Jump to content
Eule2013

Hilfsmittel für Fisten

Empfohlener Beitrag

Eule2013
Geschrieben

Hallo zusammen,

meine Frau und ich möchten uns mal dem Fisten nähern. Welche Tipps und Erfahrungen könnt ihr mir bzw. uns diesbezüglich geben? Speziell meine die Hilfsmittel - Gleitgel, Babyöl, ....

Vielen Dank.

  • Gefällt mir 4
Star_Gazer
Geschrieben

Habe mit Babyöl sehr gute Erfahrungen gemacht. Immer reichlich davon nehmen und Euch viel Zeit dabei lassen, dann sollte das gut klappen.

  • Gefällt mir 2
lausebub81
Geschrieben

Babyöl!!!!perfekt

gaymaleTS
Geschrieben

Ich benutze gerne Crisco für anal fisten

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

crisco und babyöl ist perfekt zum fisten

owlpb69
Geschrieben

Wenn du Frau richtig nass ist braucht man nichts. Spreche aus Erfahrung. .😉

  • Gefällt mir 5
Maria2466
Geschrieben

Nimm Gleitgel. Das ist dafür da

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Für anales Fisten eignet sich sehr gut .."Vet- Gel ". Ein sehr gleitfähiges Gel .- Ob es für vaginales Fisten geeignet ist , kann ich nicht sagen .

Shakeera
Geschrieben

Babyöl ist perfekt...auch das tragen von einweggummihandschuhe ohne Puder ist in verbindung mir Öl die Hand Gleitfähiger.gfg

  • Gefällt mir 1
Schluckspecht666
Geschrieben

Wenn es mich mal wieder juckt und mich der Faustdildo anlächelt, ist Aqua Glide das Mittel meiner Wahl.

  • Gefällt mir 1
Secret_Z
Geschrieben

Crisco ist ganz nett aber riecht nicht wirklich angenehm und hält sich nicht ewig. Ich nutze meistens "aquaglide anal". Ansonsten ist Babyöl ganz gut, wobei man davon gern mal Pickel bekommt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Babyöl ist dafür bestens geeignet! Aber am Anfang immer schön vorsichtig,sonst kann es ganz schnell anstatt geil zur Qual werden. Langsam rantasten und niemals mit Gewalt dann ist es für die Frau ein geiles erlebnis ,für den Mann natürlich auch :) Ich liebe das Gefühl wenn die Faust in der Muschi steckt und die Frau im besten Fall dabei zum Orgasmus kommt.

  • Gefällt mir 4
angie0506
Geschrieben

Wir haben super Erfahrungen mit Johnson oil gemacht!!!!!! Klebt nicht ....dicht nicht!!!!!! Einfach genial! Auch zur Massage super geeignet.

  • Gefällt mir 1
angie0506
Geschrieben

Riecht nicht sollte das heißen

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Normal hat eine erregte Frau genügend eigene Körperflüssigkeit :-)

  • Gefällt mir 4
Maria2466
Geschrieben

Nicht jeder verträgt Öl und wenn du hinterher ein Gummi benutzen willst dann kann es auch unverträglich sein

  • Gefällt mir 1
geniesser_devot
Geschrieben

Das Fisting Gel von Orion ist sehr gut für anales Fisten geeignet, aber auch für vaginal

  • Gefällt mir 1
diesanne
Geschrieben

Die eigene Körperflüssigkeit ist nass und nicht unbedingt gleitfähig. Bei normaler Erregung und kleiner Hand kann das ausrreichen. Bei starker Erregung und "viel nass"" und/oder größere Hand hilft Vaseline.

  • Gefällt mir 1
geniesser_devot
Geschrieben

Wieso geht hier jeder davon aus, das es um die Frau geht die gefistet werden soll, kann ja sein, das er oder die Frau Anal gefistet werden will, bei eueren Kommentaren, lese ich nur von vaginal.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich geh jetzt mal davon aus das deine Frau gefistet werden will.. wichtig ist Geduld.. ich persönlich bevorzuge je nach "Gangart" entweder Gleitgel oder die eigene Feuchte wenns mal etwas rauer zugehen soll..

  • Gefällt mir 5
der_Realist
Geschrieben

wenn das alles nicht reicht...besorge dir einen Holzspalter...

Eule2013
Geschrieben

Vielen Dank für die sinnvollen Tipps. Alle anderen, ich hoffe ihr erkennt euch selbst wieder, viel Spass weiterhin. Spamt woanders.

Es geht hier im Vaginalfisting. Ansonsten hätte ich schon darauf hingewiesen, wenn es sich um eine andere Körperöffnung handeln würde.

Subausbildung
Geschrieben

Ph-Wert neutral

Geschrieben

Wenn es richtig gemacht wird ist es für die Frau ein geiles Erlebnis,es ist wie mit allem,mit Gewalt erreicht man das Gegenteil,gut ding will Weile haben!

  • Gefällt mir 1
Wegberg71
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Eule2013:

Erfahrungen könnt ihr mir bzw. uns diesbezüglich geben? Speziell meine die Hilfsmittel - Gleitgel

Für den Anfang würde ich ein handelsübliches, wasserbasiertes Gleitmittel anbei nehmen.

  • Gefällt mir 1
×