Jump to content

Trennung wegen Homosexualität


essen595

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Sowas passiert selten von jetzt auf gleich.Da wird es wohl vorher schon Anzeichen ihrerseits gegeben haben.Wirste wohl nicht bemerkt haben.

Link zum Beitrag
GentlemanGhost89
Geschrieben

Von jetzt auf gleich schon mal gar nicht. Sowas baut sich auf.

Link zum Beitrag
Robert1971Old
Geschrieben

Sehr wahrscheinlich hatte sie ihre Neigung verdrängt. Ich empfehle dir mal die ZDF Sendung 37 ° von gestern. Es ging zwar um große Altersunterschiede, aber da gab es eine Frau, die aus einer glücklichen Ehe ausgeschieden ist, um mit einer wesentlich jüngeren Frau zusammen zu leben.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Fehlgeburt wird bei ihr ein Trauma ausgelöst haben, was wiederum zu einer Änderung ihre sexuellen Verhaltens geführt hat. Ist leider nichts ungewöhnliches.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir sowas geht? Kein bi , kein Homo, aber seelenverwandt 🤔

Link zum Beitrag
Dionysos1972
Geschrieben

Eine von meinen Exen wurde auch ziemlich "komisch" nach einer Fehlgeburt.
Anstatt Homosexuell wurde sie damals Spielsüchtig, was letztendlich nach 16 Jahren Beziehung zur Trennung führte.
So ist das Leben, heute bin ich glücklicher als je zuvor...

Link zum Beitrag
supermasseurHH
Geschrieben

Das kann passieren - ich habe nach dem Verlust meiner Freundin mit 20 meine Bisexualität erkannt und ein Jahr mit einem Mann zusammen gelebt. Heute mag ich beide Geschlechter.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hängt grösstenteils mit der Erwartungshaltung in unserer Gesellschaft zusammen. Es gibt eine erzogene Vorprägung. Sehr viele Eltern unterbinden im frühen Alter sowas. Andere akzeptieren es.
Treff dich mal mit Bi oder Homomännern so um die 50 60. Da sind sehr viele dabei, die mal verheiratet waren und Kinder haben.
Akzeptiere dass und zeige Verständniss. Bedauere dass sie solange sich hat verstecken müssen und verurteile sie nicht für ihre Entscheidung.


Link zum Beitrag
Geschrieben

Vielleicht hat der intensive Kinderwunsch einfach den Mann sozusagen 'mitbeinhaltet'. Jetzt, wo die heile Familie nicht mehr zum greifen nah war, da wirst du vielleicht unwichtig als 'Erzeuger'.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist ja nicht von jetzt auf gleich passiert. Sie hat erst geschrieben und dann eine Affäre gehabt. Sie hat es probiert und es hat ihr gefallen. Vorher wird sie wahrscheinlich einfach nur nie auf die Idee gekommen sein, es mal auszuprobieren. Und wenn man sich wirklich verliebt, spielt vielleicht das Geschlecht auch einfach keine Rolle.
Alles Gute für Dich.

bearbeitet von SoloFrau
Link zum Beitrag
Geschrieben

Da können vermutlich recht viele verschiedene Aspekte eine Rolle spielen. Das einfachste wäre bereits eine versteckte Neigung gewesen, die aber aus sozialen/kulturellen/gesellschaftlichen Gründen nicht ausgelebt werden konnten/wollten.
.
Aber wir sind manchmal doch etwas komplexer... Ging der Kinderwunsch vielleicht mehr von dir aus? Und sie hat sich eventuell deinem Traum angeschlossen. So oder so entsteht idR eine Bindung dann zum Kind. Aber eventuell kommt dann nach der Fehlgeburt der Gedanke "ich wollte ja eigentlich keine Kinder haben... Und jetzt habe ich den Salat..."
.
Vielleicht hat sie aber auch nicht die Nähe von dir erhalten, die sie sich erhofft hatte. Vielleicht hat sie die Nähe aber von den Frauen bekommen. Warum also nicht einen Schritt weiter gehen? Jemand, der mich versteht und meiner Seele gut tut, kann doch ein guter Partner sein...?
.
Vielleicht lief die Beziehung ja auch gar nicht so gut, wie du dachtest... Vielleicht hat ihr da etwas gefehlt?
.
Manchmal muss es nicht das große sein, was uns verändert... Manchmal können es auch viele kleinigjeiten sein...

Link zum Beitrag
Sweetpoison5000
Geschrieben

Das passiert nicht von jetzt auf gleich .. endwerder war es schon immer da oder es ist nicht das sexuelle sondern das menschliche .. nur eine Frau kann wirklich eine Frau verstehen.. vielleicht ist es nicht deine schuld .. vielleicht hast du auch was verpasst ..
So oder so .. du hast nur die Option damit klar kommen zu müssen..

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich vermute, das diese andere Frau ihr diesen Halt gibt den sie gerade braucht. Das ging mir genauso. Wir trennten uns und sie hatte kurze Zeit später eine Freundin. Heute ist sie verheiratet und ich verstehe mich wunderbar mit ihrem Mann. Auch meine Nachbarin hat eine Freundin und sagt von sich, das sie nicht lesbisch ist. Es ist nur gerade diese Frau die ihr halt gibt.
Das können leider viele Männer nicht. Wenn der richtige Mann kommt, wer weiß wie sie sich dann entscheidet.

Link zum Beitrag
Superbeast78
Geschrieben

Nimm's nicht so schwer und zerbrich Dir darüber nicht den Kopf. Freu Dich einfach für sie, dass sie jetzt (nach der Fehlgeburt) glücklich zu sein scheint. Geh Deinen Weg und mach Dein Ding.

Link zum Beitrag
streichelfest
Geschrieben

Also ich kenne drei Frauen, die ganz normale heterosexuelle Beziehungen hatten (nicht mit mir) und dann praktisch von heute auf morgen ihre homosexuelle Neigung erkannt und ausgelebt haben. Die steckten in ihrer heterosexuellen Rolle drin und hatten mangels Erfahrung keinen Vergleich, wie eine Beziehung sein oder sich anfühlen kann. Die hatten quasi Freundschaften zu Männern, aber keine wirklichen Gefühle oder eigenes Interesse am Sex und eigentlich schon immer Interesse an Frauen, aber für sich selbst nie ihre sexuelle Neigung realisiert und ausgelebt. Bis sie sich jeweils wirklich in eine Frau verliebten und merkten "ah, so fühlt sich Liebe an". Man sollte wirklich nicht unterschätzen wie stark gesellschaftliche Konventionen und Normen wirken und wenn man dann gar noch in einer Kleinstadt aufwächst, fehlt ja auch noch das entsprechende Umfeld.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nach extremen Situationen wie ihr und vor allem sie durchlebt habt,...durchaus nachvollziehbar! Außerdem muss definitiv eine „Vorprägung“ schon vorhanden gewesen sein!
Tut mir sehr leid mit Eurer Fehlgeburt!!!
Auch wenn es schwer fällt, ist es am Besten ganz NEU anzufangen für beide!
Viel Erfolg dabei 👍🏽

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...