du das ganze Begriffsspektrum,durchgehen. ;) Aber ganz ehrlich, wäre cool, wenn man Geschlecht und Sexualität selbst eintragen könnte bzw. verfeinern könnte. Aber viel zu viele würden unnötigen Schabernack damit betreiben..

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Wo Alloiophilie aufhoert.

(Fast) Jeder junge Mann faengt BI an,bis sie ihre sexuelle Orientierung finden.

Bin da ganz offen und ehrlich zwischen 12 und 15 jahren hab ichs mit meinem Cousin jeden Sommer im Urlaub getrieben,wir haben uns die Schwaenze geblassen und mit unseren Jungen Pimmelchen gespielt.Mit 16 hat ich dann die erleuchtung als ich das erste mal Sex mit einer 21jaehrigen Lady hatte.seit dem hab ich meine sexuelle Orientierung niemals mehr gewechselt und bin bis Heute ..HETERO

 

LG

bearbeitet von Slowfake
  • Gefällt mir 1
Gospodin1
Geschrieben

Ist doch ganz einfach, da wo Heterosexualität aufhört! Dieses sollte jeder für sich selbst entscheiden und nicht auf die Meinung andere warten. Jeder Mensch ist zum Glück anders und somit sind Grenzen bei sowas schlecht klar zu definieren. Also sein was du bist und nenne es so wie du willst.

  • Gefällt mir 1
ingridwolfgang
Geschrieben (bearbeitet)

Definiert jeder für sich und damit anders.
Wolfgang schreibt: Ich sehen das so und nehme das Wort einfach auseinander: Sexualität = sexuelle Kontakte (mehr als nur zufällige Berührungen oder Kopfkino), die bis zum aktiven GV incl. Küssen reichen können - und Bi = sowohl mit dem eigenen als auch dem anderen Geschlecht.
Ob ich mich nun wirklich 1:1 sowohl mit zum eigenen als auch zum anderen Geschlecht hingezogen fühle oder der hetero- oder homosexuelle Teil überwiegt, ist in meinen Augen zweitrangig.
Bi-interessiert oder Bi-neugierig = ich weiss nicht, mag ich es oder nicht, mal probieren oder auch nur Kopfkino

bearbeitet von ingridwolfgang
MaleXll
Geschrieben

Bisexuell bin ich wenn es mir egal ist ob ich mit einem Mann oder einer Frau Sex habe ... das ist meiner Meinung nach etwas ganz Anderes als mit einem Mann UND einer Frau Sex zu haben. Wenn ich einer Frau zuliebe einem Mann einen blase ist das meiner Meinung nach noch völlig heterosexuell ... ich tue es aus Liebe zur Frau und nicht weil ich scharf auf Schwänze bin. Bisexuell wird das Ganze eigentlich erst dann, wenn ich dabei rein homosexuelle Gelüste bekomme.

Geschrieben

Bi fängt an wenn du öfters Männer auf den arsch guckst als Frauen.

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Axlskin:

Bi fängt an wenn du öfters Männer auf den arsch guckst als Frauen.

Ich bin Biker fahre auch im Team touren,wenn also mein Team_partner vor mir faehrt schauh ich automatisch auf seinen Schnitzel !ich fahr bzw wir fahren im Jahr viel zusammen ca 6 bis 7 tausend km bin aber deswegen immer noch Hetero.:coffee_happy:

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Slowfake:

Ich bin Biker fahre auch im Team touren,wenn also mein Team_partner vor mir faehrt schauh ich automatisch auf seinen Schnitzel !ich fahr bzw wir fahren im Jahr viel zusammen ca 6 bis 7 tausend km bin aber deswegen immer noch Hetero.:coffee_happy:

😂 geil!  Is ja mehr nen gezwungener Blick. Ich meinte eher auf freistimmiger Basis 😂👍

Geschrieben

Also Ich finde schon wenn ein Mann einen anderen Mann einen bläst ...auch wenn er ...das einer Frau zuliebe macht ..das er bi ist .Weil ich das hier gerade gelesen habe ...Denn es kostet ja einen Hetro Menschen Überwindung etwas zu tun was eigentlich gar nicht seine Art ..Veranlagung ist ...Denke als Frau habe ich kein Problem eine andere Frau anzufassen. .aber lecken könnte ich sie nicht ..wäre für mich nur Petting und ich fände es nicht abstoßend aber ich bräuchte es nicht unbedingt. ..hätte keine Sehnsucht nach einer Frau ...Als Mann mit einem andern Mann richtigen Sex haben ..Blasen ..Anal ..das ist auf jeden Fall ..bi ..😉..Hier liest man bei so vielen Hetro Männer das sie blasen wollen ..sich blasen lassen ..Sperma schlucken usw..oder Transen suchen ...dann sollte aber sein Profil dementsprechend anpassen bei der Veranlagung 😉

  • Gefällt mir 5
×