Jump to content

Sklavenvertag


Leckmuschelfreak

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

In unserem Vertrag steht drin, dass vor Satzzeichen keine Leerzeichen kommen.

Link zum Beitrag
Vormittagsficker
Geschrieben

Bei mir zählt nur das von mir gesprochene Wort ...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Schau mal bei Google Muster Sklavenvertrag, da sind schon einige schöne Beispiele die man dann ganz einfach für sich ändern kann.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Da muss ich dir mal ne Kopie von meinem Arbeitsvertrag schicken. 😉
Bei Google findest du sicher alles. Aber du kannst auch mal bei Google Mistress eingeben.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei Google findet man eigentlich genug zu dem Thema

Link zum Beitrag
Geschrieben

Die besten Infos dazu findest du bei der Sklavenzentrale und nein, das ist kein Witz. Einfach mal googlen.

Link zum Beitrag
waldkater1701
Geschrieben

Ein Sklavenvertrag ist sehr individuell.

Bei Deinem Profil reicht aber wohl ein Satz.

Habe das Recht dich zu ficken wo und wie ich will.

Nur, dass diss nichts mit BDSM und Vertrag zu tun hat

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Die sollten individuell sein, also bringen dir die Antworten hier nichts.

Link zum Beitrag
zartbitterdunkel
Geschrieben

Was für Verträge? Für meine gab es nur den üblichen Kaufvertrag

Link zum Beitrag
Geschrieben

Schau dich doch mal um... Moderne Sklaverei ist doch allgegenwärtig!
Angefangen von Paketzustellern, Reinigungspersonal, Pflegekräfte, bis hin zu diversen Leiharbeitsunternehmen...
Für manch eine/n ist sicher auch die Ehe fast mit einem Sklavenvertrag gleichzusetzen.😏
Spaß bei Seite... Bei der Suchmaschine gibt es sehr viel zu dem Thema. Wobei ich persönlich nie verstanden habe, warum man dies vertraglich festhalten muss. Gehe einfach mal sehr schwer davon aus, daß wenn man sich einig ist, über alles offen geredet hat, sein Gegenüber kennt usw. sich das ganze von alleine entwickelt. Ohne das es eines schriftlichen Dokuments bedarf!

Link zum Beitrag
KreuzKönig
Geschrieben

Falsche Seite für diese Frage... Menschen mit diesen "erweiterten Horizont" findest Du, wenn Du "Sklavenzentrale" googlest.

Ich finde Verträge, insbesondere mit Einsteigern, sehr hilfreich... so hat sie ihren Rahmen.

Link zum Beitrag
Tantramann1959
Geschrieben

Laß uns doch über deinen Entwurf diskutieren.

Link zum Beitrag
Kleine-Fuchs
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb Tantramann1959:

Laß uns doch über deinen Entwurf diskutieren.

Schriftlich   zum Beispiel. 

Link zum Beitrag
WirSuchenZwei
Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht ist ja ein Amazon-Mitarbeiter hier und kann berichten.

bearbeitet von WirSuchenZwei
Link zum Beitrag
2Mfuer3erges
Geschrieben

Dafür gibt es informativere Foren 😉

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

 



§ 1. Pflichten der Sklavin
§ 2. Pflichten des Herrn
§ 3. Regeln und Strafen
§ 3.1. Kommunikation der Sklavin
§ 3.2. Strafen und Züchtigungen
§ 3.3. Körper und Kleidung
§ 4. Zeitliche Begrenzungen des Vertrags
§ 5. Diskretion und Gericht


(6. Eventuelle Anmerkungen zum Sklavenvertrag)


Ort, Datum
Namen u. Unterschriften

bearbeitet von KatharinaDieGroße
Link zum Beitrag
Imperatorin
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb JustFun79:

Schau dich doch mal um... Moderne Sklaverei ist doch allgegenwärtig!
Angefangen von Paketzustellern, Reinigungspersonal, Pflegekräfte, bis hin zu diversen Leiharbeitsunternehmen...
Für manch eine/n ist sicher auch die Ehe fast mit einem Sklavenvertrag gleichzusetzen.😏
Spaß bei Seite... Bei der Suchmaschine gibt es sehr viel zu dem Thema. Wobei ich persönlich nie verstanden habe, warum man dies vertraglich festhalten muss. Gehe einfach mal sehr schwer davon aus, daß wenn man sich einig ist, über alles offen geredet hat, sein Gegenüber kennt usw. sich das ganze von alleine entwickelt. Ohne das es eines schriftlichen Dokuments bedarf!

Sowas ist wichtig. Ganz besonders um den Dom zu schützen... wenn der Sklave oder die, unzufrieden/sauer/böse.. ist, kann diese Person einfach mal zur Polizei gehen und jemanden wegen Körperverletzung anzeigen...

Link zum Beitrag
Imperatorin
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb waldkater1701:

Ein Sklavenvertrag ist sehr individuell.

Bei Deinem Profil reicht aber wohl ein Satz.

Habe das Recht dich zu ficken wo und wie ich will.

Nur, dass diss nichts mit BDSM und Vertrag zu tun hat

 

Bitte entschuldige, aber was stimmt denn mit seinem Profil nicht? Das wird doch überhaupt nicht respektlos.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...