Jump to content

Spielt Gegend/Ort/Stadt eine Rolle ob oder wie oft man die Chance hat, jemanden kennenzulernen?


Nussija

Empfohlener Beitrag

RavenHamburg
Geschrieben
Nein, egal wo ich bisher gewohnt hab, es war nie ein Problem Frauen kennenzulernen 🤷🏽‍♂️
StaenkerJule
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Nussija:



Aber wie seht Ihr das?

****

Was haben denn die Gegenden wo man herkommt mit Firmen und Daten zu tun 🤔 🤦‍♀️ 

 

DerLustvolle22
Geschrieben
Die Beobachtung habe ich nicht gemacht generell kann man überall Leute kennenlernen. Ich suche im Umkreis von 50km. Würde die besondere Frau kommen laufe ich auch ans Ende der Welt für sie. Ich komme aus dem Osten da kommen immer diese unlusgigen Witze von den möchtegern Komikern wo ich mir nur denke 1990 hat angerufen die wollten ihren dummen Witz zurück
Geschrieben
Klar spielt die Gegend/Ort eine Rolle! In der Satdt hast man natürlcih viel mehr Kontaktmöglichkeiten, als wenn man vom Land kommt.
Geschrieben
Ist doch wohl klar, dass dort wo weniger Menschen leben, so ein "wildes Treiben" oder auch nur "Kennenlerndates" nicht so oft vorkommen. Weniger Leute=beschränktere Optionen
Geschrieben
Auf dem einsamen Land bleiben viele daheim. In den Städten und Zentren treffen sich die Anti-Couch-Potatoes und da brummt das Leben, die Liebe und die Lust. 👍
Geschrieben

Da magst du recht haben, in Dresden ist es aber auch überschaubar...
****

Bi-STD-Paar
Geschrieben
Also zwischen Bremen und Hamburg,ist selbst da die Chance auf Dates sehr gering
Geschrieben
Naja....gbe dir schon Recht, wenn ich irgendwo im tiefen Wald in Kanada lebe oder auf dem Himalaya ist es schon schwierig für ne Beziehung jemanden kennenzulernen.... Ich komme vom Land, Kleinstadt, hatte aber bisher nie Probleme real jemanden kennenzulernen.... Im Prinzip ist das alles ne Kopfsache... wenn dein Kopf dir sagt, dass du nichts in deiner Gegend findest, hast du dir schon einen Glaubensgrundsatz geschaffen, der dich daran hindert objektiv zu sein....und immer wenn es dann nicht klappt sagst du dann zu dir....ja, ich habe ja Recht gehabt, dass ich hier falsch bin, um jemanden kennenzulernen..... Der Kopf hält uns so von vielem ab, was für uns wahr zu Schein mag, obwohl es real andere Wahrheiten gibt...oder sind in deiner Gegend tatsächlich nur Singles unterwegs? Wenn nein... überprüfe deine Wahrheit.... Viel Glück dabei....
Geschrieben
Ja klar: "Berlin wäre mir ja viel zu groß. Und dreckig ist es auch noch."
HornyCouple-7651
Geschrieben

Ja, immer liegt es an den anderen oder der Wohngegend. 🙄 ****

Geschrieben
Ach, ich wohne auf dem Land und es ist ok. Auch hier laufen viele Menschen rum. Nur nicht so viele auf einem Fleck wie in der Stadt. Ich bin es gewohnt. Wer sich nicht bewegt, bewegt nichts.
HornyCouple-7651
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten, schrieb Stella24:

Das liegt an jedem selbst

Genau so ist es. Es benötigt aber eine gewisse Kraft, sich das einzugestehen.

Ich habe auch mal eine Zeit lang in einem ganz kleinen Dorf auf dem Land gelebt. Da ging zwischenmenschlich  fast mehr die Post ab als in der Großstadt.

bearbeitet von HornyCouple-7651
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb StaenkerJule:

****

Was haben denn die Gegenden wo man herkommt mit Firmen und Daten zu tun 🤔 🤦‍♀️ 

 

Wenn du nur Assifirmen hast für die du quasi nur arbeiten sollst und die dir deine Freizeit beschneiden, dich auch noch fertig machen wenn du doch mal dich ablenken willst - vor allem wenn es kaum Möglichkeiten dazu gibt, dann bist du ggbfls. noch weniger kontaktfreudig bzw. auch wirkt sich das aus wie du dann auf andere wirkst. Wenn du dann auch noch sagst wo du arbeitest kann's sogar sein, du stößt da noch auf Ablehnung, weil eben jene Firma bekannt dafür ist, schlecht zu bezahlen. Und hier in Sachsen wollen die meisten Frauen nur, dass du "jemand" bist - aber möglichst keiner, der in der Öffentlichkeit steht - denen aber möglichst trotzdem alles bezahlst.

vor 3 Stunden, schrieb HornyCouple-7651:

Ja, immer liegt es an den anderen oder der Wohngegend. 🙄

Jo mit solchen Profilbildern hat man es ja eh leicht, da springen die Kerle sofort an. Aber umgekehrt geht's eben nicht, zuviele Kerle haben "Riesenschwänze" und das zieht ja nicht bei Frauen wie wir hier lesen konnten XD

Geschrieben
Aus der Erfahrung her, sind viele Frauen in den Süden abgewandelt um Ausbildungen z.B., zu machen. Man hört von diesen Frauen, dass ift die Männer da zu träge oder heimatverbundener sind. Sicherlich auch ein Opfer der Berufsangebote.
Die Frauen, die ich kennen gelernt habe, sind recht offen, während die Männer oft Muffelköppe
Geschrieben
Bisher habe ich mir meine Arbeitsplätze und Partner aussuchen können.
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb fruitpunch:

Was immer Dich unglücklich, macht ändere es!
Kündige Deinen Job. Zieh um, beende die Beziehung.
Hör auf Ausreden zu suchen.
Du allein hast die Kontrolle über Dein Leben.

Die wirkliche Kontrolle über sein Leben hat man in Deutschland nur wenn man Geld hat ;) - Umziehen geht nur, wenn du Geld hast, wie verdienst du Geld? Jo, musst erstmal bei ner Assifirma arbeiten.
Willst umziehen musst ne Wohnung finden, Wohnung kriegst nur mit Bakschich oder wenn du nen festen Job hast. Bei nem festen Job hast aber auch erstmal 1 Monat lang kein Einkommen. 
Und dann sitzt dir diesbezüglich in Deuschland noch jemand im Nacken, der die totale Kontrolle über unser Leben hier hat: die Schufa, die ist sogar schlimmer als die NSA.

Geschrieben
Die ganze Welt ist voll mit Frauen. Sie sind tolle und begehrenswerte Geschöpfe, die einem den Verstand rauben, geschaffen aus der Feder eines Meisters. Schau' hin, und Du wirst es erkennen.
Geschrieben
Wenn man wirklich sehr Ländlich wohnt wo jeder jeden kennt ist es als Frau echt schwierig auf so Seiten . Da Frauen auch immernoch als S..... bezeichnet werden wenn sie offen ihre Sexualität ausleben, hingegen sind die Männer ja die tollen Hengste dann ... Die Gefahr auf dem Land für Frauen dann auf Leute zu treffen sie man kennt oder die jemanden kennen die einen kennen usw. echt schweirig daher sind auch viele dabei die sagen " nein das ist zu nah " ich möchte auch keinen aus meinem Nachbarort treffen oder aus meinem Ort da ich den jenigen nicht gemeinsam mit meinen Kindern in der Stadt begegnen möchte . Meine Kinder sollen hiervon nix mitbekommen .
Geschrieben
Ich bin jetzt von der Stadt aufs Land gezogen, finds hier schöner und könnte jetzt nicht sagen, die Leute wären verschlossener. Finde hier die Frauen sogar hübscher und gechillter.
Klar in der Stadt haste mehr Masse, was aber auch zu viel Ausschuss neigt.
×
×
  • Neu erstellen...