Jump to content
thomasMANNHEIM

Besserer Orgasmus durch Selbstbefriedigung?

Empfohlener Beitrag

thomasMANNHEIM
Geschrieben

Ich habe festgestellt, dass ich beim Masturbieren meist einen intensiveren Orgasmus bekomme als beim Poppen oder geblasen werden.
Wie ist es bei Euch? Männern und Frauen.
Habt Ihr einen Tipp, wie man die Qualität des Orgasmus beim Poppen oder geblasen werden steigern kann?


Geschrieben (bearbeitet)

Onanieren ist Sex mit einem Menschen, der Dich wirklich liebt.

...und es ist Sex mit einem Menschen, auf den Du Dich voll einlassen kannst, dem Du völlig vertraust. Daran liegt es wohl, am einlassen und vertrauen können. Das liegt alleine in Dir.

Verlieb Dich mal wieder!


bearbeitet von SommerBrise
Zitat entsorgt.
69Liebhaber69-1967
Geschrieben


Habt Ihr einen Tipp, wie man die Qualität des Orgasmus beim Poppen oder geblasen werden steigern kann?




Such Dir ne Frau, die Spass an der Sache hat

Also mir, kommts mit meiner Partnerin sehr viel besser als alleine!


Engelschen_72
Geschrieben

Der Orgasmus beim Mastubieren ist ein anderer , wie der , den man nicht alleine " erreicht " .
Mir ist die zweite Variante wesentlich lieber und die kann man , in meinen Augen , nur erreichen , wenn man im Kopf frei ist , sich fallenlassen kann und das auch tut .


Geschrieben

Also selber machen is doch gar nicht mit dem "machen lassen" zu vergleichen..für mich is das selber machen doch nur eine Art "Druck abbau" und getan in wenigen "Handgriffen"..dagegen is doch das "machen lassen" viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel angenehmer..schmunzel..

die Lickle


Geschrieben

Ich glaube, ich weiß was Du meinst. Man kann mit seinen Händen genau den richtigen Druck ausüben und das im richtigen Rhythmus, synchron zu seinen MP-Kontraktionen.
Eine Muschi macht das nur, wenn die Frau selbst gerade einen O. hat oder ganz lieb zu Dir ist, und bewusst rhythmisch kontrahiert.
Das ist wohl von der Natur so gewollt, denn es wird vermutet, dass ein weiblicher O. zur Zeit der Ejakulation die Chancen zur Befruchtung erhöht.
Fazit: Männer, die mit Ihrem O auf die Frau warten, werden dafür mit einem besseren O. belohnt.


Juicyfruit69
Geschrieben

die "do it yourself" methode hat auch schon was,
ist aber irgendwie kalkulierbarer...
intensiver erlebe ich doch eher im idealfall, einen gemeinsamen orgi !


Ferkel007
Geschrieben


Wenn ich selbst nicht weiß was mir wo und wie gefällt, wie sollte ich es jemand anders vermitteln können?................

Natürlich kann man auch darauf hoffen jemand zu finden der einen besser kennt als man sich selbst................

Viele Wege führen nach Rom......................

Ich würde mastubieren nicht als Ersatz ansehen, eher eine andere Form von Sex...........


Geschrieben (bearbeitet)

....
Wie ist es bei Euch? Männern und Frauen.
Habt Ihr einen Tipp, wie man die Qualität des Orgasmus beim Poppen oder geblasen werden steigern kann?


Bist du eher der Allesficker oder doch eher ein wenig Gefühls betont?

Gehörst du zu der ersteren Sorte kann eine Frau, die wirklich Spaß am Sex mit dir hat, schon hilfreich sein, so dass die Qualität immerhin gleich wird.

Aber wenn du richtig verliebt bis, ist das Empfinden ein ganz anderes.

Und der Orgasmus nicht mehr nur technisch hervorgerufen, sondern durch Vielerlei Komponenten ausgelöst.

Für mich gibt es nichts Vergleichbar Gutes.

Weshalb ich auch gern auf schnöden "Hauptsache mal wieder Sex mit einem Mann" verzichte.

Ansonsten ist Selbstbefriedigung kein Ersatz für richtigen Sex, sondern wird von mir eigenständig betrachtet.


bearbeitet von Freya1966
Tippfehler
Geschrieben

Kann man Sex mit einem Partner überhaupt mit "Selbst-Befriedigung" vergleichen?Denn wie der Name schon sagt geht es doch nur um eine Befriedigung des Selbst ,wie Essen und Trinken.
Der Sex mit Partner ist doch ,zumindest für mich,durch nichts zu ersetzen.Und guten,erfüllenden Sex kann ich auch ohne Orgasmus haben.Können Männer das eigentlich auch?

Susi


Juicyfruit69
Geschrieben

@susi, klar können männer das auch!

ich halte es wie mit deinem beschriebenen essen & trinken,
gibt einfach mehr her, in geselligkeit...


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Und guten,erfüllenden Sex kann ich auch ohne Orgasmus haben.Können Männer das eigentlich auch?

Susi




Ja, können die!



Ist doch das höchste, wenn Mann zB Frau zu ungeahnten Höhen getrieben hat, und dafür mit Ihrem Orgasmus belohnt wurde


Geschrieben

Das Mann das kann,weiß ich ja ,aber empfinden denn die Restlichen die ich noch nicht getestet habe auch so?

Susi


Ferkel007
Geschrieben


Jau.........

Wenn ich so über den Tag mit meinem Schatz rumspiel ist am Ende garnicht wichtig gekommen zu sein, hauptsache war geil..............


69Liebhaber69-1967
Geschrieben


......l ist am Ende garnicht wichtig gekommen zu sein, hauptsache war geil..............




Genau

Denken ja NICHT alle Männer NUR an Ihr Abspritzerlebnis!


Oh_Jaaaa
Geschrieben

Man muss ja nicht immer beides so strikt voneinander trennen.

Es hat durchaus seinen Reiz, sich gegenseitig zu beobachten, ohne Hand aneinander anzulegen. Jeder werkelt für sich, aber mit Blick auf den Partner.
Und nein, das ist keine billige Ersatzbefriedigung, sondern tatsächlich eine sehr erotische und fordernde Variante. Man lernt eine ganze Menge über sich und vor allem über den Partner, weil man tatsächlich sieht, wie es der Andere gern hat. Ist allerdings anfangs sehr ungewöhnlich und man braucht etwas Zeit, um sich in diese Spielart hineinzufinden.

Übrigens manchmal noch ein um Einiges prickelnder, wenn nur einer von beiden zuschauen kann und der andere verbundene Augen hat.


×