Jump to content
Paar_28_32

Racheficks und liebeleinen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Sage mal so,ok ist bzw wäre es nicht.Andersrum gesehen hat er ja nichts anderes gemacht.Wie und was ihr für ne Regelung habt wisst nur ihr.

Dom_Herr39
Geschrieben

Ja gute frage.... schwierig er hat sich dann ja nicht an eure Absprache gehalten .... hätte ihn erstmal gefragt aus welchen Grund er das gemacht hat!Bevor du die Beine breit mschst und selber fremdficken tust .... lg

Geschrieben

Du darfst ALLES was du willst. Niemand kann dir etwas verbieten. Lediglich die Konsequenzen hast du selbst zu tragen. Soweit das Allgemeine. Warum soll er die etwas verbieten können/dürfen/wollen was er selbst auch macht? Leute, entweder ihr fickt eh kreuz und quer in der Gegend rum, oder nicht. Die Gruppe der Lover/Loverinnen muss ja nicht starr sein (OK, der Lover schon) . Es kann ja ein kommen und gehen sein. Und Rache? Würde ich nicht so nennen, das wäre dann Bestrafung. Sag dann einfach, ich hab mit ihm gefickt, weil ich ihn geil finde. Ende.Gelände.

MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

Absprachen sind dazu da..um eingehalten zu werden....

Ich vergleiche das immer mit der BDSM Szene..

Bis hier und nicht weiter...alles darüber ist Grenzen... überschreiten..

Für mich wie eine gebrochene Absprache nicht einhalten ...ein Vertrauens Missbrauch!!!

Da würde ich dann nicht für andere die Beine breit machen....da würde ich eher über die Verbindung nach denken!!

Mein Wohl steht an erster  Stelle...und aus dem Alter bin ich raus....ärgerst du mich ärgere ich dich!!!!!!!

Nein...Wenn ich nicht mehr vertrauen kann...gehe ich...bin aber gewillt mir gern vorher seinen Standpunkt anzuhören..

 

alles meine Meinung!

bearbeitet von MissSerioes
  • Gefällt mir 5
coco2334
Geschrieben

Nö, darf man nicht. Dieses" wie du mir,so ich dir..." ist in meinen augen Kindergartenverhalten. Wenn du jetzt so handelst hast du wahrscheinlich schon die ganze zeit drauf gewartet.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ja. Ich erlaube dir hiermit immer einmal mehr.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das ist doch Kindergarten Leute....redet drüber und wenn's nicht mehr passt trennt euch. So seh ich dass.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich finde sowas sollte garnicht passieren. Falls doch, sollte der/die Betrogene entschädigt werden. Aber das sollte man dann besprechen. Dass kann dann ja z.B. in Form eines "freigegebenen" Racheficks sein oder auch die Erfüllung einer Phantasie, die der Partner eigentlich nicht mit machen würde!

Geschrieben

ihr solltet euch dann vielleicht überlegen ob ihr wirklich zusammen passt und was der grund dafür sein könnte und nicht ob man gleiches mit gleichen vergelten sollte

  • Gefällt mir 3
RonaldLechez
Geschrieben

Warum sollte man es nicht? Man lebt nur einmal und das Leben ist viiiel zu kurz. Ich lebe es voll aus

Saje911
Geschrieben

Getreu dem Motto:wie du mir, so ich dir? Würde ich nicht machen, weil sonst würde ich mich ja auf das selbe Niveau begeben.... Ich würde mich danach ehr fragen welchen wert eure Absprache noch hat?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Frag ihn doch einfach wie er drüber denkt. Kreis erweitern oder ganz offen oder er nen Schritt zurück.

 

Geschrieben

Rachefick... das klingt schon nach spasslosen Sex, nur um dem Partner zu verletzen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Bibi du bist jetzt 35 Jahre alt, du kannst die Beine breit machen für wen du willst.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wenn alle nach dem Prinzip Auge um Auge verfahren, sind irgendwann alle blind...

  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben

Ich muss sagen das ist ziehmlich Kindisch. Der hat das gemacht dan darf ich das auch!!! Wen er es mit jemand anderen gemacht hat die nicht in der Absprache war hat er dich betrogen ist ganz klar. Betrügen geht ganicht ich denke bevor man Racheficks macht trennt euch lieber.Trennt euch das ist besser für euch. Das ist nur meine Meinung.

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Kleinundkompakt:

Rachefick... das klingt schon nach spasslosen Sex, nur um dem Partner zu verletzen.

Das Schlimme daran ist der Stellenwert des Rachefickpartners...

  • Gefällt mir 1
darkdeathdevil
Geschrieben

Es ist wie eine Kette ohne ENDE. Ob das was am ENDE bringt?

martin41hg
Geschrieben

Aber sicher

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Destemona:

Wer fremdgeht oder fremdgehen nachmacht, oder Fremdgehen oder nachgemachtes Fremsgehen außerhalb bestehender Grenzen toleriert,  wird wird mit Gangbang (AO) nicht unter 27 Teilnehmern bestraft.

Der war gut ......:joy:

  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben

Wie muss ich mir das vorstellen- ihr habt euch allen Ernstes hingesetzt und eine Liste gemacht mit Leuten, mit denen ihr ficken dürft und mit wem nicht? Also mit Paul und Hans ist es ok, mit Joachim aber nicht, und WEHE, ich erwisch dich mit dem? Oder wie jetzt? Sorry, aber sowas schrilles hab ich selten gelesen...

  • Gefällt mir 2
×