Jump to content

Erstes Date mit einem Fremden


Empfohlener Beitrag

Der Text ist hei

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Stell dir vor, du hast dich hierüber mit einem Mann auf ein gemeinsames Treffen verständigt. Du trägst ein kurzes Kleid bzw einen Rock, nichts darunter. Ihr trefft euch an einer entlegenen Stelle zwischen Wald und Wiesen. Du kommst am Treffpunkt an, bekommst eine Nachricht in der von dir gefordert wird, dich auf deinen Beifahrersitz zu setzen. Dem komnst du nach. Der erwartete Kerl kommt langsam auf dein Auto zu gefahren, parkt hinter dir und steigt aus. Er geht zu deiner Beifahrerseite und öffnet die Tür. In diesen Moment gehen dir die ganzen versauten Nachrichten durch den Kopf, die Ihr Euch zuvor geschrieben habt. Erst jetzt fällt Dir auf wie klitsch nass Du zwischen deinen Schenkeln bist. Er sagt nichts zu dir, er greift dir mit seiner rechten Hand unter den Rock und fühlt dadurch was sich in deinen Kopf bisher abspielte. Er befiehlt dir deinen Rock hoch zu ziehen, dem du auch bedingungslos und sofort folge leistest. Er schiebt dir zugleich dein Oberteil nach oben, und da du keinen BH drunter trägst bedient er sich mit kräftigen griffen an deinen Brüsten. Mit seiner rechten Hand streichelt er sanft deine Klitoris. Nun befiehlt er dir "zieh deine beiden Schamlippen auseinander" du gehorcht erneut. Daraufhin führt er sachte 2 Finger in deine triefende Spalte ein, krümmt beide Finger und bewegt seine Hand kräftig und schnell auf und ab. Seine Finger penitrieren immer wieder deinen empfindlichen Punkt, du stöhnst und schreist, du bist so nass aber er hört nicht auf. Auf einmal erreicht dein Schreien den Höhepunkt und durch deinen ganzen Körper zuckt ein gewaltiger Orgasmus der es dir unmöglich macht deinen Körper zu kontrollieren. 

Nachdem du dich etwas beruhigt hast sollst du dich nach vorne beugen. Natürlich tust du das. Er holt seinen Penis aus seiner Hose und schiebt ihn dir in deinen Mund, er nimmt sich das worauf er jetzt Lust hat. Er schiebt seinen Penis zwischendurch immer mal besonders tief in deinen Hals, so dass die kurzzeitig die Luft weg bleibt. Inzwischen ist er auch so geil dass Ihm nichts anderes übrig bleibt als seine ganze Ladung in deinen Mund zu ergießen. Er zieht sich an bedankt sich bei dir, gibt dir einen Kuss auf deine Wange und fährt wieder. 

GrossGross67
Geschrieben
Kurz vor einen Bericht. Für eine Zeitung ggf. Zu lang
Geschrieben
Vor 4 Minuten , schrieb GrossGross67:
Kurz vor einen Bericht. Für eine Zeitung ggf. Zu lang

Das schlimme daran ist dass mir ständig solche Dinge durch den Kopf gehen. Vielleicht sollte ich mal nen Arzt aufsuchen 😉

PinkCyclamen
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb GrossGross67:

Kurz vor einen Bericht. Für eine Zeitung ggf. Zu lang

aber nur ganz knapp davor.

Geschrieben
Deine Geschichte gefällt mir; auch mir gehen häufig derartige Gedanken durch den Kopf.
PinkCyclamen
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Entspannter76:

Nette Geschichte

ja nett... 😎

GrossGross67
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb ArthurSH:

Das schlimme daran ist dass mir ständig solche Dinge durch den Kopf gehen. Vielleicht sollte ich mal nen Arzt aufsuchen 😉

Dann schreib es auf. Kein Witz!  Aber Schmuck es noch etwas aus. Beschreibe und umschreiben Details bei der Begegnung. Die Gedanken die aufkommen, Aussehen etc. 

Manche Authoren machen das so.

Geschrieben

Das würde ich nur mit einem Mann machen der mir schon bekannt ist. Niemals mit einem unbekannten...

Geschrieben
Selbst wenn ich mich mal mit einem Mann treffen sollte, werde ich niemals ein Kleid oder einen Rock tragen.
×
×
  • Neu erstellen...