Jump to content

Anale Lust und dann der Frust...

Empfohlener Beitrag

XXL31
Geschrieben

Schieb dir ein Dildo hinten rein am besten, training

Geschrieben

Der unsaubere Teil fängt viel weiter innen an, aber spülen schadet nicht und dann lass IHN einfach in Dich. Viel Spaß

Geschrieben

Seven hat es jetzt ein wenig direkt gesagt aber er hat es auf den Punkt gebracht. Ist am Anfang seltsam aber das folgende ihr dir halt Sicherheit. Und dann kannst du dich fallen lassen und es richtig genießen. Glaub mir, es lohnt sich.

Geschrieben

Offen fallen lassen und geniessen all das gehört dazu .,

Geschrieben

Sorry Seven, hab überhaupt nicht richtig hingesehen. Hast wirklich schöne Bilder. Genau mein Geschmack, leider so weit weg. :-(

ausVERsehen69
Geschrieben

Meinem Vorschreiber (derZuhoerer75) ist nichts mehr hinzu zu fügen ...

Versuch-52
Geschrieben

Panthera694 trifft es auf den Punkt

Geschrieben

Manche Männer stört es auch nicht, wenn es ein bisschen schmutzig zugeht. Das kann sogar sehr erregend sein. Ich rede hier nicht von einem riesigen Haufen, aber gegen ein paar kleine Spuren hat bestimmt keiner was der analsex praktiziert. Schließlich sollte mann ja wissen, wo er sein teil reinsteckt

Geschrieben

Aha, also ich für meinen Teil finde es nicht so toll wenn er schmutzig raus kommt. Aber wer drauf steht...

xlustvoll1975x
Geschrieben

Meistens ist alles ok. Und sonst helfen Kondome.

Bi_Spald
Geschrieben

Hallo Darm Spülungen helfen da ungemein gibt auch so Beutel in der Apotheke sehr zu empfehlen. Wer das nicht will da hilft Gleitcreme Was man ja eh dafür benutzen soll. Damit nix verletzt wird. LG

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb SultryMan:

Seven hat es jetzt ein wenig direkt gesagt aber er hat es auf den Punkt gebracht. 

??? :crazy:

Geschrieben

Ich war immer wieder überrascht wie vielen Frauen ich begegnet bin die nicht kur eine anale Neugier hatten, sondern sogar eine ausgeprägte Vorliebe dafür......obwohl es oft in den Profilen hier ausgeschlossen wird.

luemmeldo
Geschrieben

Ne kurze Popo spülung und gut ist. Und die Phantasieten ausleben.

Steph_D
Geschrieben

Es gab ja nun schon viele Gute Tipps. Miniklistier habe ich jetzt noch nicht gelesen. Bei Interesse einfach mal danach googlen. Gibt es in der Apotheke und ist eine sanfte Methode. 

Ich bin der Meinung, sauber sollte es schon sein. Ist wie mit allen Dingen. Den einen stört es, den anderen nicht. Ich für meinen Teil hole ihn aber schon gerne ohne Spuren wieder raus.

 

Viel Spaß und schöne Stunden bei eurem Vorhaben. ;)

timtube1964
Geschrieben

Schließe mich dem Vor Redner an. Ein geiler Arschfick ist saugeil.

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb luemmeldo:

Ne kurze Popo spülung und gut ist. Und die Phantasieten ausleben.

Hm,  ne kurze Popospülung..... 

Ich stell mir das höchst unerotisch vor, so mittendrin,  auf der Spielwiese.....wart mal,  geh mal eben Darm reinigen...... :flushed:

(vielleicht auch das Klistier und ne Schüssel mit am Bett....(bitte jetzt kein Kopfkino,  nein,  nicht) :crazy:)

Aber hier wird ja meist geschrieben....Vorbereitung ist alles.... Das hieße ja im Umkehrschluss, die Popospülung wird vor JEDEM MAL Sex durchgeführt.  So als Vorsichtsmaßnahme.  Weil,  es könnte ja passieren.  Oder trifft man DIREKT die Verabredung zum analen? Wäre mir offengestanden zu aufregend,  mir jedesmal was einzuführen und zu spülen. (ob das auf Dauer gesund ist....keine Ahnung).  Und ich weiß ja im Vorfeld nicht,  ob ich lustig drauf bin und es hinnerum will. 

Allerdings,  es ist eh nicht so mein's, kann ganz gut OHNE leben. 

Steph_D
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb moonfairy65:

Hm,  ne kurze Popospülung..... 

Ich stell mir das höchst unerotisch vor, so mittendrin,  auf der Spielwiese.....wart mal,  geh mal eben Darm reinigen...... :flushed:

(vielleicht auch das Klistier und ne Schüssel mit am Bett....(bitte jetzt kein Kopfkino,  nein,  nicht) :crazy:)

Aber hier wird ja meist geschrieben....Vorbereitung ist alles.... Das hieße ja im Umkehrschluss, die Popospülung wird vor JEDEM MAL Sex durchgeführt.  So als Vorsichtsmaßnahme.  Weil,  es könnte ja passieren.  Oder trifft man DIREKT die Verabredung zum analen? Wäre mir offengestanden zu aufregend,  mir jedesmal was einzuführen und zu spülen. (ob das auf Dauer gesund ist....keine Ahnung).  Und ich weiß ja im Vorfeld nicht,  ob ich lustig drauf bin und es hinnerum will. 

Allerdings,  es ist eh nicht so mein's, kann ganz gut OHNE leben. 

Sie hat Hemmungen und Bedenken wegen der Sauberkeit. Daher fand ich die Ideen und Anregungen gar nicht schlecht. Was spricht ihrerseits gegen ein Ausprobieren? Es schlägt ja keiner vor, es laufend zu praktizieren.

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Steph_D:

Sie hat Hemmungen und Bedenken wegen der Sauberkeit. Daher fand ich die Ideen und Anregungen gar nicht schlecht. Was spricht ihrerseits gegen ein Ausprobieren? Es schlägt ja keiner vor, es laufend zu praktizieren.

Ja ist schon klar,  nicht laufend. 

Aber woher weiß ich denn vorher, wann es passieren wird?  Sie nimmt sich vor,  heute z.B., spült,  dann will sie es doch nicht.  Morgen, übermorgen.....verhält es sich genauso.  Also würde sie ja laufend spülen,  wenn auch nicht praktizieren. Demnach müsste man ja tatsächlich währenddessen,  wenn man just in dem Moment Bock drauf bekommt,  im Bad verschwinden.... 

Geschrieben

gibt so aufsätze für duschen sind nicht teuer. die hälst du kurz ins loch und setzt dich auf wc.

×