Jump to content
Quichotte43

Ist Sex ohne gegenseitige Symphatie mittlerweile Mode?

Empfohlener Beitrag

binMann123
Geschrieben

Ich habe meine Ansprüche, da muss Sympathie nicht unbedingt sein.

Geschrieben

Also ich für meinen Teil mag keine Nachrichten in denen schon im ersten Satz von ficken die Rede ist. Mir muss mein Gegenüber schon auf die ein oder andere Art gefallen und da spielt Sympathie schon eine Rolle.

Geschrieben (bearbeitet)

symapthie ist nicht bei allen nötig, geil und willig reicht. es würde auch manchen reichen wenn man schreibt "geiles loch im dunkeln wartet auf schwanz "

vielleicht mode, kann schon sein

bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

Trotzdem sollte man sich riechen schmecken und fühlen können.

Geschrieben

Wenn ich ne Fahrkarte kaufe am Automaten, muß mir der nicht sympathisch sein.

Wenn ich Sex habe, muß mir der Mensch sympathisch sein. Sonst habe ich lieber Sex mit mir allein.

Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb Quichotte43:

ich bin altmodisch und möchte noch Sex mit einer Dame haben, die mir symphatisch ist und mir auf Augenhöhe begegnen kann.

Hast Du doch zuhause.  Da kannst Du doch einer Frau auf Augenhöhe begegnen. Dazu gehört auch, dass man(n) sagt, was man will.

Und wenn es da aus welchen Gründen auch immer nicht funktioniert, dann schaffe klare Verhältnisse. Dann hast Du vielleicht Chancen, auf dem Markt zum "Renner" zu werden. So jedenfalls nicht.

  • Gefällt mir 2
Camouflage228
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Destemona:

Nö... man beginnt miteinander zu kommunizieren. Und der Typ, der denkt, dass er mal eben zum Stößchen kommt, irrt. Warum soll ich mich, wie du es nennst abficken lassen, wenn der Sex doch eben erst durch Vertrauen und Sympathie besser wird. Warum soll ich mich mit dem ersten meist nicht so prickelnden Sex zufrieden geben, wenn der doch eigentlich mit jedem Mal besser wird?

Genau deswegen sage ich ja, Kommunikation zulassen.  Gerade darum geht's  ja... Eben damit es spannend und vor allem besser wird. 😉

  • Gefällt mir 2
Lillyleinchen
Geschrieben

Nur weil eine Frau sich so schnell wie möglich treffen will, bedeutet das noch lange nicht, dass gar keine langfristigen Sexpartner von einer Frau gesucht werden. Ich persönlich lege sehr viel auf Sympathie, nur möchte ich auf dieses ewige hin und her schreiben komplett verzichten. Da kommt eh nix bei raus.

Da wird geschrieben was das Zeug hält, Fantasien ausgetauscht, Gemeinsamkeiten vorgetäuscht. Da hält kaum einer, (bis gar nicht) was er verspricht.

2-3 Mail schreiben genügt, dann telefonieren, dann treffen. Wobei ein Treffen, nicht bedeutet man da auch Sex hat. Aber erst ein Treffen entscheidet, ob man sich mag.

Allerdings werde ich mit Sicherheit niemals eine lanfristige Affäre mit einem verheirateten Mann haben, noch nicht mal eine kurzfristige, da sehe ich keinen Sinn darin.


 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Lillyleinchen:

Allerdings werde ich mit Sicherheit niemals eine lanfristige Affäre mit einem verheirateten Mann haben, noch nicht mal eine kurzfristige, da sehe ich keinen Sinn darin.

Im Hinblick auf Frauen kann das schon Sinn machen, wenn sie verheiratet ist.

Man(n) hat das Vergnügen, und wenn es besonders gut läuft, erspart man sich das ganze sonstige Geseiere.

bearbeitet von rainbow_1954
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb magnifica_70:

"geiles loch im dunkeln wartet auf schwanz "

So ganz entfernt vom realen Leben ist diese Beschreibung aber auch nicht........:crazy:

Nitrobär
Geschrieben

Was grad " in Mode " ist interessiert mich nicht und wer´s mag kann von mir aus ohne jegliche Symphatie rumficken , solang  er Dies auch klar so kommuniziert und nicht lügt .

Mir persönlich wäre Das zu eindimensional 

  • Gefällt mir 4
Camouflage228
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb MissSerioes:

Da habe ich aber ganz andere Erfahrungen zu gemacht!

Ich suche keine Beziehung........brauche ich nicht möchte ich nicht!

heisst aber nicht gleich willig ...billig!

also werde ich angeschrieben......Was suchst du denn?

Ich suche einen Mann für eine Affaire...zum Treffen Ausgehen....uuups..weiter komme ich gar nicht...

Wann hast du denn Zeit ..Kann ich zu dir Kommen!

Bei jeden DRITTEN!!!!!!!!!!!!

Halloooooo!

Ja ich suche Sex....und den passenden Mann dafür....aber die Rahmenbedingungen sollten aber auch stimmen!

scheint den  Mann in keinster Weise zu interessieren ..wie ich mir eine Affaire vor stelle!

Ich empfinde das genau anders herum...sehr unangenehm!

Es kann bei den Mann gar nicht schnell genug gehen....

Augenhöhe Sympathie gern geschrieben..immer wieder...wird nur nicht umgesetzt!

Aber genau liegt ja das Problem. Ob die Chemie stimmt, und/oder man auf Augenhöhe ist, ergibt sich erst aus einem Gespräch.

Wenn ich den TE richtig verstehe, prangert er ja genau das an, dass das Gespräch nicht zustande kommt.

Klar gibt es Spinner, die nach einem "Hallo" direkt flicken wollen...  Aber die lassen sich schnell herausfiltern.

Wie soll Man(n)  denn eine Initialmail verfassen, wenn das Profil nix hergibt?

MissSerioes
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Lusttropfen72:

Aber genau liegt ja das Problem. Ob die Chemie stimmt, und/oder man auf Augenhöhe ist, ergibt sich erst aus einem Gespräch.

Wenn ich den TE richtig verstehe, prangert er ja genau das an, dass das Gespräch nicht zustande kommt.

Klar gibt es Spinner, die nach einem "Hallo" direkt flicken wollen...  Aber die lassen sich schnell herausfiltern.

Wie soll Man(n)  denn eine Initialmail verfassen, wenn das Profil nix hergibt?

Ich kann nur für mich sprechen...Profil deutlich...lesbar..trotzdem rutscht in zweiten Satz das Niveau bei den Mann schon ab...schade.....denn dann mache ich au zu!

Trotz allem behalte ich Hoffnung9_9und das muss er auch tun!

Weiter bei sich bleiben...sich treu bleiben...und filtern...Du kannst ja gar nichts anderes machen!!

Patentlösungen wird es nie geben.....

Jeder entscheidet da für sich!9_9

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Lusttropfen72:

Wie soll Man(n)  denn eine Initialmail verfassen, wenn das Profil nix hergibt?

Ganz einfach? Nicht anschreiben.

Weshalb auf ein Profil reagieren, welches einen nicht anspricht? Fällt für mich in dieselbe Kategorie wie das Anschreiben eines Profils, welches Wunschvorstellungen an den Partner enthält, die nicht auf mich zutreffen. Einfach Seite schließen und abhaken. Man hat doch selber Ansprüche, die der Gegenüber erfüllen sollte - dazu dient eine Profilbeschreibung: Herauszufinden, ob die Person zu einem passen könnte. Wenn nicht, warum damit aufhalten?

  • Gefällt mir 2
Camouflage228
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb OneNo:

Ganz einfach? Nicht anschreiben.

Weshalb auf ein Profil reagieren, welches einen nicht anspricht? Fällt für mich in dieselbe Kategorie wie das Anschreiben eines Profils, welches Wunschvorstellungen an den Partner enthält, die nicht auf mich zutreffen. Einfach Seite schließen und abhaken. Man hat doch selber Ansprüche, die der Gegenüber erfüllen sollte - dazu dient eine Profilbeschreibung: Herauszufinden, ob die Person zu einem passen könnte. Wenn nicht, warum damit aufhalten?

Falsch! Denn ich spreche ja auch real ne Frau an, von der ich nur das Aussehen habe.

Wenn Sie optisch zusagt,  will man sich ja vielleicht besser kennenlernen.

OneNo
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Lusttropfen72:

Falsch! Denn ich spreche ja auch real ne Frau an, von der ich nur das Aussehen habe.

Wenn Sie optisch zusagt,  will man sich ja vielleicht besser kennenlernen.

Dann darf man sich nicht beschweren. ;)

  • Gefällt mir 1
NeXuS732
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb OneNo:

Ganz einfach? Nicht anschreiben.

Wieso nicht, ist vermutlich eh die einzigste Möglichkeit um hier als Mann überhaupt mal zu Schuss zu kommen, da spielt aussehen und Sympathie keine rolle :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Geschrieben

Sehe ich ganz genauso. Ohne Sympathie geht gar nichts und ein bisschen was in der Platte sollte sie auch haben.

Geschrieben
Am 10.9.2016 at 13:36, schrieb Quichotte43:

Legt man keinen Wert mehr auf einen angenehmen Flirt und das gegenseitige Kennenlernen? Muss denn alles schnell gehen und unverfänglich sein?

Also ich möchte das nicht...ich bin altmodisch und möchte noch Sex mit einer Dame haben, die mir symphatisch ist und mir auf Augenhöhe begegnen kann.

dass Eine hat mit dem Anderen wenig zu tun ... natürlich ist Sympathie und ich würde sogar sagen mehr als nur reine Sympathie ...  nach wie vor sehr wichtig .. 

deswegen muss man aber doch nicht Wochen und Monate kostbarer Lebenszeit vertrödeln bevor man schaut ob es überhaupt harmonieren könnte, wenn man sich mehr als sympathisch ist ... Mit unpassenden Partner haben sich so manche Ü40ger lange genug herum geärgert, daran dürften die wenigstens Ü40ger, die im Netz suchen, noch Interesse haben. 

als erstes schaut man daher selbstverständlich ob überhaupt eine Schmittmenge gegeben würde, wenn denn Sympathie vorhanden wären .... sonst könnte man ja gleich weiter nur in der freien Wildbahn daten und sich mit den ganzen 08/15 Gelegenheitsexfans abgeben. Der Vorteil des Internets ist doch gerade die Tatsache, dass man bestimmte Dinge im Groben vorab einschätzen kann ... 

Passt es soweit, dann trifft man  sich erst einmal unbeschwert und völlig unverbindlich .. und erst wenn es dann funkt, dann darf wohl bei den meisten Singles gerne etwas Verbindliches und Beständiges entstehen .. welcher Art auch immer.  

 

 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Rubensweib_NRW:

dass Eine hat mit dem Anderen wenig zu tun ... natürlich ist Sympathie und ich würde sogar sagen mehr als nur reine Sympathie ...  nach wie vor sehr wichtig .. 

deswegen muss man aber doch nicht Wochen und Monate kostbarer Lebenszeit vertrödeln bevor man schaut ob es überhaupt harmonieren könnte, wenn man sich mehr als sympathisch ist ... Mit unpassenden Partner haben sich so manche Ü40ger lange genug herum geärgert, daran dürften die wenigstens Ü40ger, die im Netz suchen, noch Interesse haben. 

Sehe ich genauso.

Wenn es halt nicht passt, ist verzichten allemal die bessere Lösung. Und noch lange kein Weltuntergang.

Virginia_JC4L
Geschrieben

Hmmmm und ich gerate immer an die,die sich gar nicht unterhalten wollen :( Bei mir geht ohne Sympathie rein gar nix.

  • Gefällt mir 1
Camouflage228
Geschrieben
Am 11.9.2016 at 11:58, schrieb OneNo:

Dann darf man sich nicht beschweren. ;)

:D Wieder falsch (meiner Meinung nach), denn sich im realen Leben komentarlos umzudrehen, oder einfach gar nicht zu antworten tut doch auch keine Frau. Oder?

Geschrieben

Ist Sex ohne gegenseitige Symphatie mittlerweile Mode?

Wenn man so quer im Forum liest, die (ungewollten) Werbeanzeigen mit bekommt - bin mir zimlich sicher, dass das wirklich der Fall ist.

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Lusttropfen72:

(...)denn sich im realen Leben komentarlos umzudrehen, oder einfach gar nicht zu antworten tut doch auch keine Frau. Oder?

Doch. Habe schon einige Male so reagiert. Mich komentarlos umgedreht und bin weiter gegangen :stuck_out_tongue:

Camouflage228
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Minuten, schrieb LaKarissa:

Doch. Habe schon einige Male so reagiert. Mich komentarlos umgedreht und bin weiter gegangen :stuck_out_tongue:

Ich hoffe, es war eine niveaulose Anmache. Dann bestätigt es allerdings nur meine Meinung. War die Anmache nett/süß/kreativ, dan "Pfui!" ;)

bearbeitet von Lusttropfen72
×