Jump to content

Ein Jahr täglich Sex?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Wieder einmal einen Eingansbeitrag editiert


bearbeitet von Die_Zugereisten
mollymaus11168
Geschrieben

also täglich muß ja nu nicht sein, so alle 3 tage wäre ok! ausserdem muß man bedenken, dass viele frauen bis zu einem gewissen alter doch an manchen tagen absolut nicht für sex zu haben sind!

naja und dann ist ja auch nicht jeder mann in der lage ein solches geschenk zu verkraften!


Geschrieben

JEDEN Tag Sex ? Geil !
Aber bitte nicht jeden Tag mit der gleichen Frau, sonst wirds ja zur Pflichtübung.
(das war nicht so Ernst gemeint)

Naja, ich glaube das nach spät. 100 Tagen die Luft raus ist (wenn überhaupt so lange...).


Geschrieben

jeden tag sex ist doch super ?
sex ist austausch geben und nehmen wennn du deine frau intim streichelst ist das auch sex.
aber im ernst wenn der altag stressig ist, morgens rennste schon aus dem haus ,und abends kommste spät und kaputt nach hause.?
wie oft bleibt da der sex aus weil man gar keine zeit findet,und wenn du den sex einplanst macht er doch keinen spass mehr.

Auserdem das geschenk war das eigentlich sex mim eigenen partner oder sex ohne personen bindung


Geschrieben

Auf jeden Fall ist es typisch amerikanisch...


Geschrieben

es war sex mit den selben partner.

aber täglich? ein ganzes jahr lang?
das würde mein schatz nicht wollen.
ich auch ebenso wenig...

hier fiel eben das wort "pflichtübung"...so würde ich es auch sehen.


sambuccipaar
Geschrieben

na jeden tag sex ... nein danke ...pflichtübung hört sich da schon passend an !!!
dann macht es ja auch keinen spaß mehr ,wenn der spaß zur pflicht wird !!!

lg


noch_ein_mann
Geschrieben

Neee. JEDEN Tag ? Ich habs ja nicht mehr lange bis zum 50ten, aber wenn ich mir das vorstelle....nee. Das ist nichts für mich. Wäre ich ein paaaaaar Jahre, Jahrzehnte jünger, dann könne man darüber verhandeln.

so long ..... und nette 365 Tage.....


Geschrieben

Also hat die Frau ihrem Mann wohl doch keinen Gefallen getan...
Oder sie wollte sich beschenken?


Juicyfruit69
Geschrieben

ich sage ja zu solch einem geschenk!
vorausgesetzt die beziehung stimmt, warum nicht,
was spricht dagegen?

wer sich liebt, der kann sich auch täglich lieben...


Geschrieben



wer sich liebt, der kann sich auch täglich lieben...



Hi,
endlich mal jemand der das schreibt was ich denke
Ich dachte schon ich wäre die einzigste die " Es " gerne mag, ja , auch jeden Tag
Gruß Gaby


Telefongeliebte
Geschrieben

Das scheint grad in den USA eine neue Mode zu sein, denn da gibt es noch ein Paar, das mit diesem Experiment durch die Talkshows tingelt und eines, das das Experiment für einige Monate machte.

Die berichteten aber beide eher sehr positives. Witzig fand ich, dass die eine Frau meinte, sie hätte wohl nicht immer Lust gehabt, aber so wäre ihr Mann blendender Laune gewesen und hätte aus Dankbarkeit immer freiwillig die Getränke reingeschleppt.

Würde ich das hingegen meinem Mann "androhen", würde der sicher sofort nach Australien auswandern *g*


Schnaepschen
Geschrieben

Ich verstehe nicht, was einige gegen täglichen Sex haben

Ich wäre für so ein Geschenk. Da Goldie und ich aber eine Fernbeziehung haben, läßt sich das nur schwer umsetzen. Außer wir nehmen die immensen Fahrtkosten für tägliche Besuche in Kauf oder holen an den Wochenenden die sexfreien 10-12 Tage nach.


GunarK
Geschrieben

einmal am Tag? Das ist deffinitiv zu wenig!


Geschrieben

es geht nicht darum täglich sex zu erleben...

es geht darum ihm den täglichen sex anzubieten.

man kennt die hintergründe des paares nicht und will sie auch nicht kennen.

ich habe da lieber weniger sex, dafür aber mehr mit genuss.
wobei ich den öfterspoppern nicht die qualität absprechen will. im gegenteil.
ich selbst bin auch nicht täglich in entsprechender sexlaune...*malanmerk*


Geschrieben

egal wie...man muss schon durchgeknallt genug sein, um mit sowas ins fernsehen zu gehen und dafür auch wohl noch kohle zu kassieren.

aber was die amis können, brauchen wir noch lange nicht...


Geschrieben

so wie ich es in meinem profil stehen habe

Zitat: irgendwo gelesen und für passend befunden !
Wenn ich nur darf, was ich soll, aber nie kann was ich will, dann mag ich auch nicht wenn ich muss. Wenn ich aber darf, was ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll und dann kann ich auch, wenn ich muss, denn schließlich: Die können sollen, müssen auch wollen dürfen!


jellohu
Geschrieben

Naja, wie schon geschrieben wurde kennt man das betreffende Paar nicht, kann also nicht wissen wie die sonst so drauf sind, warum das so geschenkt wurde.

Für mich persönlich wäre dieses Geschenk eher nichts.

Ich möchte dann und eigentlich auch nur dann Sex haben, wenn ich eben Sex haben möchte. Da kann es schonmal passieren, dass ein paar Tage vergehen an denen ich dazu eben keine Lust habe (außer mit mir selbst vielleicht). Einen Zwang zum Verkehr möchte ich dann definitiv nicht. Es gibt natürlich auch nicht selten die Tage, an denen ich mehrmals Sex haben möchte. Vielleicht könnte man das dann so im Durchschnitt rechnen. Aber selbst dann ist einmal täglich noch leicht hochgegriffen.

Schön wäre für mich hingegen ein Leben mit der täglichen Option Sex haben zu können.

Jello


Geschrieben

ggg meine bisher schönste Beziehung da gabs das über 2 Jahre hinweg täglich aber ganz ohne Geburtstag und natürlich nur mit einer Frau


Juicyfruit69
Geschrieben

ggg meine bisher schönste Beziehung da gabs das über 2 Jahre hinweg täglich aber ganz ohne Geburtstag


was - ohne geburtstag?
das wär mir aber nichts...


Geschrieben

Du NASE!!!!


Geschrieben

*Kopfschüttel* Was sich die Leute so ausdenken, um ein wenig Öffentlichkeit zu bekommen.

Das Angebot würde ich natürlich annehmen. ^^
Aber...
Sobald es zum Zwang wird, wird es ... irgendwie überflüssig.
Wie kann die Frau auf ein Jahr voraussagen, dass sie jeden Tag Lust darauf haben wird? Ich hätte keine Lust mit einer Frau Sex zu haben, die es nur macht, weil sie es als Geschenk versprochen hat.
Und auch wenn sie immer Lust hätte, bin ich dann verpflichtet Sex zu haben? Wäre das dann noch ein Geschenk?


Geschrieben

und was ist nach diesem Jahr?
Für mich liest sich das mehr als Androhung,als Freude an der Sache.
Oder wie Mos immer sagt,immer zu müssen ist genauso schlimm wie nie zu dürfen.
Sex soll Spaß machen und keine Verpflichtung sein.ich sag nur einfach greußlich der Gedanke

Susi


4sarasvati
Geschrieben

Was ist, wenn der Kerl sich ein Bein bricht (kann ab 50 ja leichter passieren ) und im Krankenhaus im Mehrbettzimmer liegt - besteigt sie ihn dann dort?

Und was ist, wenn "er" mal nicht geneigt ist sich zu recken? Auch das soll ja in dem Alter häufiger werden Wird dann so lange gerubbelt und geblasen, bis er hart is, oder gedopt oder....? Ich denk wohl mal wieder zu praktisch


Ballou1957
Geschrieben

Gewisse Leute machen sich mächtig unbeliebt, wenn sie weiterhin Witze über Herren machen, die die 50 überschritten haben!


×