Jump to content
bangbangladash

Dove Frauen?

Empfohlener Beitrag

bangbangladash
Geschrieben



Es ist ja gar nicht so sehr die wahrscheinlich vollkommen willkürlich aus den Zehennägeln gesaugte Zahl «1 Million», die mich so irritiert.
Was mir zu schaffen macht, ist das Wort «echt»!
Gut, ich kenne – gerade im Kosmetik-Kontext – eine Menge «unechter Frauen».
Also zumindest Frauen, die sich größte Mühe geben unecht auszusehen, weil sie ihr echtes Aussehen für unecht halten.
Dies jedoch können die Marketingaffen von Dove bzw. Unilever eigentlich nicht gemeint haben:
Es klingt ja fast wie «Unsere Autos werden nur von Leuten mit Führerschein gefahren»...
Übrigens geht es hier um Bodylotion «für normale Haut».
Vielleicht definiert sich eine «echte» Frau ja in der Tat also dadurch, dass ihr jeglicher Anflug von Außergewöhnlichkeit fehlt,
dass alles besondere und eigenartige – in der Unileversprache meine ich – nicht mehr als «echt» durchgeht.
Jedoch eine Million davon will man sich dann ja auch wieder nicht unbedingt vorstellen...
Auf einem Haufen – mit Unilever-Fragebögen in der einen Hand und Bodylotion an der anderen.
Oder?


Telefongeliebte
Geschrieben

Also den Spruch finde ich auch seltsam - nicht aber die zugehörige Werbekampagne! Da sieht man nämlich keine Supermodels mehr sondern, lachende Normal- (also echte) Frauen. Die wollten bewusst eine Gegenkampagne zu den Magermodels starten und meines Erachtens haben sie sogar einen Preis dafür bekommen.


sleeping_beasty
Geschrieben

Dann waere ich an Deiner Stelle vorsichtig, die Lotion zu benutzen: ist ja nur von echten Frauen getestet worden.
Sollte es sich hierbei vielleicht um eine bewusste Ausgrenzung der TVs aus der Kundengruppe handeln?

...aber...

sind die echten Frauen vielleicht einfach nur das Gegenstueck zu den realen Maennern, wie sie die Gaby hier sucht?


Leckerbaer6
Geschrieben

Der Spruch - echte Frauen - bezieht sich bei Dove darauf, dass sie, wie bereits @Telefongeliebte in ihrem Post schrieb: ...keine Supermodels mehr sondern, lachende Normal- (also echte) Frauen... meinen. Die Kampagne wird bewusst ohne Supermodels geführt, es soll jede Frau angesprochen werden (Dick, dünn, gross, klein usw.).
Also, eine Millione normale Frauen, so wie die Userinnen hier bei pp.de.

Obwohl, hm scharf nachdenk, sind die Userinnen wirklich normal?


Ballou1957
Geschrieben

Servus Bärenbruder!

Die haben schon bewußt "echt" geschrieben - und das nicht nur wegen "no models"

Versuch mal einer 1 Mio normale Frauen zu finden!


Da wär doch die ganze Kampagne für jedermann offensichtlich unglaubwürdig geworden!

abduckt und


Leckerbaer6
Geschrieben

Guten Morgen Ballou ,

wie wahr, wie wahr

So gesehen war es für Dove ja ein riesiger Aufwand die Million Frauen zu finden. Sie hätten es sich aber leichter machen können, einfach eine Suchanzeige bei pp.de aufgeben und die Million wäre ihnen nur so zugeströmt, wahrscheinlich hätten sie noch viele mit der Fliegenklatsche verjagen müssen (wenn selbst wir es nicht schaffen unsere immer geilen Weibchen hier zu bedienen )


Geschrieben

also ich bin auch echt *mich mal selber kneif und zustimmend nick* und das Zeug benutz ich auch noch - aber.... woher wissen die das bloß?


Ballou1957
Geschrieben

Da sitzt in jedem Deckel ein Trojaner, der Dein komplettes Intimleben an Unilever weitergibt!


Geschrieben

auf einem anderem produkt von dove steht: an echten kurven getestet!
finde ich persönlich schön.
endlich mal eine firma, die auf das alter anspricht, ohne das frau sich gleich alt und verfaltet vorkommt.
ich muss ehrlich gestehen, mich nervt dieses "anti"-gejammer sehr.


sleeping_beasty
Geschrieben

stimmt!
auf meiner Lieblingscreme steht neuerdings auch "gegen Falten" - habe dann bewusst nach einer alten Version geguckt, weil ich das nicht jeden Morgen lesen will! Was natuerlich auch bloss beknackt ist...


Geschrieben

Das "gegen Falten" bedeutet doch auch "für dass sie nicht kommen die Falten". Also kannst Du Dich wieder versöhnen, mit Deine Creme.

Aber tu sie nicht hinten rum verwenden. Nachher hilft das Zeug wirklich, und dann ist eine sehr nützliche Falte auf einmal weg.

Ich habe lange keine Dove-Werbung mehr gesehen. Aber da sie offensichtlich auf der bekannten Schiene weiter fahren: Ich finde das uneingeschränkt gut, in der Werbung nicht auf dem Model-Typ zu setzen, sondern Frauen positiv darzustellen, die normal gebaut sind oder sogar über dem sogenannten "Idealgewicht" liegen.


Geschrieben

mit dieser werbestrategie können sich jedenfalls mehr frauen anfreunden, als cremes und watt nich allns, für angeblich "schöne" frauen.
da sag ich doch mal...eine creme oder bodylotion für mich als otto-normal.


Ballou1957
Geschrieben

@sleeping_beasty

Das ist einfach ein Hinweis, dass Du die Packung nicht falten sollst! Wie bei der Zahncreme!!!!!!! Das Frauen das nieeeee verstehen!!!!!!


jeano2
Geschrieben

schon lustig drüber nachzudenken. Ist ein produkt für etwas oder gegen etwas und steht das dann auch so auf der verpackung?

für falten -- hmmm... nehm ich das also nur wenn ich falten habe und mehr davon will? oder nehm ich das wenn ich keine habe aber welche haben will?

gegen falten --- muß ich dann das nehmen wenn ich falten habe?


Geschrieben

Also ich interpretiere unter "echter Frau" eine solche, die sich zu ihrem Körper bekennt. Die kleine Fehler und Alterungsprozess akzeptiert anstatt sich Ersatzteile und Prothesen vom Chirurgen einpflanzen zu lassen. Die nicht akzeptiert, dass manche High Tech Creme eine Entzündung der unter Hautschichten bewirkt, damit sich die Haut darüber strafft. Und diese Frau braucht dann halt "Dove" . Vielleicht treibt Dove aber auch Botulinum Toxin aus den Muskeln und verdampft Silikon? Dann DÜRFEN die unechten Frauen es gar nicht verwenden ...


sleeping_beasty
Geschrieben

...Dann DÜRFEN die unechten Frauen es gar nicht verwenden ...


Hast Du gesehen, wer den Thread eroeffnet hat?
Ist Bang echt genug, um die Creme gefahrlos verwenden zu koennen?
Oder nur zeitweise?


PS: toller Beitrag eben, 2c


Geschrieben



PS: toller Beitrag eben, 2c



Danke, das les' ich doch gern . Ich muss gestehen, dass ich Bangs Profil vorher nicht studiert habe ... peinlich ... aber auch wieder nicht, denn als TV ist er ja nicht TS und daher auch "echt". Auf jeden Fall hat er einen feinen Sinn für Widersprüchliches und das Eingangsposting ist herrlich anders, als die ganzen "Warum antworten die Frauen nicht" Threads.

P.S.: Ich bin in diesen Thread vor allem 'rein, um zu sehen, wie jemand, der "Dove Frauen" schreibt, niedergemacht wird. Wirklich geschickt ...


Oh_Jaaaa
Geschrieben

Alter Verwalter! Wer hat denn da eine Million Fakechecks gemacht? Respekt, da war aber ein Callcenter bienenfleißig!

Mir kommt nur gerade in den Sinn, dass da gar nicht steht, wozu diese vielen Frauen das Produkt empfehlen. Vielleicht handelt es sich um eine Million Bäuerinnen, die damit Kuheuter behandelt haben und keine der Kühe ist dabei draufgegangen (oder jedenfalls nur ganz wenige). Oder die haben damit ihre Schuhe gegen Gülle imprägniert (was ja bei Haut auch nicht unbedingt schaden kann).

Und was die normalen, pardon, echten Frauen in der Dove-Werbung betrifft - die sind halt genau so echt, wie man es unter der Menge an Schminke, bei der Beleuchtung und dem Maß an Computerbearbeitung noch erkennen kann. Wenn man mal die grauhaarige sitzende Dame (kniend von vorne fotografiert) nimmt, kann ich zwar den Zeitaufwand für das Schminken, Ausleuchten und überhaupt Fotografieren nicht verlässlich beziffern (vielleicht drei oder vier Tage?), aber die Computerzeit würde ich mal irgendwo bei 15 bis 20 Stunden anlegen.
Würde sich die gleiche Dame in gleicher Haltung in Euer Wohnzimmer setzen, wäre sie kaum so werbewirksam.
Es ist ein anderes Körperbild, das propagiert wird, aber es ist kein echtes. Was werbetechnisch logisch ist. Würde man ein Bild nehmen, wie ein Mensch wirklich aussieht, mit allen Falten, Fehlern, Polstern, Flecken usw. würden sich sicherlich noch mehr Käufer wiedererkennen. Aber warum sollten sie dann die Creme kaufen, wenn sie ohnehin schon so aussehen?

Ich finde, es spielt keine Rolle, welchem Schönheitsideal man hinterherrennt. Es zu erreichen, wird ohnehin für kaum jemanden Realität werden.
Naja, wenigstens fällt auf diese Weise der Anspruch weg, unterernährt dünn sein zu müssen.


×