Jump to content

*stöhnen beim Mann*

Stöhnst du bei Intimitäten?  

63 Stimmen

  1. 1. Stöhnst du bei Intimitäten?

    • Ja klar!
    • Ich trau mich nicht!
    • Ich würde gern!
    • Nein finde ich doof!


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ihr lieben,

ich habe festgestellt, dass ca. 50 % der Männer beim Sex oder beim nicht stöhnen.
Ist es die Scham gehört zu werden oder woran liegt es? Ich bin jemand der seine Geilheit gern zeigt/heraus stöhnt und finde wenn man stöhnt geilt das einen noch mehr an oder nicht?
Sollte jeder mal drüber nachdenken, dann klappts auch mit dem Nachbarn!

LG Nymphe

P.S. bin ja mal gespannt was es so für Reaktionen gibt!
Achja und ich denke es gibt auch viele Frauen die da eventuell Hemmungen haben!


Geschrieben

Ich finds super, wenn der Mann stöhnt, wenn ich ihm einen blase - oder auch beim Poppen *g*

Da weiß ich doch gleich, daß es ihm gefällt.

Und ich stöhn auch wenns mir gefällt ;-)


popcorn69
Geschrieben (bearbeitet)

....wie ist das mit dem "klappt es auch beim nachbarn" zu verstehen? weil der an wand oder decke klopft? oder weil der dann weiss, wie brünftig die nachbarin gerade ist......

ob stöhnen geil ist oder nicht? es kommt auf die art an. manche frauen (und sicher auch männer) geben sich da sehr albern-peinlich-übertrieben. viel intensiver kann es sein, wenn das stöhnen unterdrückt wird, weil sich dann herausstellt, dass es irgendwann nicht mehr ohne geht.


bearbeitet von popcorn69
Geschrieben

Das mit dem Nachbarn, war einfach nur so ein Spruch mehr nicht!
Klar gibt es dieses nervige und unnatürliche Pornofilm stöhnen.
Ich lasse mich eher von meiner Geilheit und Gefühlen leiten und schreie nicht das Haus voll! Die Lautstärke des Stöhnen hängt immer vom geilheits Grad ab!


devilfire
Geschrieben

Die Menschen sind doch unterschiedlich, manche einer kann aus welchen Gründen auch immer nicht seine Geilheit und Erregtheit so zeigen.
Das stöhnen muss von alleine kommen, ich persönlich hasse es, wenn es sich gekünstelt oder gespielt anhört.


Hanswurst45
Geschrieben

Also ich unterdrücke es nicht. Stöhne auch laut wenn ich abspritze.
Sicherlich mal lauter, mal leiser. Liegt auch daran, wie intensiv ich komme.
Find es auch hypergeil wenn die Frau dabei laut ist.
Auch verbalerotik ist geil.


kuenstler41
Geschrieben

Mann, schweigt und geniesst ;-)

*aber Stöhnen ist ja nicht Sprechen!


Geschrieben



P.S. bin ja mal gespannt was es so für Reaktionen gibt!
Achja und ich denke es gibt auch viele Frauen die da eventuell Hemmungen haben!

Oh die gibt es, aber bestimmt viel mehr Männer

Ich glaub ich müsste lachen wenn ich mich hören würde ganz schön egoistisch was

Ich tus nicht und werd rot
Aber woran das primär liegt ist bei mir, dass ich so dermaßen auf die Frau konzentriert bin und lieber sie höre, auch wenns vielleicht ein bisschen abträglich ist.

So en bisschen schweren Atem bekomm ich trotzdem


Geschrieben

Manchmal ist es SO GUT, dass ich überhaupt keinen Mucks mehr von mir gebe. Vielleicht geht das manchen Männern auch so? Denen fehlt dann die passende Antwortmöglichkeit.
Zumindest haben mir das die Männer erzählt, die ich auch danach gefragt habe. Ihnen war in diesen Situationen einfach nicht danach, sie haben nichts "unterdrückt", sie brauchten es einfach nicht...


Geschrieben

............... und schreie nicht das Haus voll! Die Lautstärke des Stöhnen hängt immer vom geilheits Grad ab!




Eigentlich ein Wiederspruch in sich.

Also warst du noch nie so geil das es dir nach schreien war


jen_web
Geschrieben

also ich sehe das so.... es gehört mit zum fallenlassen dazu, dass die angestaute lust mit geilem stöhnen,schweres atmen oder wie auch imma ausdruck seiner leidenschaft ist.


die sachen die man so in pornos hört sind eh nur ein abtörner für mich weil es gestellt klingt






bin eigentlich nur am stöhnen wobei auch imma


Pumakaetzchen
Geschrieben

Also ich brauch weder nen röhrenden Hirsch noch nen Typen im Bett, der die Lautstärke eines startenden Kampfjets entwickelt. Aber es ist doch wohl normal, zu stöhnen, wenn es einem gut tut, was da gerade passiert. Allerdings muss das nicht iin einer Lautstärke passieren, dass die Eltern ihre spielenden Kinder rein rufen, wenn da zwei vögeln. Meine Nachbarin war so laut, dass ich nachts von ihrem Gekreische wach wurde. Sie wohnt, ebenso wie ich, in einem Einfamilienhaus, Abstand gute 5 Meter. Und ich hatte alles dicht, weil es saukalt war. Sorry, aber SO laut muss es nun wirklich nicht sein. War froh als die auszog.


Dracaena
Geschrieben

Ich mach mir darueber ueberhaupt keine Gedanken - ich stoehn ja nicht weil ich meine 'ok das kommt jetzt grad mal gut' . Ich merke es dann meist auch gar nicht wenn ich etwas lauter werde - und wunder mich dann, wenn die Nachbarn mich im Treppenhaus so komisch angrinsen .

Wenn ein Mann beim Sex mucksmaeuschenstill ist mach ich mir so meine Gedanken, ob er nicht vielleicht mittendrin eingeschlafen sein koennte . Ich find's gut wenn er seine Lust nicht unterdrueckt, gekuensteltes Rumgestoehne jedoch ist wirklich abtoernend.


Austernzüchter
Geschrieben

Ich stöhne auch mal laut mal leise. Merke es selber aber nicht. Die partnerin macht mich dann immer aufmerksam: nicht so laut, meine nachbarn!


Geschrieben

Es kommt auf den Sex an und tatsächlich wie geil ich bin..leider hatte ich ma einen Lover,der lauter war als ich und ich muss gestehen...DAS war ich nicht gewohnt und hat mich bisl irritiert.. Beim Sex is vom schweren Atmen bis lauter sein alles drin..und bis auf den "Schreier" waren es Männer,denen man keinen spiegel unter die Nase legen musste um zugucken ob sie noch atmen..


Engelschen_72
Geschrieben

Ich will die Lust des anderen wahrnehmen und dazu gehört auch das Hören .
Und ich zeig`s genauso ...

Was ich aber gar nicht leiden kann , wenn jemand schreit , als ob er das Fell über die Ohren gezogen bekommt .


TodesFee
Geschrieben

Wieso sollen männer nicht stöhnen? ich kann mich darüber nicht beschweren .. man muss ja auch nicht die ganze wohnung zusammenscheien oder so ...


popcorn69
Geschrieben

einmal richtig poppen soll ja etwa 3000-5000m laufen entsprechen. also muss man schon kräftig durchatmen, was duch die geilheit zum stöhnen wird.... vll gehen männer mit körperlicher anstrengung routinierter um? frauen weden ja auch lauter beim anblick eines blumenstrausses, oder eines abendkleides. könnte nicht von mir behaupten, dass mich ein "feiner" anzug zum ausstoss irgendwelcher orgiastischen töne hinreissen könnte.

....? wie verhält sich das denn, wenn frauen ´n schwanz reiten??? ich meine, dann sind sie auch allgemein ruhiger....


Geschrieben

wie verhält sich das denn, wenn frauen ´n schwanz reiten??? ich meine, dann sind sie auch allgemein ruhiger....



*hüstel*..manche Frauen gehen gerade in dieser Stellung ab wie schmitz katze und da is nix mit ruhiger sein


Geschrieben

ich hatte mal n paar Minuten was mit einem der winselte, der war so devot...boah watt'n Abtörner
Aber wenn man Mann einen bläst und dabei anal stimuliert, da werden ganz stille plötzlich sehr vokal


TodesFee
Geschrieben

wie verhält sich das denn, wenn frauen ´n schwanz reiten??? ich meine, dann sind sie auch allgemein ruhiger....




sind sie das? wirklich?


popcorn69
Geschrieben

ja doch....jedenfalls anders...wegen der grösseren körperlichen aktion
(die individuellen unterschiede immer einkalkuliert )


TodesFee
Geschrieben

wieso ist das reiten eine grosse körperliche aktion?


Geschrieben

grösseren körperlichen Aktion..schmunzel..ich nehm das einfach mal so hin..gg


Pumakaetzchen
Geschrieben

wieso ist das reiten eine grosse körperliche aktion?



Mönsch Fee, manchmal sind die Gäule so hoch, dass man kaum ohne Leiter draufkommt. Komm Du mal in mein gesetztes Alter, grins.


×