Jump to content
JCee

Form, Stil und Niveau?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bislang war ich hier eher ein passiver User, nun versuch ich mich seit geraumer Zeit aktiver und da stellt sich die Frage nach Form, Stil und Niveau in dieser Community. Kommt ein Satz wie: "Willsse Figgen?" Hier besser an, als eine nette Frage nach einem Date erstmal nur zum Treffen? Was ist unter der Überschrift "Poppen" so eine angemessene Form, um jemanden anzuschreiben?? Die Frage stellt sich mir. Auch find ich es komisch, auf Mails so gar nicht zu antworten. Ihr Lieben, die Story von den "100 Mails pro Tag und daß ist alles nicht zu beantworten, weil ich so eine Heiße bin", glaub ich einfach nicht. Sind höchstens 80 Mails ;-). Also um eine konkrete Frage daraus zu machen:
Wie erwarten Frauen und Paare hier angesprochen zu werden??
Ich bin gespannt.


Geschrieben

Tja, da passen Kalendersprüche wohl am besten.

"Wie Du in den Wald rufst so tönt es zurück“

oder

"Du ernstest, was du sähst"



Kommt eben darauf an was Du genau erwartest und
vor allem zu wem Du Kontakt suchst.


frauSCHULZE
Geschrieben

..ganz ehrlich ?
..hängt viel von der laune der frau ab

..lies ihr profil und dann weiß man scho so ungefähr
wie sie drauf is
..ohne text im profil wird das natürlich schwer


Pumakaetzchen
Geschrieben

Und gut ist es, wenn man Bezahlmitglied ist. Da sieht man die Statistik und kann sich schon vorher ausrechnen, wie die Chancen sind, dass die Dame ihre Post beantwortet.


jeano2
Geschrieben

also direkt nach nem date fagen ist nicht gut. da sind ein, zwei oder gar drei schritte übersprungen.

die damen wissen zwar schon das sie hier jemanden zum poppen suchen bzw. dafür gefunden werden wollen. doch ne selbstbedienungstheke ist das hier trotzdem noch nicht. Zumindest für Männer

Erstmal ein einfaches Gespräch suchen. So gehts los.


BabetteOliver
Geschrieben

Du solltest vor allem Du selber bleiben beim schreiben. Denn es soll ja auch passen, wenn Ihr Euch gegenüber steht.
Mein Tip: schau Dir das Profil dahingehend an, ob Du denn wohl als gesuchtes Wesen gemeint bist. (egal wie gut Dir die Dame gefällt) Nur dann macht es Sinn zu schreiben. Und dann dürfte Dir auch was vernünftiges einfallen.
Die Bandbreite dessen, was hier gesucht wird, ist fast so groß, wie die Zahl der User. Es gibt Frauen, die tatsächlich kurzfristig komplikationslosen Sex suchen. Es gibt Frauen, die den Traumprinzen suchen. Oder rein vituelle Kontakte, oder gar nix, oder alles....
viel Erfolg
Oliver


Geschrieben

Wie erwarten Frauen und Paare hier angesprochen zu werden??

Das ist individuell sehr verschieden.

Und hängt darüber hinaus sogar von der Tageslaune des Empfängers ab.

Mach Dir ein Bild vom Empfänger. (Möglichst auf das gestützt, was im Profil zu lesen ist)

Jedenfalls muss ein Empfänger merken können, dass Du Dich mit seinem Profil beschäftigt hast. Erzähle auch etwas von Dir, Deinen Wünschen und Deinen Erwartungen. Sei nicht zu schleimig-stromlinienförmig, sondern so ehrlich, wie sich das mit einer "Bewerbung" vereinbaren lässt.


Geschrieben

Immer positiv denken. Wenn man das Anschreiben so verfasst, dass es einen selber repräsentiert und es kommt keine Antwort, dann hätte man mit der nicht antwortenden Person bestimmt eh nur Ärger gehabt, weil man nicht zu ihr passt.


Geschrieben

Wie erwarten Frauen und Paare hier angesprochen zu werden?



Als Individuum. Das ultimative Rezept für Frauen / Paare / Männer gibt es eben nicht.


Geschrieben (bearbeitet)

Wie erwarten Frauen und Paare hier angesprochen zu werden?



lieber jcee, es gibt hier kein allgemeines rezept für erolg .

selbst über die kürzesten, blödesten mails (ohne betreff) konnte ich kontakte schliessen

und anderer seits habe ich mails verschickt, wo ich sehr viel liebe und mühe investiert

habe und es nur aus diesem grund zu einer antwort kam...!

ich schreibe immer:

-ehrlich
-persöhnlich
-nicht verkrampft
-falle niemals mit der tür ins haus
-stelle fragen, die nicht mit ja/nein beantwortet werden können...

und selbst mit solchen mails wird mann häufigst in den mülleimer verschoben !


Solltest Du diesen Satz



sehe ich ganz genau so..., klar das es bei einer frau fast egal ist ob/was im profil steht, aber ein kurzes gedicht (läßt zwar vermuten was dahinter steckt) sagt aber im grunde nichts über die person aus... , wäre mir zu langweilig/einfallslos!


bearbeitet von bimeer
Geschrieben

Hey Soviele Antworten hatte ich gar nicht erwartet. Danke! Ich hätte vorweg noch sagen sollen, daß ich Profile sehr genau lese und nicht mit der Tür ins Haus falle, daß versteht sich für mich von selbst. Plumpe Sprüche mag ich nicht, Copy Paste Briefe auch nicht, ich versuche schon individuell zu schreiben und vom verstellen halte ich auch nicht - den "Macho Magger" kann ich nicht vortäuschen, so sehr ich mich auch anstrenge. ;-)
Trotzdem fand ich Eure Antworten sehr interessant, eben in vielem Grundverschieden, aber im Kern auch ähnlich. Ich glaube aber wer auf so eine Frage, wie die meine antwortet, macht sich vielleicht auch so oder so ein paar Gedanken mehr als andere.


Geschrieben

Also ich bin jetzt auch schon so einige Zeit hier... Habe sowohl positive als auch negative Erfahrungen gemacht.

Trotzdem gibt es wirklich kein Pauschalrezept für Nachrichten und den Erstkontakt. Sicherlich gibt es ein paar Grundregeln die hier und in anderen Beiträgen schon etliche male genannt wurden. Aber selbst wenn man die alle befolgt, ist das noch kein grund zumindest mit dem Nein-Danke Knopf geehrt zu werden.

Auch wenn ich mir wünschen würde, dass dieser viel häufiger verwendet werden würde, weil eben doch viel zu viele Mails noch nicht mal geslöscht werden, sondern einfach liegen bleiben...

Ich hab ähnlich wie mein vorredner die Erfahrung gemacht, dass sowohl kurze dumme Anspielungen auf irgendwas im Profiltext, als auch lange ausführliche Mails mit allen möglichen Gesprächsthemen und Informationen positiv angenommen werden können.

Ärgerlich ist allerdings, wenn man sich die Mühe macht, ein Profil gesehen hat, dass noch anweisungen gibt wie man sich zu melden hat, wo es vielleicht dazu noch Forenbeiträge gibt, wo die entsprechenden Mitglieder ihre volle Antwortbereitschaft bei einhaltung gewisser Regeln prognostizieren und dann Mails am besten noch ungelesen gelöscht werden...

Also es entscheidet wahnsinnig viel auch das Profil. Im Moment muss ich zugeben, dass mein Profiltext nicht sonderlich viel Mühe gemacht hat... aber den letzten musste ich einfach mal aus dem Verkehr ziehen... kam ich nicht mehr mit klar... Doch was ich sagen will... es ist immer eine verkettung zufälliger glücklicher umstände die zu einem erfolgreichen gespräch führen.

Für alle die sich nicht sicher sind, ob ihre art zu schreiben angebracht ist, hier bieten sich immer wieder Mitglieder an, diese Nachrichten mal zu checken um dir zu sagen, ob du damit eher für den papierkorb oder eher fürs antworten in frage kommst.

Auch halte ich nichts von quantität... ich schreib vielleicht 2 Mails in der Woche hier an Mitglieder die mich wirklich interessieren... wenn nix zurück kommt pech... ) Aber wenn man nicht total steif und verkrampft an die sache ran geht, lernt man hier unglaublich interessante leute kennen.


devilfire
Geschrieben

Kommt ein Satz wie: "Willsse Figgen?" Hier besser an, als eine nette Frage nach einem Date erstmal nur zum Treffen? Was ist unter der Überschrift "Poppen" so eine angemessene Form, um jemanden anzuschreiben?? D



Zu erkennen, aus allen Infos die einem vorliegen von dem User, wie er angeschrieben werden möchte, ist der Weg zum Erfolg. Wichtig ist das man das Gegenüber als Menschen behandelt und immer sich selbst treu bleibt und sich nicht verbiegt nur um einen Kontakt herzustellen.

Einfach auch mal überlegen, wie man selber am liebsten angeschrieben werden möchte, dass birgt die Chance dann bei dem richtigen User auch das passende Gegenstück zu finden.


coppia12
Geschrieben

Auch schon erlebt: Eine sehr nette, unverbindliche Mail (ohne ficken etc.) an eine Dame, die dann antwortete: "Akademiker find ich absolut scheisse, einfach scheisse! Und mit Opas fick ich auch nicht!" Alles sehr aggressiv und ohne Niveau.

Wir haben nochmals geantwortet, ohne jegliche Beleidigung, erhielten aber wieder eine böse Mail.

Fazit: Das Niveau hier präsentiert sich arg weit unten. Aber vielleicht verwechseln manche situativ angemessenes dirty talk und Stillosigkeit?

Wir finden noch keine Lösung.


jeano2
Geschrieben

auch Aakademixer sollten nicht von ein zwei miesen antworten auf "das Niveau hier" ableiten.


Geschrieben

Seien wir doch mal ehrlich:
Wenn wir eine noch so tolle Nachricht bekommen - intelligent, fehlerfrei, individuell - und uns die Nase des Schreibers nicht gefällt, habe wir auch kein Interesse mehr an einem weiteren Kontakt.


coppia12
Geschrieben

Ok, aber muss man deshalb beleidigen?


jeano2
Geschrieben

@coppia12 das warum und weshalb solltest du hier nicht hinterfragen, weil das ja, für euren fall, wohl kaum von aussenstehenden nachvollzogen werden kann.

Generell sollte man natürlich nicht beleidigen. Aber wen scheert schon was man "sollte"? Seid doch froh das ihr nichts weiter mit den Angeschriebenen zu tun bekommen habt.

Auch wenns nicht hillfreich ist, aber was wäre wenn die von euch Angeschriebenen die Erfahrung gemacht haben, mit dieser Art der Antwort, ganz sicher von euch nicht mehr kontaktiert zu werden?


coppia12
Geschrieben

man fragt sich doch: Nur weil es hier anonym ist, kann/muss man deshalb so unschön reagieren?


jeano2
Geschrieben

... kann/muss ..

ja/nein. ach bitte, nicht nochmal die gleiche frage mit anderen worten. danke.


noch_ein_mann
Geschrieben (bearbeitet)

Tja, wieviele mit Glieder und ohne treiben sich hier rum? Und jeder hat seine eigene Form, Stil und Nivea-Wünsche. Ich versuche anderen so zu begegnen, wie man(n) (Frau) mir begegnen soll. Wenns nicht klappt, egal! Das Leben ist zu kurz, um sich dann nen Kopp darüber zu machen.
Gibt son blöden Spruch :
Was du nicht willst, daß man Dir tu, das füg auch keinem Anderen zu!
*** Sieht so doch besser aus.***

so long.... und allen noch viel Spass


bearbeitet von noch_ein_mann
"noch_ein_mann" sollte nicht GROSS schreiben.Sorry
Geschrieben

Offenbar hat meine Frage einen Nerv getroffen.
Also eine nette Anfrage, mit einer Haßtriade über Akademiker oder Ältere beantwortet wird. Ist einfach Niveaulos.
Ich glaub auch, daß Viele hier davon nur wenig haben, da aber jeder, jedem schreibt, leidet der Umgang allgemein.


aahbipaar
Geschrieben (bearbeitet)

Niveau-Wünsche? da lachen wir immer darüber, wenn wir sowas auf der Seite lesen, die mit Begriff "poppen" anfängt .)

als Antwort kopieren wir immer blind aus Word:
wenn du dich bemühest unsere anzeige voll zu lesen, kommst du auf folgenden satz:

\"Beim Anschreiben, wenn du/ihr mit einer Antwort rechnest, bitten wir dich/euch ALLE Fragen, die unser Profil aufwirft, zu berücksichtigen!!!
Die Formel „wer lesen kann ist immer im Vorteil“ erweist sich als sehr richtig, obwohl sie abgeschlagen klingt. \"

warum blind? weil wir in den ganzen Jahren noch NIE(!) eine Anfrage bekommen haben, die inhaltlich unseren Profilanforderungen entsprach. Gleichzeitig haben wir nie ein voll ausgefühtes Profil gelesen. es geht immer nur um "ich suche so und so"
aber keine schreibt "ich kann geben."
ausserdem Profile mit Angaben
Penislänge: 0cm
Penisdicke: 0cm
verstehen wir buchstäblich.

genauso "finde es selbe raus" ist nichts für uns.


bearbeitet von aahbipaar
BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]@aahbipaar - auch wenn keine Nachricht Euren Anforderungen entsprach, haben wohl doch einige der Schreibenden letztendlich Euren strengen Regeln standhalten können, denn anders läßt sich Eure Statistik nicht erklären... [/COLOR]

Insgesamt wird aahbipaar von 134 Profilen aus verlinkt.
aahbipaar ist von 22 Mitgliedern als persönlich bekannt gespeichert.

Diese Mitglieder sind wiederum von 59 anderen Mitgliedern als "persönlich bekannt" gespeichert.
aahbipaar ist schon einigen Mitgliedern bekannt und daher wahrscheinlich echt.
Diese Funktion steht nur Premium- und VIP-Mitgliedern zur Verfügung.

Da sich Euer Katalog unsortiert über den gesamten Profiltext zieht, kann ich gut verstehen, dass man irgendeinen Punkt übersieht. Vielleicht solltet Ihr einen Bewerbungsbogen erstellen, den man anfordern und ausfüllen kann. (kleiner Scherz )
Auch wenn uns persönlich Euer Profil nicht anspricht, erfüllt es seinen Zweck und Ihr erreicht die Menschen, die Ihr sucht. Da spielt es doch nicht wirklich eine Rolle, wenn eine oder zwei der zwingenden Angaben nachgereicht werden müssen. Wichtig ist doch, dass es schlussendlich ein schöner Kontakt wird.
Andererseits könnte es natürlich sein, dass Ihr mit Eurer Text-Variante (zumindest vom Schreibstil her) die falschen User zum Antworten anregt (denn Kontakte sind ja auf welche Art auch immer trotzdem entstanden). Denkbar wäre, dass Ihr mit einem anderen Text ein Euch ansprechendes Niveau der PN erreicht. (falls Niveau nicht nur das komplette Abarbeiten der Anforderungen meint. Dann solltet Ihr diese als Versuch mal übersichtlich zusammenfassen, damit einem nichts entgeht) Und dass Ihr Anforderungen habt, die eine große Zahl kontaktfähiger User (allen Geschlechts) klar vom Schreiben abhält ist Euch hoffentlich bewusst. (das können wir gerne hier oder per PN genauer erklären)
viel Erfolg trotz allem
Oliver


Geschrieben

Hallo zusammen,

ich versuche wirklich alle Mails zu beantworten, bin aber schon versucht manche gleich zu löschen, wenn ich merke, dass sich jemand nicht einmal die Mühe macht, mein Profil wirklich zu lesen. Ja, ich gestehe, ich habe dort mehr als drei Zeilen stehen und das scheint für manche bereits zu viel zu sein. Das Gleiche gilt für den Chat.

Andere Ecke: Manche sind schrecklich ungeduldig. Chatten mich an und ziehn beleidigt wieder ab, wenn nicht innerhalb von 30 Sekunden eine Antwort kommt.

Übrigens freut sich Frau wenn da mehr kommt als ein Hi. Auch das sporadische "wie gehts" ist nervig. Ebenso die Frage: "Was machst du gerade?" im Chat. Was macht Frau, wenn sie chattet? Chatten natürlich!

Des weiteren will ich Fremden erst mal nicht erzählen wie es mir geht. Schön finde ich es, wenn mich jemand anchattet oder anmailt und ich weiss dannach, warum er das gemacht und wie er heisst. Schafft er das in ganzen Sätzen und nicht in irgendeiner "Babysprache", sammelt er richtig Punkte :-)

Lasst es euch gut gehen
A


×