Jump to content

Prostata stimulieren

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Du brauchst Dir keine "Melkmaschine" kaufen...habe gehört, da reicht schon ein Finger von einer "lüsternen Dame" dafür..einfach anal "einstöpseln" lassen...und die "Sahne" fließt in Strömen...

alles_gerne
Geschrieben

Ich habe es bisher mit einem Prostata Vibrator 3-4 mal ausprobiert und muß sagen, dass es mir nichts gebracht hat.

Arteras
Geschrieben

Prostatastimulation heisst nicht bessere Orgasmen, im Gegenteil , die wird teilweise von Domsen verwendet um den Mann orgasmusfrei abzumelken. Finger sind auch hier vermutlich die bessere Methode weil man wissen muss wo die Prostata liegt und da mann nicht genormt ist sollte das ertastet werden. Mit Vibrator kann man nicht tasten.

Arteras
Geschrieben

@Blacksheep_H     sorry ich muss dir ganz klar widersprechen zurück. Du kannst einen Orgasmus durch Prostatastimulation haben aber es ist durch aus auch Praxis durch Prostatastimulation einen Samenerguss herbeizuführen ohne das es einen Orgasmus gibt. Such mal unter Zwangsentsamung bzw. abmelken. Wird von Domsen durchgeführt die subbi keusch halten.

Geschrieben

Jeder Mann ist unterschiedlich gebaut 😉

Geschrieben

M

Geschrieben

Wenn ich es selber versuche, reicht es mit dem Mittelfinger aus, um bis zur Prostata vorzudringen?

Geschrieben

Braucht sicher einiges an Übung, das selbst hin zu bekommen.  

Ich habe es bis jetzt noch nicht geschafft, dass der "Saft  in Strömen fließt". 

Stelle es mir ziemlich geil vor aber es will nicht so recht.

Geschrieben

Vielen Dank schon mal für eure Antworten! :) 

Mit dem Finger oder mit einem normalen Dildo hab ich es auch schon öfter probiert und es kamen auch einige Tropfen... aber ich würde halt gerne allein durch die

Prostatastimulation, ohne das ich meinen Schwanz wichse, zum Orgasmus kommen.   Angeblich soll das ja mit den speziellen Prostatavibratoren möglich sein und der Orgasmus soll unglaublich intensiv und lang sein. Es muß doch Leute geben, die so ein Ding schon mal ausprobiert haben und darüber berichten können... ???

student1986ch
Geschrieben

Ja, wir haben uns einmal einen Rude Boy beschafft. Der ist nicht nur ziemlich dick, nein er tut seinen Dienst auch nicht so, wie er sollte.

Ein normaler Plug, welcher beim Sex drinbleiben kann, macht uns am meisten Spass. Sogar sie sagt, sie spüre dann einen Unterschied (angeblich stosse ich dann fester zu und der Penis ist härter).

Wir haben bereits in vielen Foren gelesen, dass der Aneros Helix sehr empfehlenswert ist. Haben damit aber noch keine Erfahrungen gemacht.

Pegami
Geschrieben
Am 9/11/2016 at 23:36, schrieb alles_gerne:

Ich habe es bisher mit einem Prostata Vibrator 3-4 mal ausprobiert und muß sagen, dass es mir nichts gebracht hat.

geht mir leider auch so

JustForFun_27
Geschrieben (bearbeitet)

Hab den Lelo Hugo im Test. Der is echt nicht schlecht, jedoch nichts für das Tragen über einen längeren Zeitraum. 2 starke Motoren und kabellos über die Fernbedienung steuerbar.

Ansonsten kann ich noch Plugs empfehlen die die Prostata manuel über Muskelkontraktionen reizen. Z.B. den Boosty von Fun Factory***

 

Lg JustForFun_27

bearbeitet von MOD-Jan
Link entfernt
zeitlassen
Geschrieben

Man kann nicht alle und alles über einen Kammer scheren. Ausprobieren was gefällt und weitermachen!

pluggy99
Geschrieben

Sehe ich auch so, ausprobieren und Erfahrungen sammeln.

Ich selber mag keinen harten Toys, etwas weicher finde ich angenehmer. Die Prostataplug mit Vibration, naja bei mir hat die Vibration nichts gebracht. Ein direkter Kontakt ist aber super. Wenn ein Plug drin bleiben soll, achte auch eine ordenliche Verjüngung. dünne Stelle. Ich konnte z.B. einen Nexus Gplay mit Gleitmittel nicht halten.

 

erbi69
Geschrieben
Am 11.9.2016 at 10:36, schrieb sexfreund80:

Wenn ich es selber versuche, reicht es mit dem Mittelfinger aus, um bis zur Prostata vorzudringen?

bei mir ja:)

wursel
Geschrieben

Also um auf die Frage mal zu antworten.

Der Nexus Glde ist das Gerät mit dem ich es geschafft habe. Der Orgasmus ist der Hammer. Lang intensiv und feucht. Ich hatte vorher auch schon einen anderen, aber der war nichts. Der fühlte sich irgendwie nicht richtig an. Was ich aber feststellen musste war, dass ich immer viel Zeit nehmen muss um den Orgasmus langsam herbei zu arbeiten. Der Weg dahin ist aber schon total scharf und gipfelt dann in einen tollen Höhepunkt.

 

Geschrieben

Nimm einen mit etwas dickerer Spitze und einem leicht verjüngten Schaft und bewege diese im Po eher seitlich, mal ganz rausziehen, dann wieder rein. Spiele damit und geniesse es. Ich benutze recht gerne G-Punkt Vibratoren, diese reizen die Prostata recht gut und die Orgasmen danach, sind schon sehr extrem :)

 

Faust65
Geschrieben
Am 09/10/2016 at 22:17, schrieb extremesquirt93:

Ich habe es schon ein paar mal ausprobiert... Ab und zu steh ich darauf und mach es mir selbst. Es ist aufjedenfall ein ungewohntes Gefühl weil man direkt an schwule denkt. Zumindest ist es bei mir als hetero orientierter etwas merkwürdig und gewöhnungsdbedürftig. Der orgasmus ist aber der absolute Hammer, so richtig langanhaltend und richtig viel Sperma schießt aus deiner Eichel wie du es noch nie gesehen hast. Also von mir ein Geheimtipp ...

Meine Meinung dazu:

An alle Männer probiert es mal aus... 

 

-es nicht "SCHWUL" sondern, eine Erweiterung des männlichen orgasmuses 

Es ist kein sperma,soweit mir bekannt die sogenannte Transport Flüssigkeit.

Lasse mich aber gerne belehren.

×