Jump to content

Wann ist für Euch Selbstbefriedigung am intensivsten?


sexfriend51

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Liebe Forumsleserinnen und -leser,

hoffentlich hattet Ihr Alle ein schönes Fest....? Meins war gänzlich unhektisch! :-)))

Nun aber zu meinem Beitrag...bzw. meiner Frage.

Na klar bin ich neugierig....Ihr etwa nicht? ;-)

Okay okay...ich werde dann mal Eure ein wenig befriedigen. Ich habe festgestellt, dass ich die intensivsten Orgasmen hatte, wenn ich vor und mit meiner Partnerin jeweils gemeinsam masturbiere bzw. onaniere. Ich war so nah am Körper meiner Sexfreundin, spürte die Hitze, hörte nicht nur mein Keuschen, sah jedes Detail ganz dicht vor mir....für mich einfach unbeschreiblich genial.

Wenn ich alleine bin...konzentriere ich mich viel zu sehr auf irgendwelche Fantasien...manchmal so stark, dass ich hinterher Kopfschmerzen bekam. Doch zu zweit...das ist ein so immens intensives Gefühl....probiert es aus...wenn Ihr es noch nicht gemacht habt!

Oder besser gefragt.....wann war es für Euch am intensivsten????

Geile Grüße

Jürgen

Geschrieben

Leider hat bis jetzt noch keine Frau mit mir gemeinsam mastrubiert.

Ich komme am intensivsten wenn ich es schon ein paar Tage nicht gemacht und richtig lust habe.

Dann nehme ich Vaseline o.Ä., massiere mienen Harten richtig ein, ziehe meine Vorhaut ganz zurück, umklammere meine Eichel und reibe langsam mit Daumen und Zeigefinger nur über der Eichelrand.

Das Gefühl und der Orgasmus ist dann so intensiv dass ich in den Lenden z.T. einen Krampf bekomme und fast in Ohnmacht falle.

Geschrieben

Für mich ist die Selbstbefriedigung dann am intensivsten, wenn ich auch ganz schnell und heftig meinen Eichelrand bearbeitet oder die Penisspitze. Da Winde ich mich vor Lust und komme so heftig, daß ich auch laut stöhne beim Orgasmus.

Geschrieben

Genau ....da reicht dann auch nur die Fingerspitze um den Eichelrand zu Massieren und es ist dann eifach Gegantisch wenn er kommt. Vorallem kann man das schön neben seiner Schlafenden Frau machen denn es merkt und hört ja keiner.

Die möchte sich leider auch nicht mit mir zusammen sich Befriedigen, das sie es macht hatte sie mir schon mal Erzählt.

Geschrieben

Oder die Spitze schön stimulieren, da quillt der Vorsaft nur so schön raus.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Stunden, schrieb sexfriend51:

Ich habe festgestellt, dass ich die intensivsten Orgasmen hatte, wenn ich vor und mit meiner Partnerin jeweils gemeinsam masturbiere bzw. onaniere.

Gemeinsam finde ich es genial. Man kann sich dabei gegenseitig so herrlich hochpuschen, auch durch gegenseitige Berührungen und anderer Stimulationen. Paar "nette" Worte dazu, wenn man drauf steht, erregen zusätzlich. Für mich gehört es regelmäßig einfach dazu.

***edit by mod ***

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Empfehlungen für Medikamente eher zweifelhaft
Geschrieben (bearbeitet)

Guten Morgen in die Runde! ;)

Sehr schön, wieviele bereits schon ihre Erlebnisse bzw. Erfahrungen hier mit uns teilen. Ich hoffe es werden noch mehr?!!

vor 18 Minuten, schrieb Wallabybaby:

Gemeinsam finde ich es genial. Man kann sich dabei gegenseitig so herrlich hochpuschen, auch durch gegenseitige Berührungen und anderer Stimulationen. Paar "nette" Worte dazu, wenn man drauf steht, erregen zusätzlich. Für mich gehört es regelmäßig einfach dazu.

Vielen Dank Wallabybaby dass Du meine Erfahrung sozusagen bestätigst. Auch mich erregen Worte, die man während der gemeinsamen Selbstbefriedigung wechselt auch sehr. Ob nun "nette" Worte...oder gar ein wenig Dirty Talk...Hauptsache es macht beiden Spass! ;-)

***edit by mod ***

 

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Da im Vorpost entfernt
Geschrieben

Schmunzel...okay MOD-Meier-zwo...wenn Du meinst! :P

@Wallabybaby

...ich wünsche mir lieber das " gemeinsame " Erlebnis....als alleine und Kopfweh. (Und ohne Tablette) ;)

Geschrieben

@wotnochli

...Dir wünsche ich in Zukunft, dass Du mal eine Partnerin an der Seite hast, die das genauso erregend empfindet wie Du! ;)

Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb sexfriend51:

@Wallabybaby

...ich wünsche mir lieber das " gemeinsame " Erlebnis....als alleine und Kopfweh. (Und ohne Tablette) ;)

Naja, wenns mal brennt... Über den "postkoitalem Kopfschmerz" kann man im Internet nachlesen. Betrifft Männlein und Weiblein und ist nicht ungewöhnlich. ;)

Geschrieben

Danke Wallabybaby....ich weiß doch, dass Du es gut gemeint hast. Ich empfinde es auch als sehr angenehm wenn eine Frau auch hierzu etwas postet....und nebenbei dann auch wieder ihre Fürsorge mit einfließen läßt. So mag und liebt man Euch ja auch.... :)

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Nylongfuddel:

Die möchte sich leider auch nicht mit mir zusammen sich Befriedigen, das sie es macht hatte sie mir schon mal Erzählt.

Hallo Nylongfuddel...ja in solch einer Situation zu einer Partnerin war ich auch bereits. Ich habe damals nicht weiter mit ihr darüber geredet....heute denke ich: "hätte ich es doch noch einige mal probiert mit ihr darüber zu sprechen" !

Möchte nicht als Paartherapeut rüberkommen (ich glaube, ich brauche langsam selbst eine....).....

.....nur ein wenig von meinen Erfahrungen berichten oder auch weitergeben. 

Toi Toi Toi

Geschrieben

Oder die Spitze schön stimulieren, da quillt der Vorsaft nur so schön raus.

Geschrieben

Am Intensivsten ist es aber auch, wenn ich es eine längere Zeit nicht gemacht habe.

Geschrieben

Ich hab gemerkt, dass es für mich extrem erregend ist, wenn ich unter Zeitdruck bin, jemand könnte mich erwischen. 

 

Geschrieben

Zweifels ohne ist es am intensivsten, wenn man mit/vor/bei der Partnerin mastubiert / onaniert...besonders das gegenseitige "Hoch puschen" wie  Wallabybaby  bereits erwähnte regt doch noch mehr an als alles andere...wenn die Partner dann auch noch Wissen, wo sie gegenseitig Hand anlegen können, während der andere kurz vorm kommen, ist die Intensität für mich nicht mehr zu toppen.

Da z.Zt. aber keine Partnerin vorhanden ist dafür, muss es halt ohne gehen und das geht dann am intensivsten beim "stöbern" auf gewissen Cam-Portalen oder Videoseiten

×
×
  • Neu erstellen...