Jump to content

Natursekt und Kaviar, wie bereitet ihr euch darauf vor?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich mag beide Spielarten. Esse allerdings nur von der Frau. Ähnlich wie bei NS. Würde aber zwei Tage vorher solche Lebensmittel nicht essen.
Keine übermäßig verschärfte Zutaten, kein Spargel

Link zum Beitrag
morituritesalutant
Geschrieben

kv käme für mich weder aktiv noch passiv in betracht und ns nur auf ausdrücklichen wunsch hin und dann nur mit viel getrunkenen wasser vorab.

mich würde interessieren von denen zu lesen, die diese vorlieben haben, was sie bevorzugen, das der/die partner/in essen oder trinken sollte, um ein bestimmtes aroma zu "erzeugen".:poop::confused:

Link zum Beitrag
Schokostuebchen
Geschrieben

Ich praktiziere ab und an beides aktiv und / oder auch passiv. Ich bereite mich als aktiver Part gar nicht weiter vor, einfach viel trinken und esse normal ( nicht unbedingt Spargel oder scharfe Sachen). Das war es.

Und von meinem Mitspieler/ in , wenn er/ sie aktiv spendet erwarte ich da auch nichts in Punkto Vorbereitung. Ich spende oder nehme es so, wie es kommt. Habe da auch noch nie Vorwürfe von mir gegeben und auch nie bekommen.

Ich sage mal, wer das eine will, muss das andere mögen und man sollte da schon sehr , sehr tolerant sein bei dieser Spielart.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ist nicht meins aber höchster Respekt der das macht......ehrlich das ist wirklich hardcore

Link zum Beitrag
Schokostuebchen
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Whityboy85:

Also ist nicht meins aber höchster Respekt der das macht......ehrlich das ist wirklich hardcore

Na, ja, man muss es mögen....., der/ die " Spielpartner" müssen passen, sich angenehm sein, man muss schon sexuell sich anziehend finden, dann natürlich auch die Offenheit zu sagen, was man will.......

und natürlich wirklich wissen, worauf man sich da einlässt. Mal so..... ich will es mal ausprobieren...... na ja , ein bisschen......, funktioniert meist nicht. Entweder, es stösst einen dann völlig ab,  oder es reitzt einen so, dass man da völlig offen und tabulos wird.

Ich bin durch eine frühere Freundin durch na ja, schmutzigen Analverkehr bei ihr dazu gekommen..... hat mich nicht abgestossen, sondern im Gegenteil..... und das haben wir dann eben gemeinsam " ausgebaut" so dass es völlig schamlos und hemmungslos wurde.

Heutzutage habe ich eine sehr gute Bekannte, mit der ich das ab und an praktiziere, die dame ist da völlig schamlos und total offen...... spendet selber und empfängt auch...... na ja, und die Gerüche usw...... man weiss ja, das das so ist, irgenwie blendet man das aus.

Man sieht nur die völlige Hingabe, das sich fallenlasen, die völlige Schamlosigkeit und man weiss, das der / die andere das genauso von mir erwartet. Ja....kann schon hardcore werden, aber ..... es wollen eben beide und dann ist es völlig ok

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Kippe, Kaffee,Speed, Kaugummi.😀😉
 

bearbeitet von Micha-9843
Link zum Beitrag
Geschrieben

Also das mit dem NS könnte ich mir unter Umständen, und die richtige Frau vorausgesetzt, ja noch irgentwie vorstellen aber wenn es um das geht was hinten raus kommt reicht meine Phantasie bei weitem nicht aus....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nabend zusammen

Ich habe schon oft von NS U. KV gehört und gelesen.
Ehrlich gesagt, ICH persönlich finde es Abartig, aber dies ist meine Meinung.
Und man sollte so Tolerant sein zu Akzeptieren, daß es Menschen gibt die solche Praktiken mögen.
Es gibt bestimmt auch Menschen, die sich davor Ekeln einer Frau die Fotze zu lecken, oder Anal, oder Moses oder oder oder.....
Diese Menschen aber sind bestimmt uns gegenüber dann auch Tolerant.
Und wenn ich dann hier so einige unqualifizierte Kommentare lese, da schüttel ich nur den Kopf und habe vollstes Verständnis für das Mitglied
Seelenwanderin, die sich über soviel geistigen Dünnschiss aufregt.
Klar, das Thema ist Heikel und bestimmt trotz größter Toleranz auch Ekelhaft. Finde aber das jedes Thema was/wie auch immer hier ohne Beleidigungen usw. Diskutiert werden
sollte.
So, wünsche allen Mitgliedern egal mit welchen Neigungen, weiterhin viel Glück und Erfolg.
Alles Gute
Thorsten

Link zum Beitrag
Geschrieben

NS Spiele sind immer interessant, mach ich gern mit Frauen auch mit Aufnahme, bei KV da ist es wichtig das beide sich gut kennen und voreinander keine Hemmungen haben, allerdings da würde ich auf Aufnahme verzichten und es beim verteilen auf dem Körper belassen, das Zuschauen kann aber sehr geil sein. 

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb Thommy2011:

Nabend zusammen

Ich habe schon oft von NS U. KV gehört und gelesen.
Ehrlich gesagt, ICH persönlich finde es Abartig, aber dies ist meine Meinung.
Und man sollte so Tolerant sein zu Akzeptieren, daß es Menschen gibt die solche Praktiken mögen.
Es gibt bestimmt auch Menschen, die sich davor Ekeln einer Frau die Fotze zu lecken, oder Anal, oder Moses oder oder oder.....
Diese Menschen aber sind bestimmt uns gegenüber dann auch Tolerant.
Und wenn ich dann hier so einige unqualifizierte Kommentare lese, da schüttel ich nur den Kopf und habe vollstes Verständnis für das Mitglied
Seelenwanderin, die sich über soviel geistigen Dünnschiss aufregt.
Klar, das Thema ist Heikel und bestimmt trotz größter Toleranz auch Ekelhaft. Finde aber das jedes Thema was/wie auch immer hier ohne Beleidigungen usw. Diskutiert werden
sollte.
So, wünsche allen Mitgliedern egal mit welchen Neigungen, weiterhin viel Glück und Erfolg.
Alles Gute
Thorsten

Danke Torsten ,

für Deine toleranz die man von einigen  usern  trotz support Anweisungen nicht einhalten oder lesen können.Das war ja damals auch so "Ich schweige  dazu "

Link zum Beitrag
Anilingus68
Geschrieben

Ist schon komisch in unserer Gesellschaft, wir kreieren Foren, um sich unter Gleichgesinnten unterhalten bzw.  austauschen zu können, aber wehe man vertritt eine Mindermeinung oder wie hier eine Minderneigung....kopfschüttel....ich bin zwar kein KV-Fetischist, aber ich denke auch, viel Säfte trinken vorher wird das NS-Spiel erleichtern, was das KV Naschen angeht, meine damalige Partnerin ernährte sich normal und ausgewogen und wenn man regelmässig viel trinkt, dürfte auch der Stuhl die erwartete Konsistenz haben, dann kommt es nur noch auf ihre Lust an....einfach mal googeln Konsistenz stuhlgang 

Link zum Beitrag
Nachtigal-4655
Geschrieben
Am 27.3.2021 at 15:20, schrieb Chiller:

Halllo zusammen . Diese Frage richtet sich an die NS und KV liebhaber hier. Wie bereitet ihr euch am besten drauf vor? Damit meine ich ernährung ca 1 tag vorher was esst und trinkt ihr das es gut funktioniert ?

Was leichtes essen oder nix und viel trinken  

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Nachtigal-4655:

Was leichtes essen oder nix und viel trinken  

Man muss ja was essen um zu " können" 😉

Link zum Beitrag
Nachtigal-4655
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Chiller:

Man muss ja was essen um zu " können" 😉

Ja da hast ja recht  aber nicht zuviel  essen 😋

Link zum Beitrag
berlin684909
Geschrieben

Ich nehme ja den Saft zu mir und lege mich auf den Rücken und reiße voll das Maul auf!Und sie trinkt über Stunden und geht immer wieder pissen bis ihre Pisse wie Wasser ist ganz durchsichtig......Aber dann nicht mer dann so lange warten bis die Blase kurz vorm platzen ist.....💦💦💦💧

Link zum Beitrag
  • 1 Monat später...
Geschrieben

Ganz normal essen. Kartoffeln, Gemüse und Obst essen, dann wird's schön cremig . 

Link zum Beitrag
Seelenwanderin
Geschrieben

Mir stellt sich gerade die Frage wie es sich mit NS-Aufnahme verhält, wenn die gebende Person eine Chemo bekommt bzw. bekommen hatte.

Das sind doch chemischen Substanzen, die ja über den Urin ausgeschieden werden. Ich glaube nicht, dass es ratsam ist, dann diese NS-Spielchen (und auch die orale Aufnahme) auszuführen.

Wie lange braucht es, bis diese chemischen Substanzen vom Körper abgebaut werden? Oder ist es egal, wenn man diesen Urin aufnimmt?

Ich frage aus dem Grund, weil es ja auch Urin-Kuren gibt, weil angenommen wird, dass das Sekret steril, antimikrobiell und entzündungshemmend sei und durch die vorhandenen Stoffwechselschlacken bei einer Reinjektion kleiner Mengen Entgiftungs- und Abwehrmechanismen im Organismus aktiviert werden. Denn angeblich soll ja der Harnstoff im Urin dafür sorgen, dass Pickel verschwinden, Poren sich verfeinern und dass sich abgestorbene Hautschichten besser lösen.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...